Meine Bestellungen Meine Rechnungen Paketverfolgung Meine Kundendaten Retouren
Login

Der Artikel wurde auf den
Merkzettel gesetzt

Ihr Warenkorb

Canon EOS 5D Mark IV + Tamron SP 24-70mm f/2,8 Di VC USD G2

200,- Trade-in Bonus
Canon EOS Plus X Aktion
SLR Fremd-Kombination
Artikelnr. 80080
Für weitere Info hier klicken. Artikel: Canon EOS 5D Mark IV + Tamron SP 24-70mm f/2,8 Di VC USD G2
Für größere Ansicht Maus über das Bild ziehen
Für weitere Info hier klicken. Artikel:
Für größere Ansicht Maus über das Bild ziehen
Für weitere Info hier klicken. Artikel:
Für größere Ansicht Maus über das Bild ziehen
Für größere Ansicht Maus über das Bild ziehen
Für größere Ansicht Maus über das Bild ziehen
Für größere Ansicht Maus über das Bild ziehen
Für größere Ansicht Maus über das Bild ziehen
Für größere Ansicht Maus über das Bild ziehen
Für größere Ansicht Maus über das Bild ziehen
Für größere Ansicht Maus über das Bild ziehen
Für größere Ansicht Maus über das Bild ziehen
Für größere Ansicht Maus über das Bild ziehen
Für größere Ansicht Maus über das Bild ziehen
Für größere Ansicht Maus über das Bild ziehen
Für größere Ansicht Maus über das Bild ziehen
Für größere Ansicht Maus über das Bild ziehen
Für größere Ansicht Maus über das Bild ziehen
Für größere Ansicht Maus über das Bild ziehen
Für größere Ansicht Maus über das Bild ziehen
Für größere Ansicht Maus über das Bild ziehen
Für größere Ansicht Maus über das Bild ziehen
Für größere Ansicht Maus über das Bild ziehen
Für größere Ansicht Maus über das Bild ziehen
Für größere Ansicht Maus über das Bild ziehen
Für größere Ansicht Maus über das Bild ziehen
  • digitale Spiegelreflexkamera
  • 30,4 Megapixel
  • CMOS-Vollformat-Sensor mit großem Dynamikumfang
  • innovativer Dual Pixel CMOS AF und Dual Pixel RAW
  • großes 8,1 cm Touchscreen-LC-Display
  • 4K Video mit DCI und bis zu 30 Bildern pro Sekunde
  • bestens verbunden dank integriertem WLAN mit NFC und GPS

Die Canon EOS 5D Mark IV – für alle, die nach der perfekten Aufnahme streben

Mit Spannung haben Hobby- und Profifotografen die Weiterführung der EOS 5D Serie erwartet. Jetzt ist es soweit – das neue Spitzenmodell, die Canon EOS 5D Mark IV ist da. Wie auch ihr Vorgänger, die EOS 5D Mark III, zählt die Neuvorstellung zu den bisher vielseitigsten DSLR-Modellen. Bei der Entwicklung der Kamera wurde unter anderem das Feedback der Foto-Community ausgewertet und umgesetzt.

Innovatives Dual Pixel Raw Format
Der 30,4-Megapixel-CMOS-Sensor im Vollformat überzeugt mit großem Dynamikumfang und der Möglichkeit für schnelle Reihenaufnahmen mit bis zu sieben Bildern pro Sekunde (7 B/s). Mit interner 4K-Videoaufzeichnung sowie integriertem WLAN und GPS stellt die EOS 5D Mark IV eine gelungene Kombination aus Geschwindigkeit, hoher Auslösung, exzellenten Low-Light-Eigenschaften und modernen Videofunktionen dar. Die EOS 5D Mark IV ist die erste EOS, die im Dual Pixel RAW Format aufzeichnen kann. Dieses Dateiformat ermöglicht bei der Nachbearbeitung die Korrektur oder Verlagerung des Schärfepunkts, eine horizontale Verlagerung des Bokeh sowie die Reduzierung von Linsenreflexionen.

Der Teufel steckt im Detail
Im Herzen der EOS 5D Mark IV befindet sich der brandneue Vollformat-CMOS-Sensor mit 30,4 Megapixeln. Er bietet selbst in hellsten Spitzlichtern und tiefsten Schatten eine enorme Detailzeichnung. Der ISO-Bereich von 100 bis 32.000 lässt sich auf ISO 50 bis 102.400 erweitern und ermöglicht bei praktisch allen Lichtbedingungen hervorragende Aufnahmen. Ein optimierter Algorithmus zur Rauschunterdrückung führt zu noch besseren Low-Light-Ergebnissen, was beispielsweise ideal für Fotojournalisten ist, die mit den gegebenen Lichtverhältnissen vor Ort und aus der Situation heraus arbeiten müssen.

