Ihr Warenkorb

Fujifilm XF 23mm f/1,4 WR Fujifilm X

Direkt nach Hause - keine Versandkosten
Objektiv für Systemkamera - APS-C / MFT
Artikelnr. 43104
Für weitere Info hier klicken. Artikel: Fujifilm XF 23mm f/1,4 WR Fujifilm X
Für größere Ansicht Maus über das Bild ziehen
Für weitere Info hier klicken. Artikel: Fujifilm XF 23mm f/1,4 WR Fujifilm X
Für größere Ansicht Maus über das Bild ziehen
Für weitere Info hier klicken. Artikel: Fujifilm XF 23mm f/1,4 WR Fujifilm X
Für größere Ansicht Maus über das Bild ziehen
Für größere Ansicht Maus über das Bild ziehen
Für größere Ansicht Maus über das Bild ziehen
Für größere Ansicht Maus über das Bild ziehen
Für größere Ansicht Maus über das Bild ziehen
  • Fujinon XF23mm F1,4 R LM WR
  • Weitwinkel-Festbrennweite
  • geeignet für die spiegellosen Fujifilm Systemkameras der X Serie
  • hohe Auflösung
  • schneller, präziser und lautloser Autofokus
  • kürzeste Einstellentfernung beträgt 19 cm
  • kompaktes, leichtes und wetterfestes Gehäuse
  • attraktives Bokeh

Die hohe Lichtstärke des XF23mm F1.4 R LM WR bietet zusätzliche Flexibilität bei schwierigen Lichtbedingungen und ermöglicht außerdem Aufnahmen mit einem außergewöhnlich schönen Bokeh.
Bei voll geöffneter Blende wird das Hauptmotiv scharf vor einem in attraktiver Unschärfe aufgelösten Hintergrund abgebildet, wobei die neun Blendenlamellen schon ab F1.4 für die charakteristischen runden Unschärfepunkte sorgen. Der harmonische Schärfe-Unschärfe-Effekt erzeugt eine sehr plastisch anmutende Bildwirkung.

Die universelle Weitwinkel-Brennweite von 23 mm (äquivalent zu 35 mm KB) eignet sich für eine Vielzahl von Aufnahmesituationen, von der Reportage- über die Landschafts- bis zur Porträtfotografie. Unabhängig vom Motiv stellt der blitzschnelle und punktgenaue Autofokus jederzeit in bis zu 0,04 Sekunden* schnell auf das Motiv scharf.

Trotz der anspruchsvollen Ausstattung ist das lichtstarke XF23mm F1.4 R LM WR einfach und komfortabel in der Handhabung. Es wiegt nur etwa 375 Gramm und ist 77,8 mm lang bei einem Filterdurchmesser von 58 mm. Ein robustes Gehäuse und eine spritzwasser- und staubgeschützte Konstruktion komplettieren das Objektiv.

Hohe Auflösung bereits ab Blende F1.4
Der optische Aufbau des XF23mm F1.4 R LM WR umfasst 15 Elemente in zehn Gruppen. Zwei asphärische Linsen und drei ED-Gläser minimieren effektiv chromatische und sphärische Abbildungsfehler. Schon bei Offenblende F1.4 wird unabhängig von der Aufnahmedistanz ein über die gesamte Bildfläche gleichbleibend hohes Auflösungsvermögen erreicht. Maßgeblich dafür sind eine asphärische Linse und ein weiteres optisches Element, die zusammen für eine konstant hohe Abbildungsleistung von der kürzesten Einstellentfernung bis zu „unendlich“ (∞) sorgen.

Hohe Lichtstärke und attraktives Bokeh
Die große Blendenöffnung von F1.4 erlaubt scharfe und rauschfreie Aufnahmen auch bei schlechten Lichtbedingungen, etwa in Innenräumen oder nach Einbruch der Dunkelheit. Auch bei F1.4 bietet das Objektiv eine präzise Schärfentiefe sowie einen samtweichen Bokeh-Effekt frei von Farbstichen. Es entsteht eine beinahe dreidimensionale Bildwirkung. Die Details des Hauptmotivs stehen dabei in einem attraktiven Kontrast zu dem in weicher Unschärfe aufgelösten Hintergrund. Neun Blendenlamellen sorgen für nahezu kreisrunde Unschärfepunkte selbst bei größtmöglicher Blendenöffnung.

