Ihr Warenkorb

FOTOTAGE & Messe Deals: 21.-22. Juni | Jetzt informieren

Nikon Z8 + Nikkor Z 24-70mm f/2,8 S

Systemkamera Vollformat Set
Artikelnr. 55200
Für weitere Info hier klicken. Artikel: Nikon Z8 + Nikkor Z 24-70mm f/2,8 S
Für größere Ansicht Maus über das Bild ziehen
Für weitere Info hier klicken. Artikel: Nikon Z8 + Nikkor Z 24-70mm f/2,8 S
Für größere Ansicht Maus über das Bild ziehen
Für weitere Info hier klicken. Artikel:
Für größere Ansicht Maus über das Bild ziehen
Für größere Ansicht Maus über das Bild ziehen
Für größere Ansicht Maus über das Bild ziehen
Für größere Ansicht Maus über das Bild ziehen
Für größere Ansicht Maus über das Bild ziehen
Für größere Ansicht Maus über das Bild ziehen
Für größere Ansicht Maus über das Bild ziehen
Für größere Ansicht Maus über das Bild ziehen
Für größere Ansicht Maus über das Bild ziehen
Für größere Ansicht Maus über das Bild ziehen
Für größere Ansicht Maus über das Bild ziehen
Für größere Ansicht Maus über das Bild ziehen
Für größere Ansicht Maus über das Bild ziehen
Für größere Ansicht Maus über das Bild ziehen
Für größere Ansicht Maus über das Bild ziehen
Für größere Ansicht Maus über das Bild ziehen
Für größere Ansicht Maus über das Bild ziehen
Für größere Ansicht Maus über das Bild ziehen
Für größere Ansicht Maus über das Bild ziehen
Für größere Ansicht Maus über das Bild ziehen
Für größere Ansicht Maus über das Bild ziehen
Für größere Ansicht Maus über das Bild ziehen
Für größere Ansicht Maus über das Bild ziehen
Für größere Ansicht Maus über das Bild ziehen
Für größere Ansicht Maus über das Bild ziehen
Für größere Ansicht Maus über das Bild ziehen
Für größere Ansicht Maus über das Bild ziehen
Für größere Ansicht Maus über das Bild ziehen
Für größere Ansicht Maus über das Bild ziehen
Für größere Ansicht Maus über das Bild ziehen
Für größere Ansicht Maus über das Bild ziehen
Für größere Ansicht Maus über das Bild ziehen
Für größere Ansicht Maus über das Bild ziehen
Für größere Ansicht Maus über das Bild ziehen
Für größere Ansicht Maus über das Bild ziehen
Für größere Ansicht Maus über das Bild ziehen
Für größere Ansicht Maus über das Bild ziehen
Für größere Ansicht Maus über das Bild ziehen
Für größere Ansicht Maus über das Bild ziehen
  • 45,7 Megapixel
  • ISO 64 - 25.600
  • 5 Achsen Bildstabilisierung (bis zu 6 Stops)
  • kein mechanischer Verschluss
  • bis zu 8,3K mit 60fps
  • Display 3,2 Zoll, 4 Achsen schwenkbar
  • zwei Speicherkartenslots: CF-Express & SD Karte
  • HEIF 10 Bit

Die Nikon Z8 bietet eine hohe Autofokusperformance in einem kompakten Gehäuse.
Dank des Vollformatsensors bietet die Systemkamera im Lowlight auch eine sehr gute Leistung.

Der 45,7 Megapixel starke Vollformat-Sensor der Nikon Z8
Schärfe bis ins letzte Detail:
Die Nikon Z8 bietet mit Ihrem 45,7 Mp CMOS-Vollformatsensor eine Detailauflösung, welche für die verschiedensten Anwendungsbereiche eine Bereicherung ist. Wie bei der Nikon Z9 kommt die Z8 mit einem Stacked Sensor und nativem ISO-Bereich von 64 – 25 600. Bei RAW Aufnahmen bietet die Nikon bis zu 14-Bit.

