Meine Bestellungen Meine Rechnungen Paketverfolgung Meine Kundendaten Retouren
Login

Der Artikel wurde auf den
Merkzettel gesetzt

Ihr Warenkorb

Online Fototage: 20.05.-03.06. | Mehr dazu

Fujifilm X-T4 + XF 16-80mm - Videokit für Profis silber

Systemkamera Original Kombination
Artikelnr. 33509
Für weitere Info hier klicken. Artikel: Fujifilm X-T4 + XF 16-80mm - Videokit für Profis silber
Für größere Ansicht Maus über das Bild ziehen
Für weitere Info hier klicken. Artikel:
Für größere Ansicht Maus über das Bild ziehen
Für weitere Info hier klicken. Artikel:
Für größere Ansicht Maus über das Bild ziehen
Für größere Ansicht Maus über das Bild ziehen
Für größere Ansicht Maus über das Bild ziehen
Für größere Ansicht Maus über das Bild ziehen
Für größere Ansicht Maus über das Bild ziehen
Für größere Ansicht Maus über das Bild ziehen
Für größere Ansicht Maus über das Bild ziehen
Für größere Ansicht Maus über das Bild ziehen
Für größere Ansicht Maus über das Bild ziehen
  • 26,1 Megapixel
  • X-Trans CMOS 4 Sensor
  • integrierte Bildstabilisierung (IBIS)
  • präziser und schneller Autofokus mit Gesichts-/Augenerkennung
  • professionelle Videoaufnahme in 4K
  • elektronische Bildstabilisierung (bei Video-Aufnahme)
  • dreh- und schwenkbares 7,6 cm (3 Zoll) Touchscreen-LCD
  • großer elektronischer Sucher mit 3,69 Millionen Pixeln
  • Spritzwasser- und staubgeschützt
  • Kälteresistent bis minus 10 Grad
  • Dual-Speicherkartenslot
  • Wi-Fi-Funktion
  • Fujinon XF 16-80mm f/4,0 R OIS WR

Professionelles Kraftpaket – die neue spiegellose Systemkamera FUJIFILM X-T4 mit integriertem Fünf-Achsen-Bildstabilisator
Exzellente Bildqualität, optimale Bedienbarkeit, extreme Schnelligkeit, innovative Funktionen, lange Akkulaufzeit und vieles mehr. Es klingt wie die Wunschliste eines Fotografen auf der Suche nach der perfekten Kamera. Diese Suche könnte nun erfolgreich sein. Denn die neue FUJIFILM X-T4 erfüllt alle diese Anforderungen.

Die FUJIFILM X-T4 ist die bislang leistungsfähigste Kamera der X Serie. Das neue Flaggschiffmodell bietet eine komplette professionelle Ausstattung in den Bereichen Foto und Video. Dank neuer Features, wie eines weiterentwickelten Verschlusses und eines fortschrittlichen Autofokus-Algorithmus, gelingen ausdrucksstarke Aufnahmen auch unter schwierigsten Bedingungen.

Die X-T4 steht damit in der Tradition ihrer drei Vorgängermodelle. Alle bisherigen Modelle der X-T Serie kombinieren die Vorzüge der klassischen Fotografie mit neuesten Imaging-Technologien und haben anspruchsvollen Fotografen immer wieder neue Möglichkeiten eröffnet. Sie setzten mit ihrem komfortablen Sucher und zukunftsweisenden Funktionen neue Maßstäbe in der professionellen Fotografie. Dabei waren die Kameras nicht nur eine Ansammlung technologischer Highlights, sondern standen vielmehr für die perfekte Verbindung zwischen dem Fotografen und seinem Motiv.

Als erste Kamera der X-T Serie ist die X-T4 mit einem integrierten Bildstabilisator ausgestattet. Die Technologie unterstützt den Anwender beispielsweise beim Foto­grafieren mit wenig Licht oder beim „Mitziehen“ in der Sportfotografie. Außerdem ermöglicht der Bildstabilisator bei Videoaufnahmen flüssige Schwenks und verhindert Verwacklungen.

Die X-T4 verfügt über einen hochauflösenden 26,1 Megapixel X-Trans CMOS 4*1 Sensor mit rückseitiger Belichtung, der perfekt mit dem leistungsstarken Xx{2011}Prozessor 4 zusammenarbeitet. Welches technologische und kreative Potenzial in der Kamera steckt, stellt der stark erweiterte Videomodus mit vielen profirelevanten Funktionen unter Beweis.

