BLACK WEEKS in der Deal Area | 19.11.-2.12. Angebote sichern

Fotografen Liebe

Zehn Gründe, warum man einen Fotografen heiraten sollte

Es gibt viele gute Gründe sich in einen Fotografen - oder selbstverständlich eine Fotografin - zu verlieben. Einige davon wollen wir euch in diesem Artikel - mit einem kleinen Augenzwinkern - vorstellen.

Fotografen sind besondere Menschen! Diese kreative Persönlichkeit kann für einen Außenstehenden schonmal verwirrend sein. Aber wenn man ihn erstmal kennengelernt hat, stellt man schnell fest, welche Vorteile es hat einen Fotograf als Lebenspartner zu haben.

  1. Fotografen gehen gerne raus! Sie wollen neue Orte entdecken, um zu fotografieren. Selbst bei schlechtem Wetter ist ihnen kein Weg zu weit den perfekten Moment einzufangen.
    Allerdings sollte jeder wissen: Je länger er im Freien unterwegs ist, desto länger wird auch die Zeit drinnen vor dem Computer, denn jedes Foto will nachbearbeitet und veröffentlicht werden.

  2. Sie sind Künstler! Fotografen sehen das Leben aus einer anderen Perspektive und beobachten ständig die Umgebung. Sie nehmen auch die kleinen Dinge im Leben wahr und verwandeln selbst triste Momente in etwas Wunderschönes.

  3. Fotografen lassen nicht locker! Sie versuchen dich mit ihrer charmanten Art jeden Tag aufs Neue zu beeindrucken. Selbst ein romantisches Picknick am Strand kann ein Fotograf übertreffen!

  4. Mit einem Fotografen an deiner Seite wirst du immer das schönste Profilbild haben. Ihn interessiert es nicht, ob du dein schönstes Outfit trägst, oder ob du gerade erst aufgewacht bist. Er kann immer ein schönes Foto von dir machen, egal bei welchem Licht.

  5. Er weiß wie man dich zum Lachen bringt! Sie werden dich nicht nur mit abgedroschenen Komplimenten überhäufen, denn Fotografen lieben dein Lächeln! Egal was es benötigt, sie schaffen es immer dir ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern.

  6. Fotografen sind stark! Sie haben immer alles dabei und der Fotorucksack platzt aus allen Nähten. Mit einem 15kg schweren Fotorucksack wandern zu gehen benötigt einiges an Ausdauer und wenn du es geschickt anstellst, trägt er deinen Kram sogar auch noch!

  7. Du musst nie wieder eine Diät machen! Fotografen sind ein Ass in Photoshop und können dich - wenn du ihnen etwas Zeit und genug Videotrainings zur Verfügung stellst – aussehen lassen wie ein Supermodel.

  8. Ihr werdet ständig zu Hochzeiten von Freunden eingeladen. Jedes Brautpaar hätte gerne einen kostenlosen Fotografen bei der eigenen Hochzeit. Was ein Zufall, dass ihr befreundet seid. Voraussetzung, damit ihr kommen dürft ist allerdings, dass er seine Kamera mitbringt!

  9. Fotografen können alles! Sie beherrschen jede Art von Technik und können alles selbst reparieren. Auch unterwegs sorgen sie für einen reibungslosen Ablauf und haben immer genug Batterien und Powerbanks, zum Handyaufladen, dabei.

  10. Fotografen wissen genau, welche Knöpfe sie drücken müssen! ISO, Blende & Zeit… Dank Fingerspitzengefühl, alles kein Problem. Auch in der Liebe kennen sie sich mit den empfindlichen Knöpfen aus und wissen welche Schalter man umlegen darf.

 

Wir freuen uns, wenn ihr Spaß hattet, unsere „10 Gründe, einen Fotografen zu heiraten“ zu lesen und vielleicht sogar euch selbst widererkannt habt. Teilt diesen Artikel gerne mit euren Partnern und Freunden und schreibt uns, wenn euch selbst noch weitere Gründe einfallen! Schaut auch umbedingt mal beim Blog von martinkleinheinz.de vorbei! Er gibt aktuell viele Tipps, wie ihr mit der Fotografie selbstständig werden könnt. Danke Martin für die Inspiration!

Falls ihr unseren Instagram Account noch nicht kennt, solltet ihr dort dringend vorbeischauen! Foto Koch bei Instagram

JJ | 06 2018


Die Insel Santorin, meine Fotografie und Ich - Gastbeitrag von René Olejnik

In diesem Gastbeitrag zeigt René Olejnik Fotos von seinen Santorin Reisen, erzählt über seine besondere Beziehung zu dieser kleinen Insel, über seine Fotografie und verrät wie er auf seine Motive trifft.

9 Dinge, die ihr zu einem Fotografen nicht sagen solltet

Jeder Fotograf hat den ein oder anderen Spruch schonmal gehört. Wir glauben: Den meisten Menschen ist dabei nicht bewusst, welche Aussage den Fotografen unterbewusst trifft und eigendlich meinen sie das garnicht böse. Teilt diese Seite bei Facebook und markiert eure Freunde, damit das in Zukunft nicht mehr passiert.

Gute Vorsätze für Ihre Fotografie!

Das neue Jahr beginnt bei vielen mit den berüchtigten guten Vorsätzen. Mehr Sport, gesunde Ernährung und weniger Stress sind nur einige davon. Was viele schon ahnen: Weniger als jeder zweite ist erfolgreich. Motivation ist gefragt.

Zuletzt betrachtete Artikel