Beliebte Weitwinkel-Brennweite mit vielfältigen Einsatzmöglichkeiten
Das XF23mm F1.4 R LM WR bietet eine beliebte und universelle Brennweite von 35 mm (KB-Äquivalent). Die kürzeste Einstellentfernung beträgt 19 cm, bei einer maximalen Vergrößerung von 0,2. Im Vergleich zum Vorgängermodell eignet sich das Objektiv damit noch besser für Nahaufnahmen mit gesteigerter Tiefenwirkung: Während das Hauptmotiv im Vordergrund aus der Nähe zu sehen ist, wird im Hintergrund ein größerer Bildausschnitt erfasst. In der Praxis ergibt sich mehr kreativer Spielraum, da sich durch eine größere Auswahl an möglichen Perspektiven das räumliche Verhältnis zwischen Objekten im Vorder- und Hintergrund stärker beeinflussen lässt.

Schneller, präziser und lautloser Autofokus
Das neue Weitwinkel-Objektiv verfügt über eine Innenfokussierung, bei der die leichte Fokusgruppe von einem Linearmotor präzise und lautlos in die gewünschte Position gebracht wird. Der Autofokus stellt in bis zu 0,04 Sekunden* schnell auf das Motiv scharf, sodass die Belichtung stets im entscheidenden Moment erfolgt. Bei der Aufnahme sich bewegender Motive im AF-C-Modus klebt der Fokus regelrecht auf dem Hauptmotiv. So sind auch in dynamischen Situationen scharfe Bilder garantiert.

Ein typisches Problem herkömmlicher Fotoobjektive ist, dass es beim Fokussieren zu kleinen Veränderungen des Bildausschnitts kommt, was sich bei einer Videoaufnahme störend bemerkbar machen kann. Beim XF23mm F1.4 ist dies nicht der Fall: Unabhängig von der Aufnahmedistanz bleibt die Abbildungsleistung des Objektivs von der kürzesten Einstellentfernung bis „unendlich“ (∞) konstant hoch. Das sogenannte Focus Breathing fällt mit 0,011 % so gering aus, dass sich das Objektiv auch für anspruchsvolle Bewegtbildaufnahmen eignet.

Fokussieren mit Fingerspitzengefühl
Die Einstellgenauigkeit des Fokusrings wurde verbessert. Das manuelle Scharfstellen bei geringer Schärfentiefe wird dadurch erleichtert. Eine optimierte Übersetzung sorgt dafür, dass die Einstellung der Schärfe auch bei geringstem Kraftaufwand absolut gleichmäßig erfolgt. Der Fokusring verfügt zudem über eine überarbeitete Rändelung, deren Rillen sich nun leichter reinigen lassen.

Kompaktes, leichtes und wetterfestes Gehäuse
Mit einem Gewicht von nur 375 Gramm, einer Länge von gerade einmal 77,8 mm und einer Filtergröße von 58 mm ist das XF23mm F1.4 R LM WR überaus handlich. Das schlanke Design wurde durch eine Fokusgruppe mit kleinem Linsendurchmesser und einer platzsparenden Anordnung des AF-Linearmotors erreicht.

Das Objektiv ist an neun Stellen gegen Feuchtigkeit und Staub abgedichtet und bis minus 10 Grad Celsius uneingeschränkt einsatzfähig. Damit kann auch bei Wind, Regen und klirrender Kälte fotografiert werden.

Der Blendenring lässt sich mithilfe einer Sperrautomatik (A Position Lock) sichern, um ein versehentliches Verstellen der Aufnahmeparameter zu verhindern.

Beratungstermin buchen

Beratungstermin buchen

weitere Informationen
Kürzlich im Preis gesunken.
Sofort lieferbar.
Abholung am gleichen Tag im Düsseldorfer Geschäft
UVP* 949,-
899,- Objektiv für Systemkamera - APS-C / MFT
inkl. MwSt. /

Das Nummer 1 Bildbearbeitungstool
Nur 166,- statt 332,-

14 Tage kostenloser Rückversand.
Versandkostenfrei ab 39,- Innerhalb Deutschlands

Unsere Empfehlungen für Sie

Fujifilm XF 23mm f/1,4 WR Fujifilm X

Kurzprofil

  • Fujinon XF23mm F1,4 R LM WR
  • Weitwinkel-Festbrennweite
  • geeignet für die spiegellosen Fujifilm Systemkameras der X Serie
  • hohe Auflösung
  • schneller, präziser und lautloser Autofokus
  • kürzeste Einstellentfernung beträgt 19 cm
  • kompaktes, leichtes und wetterfestes Gehäuse
  • attraktives Bokeh