Extrem hohe Geschwindigkeit
Die X-T4 hat einen ultraschnellen Schlitzverschluss, der von einem neu konzipierten kernlosen Gleichstrommotor mit besonders hohem Wirkungsgrad gesteuert wird. Er ist auf 300.000 Auslösungen ausgelegt und arbeitet etwa 30 Prozent leiser als der Verschluss des Vorgängermodells X-T3.

Die X-T4 erreicht eine extrem schnelle Serienbildgeschwindigkeit von bis zu 15 Bildern pro Sekunde. Im Live-View-Modus sind mit mechanischem Verschluss 8 Bilder pro Sekunde und mit elektronischem Verschluss bis zu 30 Bilder pro Sekunde möglich, ohne dass dabei ein Sucher-Blackout auftritt. Auch die Auslösezeit ist mit nur 0,035 Sekunden sehr kurz.

Fortschrittlicher AF-Algorithmus
Der Autofokus der X-T4 ist nochmals schneller als beim Vorgängermodell. Ein neuer AF-Algorithmus und eine verbesserte Phasenerkennung sorgen für eine AF-Geschwindigkeit von nur 0,02 Se­kunden. Sehr dynamische Motive werden mit doppelt so hoher Präzision erfasst und innerhalb des Bildes automatisch von der Kamera verfolgt. Bei schnellen Serienaufnahmen wird die Schärfe sehr verlässlich nachgeführt. Davon profitiert der Anwender auch bei Porträt- und Gruppenaufnahmen: Mit dem weiterentwickelten Gesichts- und Augenerkennungs-AF führt die Kamera die Schärfe auch bei sich be­wegenden Personen sehr präzise nach.

Integrierte Fünf-Achsen-Bildstabilisierung
Die X-T4 ist das erste Modell der X-T Serie mit integrierter Fünf-Achsen-Bildstabilisierung (IBIS). Sie bringt einen Verschlusszeitenvorteil von bis zu 6,5 Stufen, wenn die Kamera mit den entsprechenden XF/XC Objektiven*2 verwendet wird. Durch eine neue Aufhängung mit weiterentwickelten Komponenten sowie verbesserte Gyrosensoren arbeitet der IBIS jetzt achtmal präziser als in der X-H1, der ersten Kamera der X Serie mit integrierter Bildstabilisierung. Zudem ist das neue IBIS-System, dessen magnetfeldbasierter Antrieb ohne herkömmliche Federung auskommt, etwa 30 Prozent kleiner und 20 Prozent leichter.

Erweiterte Filmsimulationen
Die X-T4 bietet die neue Filmsimulation „ETERNA Bleach Bypass“, die einem visuellen Effekt der analogen Farbfilmentwicklung nachempfunden ist. Dabei wurde auf das Bleichen des Filmmaterials verzichtet, sodass sich Farb- und SW-Bild überlagerten. Das Ergebnis ist eine kontrastreiche, körnige Aufnahme mit reduzierter Sättigung und geringem Dynamikumfang.

Verfeinerte Bildqualitätseinstellungen
Mit der X-T4 lässt sich das Belichtungsergebnis weiter verfeinern. So kann die Durchzeichnung in den Spitzlichtern und Schatten im Bereich von -2 bis +4 EV jetzt in 0,5 EV-Stufen angepasst werden (statt zuvor 1,0 EV). Der Weißabgleich bietet zwei neue Automatik-Optionen: „Weiß Priorität“ für einen maximal hellen Weißpunkt und „Ambiente Priorität“ für eine wärmere Farbstimmung. Zudem ist es möglich, im RAW-Modus in zwei Kompressionsstufen zu fotografieren.

Maximierte Akku-Kapazität
Die Kapazität des neuen Akkus NP-W235 ist etwa 1,5 Mal so groß wie die des zuvor verwendeten Akkus (NP-W126S). Mit einer Ladung lassen sich circa 500 Fotos*3 aufnehmen, im energiesparenden Economy-Modus, den die X-T4 erstmals bietet, erhöht sich die Ausbeute auf circa 600 Aufnahmen. Bei Ver­wendung des optionalen Batteriegriffs VG-XT4 mit zwei zusätzlichen Akkus sind sogar bis zu 1.700 Aufnahmen möglich.

