Nikon D750, Tamron SP 24-70mm f/2,8 Di VC USD G2

200,- Sofortrabatt (bereits abgezogen)
SLR Fremd-Kombination
Artikelnr. 80067
  • 24,3 Megapixel-Sensor im FX-Format
  • beeindruckender ISO-Bereich
  • robuster neigbarer Monitor
  • integrierte Wi-Fi-Funktionen

24,3-Megapixel-Sensor im FX-Format
Alle Details, alle Freiheiten. Der brandneue Sensor verfügt über einen großen Dynamikumfang und liefert rauscharme Ergebnisse im gesamten Empfindlichkeitsbereich. So gelingen Bilder mit beeindruckender Schärfe und hohem Tonwertumfang.

Beeindruckender ISO-Bereich
Nehmen Sie bei hoher ISO-Empfindlichkeit schärfere, rauschärmere und detailgetreuere Bilder auf. Der Empfindlichkeitsbereich reicht von ISO 100 bis 12.800, erweiterbar auf ISO-Entsprechungen von 50 bzw. 51.200.

Professionelle AF-Leistung
Mit einer Empfindlichkeit bis –3 LW und ausgestattet mit Nikons Messfeldgruppensteuerung stellt die D750 selbst bei extrem schwachem Umgebungslicht mit unglaublicher Genauigkeit auf Ihr Motiv scharf.

Robuster neigbarer Monitor
Nehmen Sie Fotos und Filme aus einzigartigen Perspektiven auf. Der Monitor kann aufgeklappt und bis 90º nach oben und 75º nach unten geneigt werden.

Integrierte Wi-Fi-Funktionen
Lassen Sie andere an Ihrer Vision teilhaben. Laden Sie beeindruckende, im Vollformat aufgenommene Fotos über ein kompatibles Smartphone oder Tablet ins Internet hoch. Laden Sie dazu die App »Wireless Mobile Utility« kostenlos auf Ihr mobiles Gerät herunter.

Aufnahmeserien mit bis zu 6,5 Bildern pro Sekunde
Erleben Sie unglaubliche Flexibilität bei der Aufnahme sich schnell bewegender Motive. Nehmen Sie detailgetreue Bilder in voller Auflösung bei einer Bildrate von bis zu 6,5 Bilder/s im FX- und DX-Format auf.

Unbegrenzte Freiheit für Videografen
Zeichnen Sie Full-HD-Filme (1080p) mit einer Bildrate von 50p/60p auf. Für die Filmaufnahme können Sie auf einen ISO-Empfindlichkeitsbereich, der von ISO 100 bis zu einer ISO-Entsprechung von 51.200 reicht, zugreifen und zudem Belichtungszeit, Blende und Lautstärke steuern. Dank des speziellen Filmmenüs können alle Videoeinstellungen zentral gespeichert werden.

EXPEED 4
Steigert die Gesamtleistung der Kamera und liefert herausragende Ergebnisse. Sorgt für eine exzellente Bildwiedergabe und hohe ISO-Empfindlichkeit und ermöglicht höhere Bildraten bei Filmaufnahmen.

Speichermedien 
Zwei SD-Speicherkartenfächer ermöglichen ein unterbrechungsfreies Aufnehmen. Beide Speicherkartenfächer sind für SDXC- und UHS-I-Karten mit hoher Kapazität geeignet.

Picture Control 2.0 
Übernehmen Sie bei der Aufnahme von Bildern und Videos die volle Kontrolle über Scharfzeichnung, globalen Kontrast, Helligkeit, Farbton und Farbsättigung. Die Einstellung »Ausgewogen« erhält den maximalen Dynamikumfang und ermöglicht so eine optimale Nachbearbeitung. Details können mit der Einstellung »Detailkontrast« angepasst werden. Die Wirkung der Einstellungen kann während der Aufnahme visuell kontrolliert werden. Sie können den Aufnahmeprozess beschleunigen, indem Sie verschiedene Optionen für Filme und Fotos in einem speziellen Menü speichern.

Monitor mit Farbanpassung
Passen Sie Farbabgleich und Helligkeit nach Bedarf an Ihren persönlichen Workflow an. Der 8 cm (3,2 Zoll) große neigbare RGBW-Monitor mit ca. 1,229 Millionen Bildpunkten und Antireflexbeschichtung ermöglicht unter allen Bedingungen eine flexible und einfache Bedienung.

Energiesparende Konstruktion
Machen Sie mehr Aufnahmen mit einer Akkuladung. Nehmen Sie mit einer einzigen Aufladung des kompakten und leichten Lithium-Ionen-Akkus EN-EL15 bis zu 1.230 Einzelbilder oder Filmsequenzen von maximal 55 Minuten Länge² auf.