Produktbeschreibung zu Fujifilm XF 23mm f/1,4 WR Fujifilm X

Die hohe Lichtstärke des XF23mm F1.4 R LM WR bietet zusätzliche Flexibilität bei schwierigen Lichtbedingungen und ermöglicht außerdem Aufnahmen mit einem außergewöhnlich schönen Bokeh.
Bei voll geöffneter Blende wird das Hauptmotiv scharf vor einem in attraktiver Unschärfe aufgelösten Hintergrund abgebildet, wobei die neun Blendenlamellen schon ab F1.4 für die charakteristischen runden Unschärfepunkte sorgen. Der harmonische Schärfe-Unschärfe-Effekt erzeugt eine sehr plastisch anmutende Bildwirkung.

Die universelle Weitwinkel-Brennweite von 23 mm (äquivalent zu 35 mm KB) eignet sich für eine Vielzahl von Aufnahmesituationen, von der Reportage- über die Landschafts- bis zur Porträtfotografie. Unabhängig vom Motiv stellt der blitzschnelle und punktgenaue Autofokus jederzeit in bis zu 0,04 Sekunden* schnell auf das Motiv scharf.

Trotz der anspruchsvollen Ausstattung ist das lichtstarke XF23mm F1.4 R LM WR einfach und komfortabel in der Handhabung. Es wiegt nur etwa 375 Gramm und ist 77,8 mm lang bei einem Filterdurchmesser von 58 mm. Ein robustes Gehäuse und eine spritzwasser- und staubgeschützte Konstruktion komplettieren das Objektiv.

Hohe Auflösung bereits ab Blende F1.4
Der optische Aufbau des XF23mm F1.4 R LM WR umfasst 15 Elemente in zehn Gruppen. Zwei asphärische Linsen und drei ED-Gläser minimieren effektiv chromatische und sphärische Abbildungsfehler. Schon bei Offenblende F1.4 wird unabhängig von der Aufnahmedistanz ein über die gesamte Bildfläche gleichbleibend hohes Auflösungsvermögen erreicht. Maßgeblich dafür sind eine asphärische Linse und ein weiteres optisches Element, die zusammen für eine konstant hohe Abbildungsleistung von der kürzesten Einstellentfernung bis zu „unendlich“ (∞) sorgen.

Hohe Lichtstärke und attraktives Bokeh
Die große Blendenöffnung von F1.4 erlaubt scharfe und rauschfreie Aufnahmen auch bei schlechten Lichtbedingungen, etwa in Innenräumen oder nach Einbruch der Dunkelheit. Auch bei F1.4 bietet das Objektiv eine präzise Schärfentiefe sowie einen samtweichen Bokeh-Effekt frei von Farbstichen. Es entsteht eine beinahe dreidimensionale Bildwirkung. Die Details des Hauptmotivs stehen dabei in einem attraktiven Kontrast zu dem in weicher Unschärfe aufgelösten Hintergrund. Neun Blendenlamellen sorgen für nahezu kreisrunde Unschärfepunkte selbst bei größtmöglicher Blendenöffnung.

Beliebte Weitwinkel-Brennweite mit vielfältigen Einsatzmöglichkeiten
Das XF23mm F1.4 R LM WR bietet eine beliebte und universelle Brennweite von 35 mm (KB-Äquivalent). Die kürzeste Einstellentfernung beträgt 19 cm, bei einer maximalen Vergrößerung von 0,2. Im Vergleich zum Vorgängermodell eignet sich das Objektiv damit noch besser für Nahaufnahmen mit gesteigerter Tiefenwirkung: Während das Hauptmotiv im Vordergrund aus der Nähe zu sehen ist, wird im Hintergrund ein größerer Bildausschnitt erfasst. In der Praxis ergibt sich mehr kreativer Spielraum, da sich durch eine größere Auswahl an möglichen Perspektiven das räumliche Verhältnis zwischen Objekten im Vorder- und Hintergrund stärker beeinflussen lässt.

