Meine Bestellungen Meine Rechnungen Paketverfolgung Meine Kundendaten Retouren
Login

Ihr Warenkorb

Zum Warenkorb
Schenken ohne Risiko! Erweitertes Widerrufsrecht bis 15. Januar 2020 Infos

Hama USB-2.0-Anschlusskabel, A-Stecker - Mini-B-St. (B5 Pin), 1,8 m, Schwarz

Kabel
Artikelnr. 61375
Für weitere Info hier klicken. Artikel: Hama USB-2.0-Anschlusskabel, A-Stecker - Mini-B-St. (B5 Pin), 1,8 m, Schwarz
Für größere Ansicht Maus über das Bild ziehen
  • zum Anschluss von Digitalkamera oder Camcorder mit spezifischem Mini-USB-Anschluss an den PC
  • USB 2.0 (abwärtskompatibel)
  • ultradichte Abschirmung durch verzinnte Kupferlitzen, daher 100% Schutz vor Störein-/ausstrahlungen
Am Außenlager. Lieferzeit 4-6 Werktage nach Zahlungseingang.
UVP* 11,49
Sie sparen 2,50
8,99 Kabel
inkl. MwSt. /

Unsere Empfehlungen für Sie

Hama USB-2.0-Anschlusskabel, A-Stecker - Mini-B-St. (B5 Pin), 1,8 m, Schwarz

Kurzprofil

  • zum Anschluss von Digitalkamera oder Camcorder mit spezifischem Mini-USB-Anschluss an den PC
  • USB 2.0 (abwärtskompatibel)
  • ultradichte Abschirmung durch verzinnte Kupferlitzen, daher 100% Schutz vor Störein-/ausstrahlungen

Hama USB-2.0-Anschlusskabel, A-Stecker - Mini-B-St. (B5 Pin), 1,8 m, Schwarz

Technik
Anschluss
USB-A-Stecker/USB-Micro-B-Stecker
USB 2.0
Abmessungen und Gewicht
Länge ca.
1,8 m
Sonstiges
Farbton
schwarz
EAN und KAN
EAN
4007249742018
KAN
74201

Faire Produktion

Hama steht für eine sehr gute Qualität und sorgt mit dem eigenen Social Code of Conduct für faire Produktionsbedingungen. Folgende Punkte sind u.a. darin enthalten und in Übereinstimmung mit den ILO-Konventionen:
  • Freiwillige Beschäftigung: Die Arbeitsleistung eines jeden Individuums muss durch diesen freiwillig erbracht sein etc.
  • Keine Kinderarbeit
  • Diskriminierung jeglicher Art ist verboten
  • Die Arbeitsbedingungen sind menschenwürdig zu gestalten
  • Sicherheit und Gesundheit: Eine sichere und hygienische Arbeitsumgebung ist unter Einhaltung aller Gesundheits- und Arbeitsschutzvorgaben zu gewährleisten etc.
  • Organisations- und Versammlungsfreiheit: Das gesetzliche Recht der Beschäftigten, Organisationen ihrer Wahl zu gründen etc. darf in keiner Weise eingeschränkt werden.
  • Sicherheits- und Umweltfragen: Die gesetzlichen Mindestanforderungen müssen bei dem Umgang mit Chemikalien etc. eingehalten werden oder über diese hinausgehen.