Handlichkeit im Vollformat
Durch überlegene Ergonomie, ein leichtes Monocoque-Gehäuse und einen aufwändigen Schutz gegen das Eindringen von Staub und Feuchtigkeit wird mit dieser Kamera die wahre Flexibilität des Vollformats erreicht. Der stärker aus dem Gehäuse herausragende Griff ermöglicht eine sichere Kamerahandhabung ungeachtet der Größe Ihrer Hände, sodass die Kamera auch über längere Zeit bequem in der Hand liegt.

Robust und langlebig
Dank ihres stabilen, gegen Staub und Wasser abgedichteten Gehäuses ist die D750 für fast alle Umweltbedingungen gerüstet. Der Verschlussmechanismus aus Kevlar-/Kohlefaser-Verbundmaterial wurde auf 150.000 Auslösevorgänge getestet und die robuste Monocoque-Bauweise macht die Kamera leicht und stabil.

AF-System Multi-CAM 3500FX mit 51 Messfeldern
beeindruckende Präzision im Vollformat. Für die Messfeldsteuerung stellt das AF-Modul 9, 21 bzw. 51 Messfelder zur Auswahl, die eine Empfindlichkeit von bis zu -3 LW (bei ISO 100, 20 °C) aufweisen. Zu den Vorzügen zählen ein schnelles Lock-on und ein erweitertes »Speichern je nach Ausrichtung«. Die 15 Kreuzsensoren in der Mitte sind zu AF-NIKKOR-Objektiven mit einer Mindestlichtstärke von 1:5,6 kompatibel. 11 Fokusmessfelder in der Bildmitte funktionieren sogar bis zu einer Mindestlichtstärke von 1:8.

Messfeldgruppensteuerung
Erleben Sie eine verbesserte Motiverkennung und Schärfenachführung. Bei der Messfeldgruppensteuerung sorgen fünf in einer Raute angeordnete AF-Felder gleichzeitig für eine zuverlässige Schärfeerfassung und -nachführung, auch bei der Aufnahme von Motiven, die vergleichsweise klein sind und sich nah vor einem kontrastreichen oder ablenkenden Hintergrund befinden. Die Position der fünf AF-Messfelder kann je nach Bildausschnitt frei innerhalb der 51 Messfelder gewählt werden.

D-Movie mit zwei Bildfeldoptionen
Für das Filmen unter unterschiedlichsten Bedingungen bietet die D-Movie-Funktion die Möglichkeit, hochwertige Videos in Sendequalität mit unterschiedlichen Bildfeldoptionen aufzuzeichnen. Die D750 zeichnet Full-HD-Filme (1080p) in FX- und DX-basierten Formaten mit einer Bildrate von 50p/60p und deutlich weniger Rauschen, Moiré und Farbverfälschungen auf. Sie können während der Aufnahme die motorische Blendensteuerung nutzen. Die Kamera erlaubt eine unkomprimierte HDMI-Ausgabe sowie die gleichzeitige Aufzeichnung von Filmsequenzen in voller Auflösung in der Kamera und auf einem externen Rekorder.

Unbegrenzte Freiheit für Videografen
Übernehmen Sie während des Filmens die volle Kontrolle über Ihre Filmsequenzen. Die ISO-Einstellungen lassen sich von ISO 100 bis zu einer ISO-Entsprechung von 51.200 anpassen. Bei manueller Belichtungssteuerung (M) kann eine maximale Auto-ISO-Empfindlichkeit von ISO 200 aufwärts ausgewählt werden. Darüber hinaus können mit Nikons 3D-Rauschunterdrückung beim Filmen mit hoher ISO-Empfindlichkeit störendes Rauschen, Verzeichnung und Flimmern reduziert werden. Auf dem Monitor der Kamera können überbelichtete Partien im Bildfeld durch ein Streifenmuster angezeigt werden.

Hi-Fi-Audioqualität
Tonaufnahmen sind in hervorragender Qualität und mit insgesamt höherer Flexibilität möglich. Mit dem Stereomikrofoneingang und dem Audioausgang können Sie die Lautstärke der Audioaufnahmen sowohl vor als auch während der Aufnahme separat feinabstimmen. Je nach Anwendung können Sie aus zwei Optionen für den Frequenzgang (Breitband/Sprache) auswählen. Mit der ersten Option lassen sich bei Außenaufnahmen mit dem integrierten Mikrofon Windgeräusche reduzieren.

High Dynamic Range (HDR)
kombiniert zwei mit einer einzigen Auslösung erstellte Aufnahmen zu einem Bild, um bei kontrastreichen Motiven Bilder mit Detailzeichnung in allen Tonwertbereichen zu erzielen.