Schneller, präziser und lautloser Autofokus
Das neue Weitwinkel-Objektiv verfügt über eine Innenfokussierung, bei der die leichte Fokusgruppe von einem Linearmotor präzise und lautlos in die gewünschte Position gebracht wird. Der Autofokus stellt in bis zu 0,04 Sekunden* schnell auf das Motiv scharf, sodass die Belichtung stets im entscheidenden Moment erfolgt. Bei der Aufnahme sich bewegender Motive im AF-C-Modus klebt der Fokus regelrecht auf dem Hauptmotiv. So sind auch in dynamischen Situationen scharfe Bilder garantiert.

Ein typisches Problem herkömmlicher Fotoobjektive ist, dass es beim Fokussieren zu kleinen Veränderungen des Bildausschnitts kommt, was sich bei einer Videoaufnahme störend bemerkbar machen kann. Beim XF23mm F1.4 ist dies nicht der Fall: Unabhängig von der Aufnahmedistanz bleibt die Abbildungsleistung des Objektivs von der kürzesten Einstellentfernung bis „unendlich“ (∞) konstant hoch. Das sogenannte Focus Breathing fällt mit 0,011 % so gering aus, dass sich das Objektiv auch für anspruchsvolle Bewegtbildaufnahmen eignet.

Fokussieren mit Fingerspitzengefühl
Die Einstellgenauigkeit des Fokusrings wurde verbessert. Das manuelle Scharfstellen bei geringer Schärfentiefe wird dadurch erleichtert. Eine optimierte Übersetzung sorgt dafür, dass die Einstellung der Schärfe auch bei geringstem Kraftaufwand absolut gleichmäßig erfolgt. Der Fokusring verfügt zudem über eine überarbeitete Rändelung, deren Rillen sich nun leichter reinigen lassen.

Kompaktes, leichtes und wetterfestes Gehäuse
Mit einem Gewicht von nur 375 Gramm, einer Länge von gerade einmal 77,8 mm und einer Filtergröße von 58 mm ist das XF23mm F1.4 R LM WR überaus handlich. Das schlanke Design wurde durch eine Fokusgruppe mit kleinem Linsendurchmesser und einer platzsparenden Anordnung des AF-Linearmotors erreicht.

Das Objektiv ist an neun Stellen gegen Feuchtigkeit und Staub abgedichtet und bis minus 10 Grad Celsius uneingeschränkt einsatzfähig. Damit kann auch bei Wind, Regen und klirrender Kälte fotografiert werden.

Der Blendenring lässt sich mithilfe einer Sperrautomatik (A Position Lock) sichern, um ein versehentliches Verstellen der Aufnahmeparameter zu verhindern.

Blog Beiträge

Fujifilm Festbrennweiten - Neuheiten

Eugen Kamenew stellt in diesem Video euch alles rund um die zwei Neuheiten 23mm und 33mm f/1,4 aus dem Fujifilm Festbrennweitenbereich.

Jetzt anschauen!

Ideal für

Reisefotografie

    Entdecken Sie die weite Welt und fangen Sie die besondere Atmosphäre ein!
    Die Reisefotografie ist im Prinzip das facettenreichste Genre. Dort begegnen uns in kürzester Zeit so viele unterschiedliche Motive und fotografische Situationen wie sonst nirgends. Diese Produkte begleiten Sie, wohin die Reise auch geht, denn sie sind besonders praktisch, flexibel und benutzerfreundlich.

Videos

    Lassen Sie sich mitreißen von der spannenden Welt der bewegten Bilder!
    Ein Video ist immer etwas besonderes, egal ob von der Familienfeier, der Schulaufführung der Kinder oder des Abenteuerurlaubs. Diese Produkte machen es möglich, dass Sie diese Momente immer wieder erleben können.

Allround

    Augen auf, Motive lauern an jeder Ecke! Gehen Sie mit offenen Augen durch die Welt und verpassen Sie nicht die besten fotografischen Situationen, egal ob im Alltag, beim Wochenendausflug oder privaten Foto-Projekt. Diese Produkte eignen sich hervorragend als Allround-Lösung.