Das AF-System der EOS 5D Mark IV besteht aus 61 AF-Feldern, die einen weiten Bildbereich netzförmig abdecken.
Dies vereinfacht die Schärfenachführung auf sich schnell bewegende Gesichter oder wechselnde Farben. Die 61 AF-Felder – darunter 41 Kreuzsensoren – decken nicht nur einen großen Bereich des Sensors ab. Sie ermöglichen selbst bei -3 LW (was in etwa dem Mondlicht entspricht) den Einsatz des Autofokus mit dem optischen Sucher – sogar bis -4 LW, wenn sich die Kamera im Live View Modus befindet. Beim Einsatz von Extendern an allen Teleobjektiven fokussiert die EOS 5D Mark IV sehr präzise bis Blende 8 mit allen 61 AF-Feldern und 21 Kreuzsensoren. Das hochauflösende 3,2-Zoll-LC-Display bietet eine intuitive Touchscreen-Steuerung des kompletten Menüs. Es wurde mit einem neuen AF-Bereich-Auswahlschalter kombiniert, der einen schnellen Wechsel des aktiven AF-Felds/-Bereichs ermöglicht.

Für die präzise Belichtung, Motiverkennung und -nachverfolgung setzt die Kamera einen 150.000-Pixel-Belichtungsmesssensor (IR und RGB) ein, dessen Daten von einem eigenen DIGIC 6 Prozessor verarbeitet werden.

Geschwindigkeit ist das A und O
Die EOS 5D Mark IV wurde für höchste Ansprüche an Geschwindigkeit konzipiert, damit kein noch so flüchtiger Moment verloren geht. Spezielle Technologien zur Highspeed-Auslesung der DIGIC 6+ Daten ermöglichen schnelle Reihenaufnahmen mit bis zu sieben Bildern pro Sekunde bei voller Auflösung und AF/AE Nachführung. In einer solchen Sequenz können bis zu 21 RAWs bzw. eine unbegrenzte Anzahl an JPEGs aufgenommen werden. Für Situationen, in denen es auf Diskretion ankommt – etwa bei der Aufnahme von aktuellen Nachrichten oder Tieren in ihrer natürlichen Umgebung – bietet die Kamera die Modi „Leise Aufnahme“ und „Leise Reihenaufnahme“, die die Aufnahmegeräusche auf ein Minimum reduzieren.

Der große Sprung zu 4K-Videoaufnahmen
Mit der EOS 5D Mark IV steht 4K-Video all denen zur Verfügung, die ihre Geschichten mit bewegten Bildern zum Ausdruck bringen möchten. Mit DCI 4K (4.096 x 2.160 Pixel) bei 30/25/24 Bildern pro Sekunde zeigt die Kamera einmal mehr ihre Vielseitigkeit: Aus den 4K-Videos lassen sich Einzelbilder mit jeweils 8,8 Megapixeln kameraintern extrahieren – eine ideale Option, wenn man Film und Fotos braucht. Da Streaming-Dienste zunehmend Inhalte fordern, die mit den aktuellsten Technologien am Markt aufgenommen wurden, ist eine hohe Aufnahmequalität wichtiger denn je. Die EOS 5D Mark IV bietet hierfür das gesamte Leistungspaket: 4K, 120 Bilder pro Sekunde in HD, Dual Pixel CMOS AF, Zeitraffer-Videos und einen neuen HDR-Movie-Modus.

Erweiterte Bedienoptionen und Konnektivität
Mit ihren zahlreichen neuen und verbesserten Funktionen bietet die EOS 5D Mark IV eine einzigartige Flexibilität sowie eine umfangreiche Konnektivität. Das integrierte WLAN ermöglicht eine sichere Datenübertragung (FTPS/FTP) sowie die Fernbedienung der Kamera per Mobilgerät, auf dem die Canon Camera Connect App installiert ist. Zusätzlich sorgt NFC für die unkomplizierte Verbindung mit kompatiblen Mobilgeräten. GPS fügt den EXIF-Bilddaten die jeweiligen Standortdaten hinzu, was das Organisieren der Aufnahmen erleichtert. Auch IPTC-Daten, die beispielsweise Aufnahmeinformationen beinhalten, lassen sich erstmals automatisch in die Bilddaten einbetten.

Durch den verbesserten Schutz gegen Staub und Spritzwasser ist die Kamera ideal für Fotografen oder Fotojournalisten, die unter extremen Umweltbedingungen arbeiten.

