Meine Bestellungen Meine Rechnungen Paketverfolgung Meine Kundendaten Retouren
Login

Ihr Warenkorb

Zum Warenkorb
Unser neuer Prospekt mit einmaligen Top Angeboten

B+W F-Pro 110 Graufilter ND 3,0 MRC E 67

Schnäppchen
Grau-Filter
Artikelnr. 60742
Für weitere Info hier klicken. Artikel: B+W F-Pro 110 Graufilter ND 3,0 MRC E 67
Für größere Ansicht Maus über das Bild ziehen
  • Graufilter
  • reduzieren der Lichtmenge entsprechend der Dichte
  • geeignet für die Analog- und Digitalkameras
  • selektive Schärfe: gezielt größere Blendenöffnungen erreichen
  • Langzeitaufnahmen, Fließeffekte beim bewegten Wasser, „Menschenleere Plätze“
  • Wischeffekte, durchgezogene Lichtspuren
  • Made in Germany

Graufilter – kreativ durch weniger Licht
Graufilter oder Neutraldichtefilter (ND) kommen zum Einsatz, wenn zu viel Licht die kreativen Möglichkeiten einschränkt. Sie
reduzieren das Licht entsprechend ihrer Dichte. So ermöglichen sie längere Verschlusszeiten oder weiter geöffnete Blenden. Die Anwendungen sind vielfältig und teils experimentell. Bei sehr hellen Motiven im Schnee oder am Strand müsste trotz kürzester Verschlusszeit auch die Blende geschlossen werden. Damit ginge die Option auf knappe Schärfentiefe verloren, etwa für Porträts. Zu Wischeffekten bei Bewegungen verhelfen Graufilter, wenn bei gewünschter Blende die Belichtungszeit verlängert werden kann. So erscheint ein Wasserfall nicht mehr „eingefroren“, sondern als Fließbewegung. Raffinierte Effekte erzielen Graufilter in der Architektur- oder Städtefotografie. Bei langen Belichtungszeiten von etlichen Sekunden werden Menschen, die durch das Bild laufen, verwischt oder gar nicht mehr wiedergegeben. Sehr dichte Filter erzeugen aus physikalischen Gründen einen Warmton, der in der Bildbearbeitung ausgeglichen werden kann.

ACHTUNG: Graufilter dürfen nicht zur direkten visuellen Sonnenbeobachtung eingesetzt werden (Erblindungsgefahr). Sie lassen die für das Auge schädliche UV- und IRStrahlung passieren.

B+W Graufilter 110
Mit der außerordentlichen Lichtreduktion um volle zehn Blendenstufen (Filterfaktor 1000) führt der Typ 110 weiter, was mit Typ 106 beginnt: experimentelles Fotografieren mit sehr langen Verschlusszeiten. Durchgezogene Lichtspuren oder gehende Passanten auf Straßen und Plätzen werden unkenntlich oder gar „unsichtbar“. Der Fließeffekt bei bewegtem Wasser wird noch
extremer. Physikalisch bedingt erzeugt das Filter einen leichten Warmton, der per Weißabgleich oder Bildbearbeitungsprogramm beseitigt werden kann.

Ideal für:
Ideal für die Reise
Ideal für die Reise
Ideal für Architektur
Ideal für Architektur
Sofort lieferbar.
vorrätig auch im Düsseldorfer Geschäft
UVP* 138,04
Sie sparen 74,54
63,50 Grau-Filter
inkl. MwSt. /

Bewertung schreiben

ja   nein

Unsere Empfehlungen für Sie

Wird oft zusammen gekauft mit