Fujifilm XF 23mm f/1,4 WR Fujifilm X

Optik
Brennweite
23 mm
Brennweite (auf KB umgerechnet)
35 mm
optischer Zoom
1 fach
Lichtstärke f/
1,4
Naheinstellung
0,19 m
max. Abbildungsmaßstab
1:5
Objektivtyp
Weitwinkelobjektiv
Festbrennweite
Innenfokussierung
ja
Autofokus
ja
Technik
geeignet für
APS-C/DX Kamera
Objektiv-Anschluss
Fujifilm X
Ausstattung
Filtergewinde/Größe
58 mm
Bildstabilisator
nein
Abmessungen und Gewicht
Länge ca.
77,8 mm
Durchmesser ca.
67 mm
Gewicht ca.
375 g
Sonstiges
Farbton
schwarz
Spritzwasserschutz
ja
Lieferumfang
Im Lieferumfang
Wechselobjektiv XF23mmF1.4 R LM WR, hinterer Objektivdeckel RLCP-001, vorderer Objektivdeckel FLCP-58, Gegenlichtblende, Objektiveinschlagtuch und Bedienungsanleitung
EAN und KAN
EAN
4547410464344
KAN
16746527
Vollständige technische Daten
Datenblatt zum Fujifilm XF 23mm f/1,4 (PDF, Deutsch)

Garantieinformationen

24 Monate Hersteller Garantie
Die FUJIFILM Electronic Imaging Europe GmbH, Fujistr. 1, 47533 Kleve gewährt Ihnen 24 Monate Garantie auf Ihr Produkt, die mit dem Tag des Rechnungsdatums beginnt.

Ihre gesetzliche Gewährleistungsansprüche sind davon nicht berührt.
Weitere Informationen zur Hersteller Garantie finden Sie hier

Auch interessant

15. Dezember | LIVE: Das Foto-Jahr 2022 im Rückblick

Am 15. Dezember sprechen wir gemeinsam mit euch über das Foto-Jahr 2022. Welche Neuheiten durfte wir dieses Jahr testen und welche davon hat uns am meisten beeindruckt? Wie fanden wir die Photopia und kann sie mit der Photokina mithalten? Diese und viele weitere Themen besprechen wir in unserem Live-Stream.

live dabei sein

Fujifilm XF Cashback

Sichern Sie sich bis zu 300€ Cashback von Fujifilm und sparen Sie beim Kauf ausgewählter Objektive

Jetzt sparen

Fujifilm GFX Cashback

Bis zu 800€ Cashback auf ausgewählte Fujifilm Mittelformat Produkte.

Jetzt sichern

Back to the Roots: Fujifilm X-T5

Mit dem 40 Megapixel Sensor, sowie der Autofokusleistung der X-H2 fusioniert mit dem Retro-Gehäuse der X-T3, ist die neue Fujifilm X-T5 ein wahrer Wolf im Schafspelz! Mehr zu der Kamera erfährst du in diesem Beitrag.

jetzt ansehen

Fotowettbewerb "Linien, Ecken, Formen & Co." | bis 15. Januar

Zeigt uns eure besten Bilder und gewinnt tolle Preise!

Jetzt mitmachen

Ratgeber für Streetfotografie

Bessere Bilder, mit diesen Tipps und Tricks rund um die Fotografie und das Equipment.

Jetzt lesen!

Fujifilm X-H2 - das neue 40 MP Flaggschiff

Die neue Fujifilm X-H2 kommt mit einem 40 Megapixel APS-C Sensor und 8K Videoauflösung. Sie ist das neue Flaggschiff der Fujifilm X-Kameras. Alles was du zu der neuen Kamera wissen musst, erfährst du in diesem Blogbeitrag.

jetzt lesen

Reisefotografie - Bikepacking Slowenien

Im Juni 2022 machten wir eine Bikepacking Tour durch Slowenien. 2 Wochen nur mit dem Gravelbike unterwegs. Dabei waren uns die Erinnerungen natürlich extrem wichtig, vor allem auch wegen unserem Fotobuch, welches wir im Anschluss erstellen wollten. Doch gerade da man beim Bikepacking jedes Gramm genau überdenken muss, braucht man auch im Fotobereich leichtes Equipment. Unsere Fujifilm X-T20 (Nachfolger X-T30II) mit dem 23mm f/2.0 war für uns die perfekte Wahl. Welche Herausforderungen und spannenden Erlebnisse wir auf dieser Reise hatten, erfahrt ihr in diesem Blogbeitrag.

Jetzt lesen!