Neue Perspektiven mit einzigartiger Abbildungsqualität
Canon ist für sein weltweit größtes Angebot an Wechselobjektiven bekannt. Heute wird das Lineup mit zwei neuen Objektiven erweitert: Das EF 24-105mm 1:4L IS II USM und das EF 16-35mm 1:2,8L III USM. Das EF 24-105mm 1:4L IS II USM ist ein flexibles und robustes Objektiv für den Alltagseinsatz. Mit seinem Brennweitenbereich von 24-105mm, einer konstanten Lichtstärke von 1:4 und dem optimierten Vier-Stufen-Bildstabilisator (IS) bietet es eine gleichmäßige Bildschärfe und ist es ideal für die unterschiedlichsten Aufnahmesituationen, Motive und Lichtbedingungen. Ein neuer Antrieb ermöglicht die leise Anpassung der Blendenöffnung bei Videoaufnahmen. Das EF 16-35mm 1:2,8L III USM ist prädestiniert für außergewöhnlich hochwertige und beeindruckende Bilder. Es wurde auf die hochauflösenden Sensoren aktueller Kameras in der EOS 5D Mark IV abgestimmt. Dieses leistungsstarke Objektiv überzeugt mit einer außergewöhnlichen Abbildungsqualität und ist die erste Wahl für Profis und engagierte Fotografen. Die vielseitigen Weitwinkel-Brennweiten (16-35mm) sind besonders für Hochzeitsfotografen und Fotojournalisten interessant, die nah an ihr Motiv herangehen müssen. Die konstante Lichtstärke von 1:2,8 macht es zur erstklassigen Wahl für den Low-Light-Einsatz.

Dieser Artikel wird exklusiv für Sie bestellt.
Preis vor Aktion(en)
3.419,-
Sofortrabatt
Canon EOS 5D Mark IV Gehäuse
- 300,-
Trade-in Bonus
Canon EOS 5D Mark IV Gehäuse
- 200,-
Sie zahlen 2.919,-
SLR Fremd-Kombination
inkl. MwSt. /
Canon EOS Plus X Aktion Sichern Sie sich bis zu 1.000,- Cashback bei Kauf ausgewählter Canon Kameras zusammen mit ausgewählten Canon Objektiven! gültig bis 31.07.2020 weitere Informationen

Unsere Empfehlungen für Sie

Informationen

Canon EOS 5D Mark IV Gehäuse

Kurzprofil

  • digitale Spiegelreflexkamera
  • 30,4 Megapixel
  • CMOS-Vollformat-Sensor mit großem Dynamikumfang
  • innovativer Dual Pixel CMOS AF und Dual Pixel RAW
  • großes 8,1 cm Touchscreen-LC-Display
  • 4K Video mit DCI und bis zu 30 Bildern pro Sekunde
  • bestens verbunden dank integriertem WLAN mit NFC und GPS

Produktbeschreibung zu Canon EOS 5D Mark IV Gehäuse

Die Canon EOS 5D Mark IV – für alle, die nach der perfekten Aufnahme streben

Mit Spannung haben Hobby- und Profifotografen die Weiterführung der EOS 5D Serie erwartet. Jetzt ist es soweit – das neue Spitzenmodell, die Canon EOS 5D Mark IV ist da. Wie auch ihr Vorgänger, die EOS 5D Mark III, zählt die Neuvorstellung zu den bisher vielseitigsten DSLR-Modellen. Bei der Entwicklung der Kamera wurde unter anderem das Feedback der Foto-Community ausgewertet und umgesetzt.

Innovatives Dual Pixel Raw Format
Der 30,4-Megapixel-CMOS-Sensor im Vollformat überzeugt mit großem Dynamikumfang und der Möglichkeit für schnelle Reihenaufnahmen mit bis zu sieben Bildern pro Sekunde (7 B/s). Mit interner 4K-Videoaufzeichnung sowie integriertem WLAN und GPS stellt die EOS 5D Mark IV eine gelungene Kombination aus Geschwindigkeit, hoher Auslösung, exzellenten Low-Light-Eigenschaften und modernen Videofunktionen dar. Die EOS 5D Mark IV ist die erste EOS, die im Dual Pixel RAW Format aufzeichnen kann. Dieses Dateiformat ermöglicht bei der Nachbearbeitung die Korrektur oder Verlagerung des Schärfepunkts, eine horizontale Verlagerung des Bokeh sowie die Reduzierung von Linsenreflexionen.

Der Teufel steckt im Detail
Im Herzen der EOS 5D Mark IV befindet sich der brandneue Vollformat-CMOS-Sensor mit 30,4 Megapixeln. Er bietet selbst in hellsten Spitzlichtern und tiefsten Schatten eine enorme Detailzeichnung. Der ISO-Bereich von 100 bis 32.000 lässt sich auf ISO 50 bis 102.400 erweitern und ermöglicht bei praktisch allen Lichtbedingungen hervorragende Aufnahmen. Ein optimierter Algorithmus zur Rauschunterdrückung führt zu noch besseren Low-Light-Ergebnissen, was beispielsweise ideal für Fotojournalisten ist, die mit den gegebenen Lichtverhältnissen vor Ort und aus der Situation heraus arbeiten müssen.

