Meine Bestellungen Meine Rechnungen Paketverfolgung Meine Kundendaten
Login

Der Artikel wurde auf den
Merkzettel gesetzt

Ihr Warenkorb

Werde zum Kombinier-Tier! bis zu 700€ Einfach-Mehr-Bonus | Jetzt sichern

Irix Cine 15mm t/2.6 Sony E-Mount

Objektiv für Systemkamera - APS-C / MFT
Artikelnr. 35485
Für weitere Info hier klicken. Artikel: Irix Cine 15mm t/2.6 Sony E-Mount
Für größere Ansicht Maus über das Bild ziehen
Für weitere Info hier klicken. Artikel: Irix Cine 15mm t/2.6 Sony E-Mount
Für größere Ansicht Maus über das Bild ziehen
Für weitere Info hier klicken. Artikel: Irix Cine 15mm t/2.6 Sony E-Mount
Für größere Ansicht Maus über das Bild ziehen
Für größere Ansicht Maus über das Bild ziehen
Für größere Ansicht Maus über das Bild ziehen
  • Ultraweitwinkelobjektiv Irix Cine 15mm T2.6
  • Vollformat
  • hohe Lichtstärke T2.6
  • 8K Ultra HD Auflösung
  • kompakte und leichte Konstruktion
  • präzise laser-gravierte Markierungen mit UV-reaktiver Farbe
  • wetterfeste Konstruktion
  • abnehmbare Streulichtblende

Diese 110 Grad Sichtfeld-Weitwinkel-Version mit 15mm T2,6 cine ist für Canon EF, Sony E-Mount, MFT und PL-Mount gemacht und deckt einen Großformat-Sensor ab. Das bedeutet, dass er den Sensor einer EOS R5, aber auch einer RED Monstro oder einer Sony Venedig problemlos abdeckt.
Natürlich können Sie ihn auch auf einem MFT- oder Super-35-Sensor verwenden - mit einem x2- oder x1,6-Schnitt.

Das Gehäuse dieses Objektivs ist natürlich speziell für Video gemacht, mit einer Allwetterdichtung mit einem festen hinteren Linsenelement, um zu verhindern, dass das Objektiv auf der Rückseite anfällig für Staub ist. Der minimale Fokussierabstand beträgt 28 cm, gemessen vom Sensor.

Natürlich sind alle Markierungen auf der Seite, denn als Filmemacher arbeitet man oft im Team, und als Operator oder 1st AC arbeitet man neben der Kamera - und nicht wie bei einer Kamera, wo man die Werte und Einstellungen von oben liest.

Der Blendenring hat einen Hub von 75 Grad und besteht aus 9 Blendenlamellen. Der Fokussierring hat einen Wurfwinkel von 180 Grad und ist mit dem Industriestandard .8 Pitch-Zahnrädern für einen Follow Focus ausgestattet. Neben dem Fokussierring befindet sich, genau wie bei den anderen Irix Cine-Objektiven, der Adaptive Ring, den Sie drehen können, um Ihrem Follow Focus mehr Raum zu geben - dies funktioniert besonders gut mit elektronischen Follow Focus-Systemen.

Das Objektiv verfügt über eine 95 mm-Standardfassung für eine Mattebox und hat auf der Vorderseite ein 86 mm-Gewinde für Filter - dies ist nützlich, wenn Sie Ihren Aufbau klein halten wollen und nicht mit einer Mattebox mit relativ teureren Filtern arbeiten wollen, sondern runde Einschraubfilter verwenden wollen. Dies stellt sicher, dass Sie Ihre Einrichtung klein halten können, wenn Sie dies wünschen.

Die Helligkeit von T2,6 steht für Transmission - die tatsächliche Lichtmenge, die auf den Sensor fällt. Eine F-Blende bezieht sich auf die Öffnung Ihrer Blende.

Live-Videoberatung

Live-Videoberatung

weitere Informationen
Anschluss: Sony E-Mount
Dieser Artikel wird exklusiv für Sie bestellt.
1.295,- Objektiv für Systemkamera - APS-C / MFT
inkl. MwSt. /

Das Nummer 1 Bildbearbeitungstool
Nur: 199,- statt 332,-

Video-Training gratis

Unsere Empfehlungen für Sie

Irix Cine 15mm t/2.6 Sony E-Mount

Kurzprofil

  • Ultraweitwinkelobjektiv Irix Cine 15mm T2.6
  • Vollformat
  • hohe Lichtstärke T2.6
  • 8K Ultra HD Auflösung
  • kompakte und leichte Konstruktion
  • präzise laser-gravierte Markierungen mit UV-reaktiver Farbe
  • wetterfeste Konstruktion
  • abnehmbare Streulichtblende

Produktbeschreibung zu Irix Cine 15mm t/2.6 Sony E-Mount

Diese 110 Grad Sichtfeld-Weitwinkel-Version mit 15mm T2,6 cine ist für Canon EF, Sony E-Mount, MFT und PL-Mount gemacht und deckt einen Großformat-Sensor ab. Das bedeutet, dass er den Sensor einer EOS R5, aber auch einer RED Monstro oder einer Sony Venedig problemlos abdeckt.
Natürlich können Sie ihn auch auf einem MFT- oder Super-35-Sensor verwenden - mit einem x2- oder x1,6-Schnitt.

Das Gehäuse dieses Objektivs ist natürlich speziell für Video gemacht, mit einer Allwetterdichtung mit einem festen hinteren Linsenelement, um zu verhindern, dass das Objektiv auf der Rückseite anfällig für Staub ist. Der minimale Fokussierabstand beträgt 28 cm, gemessen vom Sensor.