Kamerainterne Zeitrafferfunktion
Erstellen Sie Zeitrafferaufnahmen mit weichen, natürlich wirkenden Belichtungsübergängen mithilfe einfacher Menüaktionen. Verwenden Sie Intervallaufnahmen, um Bilder in festgelegten Zeitabständen aufzunehmen. Mit Zeitrafferaufnahmen können Sie Bilder als Filmdateien speichern und langsame Vorgänge im Zeitraffer betrachten, und das mit Wiedergaberaten von 24- bis 36.000-facher Geschwindigkeit.

Effektmodus
Experimentieren Sie mit der großen Auswahl an Effekten oder verwenden Sie Motivprogramme für bestimmte Situationen und Aufnahmeorte. Zu den Effekten, die auf Fotos und Filme angewendet werden können, zählen »Selektive Farbe«, »Farbzeichnung«, »Miniatureffekt« und »Nachtsicht«. Der jeweils ausgewählte Effekt kann bei der Aufnahme angezeigt und angepasst werden.

Unbegrenzte Serienaufnahmen
Diese Option ermöglicht die Aufnahme unzähliger Bilder in Serie, um beispielsweise spektakuläre Lichtspurfotos zu erstellen. Bei Kombination des Serienbildmodus mit einer Belichtungszeit von 4 Sekunden oder länger können Sie nun so viele JPEG- oder RAW-Bilder aufnehmen, wie Speicherkarten und die Akkukapazität erlauben. Dank einer extrem kurzen Verzögerungszeit zwischen den einzelnen Aufnahmen können Sie Sequenzen von Sternspuren oder Rücklichterstreifen mit Drittanbieter-Software nahtlos übereinanderlegen und auf diese Weise einen wunderbaren Effekt erzielen.

Total Digital Imaging System
Durch den Einsatz der breiten Palette an NIKKOR-Objektiven lässt sich das Potenzial des 24,3-Megapixel-Sensors der D750 voll ausschöpfen. Mit ihrer außergewöhnlich hohen optischen Auflösung erfüllen die NIKKOR-Objektive die Anforderungen von Fotografen in allen Bereichen. Die D750 ist vollständig mit dem branchenführenden Nikon Creative Lighting System kompatibel und lässt sich im Sinne höchster Kreativität mit vielen verschiedenen an die Kamera angesetzten oder kabellos im Slave-Modus betriebenen Blitzgeräten kombinieren.

Fernbedienung
Unterstützen Sie Ihren Workflow mit speziellem Zubehör für eine professionelle kabellose Fernbedienung und Bildübertragung. Mithilfe der integrierten Wi-Fi-Funktion und der speziellen App »Wireless Mobile Utility« können Sie die Kamera über ein mobiles Gerät fernauslösen.¹ Weitere Optionen zur Fernbedienung Ihrer Kamera erhalten Sie mit der Funkfernsteuerung WR-R10 (Empfänger/Sender) und WR-T10 (Sender) oder mit der Funkfernsteuerung WR-1, mit der Sie auch Kameraeinstellungen steuern können. Auch eine Fernsteuerung vom Rechner aus ist über eine Ethernet- oder Wireless-LAN-Verbindung möglich. Hierfür wird der optionale Netzwerkadapter UT-1 zusammen mit dem Wireless-LAN-Adapter WT-5 benötigt. 

Sofort lieferbar.
vorrätig auch im Düsseldorfer Geschäft
2.218,36 SLR Fremd-Kombination inkl. MwSt. /  versandkostenfrei 
200,- Sofortrabatt (bereits abgezogen)
gültig bis 18.08.2019

Informationen

Nikon D750

Kurzprofil

  • 24,3 Megapixel-Sensor im FX-Format
  • beeindruckender ISO-Bereich
  • robuster neigbarer Monitor
  • integrierte Wi-Fi-Funktionen

Produktbeschreibung zu Nikon D750

24,3-Megapixel-Sensor im FX-Format
Alle Details, alle Freiheiten. Der brandneue Sensor verfügt über einen großen Dynamikumfang und liefert rauscharme Ergebnisse im gesamten Empfindlichkeitsbereich. So gelingen Bilder mit beeindruckender Schärfe und hohem Tonwertumfang.

Beeindruckender ISO-Bereich
Nehmen Sie bei hoher ISO-Empfindlichkeit schärfere, rauschärmere und detailgetreuere Bilder auf. Der Empfindlichkeitsbereich reicht von ISO 100 bis 12.800, erweiterbar auf ISO-Entsprechungen von 50 bzw. 51.200.

Professionelle AF-Leistung
Mit einer Empfindlichkeit bis –3 LW und ausgestattet mit Nikons Messfeldgruppensteuerung stellt die D750 selbst bei extrem schwachem Umgebungslicht mit unglaublicher Genauigkeit auf Ihr Motiv scharf.

Robuster neigbarer Monitor
Nehmen Sie Fotos und Filme aus einzigartigen Perspektiven auf. Der Monitor kann aufgeklappt und bis 90º nach oben und 75º nach unten geneigt werden.