Das AF-System der EOS 5D Mark IV besteht aus 61 AF-Feldern, die einen weiten Bildbereich netzförmig abdecken.
Dies vereinfacht die Schärfenachführung auf sich schnell bewegende Gesichter oder wechselnde Farben. Die 61 AF-Felder – darunter 41 Kreuzsensoren – decken nicht nur einen großen Bereich des Sensors ab. Sie ermöglichen selbst bei -3 LW (was in etwa dem Mondlicht entspricht) den Einsatz des Autofokus mit dem optischen Sucher – sogar bis -4 LW, wenn sich die Kamera im Live View Modus befindet. Beim Einsatz von Extendern an allen Teleobjektiven fokussiert die EOS 5D Mark IV sehr präzise bis Blende 8 mit allen 61 AF-Feldern und 21 Kreuzsensoren. Das hochauflösende 3,2-Zoll-LC-Display bietet eine intuitive Touchscreen-Steuerung des kompletten Menüs. Es wurde mit einem neuen AF-Bereich-Auswahlschalter kombiniert, der einen schnellen Wechsel des aktiven AF-Felds/-Bereichs ermöglicht.

Für die präzise Belichtung, Motiverkennung und -nachverfolgung setzt die Kamera einen 150.000-Pixel-Belichtungsmesssensor (IR und RGB) ein, dessen Daten von einem eigenen DIGIC 6 Prozessor verarbeitet werden.

Geschwindigkeit ist das A und O
Die EOS 5D Mark IV wurde für höchste Ansprüche an Geschwindigkeit konzipiert, damit kein noch so flüchtiger Moment verloren geht. Spezielle Technologien zur Highspeed-Auslesung der DIGIC 6+ Daten ermöglichen schnelle Reihenaufnahmen mit bis zu sieben Bildern pro Sekunde bei voller Auflösung und AF/AE Nachführung. In einer solchen Sequenz können bis zu 21 RAWs bzw. eine unbegrenzte Anzahl an JPEGs aufgenommen werden. Für Situationen, in denen es auf Diskretion ankommt – etwa bei der Aufnahme von aktuellen Nachrichten oder Tieren in ihrer natürlichen Umgebung – bietet die Kamera die Modi „Leise Aufnahme“ und „Leise Reihenaufnahme“, die die Aufnahmegeräusche auf ein Minimum reduzieren.

Der große Sprung zu 4K-Videoaufnahmen
Mit der EOS 5D Mark IV steht 4K-Video all denen zur Verfügung, die ihre Geschichten mit bewegten Bildern zum Ausdruck bringen möchten. Mit DCI 4K (4.096 x 2.160 Pixel) bei 30/25/24 Bildern pro Sekunde zeigt die Kamera einmal mehr ihre Vielseitigkeit: Aus den 4K-Videos lassen sich Einzelbilder mit jeweils 8,8 Megapixeln kameraintern extrahieren – eine ideale Option, wenn man Film und Fotos braucht. Da Streaming-Dienste zunehmend Inhalte fordern, die mit den aktuellsten Technologien am Markt aufgenommen wurden, ist eine hohe Aufnahmequalität wichtiger denn je. Die EOS 5D Mark IV bietet hierfür das gesamte Leistungspaket: 4K, 120 Bilder pro Sekunde in HD, Dual Pixel CMOS AF, Zeitraffer-Videos und einen neuen HDR-Movie-Modus.

Erweiterte Bedienoptionen und Konnektivität
Mit ihren zahlreichen neuen und verbesserten Funktionen bietet die EOS 5D Mark IV eine einzigartige Flexibilität sowie eine umfangreiche Konnektivität. Das integrierte WLAN ermöglicht eine sichere Datenübertragung (FTPS/FTP) sowie die Fernbedienung der Kamera per Mobilgerät, auf dem die Canon Camera Connect App installiert ist. Zusätzlich sorgt NFC für die unkomplizierte Verbindung mit kompatiblen Mobilgeräten. GPS fügt den EXIF-Bilddaten die jeweiligen Standortdaten hinzu, was das Organisieren der Aufnahmen erleichtert. Auch IPTC-Daten, die beispielsweise Aufnahmeinformationen beinhalten, lassen sich erstmals automatisch in die Bilddaten einbetten.

Durch den verbesserten Schutz gegen Staub und Spritzwasser ist die Kamera ideal für Fotografen oder Fotojournalisten, die unter extremen Umweltbedingungen arbeiten.