Die Abrundung des Sensors: Der Expeed 7 Prozessor
Dank des Nikon Expeed 7 Prozessors ist die Kamera ein wahrer Hybrid, da sie mit diesem eine 8,3k Videoqualität ermöglicht ­- und das bei 60fps! Der Prozessor gewährleistet auch die schnelle Autofokusleistung und die exakte Abstimmung des Weißabgleichs, um z. B. für Portraitfotografen einen sehr natürlichen Hautton zu gewährleisten.
Der Sensor hat keinen mechanischen Verschluss, wird von einem 5 Achsen IBIS getragen, der eine Bildstabilisierung bis zu 6 Stops sowie eine Verschlusszeit von bis zu 1/32 000 Sekunde bietet.

Dieser wird geschützt von einem Sensorshield, wie es der Sensor der Nikon Z9 bereits geschützt wurde.

Autofokus mit Deep Learning KI
Die Z8 bietet - wie die Nikon Z9 - eine hervorgagende Autofokusleistung, welche verschiedenste Autofokusmodi rund um die Motiverkennung bereithält. Die Motiverkennung umfasst dabei Personen (Oberkörper, Köpfe, Gesichter und Augen), Tiere (Hunde, Katzen und Vögel), Fahrzeuge (Autos, Motorräder, Fahrräder, Züge und bestimmte Flugzeuge).

Vor allem Fotografen mit einem spitzen Einsatzgebiet profitieren von der neuen Nikon Technologie: Die Kamera lernt mit der Zeit immer weiter mit und verbessert so den Algorithmus, z. B. bei der Erkennung von Menschen, immer weiter. Ohne dabei ihre Performance in anderen Bereichen einzubüßen.
Mit 493 AF-Messfeldern liefert Nikon beste Voraussetzungen für eine überragende Autofokusleistung.

Serienbildgeschwindigkeit
Vor allem Sportfotografen stellt sich nun noch die Frage: Wie schnell ist die Kamera? Die Nikon Z8 bietet 20 Bilder pro Sekunde. Wem dies zu wenig erscheint, sollte sich unbedingt das Pre-Release Capture der Nikon Z8 anschauen: Durch das Andrücken des Auslösers kann die Z8 das Motiv bereits bis zu einer Sekunde vor dem echten Auslösen der Kamera abspeichern und sogar bis zu vier Sekunden nach dem Loslassen des Auslösers. Der perfekte Moment ist so definitv mit dabei!

Videoqualität der Nikon Z8
Dieser Foto- / Videohybrid bietet neben den mehrfach genannten 8K bei 60fps auch 4K bei 120fps. Mit einem 12-Bit N-Raw & Apple Pro Res. H-265/HEVC ist eine 8-Bit & 10-Bit Qualität.   

Display & Sucher der Z8
Das schon aus der Z9 bekannte neue Displaykonzept wird auch in der Nikon Z8 eingesetzt und ermöglicht die Ausrichtung in 4-Achsen. So kann das Display auch ins Hochformat und einen 90°-Winkel gedreht werden. Das weckt bei dem einen oder anderem Fotografen doch sicherlich Erinnerungen an die Lichtschachtsucher Kameras!? Neue Perspektiven mit nostalgischen Gefühlen?

Der Sucher der Z8 ist mit einer Helligkeit von 3000 cd/m² sehr hell und einer Bildwiederholrate von 120 Bildern/s kommt es zu keinem Blackout. Desweiteren begeistert der 1,27 Zoll OLED Sucher mit 3,69 Millionen Bildpunkten. (Quad VGA)

Das wetterfeste Gehäuse der Nikon Z8
Nikon stattet seine Z8 mit einem Gehäuse aus, das für Extreme gebaut ist und schützt damit die inneren Werte dieser Kamera, die somit auch unter den widrigsten Bedingungen noch performt. Wie die Nikon D850, kommt die Z8 mit einem Magnesium Gehäuse daher. Viele alte Nikon-Hasen werden sich an diese Qualität erinnern und wissen die D850 unter anderem deswegen so sehr zu schätzen. Bereits die ersten Nikon Z-Modelle konnten mit ihrer Qualität überzeugen.

Haptik & Ergonomie
Auch hier ist die Nikon Z8 ein echter Nikon Klassiker.
In Ihrer Größe reiht sie sich zwischen der Z6 II / Z7 II und der Nikon Z9 ein. Mit einer Größe die 30% kleiner als die Z9 ist & einem Gewicht von 910g ist sie kein Kompromiss, sondern ein perfektes Werkzeug für Fotografen, welche die Handlichkeit ihrer DSLR vermissen.

