Meine Bestellungen Meine Rechnungen Paketverfolgung Meine Kundendaten Retouren
Login

Ihr Warenkorb

Zum Warenkorb

Billingham 225 black-tan

Schultertaschen
Artikelnr. 18283
Für weitere Info hier klicken. Artikel: Billingham 225 black-tan
Für größere Ansicht Maus über das Bild ziehen
  • Der 225 ist der kleinste der 5er.
  • Enthält SP15 Schulterpolster.
  • Enthält Superflex 9-15 Trennwand und Superflex Flap.
  • An Butylkautschuk gebundenes Gewebe für ultimative Wetterbeständigkeit.
  • Echte Vollnarbenleder- und Messingbefestigungen.
  • Erweiterbar mit optionalen Delta-Taschen.
  • 5 Jahre Herstellergarantie
  • Hergestellt in England.

Ein Volumen von ca. 7,0 l ist schon eine sehr ordentliche Größe für eine „Immerdabei“-Fototasche. Wer einen ganzen Tag lang fotografierend unterwegs ist, will ja nicht zu schwer tragen müssen. Obwohl mit ca. 320 x 220 x 230 mm (außen) und ca. 305 x 150 x 190 mm (innen, Hauptfach) das kleinste Exemplar der Taschenserie Billingham 5, nimmt die Billingham 225 durchaus z.B. eine kleine DSLR-Ausrüstung mit Blitzgerät und komplett mit Zubehör auf. Wie alle Modelle dieser Taschenserie kommt auch die Billingham 225 völlig ohne Schnickschnack daher. Sachlich nüchtern gestaltet, aber in allen Details erstklassig und solide verarbeitet. Geschaffen für anspruchsvolle Fotografen. Damit macht sich sowohl die Billingham 225 ebenso wie die gesamte Billingham-Serie 5 besonders bei Berufsfotografen einen Namen, die bekanntlich von jedem Teil ihrer Ausrüstung erwarten, absolut praxisgerecht und sehr robust zu sein.

Billingham-Serie 5 – mit optimalen Polstereinsätzen
Zwar variieren Länge und Höhe der vier Modelle der Billingham-Serie 5, dagegen ist die Breite des jeweiligen Hauptfachs mit ca. 150 mm (innen) immer die gleiche. Abgesehen davon, dass dieses Maß ziemlich optimal ist, um die meisten Kameras und Objektive unterzubringen, hat dies noch einen anderen wichtigen Grund: die Superflex-Polstereinsätze von Billingham. Es gibt sie in vielen Variationen mit unterschiedlichen Fachgrößen und Höhen – doch die Grundlänge von ca. 150 mm ist allen gemein. Dadurch passen sie gleichermaßen gut in jede Tasche der Serie 5 (sowie auch der Serie 07). Sie sind wichtige Elemente, um die Einteilung der Fototaschen nach individuellen Vorstellungen zu gestalten. Jede Tasche der Serie Billingham 5 ist bereits ab Werk mit einer Grundausstattung von Superflex-Einsätzen (bis zu drei Stück) versehen. Weitere oder andere Einsätze lassen sich optional erwerben.

Billingham-Serie 5 – viel Platz, viele Fächer und perfekter Schutz
Ein kräftiger 2-Wege-Reißverschluß verschließt das große Hauptfach der Fototaschen. Ist der Reißverschluß geöffnet, läßt sich je eine Zahnreihe hinter die hochstehende Oberkante ("TukTop") der beiden Seitenwandpolster stecken. Der Vorteil liegt auf der Hand: Kantige Reißverschlußzähne können beim Griff in die Tasche nicht mehr stören. Vor dem Hauptfach sitzt ein zweites, aber schmaleres Reißverschlußfach. Es nimmt ebenfalls die ganze Taschenlänge ein und enthält außerdem zwei kleine, gepolsterte Fächer für Zubehör. Vor diesem schmalen Reißverschlußfach bilden zwei geräumige Zubehörfächer die Taschenfront, gemeinsam geschützt durch eine lange Abdeckklappe. Abhängig vom Taschenmodell, haben sie ein Volumen zwischen je ca. 0,5 und 1,5 l. An der Taschenrückseite noch ein Reißverschlußfach, gut geeignet vor allem für Anleitungen, Pässe, Reiseunterlagen, usw. Die für Billingham typische, großflächige Regenklappe bedeckt die Oberseite jeder Fototasche komplett, damit Nässe von oben dem Tascheninhalt nichts anhaben kann. Ob Billingham 225, 335, 445 oder 555 – das Raumangebot jeder dieser Fototaschen läßt sich durch ein oder zwei Zubehörtaschen Billingham DELTA noch spürbar erweitern.

