Meine Bestellungen Meine Rechnungen Paketverfolgung Meine Kundendaten Retouren
Login

Ihr Warenkorb

Canon EOS 7D Mark II,Tamron 16-300 Di II VC PDZ

Canon EOS Plus X Aktion
SLR Fremd-Kombination
Artikelnr. 71636
Für weitere Info hier klicken. Artikel: Canon EOS 7D Mark II,Tamron 16-300 Di II VC PDZ
Für größere Ansicht Maus über das Bild ziehen
Für weitere Info hier klicken. Artikel:
Für größere Ansicht Maus über das Bild ziehen
Für weitere Info hier klicken. Artikel:
Für größere Ansicht Maus über das Bild ziehen
Für größere Ansicht Maus über das Bild ziehen
Für größere Ansicht Maus über das Bild ziehen
Für größere Ansicht Maus über das Bild ziehen
Für größere Ansicht Maus über das Bild ziehen
Für größere Ansicht Maus über das Bild ziehen
Für größere Ansicht Maus über das Bild ziehen
Für größere Ansicht Maus über das Bild ziehen
Für größere Ansicht Maus über das Bild ziehen
Für größere Ansicht Maus über das Bild ziehen
Für größere Ansicht Maus über das Bild ziehen
Für größere Ansicht Maus über das Bild ziehen
Für größere Ansicht Maus über das Bild ziehen
Für größere Ansicht Maus über das Bild ziehen
Für größere Ansicht Maus über das Bild ziehen
Für größere Ansicht Maus über das Bild ziehen
  • 20 Megapixel CMOS-Sensor im APS-C-Format
  • Dual DIGIC 6 Prozessor
  • 7,7 cm Clear View II TFT-Display
  • Reihenaufnahmen mit bis zu 10 B/Sek.
  • inkl. WiFi-Adapter W-E1
Die EOS 7D Mark II – Geschwindigkeit neu definiert
Canon präsentiert die EOS 7D Mark II – die perfekte DSLR zum Einfangen der Action, die man mit anderen Kameras verpassen würde. Sie ist Nachfolger der EOS 7D, die mit ihren Spitzentechnologien in dieser Leistungsklasse bereits Kultstatus erreicht hat und verfügt über Technologien der EOS-1D X. Die revolutionäre EOS 7D Mark II definiert den Begriff Geschwindigkeit ganz neu und gibt begeisterten Fotografen die Freiheit, die gesamte Welt der schnellen Action einzufangen.

Als vollständige Neuentwicklung bietet die EOS 7D Mark II sämtliche Leistungsmerkmale des Vorgängermodells – und noch viel mehr. Die Kamera macht Reihenaufnahmen mit bis zu 10 Bildern pro Sekunde bei voller Auflösung. Zusammen mit dem neuen 65-Punkt-AF System, das komplett aus Kreuzsensoren besteht (die Anzahl der verfügbaren AF-Felder, Kreuzsensoren und Doppel-Kreuzsensoren ist abhängig vom verwendeten Objektiv) und dem Dual DIGIC 6 Prozessor, ist die EOS 7D Mark II die neue Referenz hinsichtlich Geschwindigkeit und Leistung.

Flexibilität ist Programm
Speziell zum Festhalten des perfekten Moments der Action konstruiert, bietet die Kamera einen neuen 20,2 Megapixel CMOS-Sensor im APS-C-Format mit einem ISO-Bereich von 100-16.000, der auf bis zu ISO 51.200 erweitert werden kann. Zusammen mit einem fortschrittlichen, hochauflösenden 150.000-Pixel-Messsensor (RGB + IR) und einer innovativen Flacker-Erkennung liefert die EOS 7D Mark II erstklassig belichtete Aufnahmen. Über konfigurierbare Bedienelemente lässt sich die Kamera an den individuellen Aufnahmestil anpassen. Der Sucher mit einer Bildfeldabdeckung von ca. 100 Prozent ermöglicht eine individuelle Auswahl der eingeblendeten Informationen. Professionelle Videofunktionen, unkomprimierter HDMI-Ausgang in Echtzeit und Dual Pixel CMOS AF Technologie – die EOS 7D Mark II erweitert die kreativen Möglichkeiten.

