Meine Bestellungen Meine Rechnungen Paketverfolgung Meine Kundendaten Retouren
Login

Ihr Warenkorb

Zum Warenkorb

Billingham 307L Fibrenyte black-black

Schultertaschen
Artikelnr. 18296
Für weitere Info hier klicken. Artikel: Billingham 307L Fibrenyte black-black
Für größere Ansicht Maus über das Bild ziehen
  • Enthält einen gepolsterten Bereich für 13-Zoll-Macbook Air oder Macbook Pro (oder kleinere Laptops)
  • Aus strapazierfähigem 3-Lagen wasserdichtem FibreNyte-Material
  • Enthält SP50 Schulterpolster
  • Enthält Superflex 9-15, Superflex 10-18 und V-Bridge 15
  • Echte Vollnarbenleder- und Messingbeschläge
  • 5 Jahre Herstellergarantie
  • Hergestellt in England

Billingham 307L Fototasche Black / Black FibreNyte
Die Taschenserie 07 von Billingham besteht generell aus vier größeren Fototaschen. Mit dem üppigen Volumen von ca. 14,6 l ist die Billingham 307L eine wirklich sehr große Fototasche – in dieser Modellreihe wird sie von keiner anderen Tasche übertroffen. Ihre Maße: außen ca. 380 x 230 x 340 mm, innen (Hauptfach) ca. 350 x 155 x 270 mm. Zum einen haben zwei bis drei DSLR-Gehäuse mit einer Reihe von Objektiven oder eine Mittelformatausrüstung oder auch mehrere Spiegellose samt ordentlich viel Objektiven und Zubehör Platz. Zum anderen bietet die Billingham 307L obendrein sogar noch ein festeingenähtes Polsterfach für einen 13“-Laptop. Damit eignet sich die Billingham 307L ideal für professionellen Einsatz, bei dem auch Bildsichtung und Bearbeitung gleich am Aufnahmeort erfolgen.

Hochwertige Handarbeit und zwei ganz große „Klappen“
Die Billingham 307L gibt es – wie überhaupt die ganze Taschenserie 07 – nur aus FibreNyte (mit Details aus Leder). In Haptik und Aussehen ist dieses Material kaum vom klassischen Canvas zu unterscheiden. Die Herstellung geschieht ebenso hochwertig wie bei Canvas, nämlich vorwiegend in Handarbeit. Das Besondere aller vier Taschen der Serie Billingham 07 sind je zwei glasfaserverstärkte Aluminiumspangen, unsichtbar eingearbeitet in den oberen Rand des Hauptfachs. Hier hat Billingham die durchaus nicht neue Öffnungsfunktion älterer Arzttaschen geschickt adaptiert. Aufgeklappt zur Form eines großen Rechtecks, hält das „PressTop“ genannte System das Hauptfach der Billingham 307L (und der anderen drei Taschen der Serie) ganz weit offen – und damit auch die Zähne des 2-Wege-Reißverschlusses sehr weit außen vor. Es ist die wohl komfortabelste und sicherste Methode, Fotogeräte in die Tasche zu legen oder ihr zu entnehmen. Die zweite große Klappe der Billingham 307L ist die besonders geformte Regenklappe. Der auffällige, randumgreifend vernähte Ledersaum ist keineswegs nur Stilelement. Vielmehr hilft dieser Ledersaum mit, wertvollen Tascheninhalt gegen Staub und Wetterunbilden jeder Art zu schützen. Die Regenklappe legt sich so breit über die Fototasche, dass nicht nur Hauptfach, sondern auch die zwei Balgtaschen an der Front gut abgedeckt sind. Mit je ca. 2 l Fassungsvermögen passt vorne noch richtig viel Zubehör hinein. Nicht zu vergessen, an der Rückseite der Billingham 307L sitzt ein langes und hohes Reißverschlußfach für flache Dinge (bevorzugt Papiere aller Art, etc.). Der Reißverschluß selbst liegt geschützt unter dem überstehenden Ansatz der Regenklappe.