Integrierte Wi-Fi-Funktionen
Lassen Sie andere an Ihrer Vision teilhaben. Laden Sie beeindruckende, im Vollformat aufgenommene Fotos über ein kompatibles Smartphone oder Tablet ins Internet hoch. Laden Sie dazu die App »Wireless Mobile Utility« kostenlos auf Ihr mobiles Gerät herunter.

Aufnahmeserien mit bis zu 6,5 Bildern pro Sekunde
Erleben Sie unglaubliche Flexibilität bei der Aufnahme sich schnell bewegender Motive. Nehmen Sie detailgetreue Bilder in voller Auflösung bei einer Bildrate von bis zu 6,5 Bilder/s im FX- und DX-Format auf.

Unbegrenzte Freiheit für Videografen
Zeichnen Sie Full-HD-Filme (1080p) mit einer Bildrate von 50p/60p auf. Für die Filmaufnahme können Sie auf einen ISO-Empfindlichkeitsbereich, der von ISO 100 bis zu einer ISO-Entsprechung von 51.200 reicht, zugreifen und zudem Belichtungszeit, Blende und Lautstärke steuern. Dank des speziellen Filmmenüs können alle Videoeinstellungen zentral gespeichert werden.

EXPEED 4
Steigert die Gesamtleistung der Kamera und liefert herausragende Ergebnisse. Sorgt für eine exzellente Bildwiedergabe und hohe ISO-Empfindlichkeit und ermöglicht höhere Bildraten bei Filmaufnahmen.

Speichermedien 
Zwei SD-Speicherkartenfächer ermöglichen ein unterbrechungsfreies Aufnehmen. Beide Speicherkartenfächer sind für SDXC- und UHS-I-Karten mit hoher Kapazität geeignet.

Picture Control 2.0 
Übernehmen Sie bei der Aufnahme von Bildern und Videos die volle Kontrolle über Scharfzeichnung, globalen Kontrast, Helligkeit, Farbton und Farbsättigung. Die Einstellung »Ausgewogen« erhält den maximalen Dynamikumfang und ermöglicht so eine optimale Nachbearbeitung. Details können mit der Einstellung »Detailkontrast« angepasst werden. Die Wirkung der Einstellungen kann während der Aufnahme visuell kontrolliert werden. Sie können den Aufnahmeprozess beschleunigen, indem Sie verschiedene Optionen für Filme und Fotos in einem speziellen Menü speichern.

Monitor mit Farbanpassung
Passen Sie Farbabgleich und Helligkeit nach Bedarf an Ihren persönlichen Workflow an. Der 8 cm (3,2 Zoll) große neigbare RGBW-Monitor mit ca. 1,229 Millionen Bildpunkten und Antireflexbeschichtung ermöglicht unter allen Bedingungen eine flexible und einfache Bedienung.

Energiesparende Konstruktion
Machen Sie mehr Aufnahmen mit einer Akkuladung. Nehmen Sie mit einer einzigen Aufladung des kompakten und leichten Lithium-Ionen-Akkus EN-EL15 bis zu 1.230 Einzelbilder oder Filmsequenzen von maximal 55 Minuten Länge² auf.

Handlichkeit im Vollformat
Durch überlegene Ergonomie, ein leichtes Monocoque-Gehäuse und einen aufwändigen Schutz gegen das Eindringen von Staub und Feuchtigkeit wird mit dieser Kamera die wahre Flexibilität des Vollformats erreicht. Der stärker aus dem Gehäuse herausragende Griff ermöglicht eine sichere Kamerahandhabung ungeachtet der Größe Ihrer Hände, sodass die Kamera auch über längere Zeit bequem in der Hand liegt.

Robust und langlebig
Dank ihres stabilen, gegen Staub und Wasser abgedichteten Gehäuses ist die D750 für fast alle Umweltbedingungen gerüstet. Der Verschlussmechanismus aus Kevlar-/Kohlefaser-Verbundmaterial wurde auf 150.000 Auslösevorgänge getestet und die robuste Monocoque-Bauweise macht die Kamera leicht und stabil.

AF-System Multi-CAM 3500FX mit 51 Messfeldern
beeindruckende Präzision im Vollformat. Für die Messfeldsteuerung stellt das AF-Modul 9, 21 bzw. 51 Messfelder zur Auswahl, die eine Empfindlichkeit von bis zu -3 LW (bei ISO 100, 20 °C) aufweisen. Zu den Vorzügen zählen ein schnelles Lock-on und ein erweitertes »Speichern je nach Ausrichtung«. Die 15 Kreuzsensoren in der Mitte sind zu AF-NIKKOR-Objektiven mit einer Mindestlichtstärke von 1:5,6 kompatibel. 11 Fokusmessfelder in der Bildmitte funktionieren sogar bis zu einer Mindestlichtstärke von 1:8.