Neue Perspektiven mit einzigartiger Abbildungsqualität
Canon ist für sein weltweit größtes Angebot an Wechselobjektiven bekannt. Heute wird das Lineup mit zwei neuen Objektiven erweitert: Das EF 24-105mm 1:4L IS II USM und das EF 16-35mm 1:2,8L III USM. Das EF 24-105mm 1:4L IS II USM ist ein flexibles und robustes Objektiv für den Alltagseinsatz. Mit seinem Brennweitenbereich von 24-105mm, einer konstanten Lichtstärke von 1:4 und dem optimierten Vier-Stufen-Bildstabilisator (IS) bietet es eine gleichmäßige Bildschärfe und ist es ideal für die unterschiedlichsten Aufnahmesituationen, Motive und Lichtbedingungen. Ein neuer Antrieb ermöglicht die leise Anpassung der Blendenöffnung bei Videoaufnahmen. Das EF 16-35mm 1:2,8L III USM ist prädestiniert für außergewöhnlich hochwertige und beeindruckende Bilder. Es wurde auf die hochauflösenden Sensoren aktueller Kameras in der EOS 5D Mark IV abgestimmt. Dieses leistungsstarke Objektiv überzeugt mit einer außergewöhnlichen Abbildungsqualität und ist die erste Wahl für Profis und engagierte Fotografen. Die vielseitigen Weitwinkel-Brennweiten (16-35mm) sind besonders für Hochzeitsfotografen und Fotojournalisten interessant, die nah an ihr Motiv herangehen müssen. Die konstante Lichtstärke von 1:2,8 macht es zur erstklassigen Wahl für den Low-Light-Einsatz.

Tamron SP 24-70mm f/2,8 Di VC USD G2 Canon EF

Kurzprofil

  • Lichtstarkes Zoomobjektiv
  • schneller Autofokus
  • sehr hohen Bildqualität
  • Bildstabilisierung
  • hervorragenden Leistung auch bei Gegenlichtaufnahmen (Lichtstärke 2,8)
  • Frontlinse mit einer wasser- und fettabweisenden Fluor-Vergütung
  • gegen Eindringen von Spritzwasser und Staub geschützt

Produktbeschreibung zu Tamron SP 24-70mm f/2,8 Di VC USD G2 Canon EF

Vielseitiges Objektiv mit einer sehr hohen Bildqualität, Bildstabilisierung von 5 Blendenstufen*1 und hervorragenden Leistung auch bei Gegenlichtaufnahmen.

SP 24-70mm F/2.8 Di VC USD G2 (Modell A032)
Tamron präsentiert das neue lichtstarke-Zoomobjektiv, SP 24-70mm F/2.8 Di VC USD G2 (Modell A032), für Vollformat-DSLR-Kameras. Das 24-70 mm G2 ist ein lichtstarkes F/2,8er-Zoom und wurde im Vergleich zum Vorgänger umfassend überarbeitet, um höchste Bildqualität und Leistung zu bieten.

Die neue Dual-MPU (Micro Processing Unit) ermöglicht einen schnelleren Autofokus mit verbesserter Genauigkeit und die weltbeste Bildstabilisierung seiner Klasse*1 (CIPA Standards von 5 Blendenstufen).

Tamrons exklusive eBAND-Beschichtung reduziert Streulicht und Lichtreflexe im Inneren des Objektivs. Selbst bei Gegenlichtaufnahmen werden mit dem neuen Tamron SP 24-70mm F/2.8 Di VC USD G2 makellose, brillante Bildergebnisse erreicht. Zusätzlich ist beim Modell A032 die Frontlinse mit einer wasser- und fettabweisenden Fluor-Vergütung versehen. Das neue Tamron SP 24-70mm F/2.8 Di VC USD G2 ist an allen kritischen Stellen mit speziellen Dichtungen gegen Eindringen von Spritzwasser und Staub geschützt. Anspruchsvolle Fotografen können das neue lichtstarke Zoom-Objektiv für zahlreiche Anwendungsmöglichkeiten verwenden, darunter Landschaft, Porträt, Reportagen, Reisen und vieles mehr.

Die Highlights des neuen SP 24-70mm F/2.8 Di VC USD G2
1. Anspruchsvolles Design sorgt für hervorragende Leistung und höchste Bildqualität
Die Verwendung von speziellen, hochwertigen Glasmaterialien sorgt für eine genaue Farbwiedergabe und überlegene Schärfe, perfekt für die Anforderungen der heutigen hochwertigen Kamerasensoren. Die optische Konstruktion (17 Elemente in 12 Gruppen) verwendet 2 XR-Elemente (Extra Refractive Index), 3 LD-Elemente (Low Dispersion), 3 GM-Elemente (Glass-Molded aspherical) und ein hybridasphärisches Linsenelement.
Die Hochleistungslinsen minimieren Bildfehler wie chromatische Aberrationen (Farbsäume), für die lichtstarke Zoom-Objektive etwas anfälliger sind, und sorgen zugleich für eine gleichmäßig hohe Abbildungsqualität über die gesamte Bildfläche.

2. Optimierte eBAND-Vergütung
Sämtliche Linsenelemente sind mit einer von Tamron speziell für das SP 24-70mm G2 weiterentwickelten eBAND-Beschichtung (Extendes Bandwidth & Angular-Dependency) versehen. Diese Technologie verbindet eine herkömmliche Mehrfach-Vergütung und eine Nano-Beschichtung mit extrem niedrigem Brechungsindex.
Die hohen Anti-Reflex-Eigenschaften dieser Kombination sorgen für eine sehr effektive Entspiegelung der Linsenoberflächen, wodurch Streulicht und Lichtreflexe im Inneren des Objektivs minimiert werden. Selbst bei Gegenlichtaufnahmen werden mit dem neuen Zoomobjektiv brillante Bildergebnisse erreicht.