Delta-Aufhängung und sicherer Verschluß für schweren Inhalt
Wie von Billingham gewohnt, ist alles sehr solide vernäht. So wird etwa der Schultergurt an beiden Seiten von zwei kräftigen Lederplatten gehalten. Seine Delta-Aufhängung – weil wie ein „Y“ geformt, also am Ende zweigeteilt – reduziert die Gefahr des Kippens oder Pendelns der beladenen Billingham 307L ganz erheblich. Das kräftige äußere Tragesystem „gipfelt“ im oben genannten Handgriff aus Leder. Er wird aufgeknöpft, will man die Regenklappe öffnen. Die Handtragegurte können dann nach vorn und hinten wegklappen. Im Gegensatz zu den drei anderen Fototaschen der 07er-Reihe hat sich Billingham bei der 307L gegen das „Quick Release System“ entschieden. Denn mit Laptop und großer Ausrüstung ist ein hohes Gesamtgewicht zu erwarten. Das wird sicherer gehalten durch Gurte mit Verschlußschnallen. Eine so schwer beladene Fototasche wird wohl nicht für die Street-Fotografie verwendet, die schnellen Zugriff in die Fototasche verlangt. Deshalb bedeuten die Verschlußschnallen keinen Verlust an Schnelligkeit, sondern einen Gewinn an Sicherheit. Unter der Regenklappe sitzen zwei Ledergriffe. Mit ihnen kann man die Fototasche bei geöffneter Regenklappe in der Hand tragen. Der vordere Ledergriff lässt sich bei Bedarf sogar abnehmen. Noch ein nützliches Detail: Das äußere Tragesystem endet auf der Taschenrückseite ebenfalls in Lederstreifen (hier festangenäht), die bis zum unteren Taschenrand reichen. Dort sitzen Lochungen für Billinghams Stativ-Transportriemen 5/8“ (optionales Zubehör).

Die Billingham-Serie 07 – robuste Fototaschen mit etlichen Gemeinsamkeiten
Billinghams 07er-Serie besteht aus diesen vier Fototaschen: 107, 207, 307 und 307L. Ihnen gemeinsam sind dieselben hervorragenden Eigenschaften. Ausgenommen der Sonderfall Modell 307L, variiert lediglich ihre Breite. Auch die drei Farben haben alle vier Modelle gemeinsam: Khaki / Schokolade, Schwarz / Schwarz und Salbei / Schokolade. Alle Modelle kommen jeweils mit einem Schulterpolster SP50, das den Tragekomfort merklich erhöht. Innen lassen sich die Fototaschen mittels der „Superflex“-Polstereinsätze unterteilen. Je nach Taschenmodell unterschiedliche „Superflex“-Polstereinsätze sind bereits im Lieferumfang enthalten. Es gibt sie aber in vielen Größen auch optional zu kaufen, um die Tascheneinteilung noch besser den persönlichen Vorstellungen anpassen zu können.

Lieferumfang und optionales Zubehör
Die Billingham 307L ist ausgestattet mit Laptop-Fach 13“, je einem „Superflex“- Polstereinsatz 9-15 und 10-18, einer „Superflex V-Bridge 15“ (Objektivauflage), einem Schulterpolster SP50 und festangenähtem Schultergurt.
Optional dazu: Stativriemen 5/8“ aus Leder, Gepäckanhänger aus Leder, Zubehörtaschen Billingham DELTA (es passen zwei an jede 07er-Tasche), „Superflex“-Polstereinsätze, „Superflex“-Trennpolster (Flap), zusätzliche „Superflex V-Bridge 15“ (Objektivauflage bei angesetzter Kamera).

Billingham & Co, ein Familienunternehmen seit 1973
In den Hügeln des Old Hill in England gelegen, entstehen in der Manufaktur dank gut ausgebildeter, versierter Mitarbeiter traditionell gefertigte Fototaschen, die unter Fotografen weltweit einen besonderen Status einnehmen. Ursprünglich als Anglertaschen entworfen, entdeckten Fotografen sie schnell als ideal für ihre Zwecke. Gründer Martin Billingham erkannte dieses Potential und optimierte alle folgenden Billingham-Modelle für die Bedürfnisse der Fotografie.