Komfortable Display-Einstellungen
Der elektronische Sucher und das 7,6 cm große Touchscreen-LCD bieten drei spezielle Optionen: „Restlicht-Priorität“ für eine gut ablesbare Anzeige auch in dunklen Umgebungen, „Auflösungspriorität“ für die Anzeige feinster Details sowie „Priorität Bildrate“ für ein klares Sucherbild bei der Aufnahme von dynamischen Motiven. Die Augenmuschel am Sucherokular lässt sich nun arretieren, um ein Verrutschen oder versehentliches Abrutschen zu verhindern. Das Touchscreen-LCD ist dreh- und schwenkbar und damit ideal für kreative Aufnahmen mit außergewöhnlichen Perspektiven.

Professionelle Video-Funktionen
Die X-T4 eignet sich nicht nur zur Aufnahme von hochqualitativen Fotos, sondern auch für anspruchsvolle Videos. So bietet sie unter anderem eine Highspeed-Aufnahme mit 240 Full-HD-Bildern pro Sekunde, mit der sich extreme Zeitlupen mit 10-fach verlangsamten Bewegungsabläufen abspielen lassen.

Im Video-Modus wird das mechanische IBIS-System durch eine elektronische  Bildstabilisierung (DIS) ergänzt, wodurch unerwünschte Schwankungen besonders effektiv ausgeglichen werden. Bei Aufnahmen im Gehen ist das Bild damit wesentlich ruhiger. Im „Stabi-Boost“-Modus korrigiert die Kamera selber feinste Vibrationen, sodass auch ohne Stativ ein sehr stabiles Bild erzielt wird.

Zur Videoaufnahme wechselt die Kamera automatisch in ein separates Menü, das die Videofunktionen bündelt. Zudem steht im Video-Modus ein eigenes Schnellmenü (Q) zur Verfügung. Mit der neuen Funktion „Film-Optimierte-Steuerung“ lässt sich die Belichtung überdies einfach und geräuschlos über die Auswahltasten oder den Touchscreen anpassen.

Um die Belichtungseinstellung bei F-Log-Aufnahmen mit geringer Sättigung und niedrigem Kontrast zu erleichtern, korrigiert die „F-Log Anzeigehilfe“ das Monitorbild gemäß BT.709-Standard. Die „Film Crop Fix”-Funktion sorgt für einen einheitlichen Crop-Faktor in allen Aufnahmemodi, sodass ein Perspektivwechsel beim Wechsel in einen anderen Modus vermieden wird.

Das doppelte Speicherkartenfach erlaubt die parallele Aufzeichnung von zwei identischen Video-Dateien zu Back-up-Zwecken. Der Audioeingang (MIC) bietet jetzt zwei separate Optionen zur Einstellung des Aufnahmepegels, je nachdem, ob ein externes Mikrofon oder ein externes Audiogerät (Line In) verwendet wird.

Weitere Produktmerkmale:
Filmsimulationsmodi (inkl. ETERNA Bleach Bypass)
Intervallaufnahme
kreative Filtereffekte
Serienbildaufnahme mit bis zu 15 Bildern pro Sekunde

*1 X-Trans ist ein Markenzeichen bzw. eingetragenes Markenzeichen der FUJIFILM Corporation.
*2 Eine Bildstabilisierung über 6,5 Stufen wird mit 18 der 29 XF/XC Objektive erreicht. Weitere Informationen unter
     www.fujifilm-x.com/de.
*3 Sämtliche Angaben zur Anzahl der Fotos pro Akkuladung beziehen sich auf Aufnahmen im JPEG-Format bei
    ausschließlicher Verwendung des LCD-Monitors.

Dieser Artikel wird exklusiv für Sie bestellt.
3.924,- Systemkamera Original Kombination
inkl. MwSt. /

Unsere Empfehlungen für Sie

Informationen

Fujifilm X-T4 + XF 16-80mm f/4,0 R OIS WR silber

Kurzprofil

  • 26,1 Megapixel
  • X-Trans CMOS 4 Sensor
  • integrierte Bildstabilisierung (IBIS)
  • präziser und schneller Autofokus mit Gesichts-/Augenerkennung
  • professionelle Videoaufnahme in 4K
  • elektronische Bildstabilisierung (bei Video-Aufnahme)
  • dreh- und schwenkbares 7,6 cm (3 Zoll) Touchscreen-LCD
  • großer elektronischer Sucher mit 3,69 Millionen Pixeln
  • Spritzwasser- und staubgeschützt
  • Kälteresistent bis minus 10 Grad
  • Dual-Speicherkartenslot
  • Wi-Fi-Funktion
  • Fujinon XF 16-80mm f/4,0 R OIS WR