Billingham-Serie 5 – gut zu tragen und schnell zu öffnen
Eine durchdachte Lösung gegen Pendeln oder Kippen kräftig beladener, offener Taschen ist die zweigeteilte Befestigung des längenverstellbaren Schultergurts. Weil zur Tasche hin geformt wie ein „Y“, nennt Billingham ihn Delta-Gurt. Dieser Gurt balanciert die Taschen schnell aus und läßt sie am Körper ruhiger anliegen. Ob bei geschlossener oder offener Regenklappe, in beiden Situationen läßt sich jede Tasche der Billingham-Serie 5 auch in der Hand tragen, was oftmals sehr praktisch sein kann. Flottes Öffnen oder Schließen der Taschen funktioniert problemlos dank zweier Lederriemen, deren Lochung sehr einfach von je einem Messingknopf abgezogen oder aufgedrückt werden kann. Und schließlich wäre da noch ein abnehmbares, klassisches Schulterpolster SP15 (für Gurtbreite 40 mm) oder SP20 (für Gurtbreite 50 mm). Es entlastet Fotografenschultern spürbar. Die neuen Schulterpolstertypen SP40 und SP50 sind optional als Zubehör erhältlich.

Billingham 225 – Lieferumfang, Farben und optionales Zubehör
Die Billingham 225 ist ausgestattet mit einem „Superflex“-Polstereinsatz 9-15, einem flachen Polster („Superflex Flap“), einem Schulterpolster SP15, festangenähter Schultergurt und dicker, herausnehmbarer Einlegeboden.

Billingham & Co, ein Familienunternehmen seit 1973
In den Hügeln des Old Hill in England gelegen, entstehen in der Manufaktur dank gut ausgebildeter, versierter Mitarbeiter traditionell gefertigte Fototaschen, die unter Fotografen weltweit einen besonderen Status einnehmen. Ursprünglich als Anglertaschen entworfen, entdeckten Fotografen sie schnell als ideal für ihre Zwecke. Gründer Martin Billingham erkannte dieses Potential und optimierte alle folgenden Billingham-Modelle für die Bedürfnisse der Fotografie.

Ideal für:
Ideal zum Immer-Dabei-Haben
Ideal zum Immer-Dabei-Haben
Dieser Artikel wird exklusiv für Sie bestellt.
439,- Schultertaschen inkl. MwSt. /

Unsere Empfehlungen für Sie

Billingham 225 black-tan

Kurzprofil

  • Der 225 ist der kleinste der 5er.
  • Enthält SP15 Schulterpolster.
  • Enthält Superflex 9-15 Trennwand und Superflex Flap.
  • An Butylkautschuk gebundenes Gewebe für ultimative Wetterbeständigkeit.
  • Echte Vollnarbenleder- und Messingbefestigungen.
  • Erweiterbar mit optionalen Delta-Taschen.
  • 5 Jahre Herstellergarantie
  • Hergestellt in England.

Produktbeschreibung zu Billingham 225 black-tan

Ein Volumen von ca. 7,0 l ist schon eine sehr ordentliche Größe für eine „Immerdabei“-Fototasche. Wer einen ganzen Tag lang fotografierend unterwegs ist, will ja nicht zu schwer tragen müssen. Obwohl mit ca. 320 x 220 x 230 mm (außen) und ca. 305 x 150 x 190 mm (innen, Hauptfach) das kleinste Exemplar der Taschenserie Billingham 5, nimmt die Billingham 225 durchaus z.B. eine kleine DSLR-Ausrüstung mit Blitzgerät und komplett mit Zubehör auf. Wie alle Modelle dieser Taschenserie kommt auch die Billingham 225 völlig ohne Schnickschnack daher. Sachlich nüchtern gestaltet, aber in allen Details erstklassig und solide verarbeitet. Geschaffen für anspruchsvolle Fotografen. Damit macht sich sowohl die Billingham 225 ebenso wie die gesamte Billingham-Serie 5 besonders bei Berufsfotografen einen Namen, die bekanntlich von jedem Teil ihrer Ausrüstung erwarten, absolut praxisgerecht und sehr robust zu sein.

Billingham-Serie 5 – mit optimalen Polstereinsätzen
Zwar variieren Länge und Höhe der vier Modelle der Billingham-Serie 5, dagegen ist die Breite des jeweiligen Hauptfachs mit ca. 150 mm (innen) immer die gleiche. Abgesehen davon, dass dieses Maß ziemlich optimal ist, um die meisten Kameras und Objektive unterzubringen, hat dies noch einen anderen wichtigen Grund: die Superflex-Polstereinsätze von Billingham. Es gibt sie in vielen Variationen mit unterschiedlichen Fachgrößen und Höhen – doch die Grundlänge von ca. 150 mm ist allen gemein. Dadurch passen sie gleichermaßen gut in jede Tasche der Serie 5 (sowie auch der Serie 07). Sie sind wichtige Elemente, um die Einteilung der Fototaschen nach individuellen Vorstellungen zu gestalten. Jede Tasche der Serie Billingham 5 ist bereits ab Werk mit einer Grundausstattung von Superflex-Einsätzen (bis zu drei Stück) versehen. Weitere oder andere Einsätze lassen sich optional erwerben.