Features für die Dunkelheit
Natürlich bietet die Nikon Z8 auch hier einige Features, welche nicht nur Astrofotografen freuen werden, denn die Tasten sind wie bei der Z9 auch in der Dunkelheit beleuchtet. Das Display kann in einen warmen Farbmodus geschaltet werden, dabei wird die Helligkeit reduziert und das Menü Rot umgeschaltet wird. In Dunklen Situationen kann der Fokus auch in den Starlight View geschalten werden. Bei der Lichtpunkte bei bis zu -9 EV an fokussiert werden.

Speicherkarten & Slots
Die Kamera bietet einen CFexpress Typ B Slot mit XQD-Kompatibilität und einem SD-Kartenslot mit UHS-II-Unterstützung.

Stromversorgung
Die Nikon Z8 ist mit einem USB-Anschluss ausgestattet, über den sich die Kamera mit einer Powerbank oder einer anderen externen Stromquelle mit Strom versorgen lässt. Nikon hat bei der Entwicklung der Z8 auf die bewährten Nikon En-EL15C Akkus gesetzt.

Beratungstermin buchen

Beratungstermin buchen

weitere Informationen
Testergebnisse zu Nikon Z8 Gehäuse
Testergebnisse zu Nikon Nikkor Z 24-70mm f/2,8 S Nikon Z
Ware ist bestellt. Lieferzeit 1-3 Monate.
letzter Angebotspreis 5.979,99
Preis vor Aktion(en)
6.259,-
500,- Sofortrabatt
Aktion gilt für: Nikon Z8 Gehäuse
- 500,-
400,- Sofortrabatt
Aktion gilt für: Nikon Nikkor Z 24-70mm f/2,8 S Nikon Z
- 400,-
Sie zahlen 5.359,-
Systemkamera Vollformat Set
versandkostenfrei ab 39,-
inkl. MwSt. /

Das Nummer 1 Bildbearbeitungstool
Nur 131,- statt 219,-

14 Tage kostenloser Rückversand.
Versandkostenfrei ab 39,- Innerhalb Deutschlands
Nikon Einsteigerkurs gratis Hier klicken für weitere Informationen zum Artikel: Foto Koch Der Ultimative Nikon Kurs - Level 1
Foto Koch Der Ultimative Nikon Kurs - Level 1
Aktion zu Nikon Nikkor Z 24-70mm f/2,8 S Nikon Z

Informationen

allgemeine Informationen

Das Vollformat-Objektiv Nikon Nikkor Z 24-70mm f/2,8 S Nikon Z mit Standard-Zoom

Leiser und schneller Standard-Zoom Aufgrund des größeren Z-Bajonetts mit einem Innendurchmesser von 55 mm und des geringen Abstands zwischen dem Bajonettanschluss und der Sensorebene von 16 mm, verfügt das Standard-Zoom-Objektiv Nikon Nikkor Z 24-70mm f/2,8 S Nikon Z über eine besondere Detailschärfe. Der Autofokus ist weitestgehend frei von Fokusverschiebungen und Blickwinkelveränderungen. Mithilfe des schnellen und geräuscharmen Standard-Zooms kann das Zoomen unauffällig und reibungslos vonstattengehen.

Details einfangen

Die Nikon Nikkor Z 24-70mm f/2,8 S Nikon Z bietet insbesondere auf kurze Distanzen eine präzise Detailschärfe. Durch die konstante maximale Blende von 1:2,8 wird der gesamte Zoombereich kontinuierlich beleuchtet.

 

Individuell programmierbar

Da der Einstellring des Objektivs mit bis zu 21 verschiedenen Funktionen belegt werden kann, wird ein schnelles Zugreifen auf die für den Nutzer wichtigsten Funktionen während des Fotografierens ermöglicht. Reduzierte Bildabweichungen Mittels der Objektivkonstruktion aus 17 Linsen, die in 15 Gruppen eingeteilt sind, sowie der Objektivvergütung aus ARNEO- und Nanokristallen, können Streulicht und Geisterbilder reduziert und somit detaillierte Lichtabbildungen geschaffen werden.