Produktbeschreibung zu Fujifilm X-T4 + XF 16-80mm f/4,0 R OIS WR silber

Professionelles Kraftpaket – die neue spiegellose Systemkamera FUJIFILM X-T4 mit integriertem Fünf-Achsen-Bildstabilisator
Exzellente Bildqualität, optimale Bedienbarkeit, extreme Schnelligkeit, innovative Funktionen, lange Akkulaufzeit und vieles mehr. Es klingt wie die Wunschliste eines Fotografen auf der Suche nach der perfekten Kamera. Diese Suche könnte nun erfolgreich sein. Denn die neue FUJIFILM X-T4 erfüllt alle diese Anforderungen.

Die FUJIFILM X-T4 ist die bislang leistungsfähigste Kamera der X Serie. Das neue Flaggschiffmodell bietet eine komplette professionelle Ausstattung in den Bereichen Foto und Video. Dank neuer Features, wie eines weiterentwickelten Verschlusses und eines fortschrittlichen Autofokus-Algorithmus, gelingen ausdrucksstarke Aufnahmen auch unter schwierigsten Bedingungen.

Die X-T4 steht damit in der Tradition ihrer drei Vorgängermodelle. Alle bisherigen Modelle der X-T Serie kombinieren die Vorzüge der klassischen Fotografie mit neuesten Imaging-Technologien und haben anspruchsvollen Fotografen immer wieder neue Möglichkeiten eröffnet. Sie setzten mit ihrem komfortablen Sucher und zukunftsweisenden Funktionen neue Maßstäbe in der professionellen Fotografie. Dabei waren die Kameras nicht nur eine Ansammlung technologischer Highlights, sondern standen vielmehr für die perfekte Verbindung zwischen dem Fotografen und seinem Motiv.

Als erste Kamera der X-T Serie ist die X-T4 mit einem integrierten Bildstabilisator ausgestattet. Die Technologie unterstützt den Anwender beispielsweise beim Foto­grafieren mit wenig Licht oder beim „Mitziehen“ in der Sportfotografie. Außerdem ermöglicht der Bildstabilisator bei Videoaufnahmen flüssige Schwenks und verhindert Verwacklungen.

Die X-T4 verfügt über einen hochauflösenden 26,1 Megapixel X-Trans CMOS 4*1 Sensor mit rückseitiger Belichtung, der perfekt mit dem leistungsstarken Xx{2011}Prozessor 4 zusammenarbeitet. Welches technologische und kreative Potenzial in der Kamera steckt, stellt der stark erweiterte Videomodus mit vielen profirelevanten Funktionen unter Beweis.

Extrem hohe Geschwindigkeit
Die X-T4 hat einen ultraschnellen Schlitzverschluss, der von einem neu konzipierten kernlosen Gleichstrommotor mit besonders hohem Wirkungsgrad gesteuert wird. Er ist auf 300.000 Auslösungen ausgelegt und arbeitet etwa 30 Prozent leiser als der Verschluss des Vorgängermodells X-T3.

Die X-T4 erreicht eine extrem schnelle Serienbildgeschwindigkeit von bis zu 15 Bildern pro Sekunde. Im Live-View-Modus sind mit mechanischem Verschluss 8 Bilder pro Sekunde und mit elektronischem Verschluss bis zu 30 Bilder pro Sekunde möglich, ohne dass dabei ein Sucher-Blackout auftritt. Auch die Auslösezeit ist mit nur 0,035 Sekunden sehr kurz.

Fortschrittlicher AF-Algorithmus
Der Autofokus der X-T4 ist nochmals schneller als beim Vorgängermodell. Ein neuer AF-Algorithmus und eine verbesserte Phasenerkennung sorgen für eine AF-Geschwindigkeit von nur 0,02 Se­kunden. Sehr dynamische Motive werden mit doppelt so hoher Präzision erfasst und innerhalb des Bildes automatisch von der Kamera verfolgt. Bei schnellen Serienaufnahmen wird die Schärfe sehr verlässlich nachgeführt. Davon profitiert der Anwender auch bei Porträt- und Gruppenaufnahmen: Mit dem weiterentwickelten Gesichts- und Augenerkennungs-AF führt die Kamera die Schärfe auch bei sich be­wegenden Personen sehr präzise nach.