Messfeldgruppensteuerung
Erleben Sie eine verbesserte Motiverkennung und Schärfenachführung. Bei der Messfeldgruppensteuerung sorgen fünf in einer Raute angeordnete AF-Felder gleichzeitig für eine zuverlässige Schärfeerfassung und -nachführung, auch bei der Aufnahme von Motiven, die vergleichsweise klein sind und sich nah vor einem kontrastreichen oder ablenkenden Hintergrund befinden. Die Position der fünf AF-Messfelder kann je nach Bildausschnitt frei innerhalb der 51 Messfelder gewählt werden.

D-Movie mit zwei Bildfeldoptionen
Für das Filmen unter unterschiedlichsten Bedingungen bietet die D-Movie-Funktion die Möglichkeit, hochwertige Videos in Sendequalität mit unterschiedlichen Bildfeldoptionen aufzuzeichnen. Die D750 zeichnet Full-HD-Filme (1080p) in FX- und DX-basierten Formaten mit einer Bildrate von 50p/60p und deutlich weniger Rauschen, Moiré und Farbverfälschungen auf. Sie können während der Aufnahme die motorische Blendensteuerung nutzen. Die Kamera erlaubt eine unkomprimierte HDMI-Ausgabe sowie die gleichzeitige Aufzeichnung von Filmsequenzen in voller Auflösung in der Kamera und auf einem externen Rekorder.

Unbegrenzte Freiheit für Videografen
Übernehmen Sie während des Filmens die volle Kontrolle über Ihre Filmsequenzen. Die ISO-Einstellungen lassen sich von ISO 100 bis zu einer ISO-Entsprechung von 51.200 anpassen. Bei manueller Belichtungssteuerung (M) kann eine maximale Auto-ISO-Empfindlichkeit von ISO 200 aufwärts ausgewählt werden. Darüber hinaus können mit Nikons 3D-Rauschunterdrückung beim Filmen mit hoher ISO-Empfindlichkeit störendes Rauschen, Verzeichnung und Flimmern reduziert werden. Auf dem Monitor der Kamera können überbelichtete Partien im Bildfeld durch ein Streifenmuster angezeigt werden.

Hi-Fi-Audioqualität
Tonaufnahmen sind in hervorragender Qualität und mit insgesamt höherer Flexibilität möglich. Mit dem Stereomikrofoneingang und dem Audioausgang können Sie die Lautstärke der Audioaufnahmen sowohl vor als auch während der Aufnahme separat feinabstimmen. Je nach Anwendung können Sie aus zwei Optionen für den Frequenzgang (Breitband/Sprache) auswählen. Mit der ersten Option lassen sich bei Außenaufnahmen mit dem integrierten Mikrofon Windgeräusche reduzieren.

High Dynamic Range (HDR)
kombiniert zwei mit einer einzigen Auslösung erstellte Aufnahmen zu einem Bild, um bei kontrastreichen Motiven Bilder mit Detailzeichnung in allen Tonwertbereichen zu erzielen.

Kamerainterne Zeitrafferfunktion
Erstellen Sie Zeitrafferaufnahmen mit weichen, natürlich wirkenden Belichtungsübergängen mithilfe einfacher Menüaktionen. Verwenden Sie Intervallaufnahmen, um Bilder in festgelegten Zeitabständen aufzunehmen. Mit Zeitrafferaufnahmen können Sie Bilder als Filmdateien speichern und langsame Vorgänge im Zeitraffer betrachten, und das mit Wiedergaberaten von 24- bis 36.000-facher Geschwindigkeit.

Effektmodus
Experimentieren Sie mit der großen Auswahl an Effekten oder verwenden Sie Motivprogramme für bestimmte Situationen und Aufnahmeorte. Zu den Effekten, die auf Fotos und Filme angewendet werden können, zählen »Selektive Farbe«, »Farbzeichnung«, »Miniatureffekt« und »Nachtsicht«. Der jeweils ausgewählte Effekt kann bei der Aufnahme angezeigt und angepasst werden.

Unbegrenzte Serienaufnahmen
Diese Option ermöglicht die Aufnahme unzähliger Bilder in Serie, um beispielsweise spektakuläre Lichtspurfotos zu erstellen. Bei Kombination des Serienbildmodus mit einer Belichtungszeit von 4 Sekunden oder länger können Sie nun so viele JPEG- oder RAW-Bilder aufnehmen, wie Speicherkarten und die Akkukapazität erlauben. Dank einer extrem kurzen Verzögerungszeit zwischen den einzelnen Aufnahmen können Sie Sequenzen von Sternspuren oder Rücklichterstreifen mit Drittanbieter-Software nahtlos übereinanderlegen und auf diese Weise einen wunderbaren Effekt erzielen.