Natürlich sind alle Markierungen auf der Seite, denn als Filmemacher arbeitet man oft im Team, und als Operator oder 1st AC arbeitet man neben der Kamera - und nicht wie bei einer Kamera, wo man die Werte und Einstellungen von oben liest.

Der Blendenring hat einen Hub von 75 Grad und besteht aus 9 Blendenlamellen. Der Fokussierring hat einen Wurfwinkel von 180 Grad und ist mit dem Industriestandard .8 Pitch-Zahnrädern für einen Follow Focus ausgestattet. Neben dem Fokussierring befindet sich, genau wie bei den anderen Irix Cine-Objektiven, der Adaptive Ring, den Sie drehen können, um Ihrem Follow Focus mehr Raum zu geben - dies funktioniert besonders gut mit elektronischen Follow Focus-Systemen.

Das Objektiv verfügt über eine 95 mm-Standardfassung für eine Mattebox und hat auf der Vorderseite ein 86 mm-Gewinde für Filter - dies ist nützlich, wenn Sie Ihren Aufbau klein halten wollen und nicht mit einer Mattebox mit relativ teureren Filtern arbeiten wollen, sondern runde Einschraubfilter verwenden wollen. Dies stellt sicher, dass Sie Ihre Einrichtung klein halten können, wenn Sie dies wünschen.

Die Helligkeit von T2,6 steht für Transmission - die tatsächliche Lichtmenge, die auf den Sensor fällt. Eine F-Blende bezieht sich auf die Öffnung Ihrer Blende.

Irix Cine 15mm t/2.6 Sony E-Mount

Optik
Brennweite
15 mm
optischer Zoom
1 fach
Lichtstärke f/
ohne Angabe
Lichtstärke T/
2,6
Naheinstellung
0,25 m
max. Abbildungsmaßstab
ohne Angabe
Objektivtyp
Weitwinkelobjektiv
Festbrennweite
Autofokus
nein
Technik
geeignet für
APS-C/DX Kamera
Vollformat
Objektiv-Anschluss
Sony FE-Mount
Ausstattung
Filtergewinde/Größe
86 mm
Bildstabilisator
nein
Abmessungen und Gewicht
Länge ca.
115 mm
Durchmesser ca.
95 mm
Gewicht ca.
960 g
Sonstiges
Farbton
schwarz
Lieferumfang
Im Lieferumfang
Gegenlichtblende, Stativfuß, Frontdeckel und Rückdeckel
EAN und KAN
EAN
7640172191903
KAN
L C15 SE M

Auch interessant

Die Milchstraße richtig fotografieren

Wer in Mitteleuropa nachts an seinem Wohnort die Sterne betrachten möchte, wird wahrscheinlich nur eine Handvoll entdecken. Delil Geyik zeigt Ihnen, wie Sie gleich die gesamte Milchstraße auf Ihren Fotos verewigen können.

Jetzt lesen!

Kostenlose Live-Beratung

Sprich mit unseren Fachberater*innen per Video!

Termin vereinbaren

Drei neue kompakte Objektive von Sony

Sony FE 24mm f/2,8 G, 40mm f/2,5 G & 50mm f/2,5 G Neu vorgestell: drei neue ultra kompakten Festbrennweiten aus der Sony G-Serie. Klein, leicht und kompakt sind hier die Stichworte, also die perfekten Partner für Sonys Alpha 7C. Wir haben die drei Objektive getestet und ein kurzes Video-Review gedreht.

Mehr erfahren
Sony SEL 50mm F/1,2 GM

Neu: Sony SEL 50mm F/1,2 GM

Sony bringt mit dem 50mm f/1,2 G-Master den Nachfolger ihres f/1,4 Zeiss mit verbessertem Autofokus und größerer Offenblende. Doch ist es wirklich besser? Ist es das perfekte 50mm Objektiv? Wir haben es getestet und gegen seinen Vorgänger antreten lassen. Mehr dazu erfährst du in unserem Video!

Jetzt ansehen

Newsletter

Aktuellste Angebote, exklusive Vorteile, Neuheiten, Events, Infos & mehr

Jetzt abonnieren

Sony ECM-LV1 & ECM-W2BT - problemlos kabellos

Sony hat mit dem ECM-W2BT und dem ECM-LV1 die nahezu perfekte Lösung für ein einfaches und kabelloses Audiosystem für die Videografie vorgestellt. Das System ist sowohl für Interviews als auch fürÃx{0082} YouTube Videos perfekt geeignet und bietet einige Interessante Features, wie beispielsweise den "Mixed-Mode". Mehr dazu erfährst du in unserem kurzen Video!

Jetzt anschauen

Sony Alpha FX3 Kombi-Aktion

Sichern Sie sich 300,- Euro Sofortrabatt bei den Alpha FX3 Kombinationen

Zu den Sets

Camcorder oder Systemkamera - Was ist besser für Video?

Was genau sind jetzt aber die Unterschiede zwischen einem Camcorder und einer spiegellosen Systemkamera? Was kann der Foto/Video Allrounder, was ein Camcorder nicht kann und umgekehrt? In diesem Beitrag wollen wir Dir nicht nur die Unterschiede zwischen den verschiedenen Kamerasystemen aufzeigen, sondern auch unsere Favoriten für verschiedene Anwendungsfälle und in unterschiedlichen Preisklassen zeigen.

Jetzt anschauen