Ideal für:
Ideal zum Immer-Dabei-Haben
Ideal zum Immer-Dabei-Haben
Dieser Artikel wird exklusiv für Sie bestellt.
579,- Schultertaschen inkl. MwSt. /

Unsere Empfehlungen für Sie

Billingham 307L Fibrenyte black-black

Kurzprofil

  • Enthält einen gepolsterten Bereich für 13-Zoll-Macbook Air oder Macbook Pro (oder kleinere Laptops)
  • Aus strapazierfähigem 3-Lagen wasserdichtem FibreNyte-Material
  • Enthält SP50 Schulterpolster
  • Enthält Superflex 9-15, Superflex 10-18 und V-Bridge 15
  • Echte Vollnarbenleder- und Messingbeschläge
  • 5 Jahre Herstellergarantie
  • Hergestellt in England

Produktbeschreibung zu Billingham 307L Fibrenyte black-black

Billingham 307L Fototasche Black / Black FibreNyte
Die Taschenserie 07 von Billingham besteht generell aus vier größeren Fototaschen. Mit dem üppigen Volumen von ca. 14,6 l ist die Billingham 307L eine wirklich sehr große Fototasche – in dieser Modellreihe wird sie von keiner anderen Tasche übertroffen. Ihre Maße: außen ca. 380 x 230 x 340 mm, innen (Hauptfach) ca. 350 x 155 x 270 mm. Zum einen haben zwei bis drei DSLR-Gehäuse mit einer Reihe von Objektiven oder eine Mittelformatausrüstung oder auch mehrere Spiegellose samt ordentlich viel Objektiven und Zubehör Platz. Zum anderen bietet die Billingham 307L obendrein sogar noch ein festeingenähtes Polsterfach für einen 13“-Laptop. Damit eignet sich die Billingham 307L ideal für professionellen Einsatz, bei dem auch Bildsichtung und Bearbeitung gleich am Aufnahmeort erfolgen.

Hochwertige Handarbeit und zwei ganz große „Klappen“
Die Billingham 307L gibt es – wie überhaupt die ganze Taschenserie 07 – nur aus FibreNyte (mit Details aus Leder). In Haptik und Aussehen ist dieses Material kaum vom klassischen Canvas zu unterscheiden. Die Herstellung geschieht ebenso hochwertig wie bei Canvas, nämlich vorwiegend in Handarbeit. Das Besondere aller vier Taschen der Serie Billingham 07 sind je zwei glasfaserverstärkte Aluminiumspangen, unsichtbar eingearbeitet in den oberen Rand des Hauptfachs. Hier hat Billingham die durchaus nicht neue Öffnungsfunktion älterer Arzttaschen geschickt adaptiert. Aufgeklappt zur Form eines großen Rechtecks, hält das „PressTop“ genannte System das Hauptfach der Billingham 307L (und der anderen drei Taschen der Serie) ganz weit offen – und damit auch die Zähne des 2-Wege-Reißverschlusses sehr weit außen vor. Es ist die wohl komfortabelste und sicherste Methode, Fotogeräte in die Tasche zu legen oder ihr zu entnehmen. Die zweite große Klappe der Billingham 307L ist die besonders geformte Regenklappe. Der auffällige, randumgreifend vernähte Ledersaum ist keineswegs nur Stilelement. Vielmehr hilft dieser Ledersaum mit, wertvollen Tascheninhalt gegen Staub und Wetterunbilden jeder Art zu schützen. Die Regenklappe legt sich so breit über die Fototasche, dass nicht nur Hauptfach, sondern auch die zwei Balgtaschen an der Front gut abgedeckt sind. Mit je ca. 2 l Fassungsvermögen passt vorne noch richtig viel Zubehör hinein. Nicht zu vergessen, an der Rückseite der Billingham 307L sitzt ein langes und hohes Reißverschlußfach für flache Dinge (bevorzugt Papiere aller Art, etc.). Der Reißverschluß selbst liegt geschützt unter dem überstehenden Ansatz der Regenklappe.