Total Digital Imaging System
Durch den Einsatz der breiten Palette an NIKKOR-Objektiven lässt sich das Potenzial des 24,3-Megapixel-Sensors der D750 voll ausschöpfen. Mit ihrer außergewöhnlich hohen optischen Auflösung erfüllen die NIKKOR-Objektive die Anforderungen von Fotografen in allen Bereichen. Die D750 ist vollständig mit dem branchenführenden Nikon Creative Lighting System kompatibel und lässt sich im Sinne höchster Kreativität mit vielen verschiedenen an die Kamera angesetzten oder kabellos im Slave-Modus betriebenen Blitzgeräten kombinieren.

Fernbedienung
Unterstützen Sie Ihren Workflow mit speziellem Zubehör für eine professionelle kabellose Fernbedienung und Bildübertragung. Mithilfe der integrierten Wi-Fi-Funktion und der speziellen App »Wireless Mobile Utility« können Sie die Kamera über ein mobiles Gerät fernauslösen.¹ Weitere Optionen zur Fernbedienung Ihrer Kamera erhalten Sie mit der Funkfernsteuerung WR-R10 (Empfänger/Sender) und WR-T10 (Sender) oder mit der Funkfernsteuerung WR-1, mit der Sie auch Kameraeinstellungen steuern können. Auch eine Fernsteuerung vom Rechner aus ist über eine Ethernet- oder Wireless-LAN-Verbindung möglich. Hierfür wird der optionale Netzwerkadapter UT-1 zusammen mit dem Wireless-LAN-Adapter WT-5 benötigt. 

Tamron SP 24-70mm f/2,8 Di VC USD G2 Nikon FX

Kurzprofil

  • Lichtstarkes Zoomobjektiv
  • schneller Autofokus
  • sehr hohen Bildqualität
  • Bildstabilisierung
  • hervorragenden Leistung auch bei Gegenlichtaufnahmen (Lichtstärke 2,8)
  • Frontlinse mit einer wasser- und fettabweisenden Fluor-Vergütung
  • gegen Eindringen von Spritzwasser und Staub geschützt

Produktbeschreibung zu Tamron SP 24-70mm f/2,8 Di VC USD G2 Nikon FX

Vielseitiges Objektiv mit einer sehr hohen Bildqualität, Bildstabilisierung von 5 Blendenstufen*1 und hervorragenden Leistung auch bei Gegenlichtaufnahmen.

SP 24-70mm F/2.8 Di VC USD G2 (Modell A032)
Tamron präsentiert das neue lichtstarke-Zoomobjektiv, SP 24-70mm F/2.8 Di VC USD G2 (Modell A032), für Vollformat-DSLR-Kameras. Das 24-70 mm G2 ist ein lichtstarkes F/2,8er-Zoom und wurde im Vergleich zum Vorgänger umfassend überarbeitet, um höchste Bildqualität und Leistung zu bieten.

Die neue Dual-MPU (Micro Processing Unit) ermöglicht einen schnelleren Autofokus mit verbesserter Genauigkeit und die weltbeste Bildstabilisierung seiner Klasse*1 (CIPA Standards von 5 Blendenstufen).

Tamrons exklusive eBAND-Beschichtung reduziert Streulicht und Lichtreflexe im Inneren des Objektivs. Selbst bei Gegenlichtaufnahmen werden mit dem neuen Tamron SP 24-70mm F/2.8 Di VC USD G2 makellose, brillante Bildergebnisse erreicht. Zusätzlich ist beim Modell A032 die Frontlinse mit einer wasser- und fettabweisenden Fluor-Vergütung versehen. Das neue Tamron SP 24-70mm F/2.8 Di VC USD G2 ist an allen kritischen Stellen mit speziellen Dichtungen gegen Eindringen von Spritzwasser und Staub geschützt. Anspruchsvolle Fotografen können das neue lichtstarke Zoom-Objektiv für zahlreiche Anwendungsmöglichkeiten verwenden, darunter Landschaft, Porträt, Reportagen, Reisen und vieles mehr.

Die Highlights des neuen SP 24-70mm F/2.8 Di VC USD G2
1. Anspruchsvolles Design sorgt für hervorragende Leistung und höchste Bildqualität
Die Verwendung von speziellen, hochwertigen Glasmaterialien sorgt für eine genaue Farbwiedergabe und überlegene Schärfe, perfekt für die Anforderungen der heutigen hochwertigen Kamerasensoren. Die optische Konstruktion (17 Elemente in 12 Gruppen) verwendet 2 XR-Elemente (Extra Refractive Index), 3 LD-Elemente (Low Dispersion), 3 GM-Elemente (Glass-Molded aspherical) und ein hybridasphärisches Linsenelement.
Die Hochleistungslinsen minimieren Bildfehler wie chromatische Aberrationen (Farbsäume), für die lichtstarke Zoom-Objektive etwas anfälliger sind, und sorgen zugleich für eine gleichmäßig hohe Abbildungsqualität über die gesamte Bildfläche.