Der Bruchteil einer Sekunde entscheidet
Die EOS 7D Mark II punktet ganz besonders bei dynamischen Situationen. Für Reihenaufnahmen mit bis zu 10 Bildern  pro Sekunde in maximaler Auflösung sorgt ein neu konstruierter Verschluss- und Spiegelmechanismus, der außerdem mit einer Haltbarkeit von 200.000 Auslösezyklen überzeugt.

Diese außergewöhnliche Geschwindigkeit wird von einem blitzschnellen 65-Punkt-AF System unterstützt – mit kontinuierlicher Schärfenachführung bei höchster Präzision. Bei diesem  AF-System sind – je nach verwendetem Objektiv – alle AF-Felder Kreuzsensoren. Das zentrale AF-Feld ist sogar ein Doppel-Kreuzsensor, der bei einem Blendenwert von 1:2,8 eine Empfindlichkeit bis zu -3 LW (das entspricht Mondlicht) aufweist. Damit bietet diese Kamera eine unvergleichliche Präzision bei allen Lichtbedingungen. Ähnlich wie bei der EOS-1D X lässt sich auch das AF-System der EOS 7D Mark II über ein Konfigurationsmenü in Bezug auf Fokus- und Nachführgeschwindigkeit an die Aufnahmesituation anpassen. Der ganz neue AF-Bereich-Auswahlschalter ermöglicht ein spontanes Umschalten zwischen den verschiedenen AF-Bereichsmodi.

Referenz hinsichtlich Schärfe, Detail und Farbe
Ganz neu bei einer EOS: Der Sensor wertet auch Infrarotlichtquellen und flackerndes Licht aus. Ob Innen- oder Außenaufnahme, bei natürlichem oder bei künstlichem Licht – der 150.000-Pixel-Messsensor sorgt für eine gleichbleibend präzise Belichtung. Die neue, hochmoderne Flacker-Erkennung sorgt dafür, dass die Auslösung erst dann erfolgt, wenn die Lichtquelle die größte Helligkeit aufweist. Das erfolgt durch eine intelligente Auswertung der Lichtquelle, die flackerndes Licht erkennt, das selbst vom menschlichen Auge nicht wahrgenommen wird.  Zusätzlich arbeiten die EOS iTR AF-Technologie und AI Servo AF III mit den neuen Messtechnologien und führen zu einer besonders präzisen Schärfenachführung.

Videoaufnahmen mit Kino-Flair
Die EOS 7D Mark II erweitert die erstklassigen Video-Eigenschaften des Vorgängermodells mit neuen Aufnahmefunktionen auf professionellem Niveau. Die Canon Dual Pixel CMOS AF Technologie sorgt für eine außergewöhnliche AF-Leistung und damit für eine kontinuierliche, präzise Scharfstellung. Sowohl die Geschwindigkeit des Movie Servo AF als auch AI Servo Reaktion lassen sich erstmals bei einer EOS Kamera einstellen – das ermöglicht die Steuerung professionell wirkender Pull-Fokus Effekte bei Übergängen zwischen Motiven. Die Kamera hält jeden Sekundenbruchteil der Bewegung in Full-HD Qualität fest. Dazu stehen Bildraten von 24 bis zu 60 Bildern pro Sekunde zur Verfügung – für ruhige Schwenks und angenehme Zeitlupeneffekte.

Dank des unkomprimierten (4:2:2) HDMI-Ausgangs für Aufzeichnung auf externe Recorder fügt sich die EOS 7D Mark II nahtlos in die professionellen Workflows ein.  Damit die professionellen Videoaufnahmen auch vom entsprechenden Ton begleitet werden, verfügt die EOS 7D Mark II über Anschlüsse für ein externes Mikrofon und für einen Kopfhörer. Der Modus „Leiser Betrieb“ verhindert, dass Betriebsgeräusche, die beispielsweise beim Wechsel der Einstellungen auftreten können, die Tonaufnahmen stören.