3. Neues Steuerungssystem Dual-MPU (Micro-Processing Unit) bietet einen schnelleren und präziseren Autofokus sowie eine verbesserte Bildstabilisierung
Das innovative Steuerungssystem nutzt ein Dual-MPU-Design mit verbesserter Rechenleistung. Bei diesem Design teilen sich Autofokus und Bildstabilisierung nicht eine MPU, sondern werden jeweils durch einen eigenen Prozessor angesteuert. Dadurch werden eine schnellere und präzisere AFLeistung sowie eine leistungsfähigere Bildstabilisierung erzielt. In der Kombination wurde auch die Leistung bei schwachem Licht verbessert.

Hochleistungs-MPU verbessert die Autofokus-Genauigkeit und -Geschwindigkeit
Das 24-70mm G2 ist mit einem USD-Motor (Ultrasonic Silent Drive) ausgestattet, um eine exzellente Fokussiergeschwindigkeit und -genauigkeit zu gewährleisten. Die Verwendung einer eigenständigen MPU ermöglicht eine schnelle digitale Signalverarbeitung und erreicht somit eine exzellente

Reaktionsfähigkeit und sehr präzise Autofokus-Steuerung.
Die neue MPU liefert die höchste Bildstabilisierung seiner Klasse
Das neue Objektiv ist mit Tamrons bewährter VC-Bildstabilisierung (Vibration Compensation) ausgestattet. Die Dual MPU in Verbindung mit dem neuesten Stabilisierungs- Algorithmus gewährleistet die höchste Stabilisierung in dieser Objektivklasse*1: 5 Blendenstufen laut CIPA-Standard. Auch bei schwachem Licht oder bei langsamen Verschlusszeiten können Fotografen mit Leichtigkeit und Komfort scharfe Aufnahmen genießen.

4. Wetterfestes Design und Fluor-Vergütung
Das Gehäuse des SP 24-70mm G2 ist an allen kritischen Stellen mit speziellen Dichtungen gegen Eindringen von Spritzwasser und Staub geschützt. Das Objektiv kann bedenkenlos bei jeder Witterungsowie in feuchten und schmutzigen Umgebungen eingesetzt werden.
Die Frontlinse ist mit einer wasser- und fettabweisenden Fluor-Vergütung versehen. Die äußere Oberfläche ist damit besonders einfach zu reinigen und unempfindlich gegenüber Fingerabdrücken, Feuchtigkeit oder Beschädigung durch anhaftende Schmutzpartikel.

5. Fertigung nach höchstem Super Performance-Qualitätsstandard
Die Tamron Super Performance-Serie erfüllt die hohen Anforderungen anspruchsvoller Fotografen. Bei der Einführung des neuen SP-Designs mit dem Modell SP 35mm F/1.8 Di VC USD wurde nicht nur das Design weiterentwickelt, sondern es werden auch strenge Maßstäbe für Design, Fertigung und Qualität gesetzt.
Für das Modell SP 24-70mm G2 hat Tamron einen einzigartigen MTF-Tester (Modulation Transfer Function) entwickelt, um in der Fertigung eine gleichmäßige optische Leistung zu erzielen und die Nachfrage nach höherer Bildqualität zu entsprechen.
Tamron wird auch weiterhin die Genauigkeit der einzelnen Komponenten jeder Linsenelementeinheit und die mechanische Präzision des gesamten Objektivs verbessern und weiterentwickeln.

6. Elektromagnetische Blende
Die Modellvariante mit Nikon-Anschluss ist jetzt mit einer elektromagnetisch gesteuerten Blendeneinheit*2 ausgestattet. Diese erlaubt eine noch exaktere Belichtung, da sich die Blendenlamellen sehr präzise öffnen und schließen. Bei Modellen mit Canon-Anschluss war diese Funktion bereits standardmäßig integriert.

7. Kompatibel mit der Tamron TAP-in-Konsole, optional erhältlich
Mit Tamrons TAP-in-Konsole lässt sich das Zoom-Objektiv an die individuellen Bedürfnisse des Fotografen anpassen. Über eine Software-Anwendung und eine USB-Verbindung zum Computer können die Firmware aktualisiert sowie der Autofokus und die Bildstabilisierung justiert werden.

