Meine Bestellungen Meine Rechnungen Paketverfolgung Meine Kundendaten Retouren
Login

Der Artikel wurde auf den
Merkzettel gesetzt

Ihr Warenkorb

43 | 100 Laborfleisch - Chemie in Fleischform?

aus der Serie 100 Fotos - 100 Geschichten
 

ein umstrittenes und immer bekannter werdendes Thema: der Fleischkonsum. Viele Forscher und Start-ups arbeiten deshalb an dem sogenannten "clean-meat". Was es damit auf sich hat, erfahrt ihr in diesem Beitrag.

Vegan
Das erste in-vitro Fleisch

Eine Revolution!

Kultiviertes Fleisch oder "clean meat" ist Fleisch, das durch in-vitro-Zellkulturen von tierischen Zellen statt von Schlachttieren hergestellt wird. Dabei wird einer Kuh Stammzellen entnommen, da diese Zellen die höchste Reproduktionsrate aufweisen. Diese werden auf ein Nährboden gegeben und mit allen Stoffen verzorgt, die sie zum Wachsen benötigen. Am 5. August 2013 wurde auf einer Pressekonferenz in London der weltweit erste im Labor gezüchtete Burger aufgetischt, welchen ihr auch auf diesem Bild sehen könnt. Wissenschaftler der Universität Maastricht in den Niederlanden unter der Leitung von Professor Mark Post hatten einer Kuh Stammzellen entnommen und sie zu Muskelstreifen gezüchtet, aus dem sie dann ein Burger machten. Dieses Prachtstück kostete in der Herstellung 250,000€. Durch zahlreiche Forschungen kann das Laborfleisch heute jedoch schon für 9€ angeboten werden. Ein hoher Preis für solch ein kleines Stück! Für die Umwelt und das Tierwohl jedoch ein Preis der sich lohnt!

  • bis zu 45 Prozent Rückgang der Treibhausgasemissionen
  • 60 Prozent weniger Flächenverbrauch
  • 50 Prozent weniger Wasserressourcen

Insgesamt ist das Thema "Laborfleisch" sehr umstritten. Aufgrund der hohen Nachfrage und der immer weiter steigenden Bevölkerung allerdings eine umweltfreundliche Alternative, wenn man wirklich nicht auf Fleisch verzichten kann. Zahlreiche Firmen stellen heutzutage veganes Fleisch her, welches sehr an das tierische Erzeugnis herankommt. Durch das Laborfleisch werde man laut den Wissenschaftlern, kein Unterschied mehr schmecken. Doch wie gesund ist es wirklich? Das ist die Frage und die Aufgabe der Zukunft.

Muskelzellen

44 | 100 Der mystische Fluss Europas

Wolga - ist das nicht meine Tante? Ne! Der längste Fluss Europas! Mit einer Länge von 3530 Kilometern fließt er durch Russland und hinterlässt seine mystischen Spuren. Was es damit auf sich hat, erfahrt ihr in diesem Beitrag!

Jetzt lesen!

42 | 100 Unvorstellbare Galaxien

Schwarze Löcher - ein Mysterium, welches schon von etlichen Physikern und Wissenschaftlern erforscht wurde. Nun haben Wissenschaftler beobachtet, wie zwei schwarze Löcher miteinander verschmolzen sind! Glaubt ihr nicht? Erfahrt mehr in diesem Beitrag!

Jetzt lesen!

100 Fotos - 100 Geschichten

Wir zeigen dieses Jahr ganz besondere Bilder. Bilder, die eine spezielle Geschichte erzählen, vielleicht eine Geschichte, die man zuerst gar nicht erkennt. Seien Sie gespannt und schauen Sie regelmäßig vorbei!

Jetzt anschauen

Auch interessant

49 | 100 Analoge Fotografie

Wenn alte Techniken wieder modern werden, dann deutet das meist darauf hin, dass sie sehr gute Ergebnisse lieferten. So ist das auch mit der analogen Fotografie. Wir erklären euch in diesem Beitrag die Geschichte der analogen Fotografie und was sie heute noch so beliebt macht!

Jetzt lesen!

48 | 100 Das W

Der Fotograf Daniel Ernst war 8 Tage lang wandern und lief entlang des "W's". Was es damit auf sich hat und was er spannendes erlebt hat, erfahrt ihr in diesem Beitrag!

Jetzt lesen!

47 | 100 Sternenkinder

"Nie zuvor erlebte ich soviel Liebe, Würde und Zärtlichkeit, geballt in einem einzigen Raum und Menschen, die mich so nah an ihre persönliche Geschichte heranführten."

Jetzt lesen!

46 | 100 Smartphone Stack

SMARTPHONE STACKS (stack, = engl. Stapel) ist ein künstlerisches Fotoprojekt. Florian Mehnert hat Jugendliche mit ihren Smartphones übereinander gestapelt und fotografiert. In diesem Beitrag erfahrt ihr alle Details über sein Projekt.

Jetzt lesen!