Individualität pur
Die EOS 7D Mark II wurde für anspruchsvollste Situationen entwickelt. Mit optimiertem Witterungsschutz, robustem Gehäuse aus Magnesiumlegierung und GPS mit internem Digitalkompass zur Nachverfolgung der Reiseroute. Die EOS 7D Mark II bietet ein umfangreiches Zubehörangebot. Dazu gehört auch ein neuer Akkugriff, der längere Aufnahmezeiten ermöglicht und dafür sorgt, dass die Kamera auch bei längerem Fotografieren noch stabil und sicher in der Hand liegt.

Canon Pro Partner

weitere Infos
Sofort lieferbar.
vorrätig auch im Düsseldorfer Geschäft
1.849,- SLR Fremd-Kombination
inkl. MwSt. /
Canon EOS Plus X Aktion Sichern Sie sich bis zu 1.000,- Cashback bei Kauf ausgewählter Canon Kameras zusammen mit ausgewählten Canon Objektiven und Zubehör! weitere Informationen

Unsere Empfehlungen für Sie

Informationen

Canon EOS 7D Mark II Gehäuse + WiFi Adapter W-E1

Kurzprofil

  • 20 Megapixel CMOS-Sensor im APS-C-Format
  • Dual DIGIC 6 Prozessor
  • 7,7 cm Clear View II TFT-Display
  • Reihenaufnahmen mit bis zu 10 B/Sek.
  • inkl. WiFi-Adapter W-E1

Produktbeschreibung zu Canon EOS 7D Mark II Gehäuse + WiFi Adapter W-E1

Die EOS 7D Mark II – Geschwindigkeit neu definiert
Canon präsentiert die EOS 7D Mark II – die perfekte DSLR zum Einfangen der Action, die man mit anderen Kameras verpassen würde. Sie ist Nachfolger der EOS 7D, die mit ihren Spitzentechnologien in dieser Leistungsklasse bereits Kultstatus erreicht hat und verfügt über Technologien der EOS-1D X. Die revolutionäre EOS 7D Mark II definiert den Begriff Geschwindigkeit ganz neu und gibt begeisterten Fotografen die Freiheit, die gesamte Welt der schnellen Action einzufangen.

Als vollständige Neuentwicklung bietet die EOS 7D Mark II sämtliche Leistungsmerkmale des Vorgängermodells – und noch viel mehr. Die Kamera macht Reihenaufnahmen mit bis zu 10 Bildern pro Sekunde bei voller Auflösung. Zusammen mit dem neuen 65-Punkt-AF System, das komplett aus Kreuzsensoren besteht (die Anzahl der verfügbaren AF-Felder, Kreuzsensoren und Doppel-Kreuzsensoren ist abhängig vom verwendeten Objektiv) und dem Dual DIGIC 6 Prozessor, ist die EOS 7D Mark II die neue Referenz hinsichtlich Geschwindigkeit und Leistung.

Flexibilität ist Programm
Speziell zum Festhalten des perfekten Moments der Action konstruiert, bietet die Kamera einen neuen 20,2 Megapixel CMOS-Sensor im APS-C-Format mit einem ISO-Bereich von 100-16.000, der auf bis zu ISO 51.200 erweitert werden kann. Zusammen mit einem fortschrittlichen, hochauflösenden 150.000-Pixel-Messsensor (RGB + IR) und einer innovativen Flacker-Erkennung liefert die EOS 7D Mark II erstklassig belichtete Aufnahmen. Über konfigurierbare Bedienelemente lässt sich die Kamera an den individuellen Aufnahmestil anpassen. Der Sucher mit einer Bildfeldabdeckung von ca. 100 Prozent ermöglicht eine individuelle Auswahl der eingeblendeten Informationen. Professionelle Videofunktionen, unkomprimierter HDMI-Ausgang in Echtzeit und Dual Pixel CMOS AF Technologie – die EOS 7D Mark II erweitert die kreativen Möglichkeiten.

Der Bruchteil einer Sekunde entscheidet
Die EOS 7D Mark II punktet ganz besonders bei dynamischen Situationen. Für Reihenaufnahmen mit bis zu 10 Bildern  pro Sekunde in maximaler Auflösung sorgt ein neu konstruierter Verschluss- und Spiegelmechanismus, der außerdem mit einer Haltbarkeit von 200.000 Auslösezyklen überzeugt.