Integrierte Fünf-Achsen-Bildstabilisierung
Die X-T4 ist das erste Modell der X-T Serie mit integrierter Fünf-Achsen-Bildstabilisierung (IBIS). Sie bringt einen Verschlusszeitenvorteil von bis zu 6,5 Stufen, wenn die Kamera mit den entsprechenden XF/XC Objektiven*2 verwendet wird. Durch eine neue Aufhängung mit weiterentwickelten Komponenten sowie verbesserte Gyrosensoren arbeitet der IBIS jetzt achtmal präziser als in der X-H1, der ersten Kamera der X Serie mit integrierter Bildstabilisierung. Zudem ist das neue IBIS-System, dessen magnetfeldbasierter Antrieb ohne herkömmliche Federung auskommt, etwa 30 Prozent kleiner und 20 Prozent leichter.

Erweiterte Filmsimulationen
Die X-T4 bietet die neue Filmsimulation „ETERNA Bleach Bypass“, die einem visuellen Effekt der analogen Farbfilmentwicklung nachempfunden ist. Dabei wurde auf das Bleichen des Filmmaterials verzichtet, sodass sich Farb- und SW-Bild überlagerten. Das Ergebnis ist eine kontrastreiche, körnige Aufnahme mit reduzierter Sättigung und geringem Dynamikumfang.

Verfeinerte Bildqualitätseinstellungen
Mit der X-T4 lässt sich das Belichtungsergebnis weiter verfeinern. So kann die Durchzeichnung in den Spitzlichtern und Schatten im Bereich von -2 bis +4 EV jetzt in 0,5 EV-Stufen angepasst werden (statt zuvor 1,0 EV). Der Weißabgleich bietet zwei neue Automatik-Optionen: „Weiß Priorität“ für einen maximal hellen Weißpunkt und „Ambiente Priorität“ für eine wärmere Farbstimmung. Zudem ist es möglich, im RAW-Modus in zwei Kompressionsstufen zu fotografieren.

Maximierte Akku-Kapazität
Die Kapazität des neuen Akkus NP-W235 ist etwa 1,5 Mal so groß wie die des zuvor verwendeten Akkus (NP-W126S). Mit einer Ladung lassen sich circa 500 Fotos*3 aufnehmen, im energiesparenden Economy-Modus, den die X-T4 erstmals bietet, erhöht sich die Ausbeute auf circa 600 Aufnahmen. Bei Ver­wendung des optionalen Batteriegriffs VG-XT4 mit zwei zusätzlichen Akkus sind sogar bis zu 1.700 Aufnahmen möglich.

Komfortable Display-Einstellungen
Der elektronische Sucher und das 7,6 cm große Touchscreen-LCD bieten drei spezielle Optionen: „Restlicht-Priorität“ für eine gut ablesbare Anzeige auch in dunklen Umgebungen, „Auflösungspriorität“ für die Anzeige feinster Details sowie „Priorität Bildrate“ für ein klares Sucherbild bei der Aufnahme von dynamischen Motiven. Die Augenmuschel am Sucherokular lässt sich nun arretieren, um ein Verrutschen oder versehentliches Abrutschen zu verhindern. Das Touchscreen-LCD ist dreh- und schwenkbar und damit ideal für kreative Aufnahmen mit außergewöhnlichen Perspektiven.

Professionelle Video-Funktionen
Die X-T4 eignet sich nicht nur zur Aufnahme von hochqualitativen Fotos, sondern auch für anspruchsvolle Videos. So bietet sie unter anderem eine Highspeed-Aufnahme mit 240 Full-HD-Bildern pro Sekunde, mit der sich extreme Zeitlupen mit 10-fach verlangsamten Bewegungsabläufen abspielen lassen.

Im Video-Modus wird das mechanische IBIS-System durch eine elektronische  Bildstabilisierung (DIS) ergänzt, wodurch unerwünschte Schwankungen besonders effektiv ausgeglichen werden. Bei Aufnahmen im Gehen ist das Bild damit wesentlich ruhiger. Im „Stabi-Boost“-Modus korrigiert die Kamera selber feinste Vibrationen, sodass auch ohne Stativ ein sehr stabiles Bild erzielt wird.

Zur Videoaufnahme wechselt die Kamera automatisch in ein separates Menü, das die Videofunktionen bündelt. Zudem steht im Video-Modus ein eigenes Schnellmenü (Q) zur Verfügung. Mit der neuen Funktion „Film-Optimierte-Steuerung“ lässt sich die Belichtung überdies einfach und geräuschlos über die Auswahltasten oder den Touchscreen anpassen.

