Meine Bestellungen Meine Rechnungen Paketverfolgung Meine Kundendaten
Login

Der Artikel wurde auf den
Merkzettel gesetzt

Ihr Warenkorb

BLACK WEEKS in der Deal Area | Angebote sichern

53 | 100 Entschleunigung

aus der Serie 100 Fotos - 100 Geschichten

Vor 8 Jahren hat Hans Wichmann zum ersten mal bewusst eine Langzeitbelichtung gesehen. Die Langzeitfotografie ist fr ihn ein wunderbares Mittel zur Entschleunigung. Alle weiteren spannende Details zu seinen Werken erfahrt ihr in diesem Beitrag.

Mit der richtigen Technik klappt es!

Vor 8 Jahren habe ich zum ersten mal bewusst eine Langzeitbelichtung gesehen. Ich habe mir dann einen Schraub-Graufilter mit 8-facher Belichtungsverlngerung besorgt und experimentiert. Die Grenzen waren schnell erreicht. Das Wasser war nicht glatt und die Wolken nicht so schn flieend, Von Joel Tjintjelaar habe ich in einem Lehrgang dann viel gelernt. Der nchste Kauf war dann ein Graufiltersystem mit Halterung und Filter mit 10-facher und 16-facher Belichtungsverlngerung.Der 16-fache ist heute mein Standardfilter bei der Langzeitbelichtung.Man kommt damit auf Belichtungszeiten von 2 bis 6 Minuten.Eine der schnsten Motive fr die Langzeitbelichtung ist die Erasmus Brcke in Rotterdam. Ich habe sie (wie viele andere Fotografen auch) seitdem schon von allen Seiten fotografiert.Die meisten Fotos werden von mir mittels Photoshop aufwendig bearbeitet. Denn entweder ist das Wasser zu dunkel und der Himmel zu hell oder umgekehrt. Ich erstelle deshalb von allen Bildteilen (Himmel, Wasser, Brckenfahrbahn, -Pylon, -Tragseile, Gebude) mehrere Auswahlen, die dann separat in Schwarzweiss entwickelt werden (hell, mittel, dunkel). Auch Verlufe in einzelnen Bildteilen wende ich an. Whrend der Bearbeitung sind die Dateien dann schnell 1 bis 2 GB gro.Es geht natrlich auch einfacher. Das Foto, mit dem alten Holzhaus im Wasser, entstand an einem trben Tag in Portugal. Himmel und Wasser gingen in eins ber.Die Langzeitfotografie ist ein wunderbares Mittel zur Entschleunigung. Man whlt das Motiv und den Ausschnitt viel bewusster und hat viel Zeit die Umgebung zu betrachten.

Hans Wichmann
Hans Wichmann

ber Hans Wichmann

Ich bin Jahrgang 1949. Meine erste Kamera bekam ich Anfang der 60er Jahre geschenkt. Den ersten Fotowettbewerb gewann ich 1988; und immer noch fallen mir neue Motive und Ideen ein. Ich fotografiere mit der Fuji X-Pro 2 und bearbeite die Fotos mit Capture One 20 und Photoshop. Hans Wichmann, Kln
Webseite

Auch interessant

Sony Black Weeks

Sichern Sie sich Black Weeks Rabatte auf ausgewhlte Sony Highlights

Jetzt sparen!

Black Weeks

Freuen Sie sich auf unsere tglichen Black Deals, die nur kurze Zeit gltig sind!

Zu den Deals

Black Week Angebote bei Foto Koch

Alle Informationen zur Black Week bei Foto Koch. Schaut unbedingt online in unserer Deal Area vorbei, um sensationelle Rabatte und attraktive Schnppchen zu entdecken.

Mehr dazu