Diese außergewöhnliche Geschwindigkeit wird von einem blitzschnellen 65-Punkt-AF System unterstützt – mit kontinuierlicher Schärfenachführung bei höchster Präzision. Bei diesem  AF-System sind – je nach verwendetem Objektiv – alle AF-Felder Kreuzsensoren. Das zentrale AF-Feld ist sogar ein Doppel-Kreuzsensor, der bei einem Blendenwert von 1:2,8 eine Empfindlichkeit bis zu -3 LW (das entspricht Mondlicht) aufweist. Damit bietet diese Kamera eine unvergleichliche Präzision bei allen Lichtbedingungen. Ähnlich wie bei der EOS-1D X lässt sich auch das AF-System der EOS 7D Mark II über ein Konfigurationsmenü in Bezug auf Fokus- und Nachführgeschwindigkeit an die Aufnahmesituation anpassen. Der ganz neue AF-Bereich-Auswahlschalter ermöglicht ein spontanes Umschalten zwischen den verschiedenen AF-Bereichsmodi.

Referenz hinsichtlich Schärfe, Detail und Farbe
Ganz neu bei einer EOS: Der Sensor wertet auch Infrarotlichtquellen und flackerndes Licht aus. Ob Innen- oder Außenaufnahme, bei natürlichem oder bei künstlichem Licht – der 150.000-Pixel-Messsensor sorgt für eine gleichbleibend präzise Belichtung. Die neue, hochmoderne Flacker-Erkennung sorgt dafür, dass die Auslösung erst dann erfolgt, wenn die Lichtquelle die größte Helligkeit aufweist. Das erfolgt durch eine intelligente Auswertung der Lichtquelle, die flackerndes Licht erkennt, das selbst vom menschlichen Auge nicht wahrgenommen wird.  Zusätzlich arbeiten die EOS iTR AF-Technologie und AI Servo AF III mit den neuen Messtechnologien und führen zu einer besonders präzisen Schärfenachführung.

Videoaufnahmen mit Kino-Flair
Die EOS 7D Mark II erweitert die erstklassigen Video-Eigenschaften des Vorgängermodells mit neuen Aufnahmefunktionen auf professionellem Niveau. Die Canon Dual Pixel CMOS AF Technologie sorgt für eine außergewöhnliche AF-Leistung und damit für eine kontinuierliche, präzise Scharfstellung. Sowohl die Geschwindigkeit des Movie Servo AF als auch AI Servo Reaktion lassen sich erstmals bei einer EOS Kamera einstellen – das ermöglicht die Steuerung professionell wirkender Pull-Fokus Effekte bei Übergängen zwischen Motiven. Die Kamera hält jeden Sekundenbruchteil der Bewegung in Full-HD Qualität fest. Dazu stehen Bildraten von 24 bis zu 60 Bildern pro Sekunde zur Verfügung – für ruhige Schwenks und angenehme Zeitlupeneffekte.

Dank des unkomprimierten (4:2:2) HDMI-Ausgangs für Aufzeichnung auf externe Recorder fügt sich die EOS 7D Mark II nahtlos in die professionellen Workflows ein.  Damit die professionellen Videoaufnahmen auch vom entsprechenden Ton begleitet werden, verfügt die EOS 7D Mark II über Anschlüsse für ein externes Mikrofon und für einen Kopfhörer. Der Modus „Leiser Betrieb“ verhindert, dass Betriebsgeräusche, die beispielsweise beim Wechsel der Einstellungen auftreten können, die Tonaufnahmen stören.

Individualität pur
Die EOS 7D Mark II wurde für anspruchsvollste Situationen entwickelt. Mit optimiertem Witterungsschutz, robustem Gehäuse aus Magnesiumlegierung und GPS mit internem Digitalkompass zur Nachverfolgung der Reiseroute. Die EOS 7D Mark II bietet ein umfangreiches Zubehörangebot. Dazu gehört auch ein neuer Akkugriff, der längere Aufnahmezeiten ermöglicht und dafür sorgt, dass die Kamera auch bei längerem Fotografieren noch stabil und sicher in der Hand liegt.