Um die Belichtungseinstellung bei F-Log-Aufnahmen mit geringer Sättigung und niedrigem Kontrast zu erleichtern, korrigiert die „F-Log Anzeigehilfe“ das Monitorbild gemäß BT.709-Standard. Die „Film Crop Fix”-Funktion sorgt für einen einheitlichen Crop-Faktor in allen Aufnahmemodi, sodass ein Perspektivwechsel beim Wechsel in einen anderen Modus vermieden wird.

Das doppelte Speicherkartenfach erlaubt die parallele Aufzeichnung von zwei identischen Video-Dateien zu Back-up-Zwecken. Der Audioeingang (MIC) bietet jetzt zwei separate Optionen zur Einstellung des Aufnahmepegels, je nachdem, ob ein externes Mikrofon oder ein externes Audiogerät (Line In) verwendet wird.

Weitere Produktmerkmale:
Filmsimulationsmodi (inkl. ETERNA Bleach Bypass)
Intervallaufnahme
kreative Filtereffekte
Serienbildaufnahme mit bis zu 15 Bildern pro Sekunde

*1 X-Trans ist ein Markenzeichen bzw. eingetragenes Markenzeichen der FUJIFILM Corporation.
*2 Eine Bildstabilisierung über 6,5 Stufen wird mit 18 der 29 XF/XC Objektive erreicht. Weitere Informationen unter
     www.fujifilm-x.com/de.
*3 Sämtliche Angaben zur Anzahl der Fotos pro Akkuladung beziehen sich auf Aufnahmen im JPEG-Format bei
    ausschließlicher Verwendung des LCD-Monitors.

Atomos Ninja V Recorder / Player

Kurzprofil

  • Videorekorder
  • HDR / SDR Perfektion jedes Mal
  • schnelle Wiedergabe-, Zeitlupen- und Frame-by-Frame-Analyse
  • ultimativer Pro-Video- und Broadcast-Monitor
  • die aufgenommenen Ninja-Dateien sind sofort auf Ihrem Mac oder PC zur Bearbeitung verfügbar

Produktbeschreibung zu Atomos Ninja V Recorder / Player

Der atemberaubend helle 5,2-Zoll-10-Bit-HDR-Monitor verfügt über erstaunliche 1000 Nits Leistung. Es ist ein schlankes 1 "(2,5 cm) Aluminiumgehäuse, ist für maximale Haltbarkeit gefertigt, wiegt nur 320g und lässt sich leicht an jeder Kamera befestigen.

HDR / SDR Perfektion jedes Mal
Der Ninja-Bildschirm zeigt in Echtzeit einen beeindruckenden 10-stündigen Dynamikbereich aus Log / PQ / HLG-Signalen an. Stellen Sie Ihre Bilder bei Tageslicht auf dem Antireflexionsbildschirm nahe an der Kante klar dar. Das Display kann jederzeit auf perfekte Farbtreue kalibriert werden, mit Wiedergabe auf HDR- oder SDR-Fernsehgeräten.

Nehmen Sie HDR-Spiele auf
4kp60 oder HDp240 Game Recording wurde einfach unterhaltsam und einfach von jedem HDMI Spielgerät. Platzieren Sie den Ninja V zwischen Ihrem Gerät und dem Fernseher und zeichnen Sie stundenlang SSD-Laufwerke auf. Zeigen Sie Ihre Fähigkeiten oder überprüfen Sie Ihre Spielentwicklung auf dem atemberaubendsten Videorekorder, der jemals gebaut wurde!

AtomOS Tools und Pocket-Größe Wiedergabe
Atom OS bietet einfache Tools zur präzisen Einrichtung und Bedienung mit einem Tastendruck, die jederzeit eine hervorragende Aufnahme gewährleisten. Natürlich ist eine Aufnahme nicht zu 100% abgeschlossen, bis sie überprüft wird. AtomOS bietet schnelle Wiedergabe-, Zeitlupen- und Frame-by-Frame-Analyse für eine sofortige Überprüfung.

Ultimativer Pro-Video- und Broadcast-Monitor
Jede Produktion, ob groß oder klein, benötigt eine hohe Bildqualität. Selbst wenn Sie nicht aufnehmen, ist der Ninja V der beste heute verfügbare Monitor. Audio kann direkt von der Kamera digital über HDMI oder analog über eine 3,5-mm-Stereo- / Mikrofonbuchse eingespeist werden - besonders nützlich für Kameras, die keinen Mikrofoneingang haben.