Billingham-Serie 5 – viel Platz, viele Fächer und perfekter Schutz
Ein kräftiger 2-Wege-Reißverschluß verschließt das große Hauptfach der Fototaschen. Ist der Reißverschluß geöffnet, läßt sich je eine Zahnreihe hinter die hochstehende Oberkante ("TukTop") der beiden Seitenwandpolster stecken. Der Vorteil liegt auf der Hand: Kantige Reißverschlußzähne können beim Griff in die Tasche nicht mehr stören. Vor dem Hauptfach sitzt ein zweites, aber schmaleres Reißverschlußfach. Es nimmt ebenfalls die ganze Taschenlänge ein und enthält außerdem zwei kleine, gepolsterte Fächer für Zubehör. Vor diesem schmalen Reißverschlußfach bilden zwei geräumige Zubehörfächer die Taschenfront, gemeinsam geschützt durch eine lange Abdeckklappe. Abhängig vom Taschenmodell, haben sie ein Volumen zwischen je ca. 0,5 und 1,5 l. An der Taschenrückseite noch ein Reißverschlußfach, gut geeignet vor allem für Anleitungen, Pässe, Reiseunterlagen, usw. Die für Billingham typische, großflächige Regenklappe bedeckt die Oberseite jeder Fototasche komplett, damit Nässe von oben dem Tascheninhalt nichts anhaben kann. Ob Billingham 225, 335, 445 oder 555 – das Raumangebot jeder dieser Fototaschen läßt sich durch ein oder zwei Zubehörtaschen Billingham DELTA noch spürbar erweitern.

Billingham-Serie 5 – gut zu tragen und schnell zu öffnen
Eine durchdachte Lösung gegen Pendeln oder Kippen kräftig beladener, offener Taschen ist die zweigeteilte Befestigung des längenverstellbaren Schultergurts. Weil zur Tasche hin geformt wie ein „Y“, nennt Billingham ihn Delta-Gurt. Dieser Gurt balanciert die Taschen schnell aus und läßt sie am Körper ruhiger anliegen. Ob bei geschlossener oder offener Regenklappe, in beiden Situationen läßt sich jede Tasche der Billingham-Serie 5 auch in der Hand tragen, was oftmals sehr praktisch sein kann. Flottes Öffnen oder Schließen der Taschen funktioniert problemlos dank zweier Lederriemen, deren Lochung sehr einfach von je einem Messingknopf abgezogen oder aufgedrückt werden kann. Und schließlich wäre da noch ein abnehmbares, klassisches Schulterpolster SP15 (für Gurtbreite 40 mm) oder SP20 (für Gurtbreite 50 mm). Es entlastet Fotografenschultern spürbar. Die neuen Schulterpolstertypen SP40 und SP50 sind optional als Zubehör erhältlich.

Billingham 225 – Lieferumfang, Farben und optionales Zubehör
Die Billingham 225 ist ausgestattet mit einem „Superflex“-Polstereinsatz 9-15, einem flachen Polster („Superflex Flap“), einem Schulterpolster SP15, festangenähter Schultergurt und dicker, herausnehmbarer Einlegeboden.

Billingham & Co, ein Familienunternehmen seit 1973
In den Hügeln des Old Hill in England gelegen, entstehen in der Manufaktur dank gut ausgebildeter, versierter Mitarbeiter traditionell gefertigte Fototaschen, die unter Fotografen weltweit einen besonderen Status einnehmen. Ursprünglich als Anglertaschen entworfen, entdeckten Fotografen sie schnell als ideal für ihre Zwecke. Gründer Martin Billingham erkannte dieses Potential und optimierte alle folgenden Billingham-Modelle für die Bedürfnisse der Fotografie.

Ideal für

Allround

    Augen auf, Motive lauern an jeder Ecke! Gehen Sie mit offenen Augen durch die Welt und verpassen Sie nicht die besten fotografischen Situationen, egal ob im Alltag, beim Wochenendausflug oder privaten Foto-Projekt. Diese Produkte eignen sich hervorragend als Allround-Lösung.

Billingham 225 black-tan

Abmessungen und Gewicht
Außenmaße B x H x T ca.
32 x 23 x 22 cm
Gewicht ca.
1,5 kg
Innenmaße B x H x T ca.
30,5 x 19 x 15 cm
Volumen (Liter) ca.
7
Sonstiges
Farbton
schwarz
braun
Material-Art
Textil/Stoff
Leder/Kunstleder
Lieferumfang
Im Lieferumfang
Die Ware wird mit dem Zubehör ausgeliefert, das vom Hersteller als zum Lieferumfang gehörend angegeben wird.
EAN und KAN
EAN
5035627103815
KAN
BI502601-70