Tamron AF 16-300mm f/3,5-6,3 Di II VC PZD Canon EF-S

Kurzprofil

  • 18-8 faches Megazoom
  • mit Weitwinkel von 16 mm und Telebrennweite von 300 mm höchste Flexibilität in allen Situationen
  • schneller und leiser PZD-Ultraschallmotors (Piezo Drive)
  • VC-Bildstabilisierung

Produktbeschreibung zu Tamron AF 16-300mm f/3,5-6,3 Di II VC PZD Canon EF-S

1. Eine erweiterte Flexibilität von Weitwinkel bis Tele
Dieses Megazoom verschiebt die Grenzen der herkömmlichen Reisezooms sowohl im Weitwinkel- als auch Telebereich. Mit einer minimalen Brennweite von 16 mm (entspricht einer Brennweite von 24,8 mm im Kleinbild) bis hin zu einer maximalen Brennweite von 300mm (entspricht bei Kleinbild 465 mm) bietet dieses bemerkenswerte Objektiv einen Zoomfaktor von 18,8x.
Damit erfüllt es die Nachfrage vieler Kunden nach einer erhöhten Flexibilität. Ob der erweiterte Weitwinkel oder die langen 300mm Telebrennweite: Der gewünschte Zoomfaktor kann mich einer leichten Drehung einfach und schnell ausgewählt werden.

2. Anspruchsvolle und verlässliche Bildqualität in einem universell einsetzbarem Objektiv
Die Objektiv-Konstruktion mit 16 Linsen in 12 Gruppen umfasst drei asphärische, ein Hybrid-Asphärisches Element, zwei LD ( Low Dispersion)- und ein XR (Extra Refractive Index) Glaselement sowie ein UXR (Ultra-Extra Refractive Index) Glas, das einen nochmals größeren Brechungsindex als XR-Gläser hat.
Der umfassende Einsatz von Spezialglaselementen sorgt für eine effektive Minimierung von optischen Aberrationen. Darüber hinaus ermöglichen neuste Beschichtungstechnologien erstaunliche Anti-Reflex-Eigenschaften und minimieren damit unerwünschtes Streulicht sowie Geisterbilder. Insgesamt sorgt der Einsatz der Spezialgläser und Beschichtungen jederzeit für scharfe und kontrastreiche Bilder.

3. Ein neuer Design-Ansatz für die Konstruktion eines ultra-kompakten Objektivs
Die neusten optischen Technologien wurden verwendet, um den im Vergleich zum Vorgängermodell erweiterten Brennweitenbereich in punkto Weitwinkel und Tele zu ermöglichen, und das ohne die Baugröße dabei erheblich zu verändern. Durch die Verwendung von UXR-Glas zur Reduktion des Objektivdurchmessers, einer optimierten Anordnung der Asphärischen Elemente, dem Einsatz eines 5-Linsen-Gruppen Zoomsystems für höhere Konstruktionsflexibilität, einer durchdachten mechanischen Konstruktion sowie hochpräziser Fertigungstechniken gelang es, diesen beispielslosen Zoombereich bei hervorragender Bildqualität in einem kompakten Gehäuse zu vereinen.

4. Naheinstellgrenze von nur 39 cm für die Makrofotografie
Das neue Objektiv bietet eine Naheinstellgrenze von 0,39 m über den gesamten Zoombereich, mit einem maximalen Abbildungsmaßstab von 1:2,9. Dadurch wird es mit diesem Objektiv noch einfacher möglich, spannende Details ganz nah heranzuholen und in Szene zu setzen.

5. PZD ( Piezo Drive): Der schnelle und leise Autofokus
Der PZD ( Piezo Drive)*1, ein fortschrittlicher Ultraschallmotor mit stehender Welle, agiert sehr schnell und leise. Er arbeitet perfekt mit einem Kontrast-Autofokus zusammen wodurch die Fokussierung auch im Live-View-Modus gleichmäßiger erfolgt.
Darüber hinaus bietet das Tamron 16-300mm im Gegensatz zum Vorgänger-Modell auch die Möglichkeit, jederzeit manuell in die Fokussierung einzugreifen.