Bearbeiten, beenden und auf Mac und PC hochladen
Die aufgenommenen Ninja-Dateien sind sofort auf Ihrem Mac oder PC zur Bearbeitung verfügbar. Markieren Sie während der On-The-Fly-Aufnahme die direkte Nachbearbeitung mit bis zu sechs Streams, die Sie direkt von der SSD in Final Cut Pro X, Adobe Premiere oder Avid Media Composer bearbeiten. Video- und Spiele-Workflows werden für den schnellsten Weg zu Ihrem Publikum unterstützt.

Atomos 5 Accessory Kit, Zubehör-Set inkl. 2x NP-F750 Li-ION Akkus

Kurzprofil

  • Umfangreiches Zubehörkit für Shinobi/SDI und Ninja V
  • im praktischen Travelcase

Fujifilm Akku NP-W235

Kurzprofil

  • Akku
  • passend zur Fujifilm X-T4

Fujifilm Batteriegriff VG-XT4

Kurzprofil

  • Batteriegriff
  • passend zur Fujifilm X-T4

Rode Filmmaker Kit

Kurzprofil

  • Digitale Audio-Funkstrecke für Videofilmer
  • inkl. Rode Lavalier-Mikrofon
  • Sender TX-Belt
  • Empfänger RC-CAM
  • Mikrofon L AVALIER
  • bis zu 100 m Reichweite
  • 3-stufiger Gain-Regler

Produktbeschreibung zu Rode Filmmaker Kit

Set für drahtlose Video-Aufnahmen, bestehend aus einem Receiver und einem Transmitter. RODELink steht für die neueste Generation von digitalen Drahtlossystemen. Es nutzt eine Series II Digital-Übertragung mit 128-Bit Verschlüsselung. So können Frequenzen ständig beobachtet und zwischen ihnen gewechselt werden, um immer das beste Signal zu erhalten, und das bei einer Reichweite von bis zu 100 Metern.

Dieses Set besteht aus:

Fujifilm X-T4 + XF 16-80mm f/4,0 R OIS WR silber

Bildsensor
Sensor Auflösung
26,1 Megapixel
Sensorgröße (Typ)
APS-C/DX
Sensorgröße (Maße)
23,5 x 15,6 mm
Crop-Faktor (Verlängerungsfaktor auf KB)
1,6 x
Sensor-Typ
CMOS
Optik
Brennweite
16 - 80 mm
Brennweite (auf KB umgerechnet)
24 - 122 mm
optischer Zoom
5 fach
Lichtstärke f/
4,0
Naheinstellung
0,35 m
Autofokus
ja
Technik
Belichtungsmessung
Mehrfeld-, Mittenbetont-, Spotmessung
Integralmessung
Belichtungsautomatik
Programmautomatik, Zeitautomatik, Blendenautomatik + Manuell
Blitz
Blitzschuh
Konnektivität
Bluetooth
HDMI
USB
WiFi
Verschlusszeiten
1/32000 bis 30 Sek. & BULB
RAW-Format
ja
maximale Video-Auflösung
4K Video
Anschluss
Mikrofon-Eingang
USB 3.1
Blitz-Anschluss
Fujifilm
Objektiv-Anschluss
Fujifilm X
ISO-Empfindlichkeit
160 - 12.800
ISO-Empfindlichkeit (erweiterbar)
80 - 51.200
Speicher
Speichersystem
2 SD Karten-Slot
Speicherkartentyp
SD, SDHC, SDXC
Ausstattung
Blitzsynchronisation
1/250 s
Dioptrieneinstellung
-4,0 bis +2,0 dpt
Filtergewinde/Größe
72 mm
Displaygröße ca.
7,6 cm
Display beweglich
ja
Touchscreen
ja
Gesichts- Motiverkennung
ja
Bildstabilisator
ja
Bildstabilisator-Art
5-Achsen Bildstabilisierung
optischer/elektronischer Sucher
ja
Suchertyp
OLED Sucher
Abmessungen und Gewicht
Außenmaße B x H x T ca.
134,6 × 92,8 × 63,8 mm
Gewicht ca.
966 g
Sonstiges
Farbton
grau-silber
Akku-/Batterie-Typ
Fujifilm NP-W235
Handgriff-Typ
Fujifilm VG-XT4
Lieferumfang
Im Lieferumfang
Lithium-Ionen Akku NP-W235, AC Power Adapter, USB-Kabel, Kopfhörer Adapter, Schultergurt, Gehäusedeckel, Blitzschuhabdeckung, Batteriegriff Anschlussabdeckung, Seitliche Abdeckung, Synchronisationsanschlussabdeckung und Bedienungsanleitung
EAN und KAN
EAN
4547410428063
KAN
16651277