*1 Im Vergleich zu anderen 24-70mm F/2.8 Zoom-Objektiven für Vollformat-DSLR-Kameras. Quelle: Tamron Stand Mai/2017.
*2 Nur bei digitalen Nikon-Spiegelreflexameras, die diese Funktion unterstützen (D5, D4s, D4, D3X, Df, D810, D810A, D800, D800E, D750, D600, D610, D300S, D500, D7200, D7100, D7000, D5600, D5500, D5300, D5200, D5100, D5000, D3400, D3300, D3200, D3100). (Mai 2017; Tamron)

Canon EOS 5D Mark IV Gehäuse

Interview mit Canon

Dieses Set besteht aus:

Canon EOS 5D Mark IV Gehäuse

Bildsensor
Sensor Auflösung
30 Megapixel
Sensorgröße (Typ)
Vollformat
Sensorgröße (Maße)
36 x 24 mm
Sensor-Typ
CMOS
Optik
Autofokus
ja
Technik
Belichtungsmessung
Mehrfeldmessung
Selektivmessung
Spotmessung
Belichtungsautomatik
Programmautomatik
Manuell
Zeitautomatik
Blendenautomatik
Betriebssystem
Windows
Mac OS X
Blitz
Blitzschuh
Konnektivität
HDMI
USB
NFC
WiFi
GPS
FTP
Verschlusszeiten
1/8.000 Sek - 30 Sek + Bulb
RAW-Format
ja
maximale Video-Auflösung
4K Video
Anschluss
Mikrofon-Eingang
Kopfhörer
Blitz-Anschluss
Canon
Objektiv-Anschluss
Canon EF
ISO-Empfindlichkeit
100 - 32.000
ISO-Empfindlichkeit (erweiterbar)
100 - 102.400
Speicher
Speichersystem
SD Karten-Slot
CF Karten-Slot
Speicherkartentyp
SDHC
SDXC
Compact Flash
SD
Ausstattung
Blitzsynchronisation
1/200 s
Dioptrieneinstellung
-3,0 bis +1 dpt
Displaygröße ca.
8,1 cm
Display beweglich
nein
Touchscreen
ja
LiveView
ja
Gesichts- Motiverkennung
ja
Bildstabilisator
nein
Suchertyp
optisch
Abmessungen und Gewicht
Außenmaße B x H x T ca.
150,7 x 116,4 x 75,9 mm
Gewicht ca.
890 g
Sonstiges
Farbton
schwarz
Akku-/Batterie-Typ
Canon LP-E6N
Handgriff-Typ
Canon BG-E20
Lieferumfang
Im Lieferumfang
EOS 5D Mark IV, Akku LP-E6N, Akkuladegerät LC-E6E, Augenmuschel Eg, Breiter Trageriemen, Schnittstellenkabel IFC-150U II, Kabelschutz und EOS DIGITAL Solution Disk
EAN und KAN
EAN
8714574645957
KAN
1483C025

Tamron SP 24-70mm f/2,8 Di VC USD G2 Canon EF

Optik
Brennweite
24 - 70 mm
optischer Zoom
2,9 fach
Lichtstärke f/
2,8
Naheinstellung
0,38 cm
max. Abbildungsmaßstab
1:5
Objektivtyp
Weitwinkelobjektiv
Zoomobjektiv
Autofokus
ja
Technik
geeignet für
APS-C/DX Kamera
Vollformat
Objektiv-Anschluss
Canon EF
Ausstattung
Filtergewinde/Größe
82 mm
Bildstabilisator
ja
Bildstabilisator-Art
VC-Bildstabilisierung
Abmessungen und Gewicht
Länge ca.
111 mm
Durchmesser ca.
88,4 mm
Gewicht ca.
905 g
Sonstiges
Farbton
schwarz
Lieferumfang
Im Lieferumfang
Streulichtblende und Objektivdeckel
EAN und KAN
EAN
4960371006413
KAN
A032E