Delta-Aufhängung und sicherer Verschluß für schweren Inhalt
Wie von Billingham gewohnt, ist alles sehr solide vernäht. So wird etwa der Schultergurt an beiden Seiten von zwei kräftigen Lederplatten gehalten. Seine Delta-Aufhängung – weil wie ein „Y“ geformt, also am Ende zweigeteilt – reduziert die Gefahr des Kippens oder Pendelns der beladenen Billingham 307L ganz erheblich. Das kräftige äußere Tragesystem „gipfelt“ im oben genannten Handgriff aus Leder. Er wird aufgeknöpft, will man die Regenklappe öffnen. Die Handtragegurte können dann nach vorn und hinten wegklappen. Im Gegensatz zu den drei anderen Fototaschen der 07er-Reihe hat sich Billingham bei der 307L gegen das „Quick Release System“ entschieden. Denn mit Laptop und großer Ausrüstung ist ein hohes Gesamtgewicht zu erwarten. Das wird sicherer gehalten durch Gurte mit Verschlußschnallen. Eine so schwer beladene Fototasche wird wohl nicht für die Street-Fotografie verwendet, die schnellen Zugriff in die Fototasche verlangt. Deshalb bedeuten die Verschlußschnallen keinen Verlust an Schnelligkeit, sondern einen Gewinn an Sicherheit. Unter der Regenklappe sitzen zwei Ledergriffe. Mit ihnen kann man die Fototasche bei geöffneter Regenklappe in der Hand tragen. Der vordere Ledergriff lässt sich bei Bedarf sogar abnehmen. Noch ein nützliches Detail: Das äußere Tragesystem endet auf der Taschenrückseite ebenfalls in Lederstreifen (hier festangenäht), die bis zum unteren Taschenrand reichen. Dort sitzen Lochungen für Billinghams Stativ-Transportriemen 5/8“ (optionales Zubehör).

Die Billingham-Serie 07 – robuste Fototaschen mit etlichen Gemeinsamkeiten
Billinghams 07er-Serie besteht aus diesen vier Fototaschen: 107, 207, 307 und 307L. Ihnen gemeinsam sind dieselben hervorragenden Eigenschaften. Ausgenommen der Sonderfall Modell 307L, variiert lediglich ihre Breite. Auch die drei Farben haben alle vier Modelle gemeinsam: Khaki / Schokolade, Schwarz / Schwarz und Salbei / Schokolade. Alle Modelle kommen jeweils mit einem Schulterpolster SP50, das den Tragekomfort merklich erhöht. Innen lassen sich die Fototaschen mittels der „Superflex“-Polstereinsätze unterteilen. Je nach Taschenmodell unterschiedliche „Superflex“-Polstereinsätze sind bereits im Lieferumfang enthalten. Es gibt sie aber in vielen Größen auch optional zu kaufen, um die Tascheneinteilung noch besser den persönlichen Vorstellungen anpassen zu können.

Lieferumfang und optionales Zubehör
Die Billingham 307L ist ausgestattet mit Laptop-Fach 13“, je einem „Superflex“- Polstereinsatz 9-15 und 10-18, einer „Superflex V-Bridge 15“ (Objektivauflage), einem Schulterpolster SP50 und festangenähtem Schultergurt.
Optional dazu: Stativriemen 5/8“ aus Leder, Gepäckanhänger aus Leder, Zubehörtaschen Billingham DELTA (es passen zwei an jede 07er-Tasche), „Superflex“-Polstereinsätze, „Superflex“-Trennpolster (Flap), zusätzliche „Superflex V-Bridge 15“ (Objektivauflage bei angesetzter Kamera).

Billingham & Co, ein Familienunternehmen seit 1973
In den Hügeln des Old Hill in England gelegen, entstehen in der Manufaktur dank gut ausgebildeter, versierter Mitarbeiter traditionell gefertigte Fototaschen, die unter Fotografen weltweit einen besonderen Status einnehmen. Ursprünglich als Anglertaschen entworfen, entdeckten Fotografen sie schnell als ideal für ihre Zwecke. Gründer Martin Billingham erkannte dieses Potential und optimierte alle folgenden Billingham-Modelle für die Bedürfnisse der Fotografie.

Ideal für

Allround

    Augen auf, Motive lauern an jeder Ecke! Gehen Sie mit offenen Augen durch die Welt und verpassen Sie nicht die besten fotografischen Situationen, egal ob im Alltag, beim Wochenendausflug oder privaten Foto-Projekt. Diese Produkte eignen sich hervorragend als Allround-Lösung.

Billingham 307L Fibrenyte black-black

Abmessungen und Gewicht
Außenmaße B x H x T ca.
38 x 23 x 34 cm
Gewicht ca.
2,45 kg
Innenmaße B x H x T ca.
35 x 15,5 x 27 cm
Volumen (Liter) ca.
14,6
Sonstiges
Farbton
schwarz
Material-Art
Textil/Stoff
Leder/Kunstleder
Lieferumfang
Im Lieferumfang
Die Ware wird mit dem Zubehör ausgeliefert, das vom Hersteller als zum Lieferumfang gehörend angegeben wird.
EAN und KAN
EAN
5035627115030
KAN
BI506502-01