Vielseitig einsetzbar

Durch die Rundumabdichtung gegen Schmutz und Spritzwasser kann das Vollformat-Objektiv Nikon Nikkor Z 24-70mm f/2,8 S Nikon Z gefahrlos und ohne Beeinträchtigung der Bildqualität für Outdoor-Fotografien verwendet werden. Aufgrund der besonderen Detailschärfe und der Reduktion von Streulicht eignet sich das Standard-Zoom-Objektiv hervorragend für Werbe- und Hochzeitsfotografien, sowohl draußen als auch bei Nacht. Das schnelle und geräuschlose Zoomen bietet sich zudem für professionelle Reportagefotografien und -videos an.

Kurzprofil

  • 45,7 Megapixel
  • ISO 64 - 25.600
  • 5 Achsen Bildstabilisierung (bis zu 6 Stops)
  • kein mechanischer Verschluss
  • bis zu 8,3K mit 60fps
  • Display 3,2 Zoll, 4 Achsen schwenkbar
  • zwei Speicherkartenslots: CF-Express & SD Karte
  • HEIF 10 Bit

Produktbeschreibung zu Nikon Z8 + Nikkor Z 24-70mm f/2,8 S

Die Nikon Z8 bietet eine hohe Autofokusperformance in einem kompakten Gehäuse.
Dank des Vollformatsensors bietet die Systemkamera im Lowlight auch eine sehr gute Leistung.

Der 45,7 Megapixel starke Vollformat-Sensor der Nikon Z8
Schärfe bis ins letzte Detail:
Die Nikon Z8 bietet mit Ihrem 45,7 Mp CMOS-Vollformatsensor eine Detailauflösung, welche für die verschiedensten Anwendungsbereiche eine Bereicherung ist. Wie bei der Nikon Z9 kommt die Z8 mit einem Stacked Sensor und nativem ISO-Bereich von 64 – 25 600. Bei RAW Aufnahmen bietet die Nikon bis zu 14-Bit.

Die Abrundung des Sensors: Der Expeed 7 Prozessor
Dank des Nikon Expeed 7 Prozessors ist die Kamera ein wahrer Hybrid, da sie mit diesem eine 8,3k Videoqualität ermöglicht ­- und das bei 60fps! Der Prozessor gewährleistet auch die schnelle Autofokusleistung und die exakte Abstimmung des Weißabgleichs, um z. B. für Portraitfotografen einen sehr natürlichen Hautton zu gewährleisten.
Der Sensor hat keinen mechanischen Verschluss, wird von einem 5 Achsen IBIS getragen, der eine Bildstabilisierung bis zu 6 Stops sowie eine Verschlusszeit von bis zu 1/32 000 Sekunde bietet.

Dieser wird geschützt von einem Sensorshield, wie es der Sensor der Nikon Z9 bereits geschützt wurde.

Autofokus mit Deep Learning KI
Die Z8 bietet - wie die Nikon Z9 - eine hervorgagende Autofokusleistung, welche verschiedenste Autofokusmodi rund um die Motiverkennung bereithält. Die Motiverkennung umfasst dabei Personen (Oberkörper, Köpfe, Gesichter und Augen), Tiere (Hunde, Katzen und Vögel), Fahrzeuge (Autos, Motorräder, Fahrräder, Züge und bestimmte Flugzeuge).

Vor allem Fotografen mit einem spitzen Einsatzgebiet profitieren von der neuen Nikon Technologie: Die Kamera lernt mit der Zeit immer weiter mit und verbessert so den Algorithmus, z. B. bei der Erkennung von Menschen, immer weiter. Ohne dabei ihre Performance in anderen Bereichen einzubüßen.
Mit 493 AF-Messfeldern liefert Nikon beste Voraussetzungen für eine überragende Autofokusleistung.

Serienbildgeschwindigkeit
Vor allem Sportfotografen stellt sich nun noch die Frage: Wie schnell ist die Kamera? Die Nikon Z8 bietet 20 Bilder pro Sekunde. Wem dies zu wenig erscheint, sollte sich unbedingt das Pre-Release Capture der Nikon Z8 anschauen: Durch das Andrücken des Auslösers kann die Z8 das Motiv bereits bis zu einer Sekunde vor dem echten Auslösen der Kamera abspeichern und sogar bis zu vier Sekunden nach dem Loslassen des Auslösers. Der perfekte Moment ist so definitv mit dabei!