Garantieinformationen

Die Canon Europa N.V., Bovenkerkerweg 59, 1185 XB Amstelveen, Niederlande gewährt Ihnen ein Jahr Herstellergarantie, die mit dem Tag des Rechnungsdatums beginnt.
Die Garantie kann in den von Canon autorisierten Servicestellen im europäischen Wirtschaftsraum oder der Schweiz geltend gemacht werden.
Die kostenlose Garantiereparatur wird nur gegen Vorlage dieser Garantiekarte zusammen mit der Originalrechnung/Kaufquittung erbracht, die vom Verkäufer ausgestellt und gestempelt wird, sofern die Garantiekarte (a) den Namen des Käufers, (b) Namen und Adresse des Verkäufers, (c) Modellbezeichnung und gegebenenfalls Seriennummer des gekauften Produktes und (d) das Kaufdatum enthält.
Die Garantie gilt für Mängel an der Hardware, eine Reperatur ist jedoch ausgeschlossen, wenn Schäden oder Fehler entstanden sind durch: Unsachgemäße Behandlung, übermäßige Benutzung sowie Handhabung oder Bedienung des Produktes in einer Weise, die mit den in den Bedienungsanleitungen oder Handbüchern für das Bedienungspersonal und/ oder relevanten Benutzerdokumenten enthaltenen Anleitungen unvereinbar ist, insbesondere auch falsche Aufbewahrung, Sturz oder starke Erschütterungen; Korrosion, Schmutz, Wasser oder Sand; Reparaturen, Änderungen oder Reinigungen, die nicht durch eine von Canon autorisierte Servicestelle durchgeführt wurden; Defekte, die unmittelbar auf die Verwendung von nicht mit dem Produkt kompatiblen Ersatzteilen, Software oder Verbrauchsmaterial (z.B. Tinte, Papier, Toner oder Batterien) zurückzuführen sind; Anschluß des Produktes an von Canon für diesen Anschluß nicht vorgesehene Geräte; unzureichende Verpackung beim Versand des Produktes an die autorisierte Servicestelle; Unglücksfälle, Naturkatastrophen und alle anderen Ursachen, die von Canon weder zu kontrollieren noch vorauszusehen sind, einschließlich, aber nicht begrenzt auf, Blitzschlag, Wasser, Feuer, Aufruhr und unzulängliche Lüftungs- und Klimaverhältnisse.
Im Garantiefall wird Canon versuchen, das Problem zu beheben, wenn das Produkt nicht mehr funktioniert. Und wenn es nicht repapriert werden kann, wird Canon es durch das gleiche Modell ersetzen (oder im Falle, dass das Modell nicht mehr verfügbar ist, durch ein alternatives Modell). Wenn ihr Produkt ersetzt wird, wird das neue Produkt für den Rest der Laufzeit von der ursprünglichen Garantie abgedeckt.

Ihre gesetzliche Gewährleistungsansprüche sind davon nicht berührt.
Weitere Informationen zur Hersteller Garantie finden Sie hier und hier.

Canon Pro Partner

Wir von Foto Koch gehören zu Canons Professional Partnern und sind somit zertifizierter Händler für Canon Profi-Produkte. Wir legen wert auf ein Höchstmaß an Qualität und sind der kompetente Ansprechpartner für alle Hobby- und Profifotografen.

Haben Sie Fragen zu Canon Produkten?

Rufen Sie unsere Profi-Fachberater an: 0211 - 17 88 00
oder schreiben Sie uns eine E-Mail an service@fotokoch.de
oder besuchen Sie uns im Düsseldorfer Geschäft, Schadowstraße 62

Canon Professional Network (cpn)

Im Canon Professional Network können sich Fotografen über aktuelle News und Produkte Informieren, inspirieren lassen und von speziellen Inhalten profitieren.

Zur Canon Professional Network Seite

Auch interessant

Instagram Takeover by Frederik Schindler

Der Fotograf und Filmemacher Frederik Schindler hat für einige Tage unseren Instagram Account übernommen und atemberaubende Aufnahmen und Szenerien aus Namibia mit uns geteilt.

jetzt lesen

Das Canon EOS R System in der Praxis

Das Canon EOS R-System. Schnell, scharf und flexibel. Welche Tipps und Tricks es zum gesamten Canon EOS R System gibt, erklärt Ihnen Jens Landmesser in diesem Video.

Jetzt anschauen

Fotografisch sehen - mit Jens Landmesser

Farben, Formen, Strukturen. Wie passen die in der Bildkomposition zusammen und wie ist ein Bild perfekt aufgebaut? Welche Tipps und Tricks gibt es, um das "fotografische Auge" besser zu schulen, um stimmige Endergebnisse zu kreieren. All das erklärt Ihnen Jens Landmesser in diesem Video.

Jetzt anschauen

Das richtige Objektiv - Canon

Festbrennweite oder doch lieber Zoomobjektiv? Jens Landmesser erklärt Ihnen in diesem Video welches Objektiv für welche Fotosituation das Richtige ist.

Jetzt anschauen

Grundlagen der Fotografie Teil 2

Der Canon Academy Trainer Jens Landmesser erklärt die Grundlagen der Fotografie. ISO, Blende und Verschlusszeit, wie diese zusammenwirken und was sie am Ende im Bild verändern, erfahren Sie in diesem Video. 

Jetzt anschauen

Grundlagen der Fotografie - Tipps 1

Der Canon Academy Trainer Jens Landmesser erklärt die Grundlagen der Fotografie. ISO, Blende und Verschlusszeit, wie diese zusammenwirken und was sie am Ende im Bild verändern, erfahren Sie in diesem Video.

Jetzt anschauen

Canon Sofortrabatt Aktion

Sichern Sie sich bis zu 300,- Euro Sofortrabatt auf ausgewählte Canon Kameras, Objektive und Zubehör.

Jetzt sichern

Canon EOS-Plus-X Aktion

Kaufen Sie eine der teilnehmenden Canon Kameras und eines der teilnehmende Canon Objektive und sparen Sie bis zu 1.000,- Euro.

Jetzt sichern