2. Optimierte eBAND-Vergütung
Sämtliche Linsenelemente sind mit einer von Tamron speziell für das SP 24-70mm G2 weiterentwickelten eBAND-Beschichtung (Extendes Bandwidth & Angular-Dependency) versehen. Diese Technologie verbindet eine herkömmliche Mehrfach-Vergütung und eine Nano-Beschichtung mit extrem niedrigem Brechungsindex.
Die hohen Anti-Reflex-Eigenschaften dieser Kombination sorgen für eine sehr effektive Entspiegelung der Linsenoberflächen, wodurch Streulicht und Lichtreflexe im Inneren des Objektivs minimiert werden. Selbst bei Gegenlichtaufnahmen werden mit dem neuen Zoomobjektiv brillante Bildergebnisse erreicht.

3. Neues Steuerungssystem Dual-MPU (Micro-Processing Unit) bietet einen schnelleren und präziseren Autofokus sowie eine verbesserte Bildstabilisierung
Das innovative Steuerungssystem nutzt ein Dual-MPU-Design mit verbesserter Rechenleistung. Bei diesem Design teilen sich Autofokus und Bildstabilisierung nicht eine MPU, sondern werden jeweils durch einen eigenen Prozessor angesteuert. Dadurch werden eine schnellere und präzisere AFLeistung sowie eine leistungsfähigere Bildstabilisierung erzielt. In der Kombination wurde auch die Leistung bei schwachem Licht verbessert.

Hochleistungs-MPU verbessert die Autofokus-Genauigkeit und -Geschwindigkeit
Das 24-70mm G2 ist mit einem USD-Motor (Ultrasonic Silent Drive) ausgestattet, um eine exzellente Fokussiergeschwindigkeit und -genauigkeit zu gewährleisten. Die Verwendung einer eigenständigen MPU ermöglicht eine schnelle digitale Signalverarbeitung und erreicht somit eine exzellente

Reaktionsfähigkeit und sehr präzise Autofokus-Steuerung.
Die neue MPU liefert die höchste Bildstabilisierung seiner Klasse
Das neue Objektiv ist mit Tamrons bewährter VC-Bildstabilisierung (Vibration Compensation) ausgestattet. Die Dual MPU in Verbindung mit dem neuesten Stabilisierungs- Algorithmus gewährleistet die höchste Stabilisierung in dieser Objektivklasse*1: 5 Blendenstufen laut CIPA-Standard. Auch bei schwachem Licht oder bei langsamen Verschlusszeiten können Fotografen mit Leichtigkeit und Komfort scharfe Aufnahmen genießen.

4. Wetterfestes Design und Fluor-Vergütung
Das Gehäuse des SP 24-70mm G2 ist an allen kritischen Stellen mit speziellen Dichtungen gegen Eindringen von Spritzwasser und Staub geschützt. Das Objektiv kann bedenkenlos bei jeder Witterungsowie in feuchten und schmutzigen Umgebungen eingesetzt werden.
Die Frontlinse ist mit einer wasser- und fettabweisenden Fluor-Vergütung versehen. Die äußere Oberfläche ist damit besonders einfach zu reinigen und unempfindlich gegenüber Fingerabdrücken, Feuchtigkeit oder Beschädigung durch anhaftende Schmutzpartikel.

5. Fertigung nach höchstem Super Performance-Qualitätsstandard
Die Tamron Super Performance-Serie erfüllt die hohen Anforderungen anspruchsvoller Fotografen. Bei der Einführung des neuen SP-Designs mit dem Modell SP 35mm F/1.8 Di VC USD wurde nicht nur das Design weiterentwickelt, sondern es werden auch strenge Maßstäbe für Design, Fertigung und Qualität gesetzt.
Für das Modell SP 24-70mm G2 hat Tamron einen einzigartigen MTF-Tester (Modulation Transfer Function) entwickelt, um in der Fertigung eine gleichmäßige optische Leistung zu erzielen und die Nachfrage nach höherer Bildqualität zu entsprechen.
Tamron wird auch weiterhin die Genauigkeit der einzelnen Komponenten jeder Linsenelementeinheit und die mechanische Präzision des gesamten Objektivs verbessern und weiterentwickeln.

6. Elektromagnetische Blende
Die Modellvariante mit Nikon-Anschluss ist jetzt mit einer elektromagnetisch gesteuerten Blendeneinheit*2 ausgestattet. Diese erlaubt eine noch exaktere Belichtung, da sich die Blendenlamellen sehr präzise öffnen und schließen. Bei Modellen mit Canon-Anschluss war diese Funktion bereits standardmäßig integriert.