6. Schärfere Bilder dank VC ( Vibration Compensation)
Der bewährte Tamron VC-Bildstabilisator ( Vibration Compensation*2) sorgt in diesem Objektiv für scharfe und verwacklungsfreie Bilder. Damit kann die lange Telebrennweite auch perfekt bei handgehaltenen Aufnahmen genutzt werden.

Der Sony Anschluss wird ohne VC geliefert.

7. Die spezielle Objektivkonstruktion schafft Abhilfe gegen das Eindringen von Spritzwasser
Die aufwändige Objektivkonstruktion ist spritzwassergeschützt. Dadurch ist das Objektiv selbst für anspruchsvolle Outdoor-Fotografie ideal geeignet.

8. Modernes Design
Tamron hat das Objektivdesign und die Verarbeitung weiter aufgewertet, damit es im Einklang mit den Anforderungen anspruchsvoller DSLR-Benutzer steht. Das neu konzipierte Design mit angepasster Zoom- und Fokusgummierungen sowie einem Markenring in edlem „Tungsten-Silver“ überzeugt durch schlichte, moderne Eleganz.

Tamron AF 16-300mm f/3,5-6,3 Di II VC PZD Canon EF-S

Weitere Informationen als PDF >>

Dieses Set besteht aus:

Canon EOS 7D Mark II Gehäuse + WiFi Adapter W-E1

Bildsensor
Sensor Auflösung
20 Megapixel
Sensorgröße (Typ)
APS-C/DX
Sensorgröße (Maße)
22,4 x 15,0 mm
Crop-Faktor (Verlängerungsfaktor auf KB)
1,6 x
Sensor-Typ
CMOS
Technik
Belichtungsmessung
Mittenbetonte Messung
Mehrfeldmessung
Selektivmessung
Spotmessung
TTL-Offenblendmessung
Belichtungsautomatik
Programmautomatik
Manuell
Zeitautomatik
Blendenautomatik
Blitz
eingebaut
Konnektivität
HDMI
USB
Verschlusszeiten
1/8000 - 30 Sekunden und BULB
RAW-Format
ja
maximale Video-Auflösung
Full-HD-Video (1920 x 1080 Pixel)
Blitz-Anschluss
ohne Angabe
Objektiv-Anschluss
ohne Angabe
ISO-Empfindlichkeit
100 - 16.000
ISO-Empfindlichkeit (erweiterbar)
100 - 25.600
Speicher
Speichersystem
SD Karten-Slot
CF Karten-Slot
Speicherkartentyp
SDHC
SDXC
SD
Ausstattung
Blitzsynchronisation
1/250 s
Dioptrieneinstellung
-3,0 bis +1 dpt
Displaygröße ca.
7,7 cm
Display beweglich
nein
LiveView
ja
Bildstabilisator
nein
Suchertyp
Dachkantprisma
Abmessungen und Gewicht
Außenmaße B x H x T ca.
148,6 x 112,4 x 78,2 mm
Gewicht ca.
910 g
Sonstiges
Farbton
schwarz
Akku-/Batterie-Typ
Canon LP-E6N
Handgriff-Typ
Canon BG-E16
Lieferumfang
Im Lieferumfang
Die Ware wird mit dem Zubehör ausgeliefert, das vom Hersteller als zum Lieferumfang gehörend angegeben wird.
EAN und KAN
EAN
8714574647975
KAN
9128B178AA

Tamron AF 16-300mm f/3,5-6,3 Di II VC PZD Canon EF-S

Optik
Brennweite
16 - 300 mm
Brennweite (auf KB umgerechnet)
24,8 - 465 mm
optischer Zoom
18,8 fach
Lichtstärke f/
3,5 - 6,3
Naheinstellung
0,39 m
max. Abbildungsmaßstab
1:2,9
Objektivtyp
Zoomobjektiv
Megazoomobjektiv
Innenfokussierung
ja
Autofokus
ja
Technik
geeignet für
APS-C/DX Kamera
Objektiv-Anschluss
Canon EF-S
Ausstattung
Filtergewinde/Größe
67 mm
Bildstabilisator
ja
Abmessungen und Gewicht
Länge ca.
99,5 mm
Durchmesser ca.
ohne Angabe
Gewicht ca.
540 g
Sonstiges
Farbton
schwarz
Lieferumfang
Im Lieferumfang
Die Ware wird mit dem Zubehör ausgeliefert, das vom Hersteller als zum Lieferumfang gehörend angegeben wird.
EAN und KAN
EAN
4960371005829
KAN
B016E