Atomos Ninja V Recorder / Player

EAN und KAN
EAN
0814164021173
KAN
ATOMNJAV01

Atomos 5 Accessory Kit, Zubehör-Set inkl. 2x NP-F750 Li-ION Akkus

Lieferumfang
Im Lieferumfang
1x Sonnenblende für Ninja V, Shinobi (ATOMSUN007), 1x Displayschutz für Ninja, Shinobi (ATOMLCDP03), 1x DC Netzteil, 1x Schnellladegerät, 2x NP-F750 5200 mAh Batterie, 1x EVA Case
EAN und KAN
EAN
0814164021241
KAN
ATOMACCKT2

Fujifilm Akku NP-W235

Lieferumfang
Im Lieferumfang
Die Ware wird mit dem Zubehör ausgeliefert, das vom Hersteller als zum Lieferumfang gehörend angegeben wird.
EAN und KAN
EAN
4547410428131
KAN
16651409

Fujifilm Batteriegriff VG-XT4

EAN
EAN
4547410428070

Rode Filmmaker Kit

Technik
Verbindungsart
Funk
Sonstiges
Akku-/Batterie-Typ
AA Mignon
Lieferumfang
Im Lieferumfang
Die Ware wird mit dem Zubehör ausgeliefert, das vom Hersteller als zum Lieferumfang gehörend angegeben wird.
EAN und KAN
EAN
0698813004331
KAN
400.836.010

Garantieinformationen

24 Monate Hersteller Garantie
Die FUJIFILM Electronic Imaging Europe GmbH, Fujistr. 1, 47533 Kleve gewährt Ihnen 24 Monate Garantie auf Ihr Produkt, die mit dem Tag des Rechnungsdatums beginnt.

Ihre gesetzliche Gewährleistungsansprüche sind davon nicht berührt.
Weitere Informationen zur Hersteller Garantie finden Sie hier

Auch interessant

Challenge 3 - Vor deiner Tür

Mach mit, stelle dich den Aufgaben und gewinne tolle Preise!

Jetzt teilnehmen

Joby Jubiläumsdeal

Sichern Sie sich 10% Rabatt auf alle Produkte von Joby.

Jetzt sichern

Highlights der neuen X-T4 und der X-Serie

Eugen Kamenew ist ein offizieller Fujifilm X-Photographer und ein Dozent bei Foto Koch Akademie. Sein umfangreiches Wissen gibt er in Theorie und Praxis in seinen Fotoworkshops und Fotoreisen weiter. In diesem Video erfahren Sie alles rund um die neue Fujifilm X-T4 und die X-Serie.

Jetzt anschauen

Online Fototage | 20. Mai bis 03. Juni

Erlebe spannende Beiträge, tolle Challenges und einmalige Jubiläumsangebote

Jetzt informieren

Peter Neill - Tipps in der Musikfotografie

Laut dem Musikfotografen Peter Neill kann es für die Kreativität unter Umständen sogar förderlich sein, sich auf ein Objektiv mit Festbrennweite zu beschränken. Diese und weitere Tipps rund um die Konzertfotografie, findet ihr in diesem Blogbeitrag.

Jetzt lesen

Fujifilm Sofortrabatt Aktion

Sichern Sie sich bis zu 600,- Euro Sofortrababtt bei Kauf einer X-T3 oder X-T4 im Set mit einem ausgewählten Objektiv.

Jetzt sichern

Fujifilm X-T4 vs X-T3 | X-Serie Topmodelle

Im neuen Blogbeitrag stellen wir die Fujifilm X-T4 vor und zeigen wo die Unterschiede zum Vorgängermodell X-T3 liegen. Ist der Autofokus wirklich doppelt so gut?

Jetzt lesen

Fotografie-Blog | News, Technik & Inspiration

Kamera-Tests, Neuheiten und Inspiration für deine Fotografie! Im Foto Koch Blog findest du aktuelle Themen und Trends rund um die Fotografie und Videoproduktion.

Zum Blog