7. Kompatibel mit der Tamron TAP-in-Konsole, optional erhältlich
Mit Tamrons TAP-in-Konsole lässt sich das Zoom-Objektiv an die individuellen Bedürfnisse des Fotografen anpassen. Über eine Software-Anwendung und eine USB-Verbindung zum Computer können die Firmware aktualisiert sowie der Autofokus und die Bildstabilisierung justiert werden.

*1 Im Vergleich zu anderen 24-70mm F/2.8 Zoom-Objektiven für Vollformat-DSLR-Kameras. Quelle: Tamron Stand Mai/2017.
*2 Nur bei digitalen Nikon-Spiegelreflexameras, die diese Funktion unterstützen (D5, D4s, D4, D3X, Df, D810, D810A, D800, D800E, D750, D600, D610, D300S, D500, D7200, D7100, D7000, D5600, D5500, D5300, D5200, D5100, D5000, D3400, D3300, D3200, D3100). (Mai 2017; Tamron)

Dieses Set besteht aus:

Nikon D750

Bildsensor
Sensor Auflösung
24 Megapixel
Sensorgröße (Typ)
Vollformat
Sensorgröße (Maße)
35,9 x 24 mm
Crop-Faktor (Verlängerungsfaktor auf KB)
1 x
Sensor-Typ
CMOS
Technik
Belichtungsmessung
Mittenbetonte Messung
Spotmessung
Matrixmessung
Belichtungsautomatik
Programmautomatik
Manuell
Zeitautomatik
Blendenautomatik
Motivprogramme
Blitz
eingebaut
Konnektivität
HDMI
USB
WiFi
Verschlusszeiten
1/4000 - 30 Sekunden
RAW-Format
ja
maximale Video-Auflösung
Full-HD-Video (1920 x 1080 Pixel)
Blitz-Anschluss
ohne Angabe
Objektiv-Anschluss
ohne Angabe
ISO-Empfindlichkeit
100 - 12.800
Speicher
Speichersystem
SD Karten-Slot
Speicherkartentyp
SDHC
SDXC
SD
Ausstattung
Blitzsynchronisation
1/200 s
Dioptrieneinstellung
-3,0 bis +1 dpt
Displaygröße ca.
8 cm
Display beweglich
ja
LiveView
ja
Bildstabilisator
nein
Suchertyp
Pentaprismensucher
Abmessungen und Gewicht
Außenmaße B x H x T ca.
113 x 140,5 x 78 mm
Gewicht ca.
840 g
Sonstiges
Farbton
schwarz
Akku-/Batterie-Typ
Nikon EN-EL15
Handgriff-Typ
Nikon MB-D16
Lieferumfang
Im Lieferumfang
Trageriemen AN-DC14, Gehäusedeckel BF-1B, Gummi-Okularabschluss DK-21, Okularabdeckung DK-5, Akku EN-EL15, Akkuladegerät MH-25a, ViewNX2 und USB-Kabel UC-E17
EAN und KAN
EAN
0018208940325
KAN
VBA420AE

Tamron SP 24-70mm f/2,8 Di VC USD G2 Nikon FX

Optik
Brennweite
24 - 70 mm
optischer Zoom
2,9 fach
Lichtstärke f/
2,8
Naheinstellung
0,38 cm
max. Abbildungsmaßstab
1:5
Objektivtyp
Weitwinkelobjektiv
Zoomobjektiv
Autofokus
ja
Technik
geeignet für
APS-C/DX Kamera
Vollformat
Objektiv-Anschluss
Nikon FX
Ausstattung
Filtergewinde/Größe
82 mm
Bildstabilisator
ja
Bildstabilisator-Art
VC-Bildstabilisierung
Abmessungen und Gewicht
Länge ca.
111 mm
Durchmesser ca.
88,4 mm
Gewicht ca.
ohne Angabe
Sonstiges
Farbton
schwarz
Lieferumfang
Im Lieferumfang
Streulichtblende und Objektivdeckel
EAN und KAN
EAN
4960371006420
KAN
A032N

Garantieinformationen

Die Nikon GmbH, Tiefenbroicher Weg 25, 40472 Düsseldorf gewährt Ihnen ein Jahr Herstellergarantie, die mit dem Tag des Rechnungsdatums beginnt.
Während dieser Garantiezeit werden Reparaturen oder Nachbesserungen nur dann kostenlos durchgeführt, wenn die Nikon weltweit-Garantiekarte zusammen mit dem Kassenbeleg oder einem anderen Kaufnachweis einer autorisierten Nikon-Servicestelle vorgelegt wird.
Genaue Bestimmungen und weitere Informationen finden Sie finden Sie hier.

Unsere Empfehlungen für Sie

Wird oft zusammen gekauft mit