Garantieinformationen

Die Canon Europa N.V., Bovenkerkerweg 59, 1185 XB Amstelveen, Niederlande gewährt Ihnen ein Jahr Herstellergarantie, die mit dem Tag des Rechnungsdatums beginnt.
Die Garantie kann in den von Canon autorisierten Servicestellen im europäischen Wirtschaftsraum oder der Schweiz geltend gemacht werden.
Die kostenlose Garantiereparatur wird nur gegen Vorlage dieser Garantiekarte zusammen mit der Originalrechnung/Kaufquittung erbracht, die vom Verkäufer ausgestellt und gestempelt wird, sofern die Garantiekarte (a) den Namen des Käufers, (b) Namen und Adresse des Verkäufers, (c) Modellbezeichnung und gegebenenfalls Seriennummer des gekauften Produktes und (d) das Kaufdatum enthält.
Die Garantie gilt für Mängel an der Hardware, eine Reperatur ist jedoch ausgeschlossen, wenn Schäden oder Fehler entstanden sind durch: Unsachgemäße Behandlung, übermäßige Benutzung sowie Handhabung oder Bedienung des Produktes in einer Weise, die mit den in den Bedienungsanleitungen oder Handbüchern für das Bedienungspersonal und/ oder relevanten Benutzerdokumenten enthaltenen Anleitungen unvereinbar ist, insbesondere auch falsche Aufbewahrung, Sturz oder starke Erschütterungen; Korrosion, Schmutz, Wasser oder Sand; Reparaturen, Änderungen oder Reinigungen, die nicht durch eine von Canon autorisierte Servicestelle durchgeführt wurden; Defekte, die unmittelbar auf die Verwendung von nicht mit dem Produkt kompatiblen Ersatzteilen, Software oder Verbrauchsmaterial (z.B. Tinte, Papier, Toner oder Batterien) zurückzuführen sind; Anschluß des Produktes an von Canon für diesen Anschluß nicht vorgesehene Geräte; unzureichende Verpackung beim Versand des Produktes an die autorisierte Servicestelle; Unglücksfälle, Naturkatastrophen und alle anderen Ursachen, die von Canon weder zu kontrollieren noch vorauszusehen sind, einschließlich, aber nicht begrenzt auf, Blitzschlag, Wasser, Feuer, Aufruhr und unzulängliche Lüftungs- und Klimaverhältnisse.
Im Garantiefall wird Canon versuchen, das Problem zu beheben, wenn das Produkt nicht mehr funktioniert. Und wenn es nicht repapriert werden kann, wird Canon es durch das gleiche Modell ersetzen (oder im Falle, dass das Modell nicht mehr verfügbar ist, durch ein alternatives Modell). Wenn ihr Produkt ersetzt wird, wird das neue Produkt für den Rest der Laufzeit von der ursprünglichen Garantie abgedeckt.

Ihre gesetzliche Gewährleistungsansprüche sind davon nicht berührt.
Weitere Informationen zur Hersteller Garantie finden Sie hier und hier.

Canon Pro Partner

Wir von Foto Koch gehören zu Canons Professional Partnern und sind somit zertifizierter Händler für Canon Profi-Produkte. Wir legen wert auf ein Höchstmaß an Qualität und sind der kompetente Ansprechpartner für alle Hobby- und Profifotografen.

Haben Sie Fragen zu Canon Produkten?

Rufen Sie unsere Profi-Fachberater an: 0211 - 17 88 00
oder schreiben Sie uns eine E-Mail an service@fotokoch.de
oder besuchen Sie uns im Düsseldorfer Geschäft, Schadowstraße 62

Canon Professional Network (cpn)

Im Canon Professional Network können sich Fotografen über aktuelle News und Produkte Informieren, inspirieren lassen und von speziellen Inhalten profitieren.

Zur Canon Professional Network Seite