Videoqualität der Nikon Z8
Dieser Foto- / Videohybrid bietet neben den mehrfach genannten 8K bei 60fps auch 4K bei 120fps. Mit einem 12-Bit N-Raw & Apple Pro Res. H-265/HEVC ist eine 8-Bit & 10-Bit Qualität.   

Display & Sucher der Z8
Das schon aus der Z9 bekannte neue Displaykonzept wird auch in der Nikon Z8 eingesetzt und ermöglicht die Ausrichtung in 4-Achsen. So kann das Display auch ins Hochformat und einen 90°-Winkel gedreht werden. Das weckt bei dem einen oder anderem Fotografen doch sicherlich Erinnerungen an die Lichtschachtsucher Kameras!? Neue Perspektiven mit nostalgischen Gefühlen?

Der Sucher der Z8 ist mit einer Helligkeit von 3000 cd/m² sehr hell und einer Bildwiederholrate von 120 Bildern/s kommt es zu keinem Blackout. Desweiteren begeistert der 1,27 Zoll OLED Sucher mit 3,69 Millionen Bildpunkten. (Quad VGA)

Das wetterfeste Gehäuse der Nikon Z8
Nikon stattet seine Z8 mit einem Gehäuse aus, das für Extreme gebaut ist und schützt damit die inneren Werte dieser Kamera, die somit auch unter den widrigsten Bedingungen noch performt. Wie die Nikon D850, kommt die Z8 mit einem Magnesium Gehäuse daher. Viele alte Nikon-Hasen werden sich an diese Qualität erinnern und wissen die D850 unter anderem deswegen so sehr zu schätzen. Bereits die ersten Nikon Z-Modelle konnten mit ihrer Qualität überzeugen.

Haptik & Ergonomie
Auch hier ist die Nikon Z8 ein echter Nikon Klassiker.
In Ihrer Größe reiht sie sich zwischen der Z6 II / Z7 II und der Nikon Z9 ein. Mit einer Größe die 30% kleiner als die Z9 ist & einem Gewicht von 910g ist sie kein Kompromiss, sondern ein perfektes Werkzeug für Fotografen, welche die Handlichkeit ihrer DSLR vermissen.

Features für die Dunkelheit
Natürlich bietet die Nikon Z8 auch hier einige Features, welche nicht nur Astrofotografen freuen werden, denn die Tasten sind wie bei der Z9 auch in der Dunkelheit beleuchtet. Das Display kann in einen warmen Farbmodus geschaltet werden, dabei wird die Helligkeit reduziert und das Menü Rot umgeschaltet wird. In Dunklen Situationen kann der Fokus auch in den Starlight View geschalten werden. Bei der Lichtpunkte bei bis zu -9 EV an fokussiert werden.

Speicherkarten & Slots
Die Kamera bietet einen CFexpress Typ B Slot mit XQD-Kompatibilität und einem SD-Kartenslot mit UHS-II-Unterstützung.

Stromversorgung
Die Nikon Z8 ist mit einem USB-Anschluss ausgestattet, über den sich die Kamera mit einer Powerbank oder einer anderen externen Stromquelle mit Strom versorgen lässt. Nikon hat bei der Entwicklung der Z8 auf die bewährten Nikon En-EL15C Akkus gesetzt.

Nikon Z8 Gehäuse

Kurzprofil

  • 45,7 Megapixel
  • ISO 64 - 25.600
  • 5 Achsen Bildstabilisierung (bis zu 6 Stops)
  • kein mechanischer Verschluss
  • bis zu 8,3K mit 60fps
  • Display 3,2 Zoll, 4 Achsen schwenkbar
  • zwei Speicherkartenslots: CF-Express & SD Karte
  • HEIF 10 Bit

Produktbeschreibung zu Nikon Z8 Gehäuse

Die Nikon Z8 bietet eine hohe Autofokusperformance in einem kompakten Gehäuse.
Dank des Vollformatsensors bietet die Systemkamera im Lowlight auch eine sehr gute Leistung.

Der 45,7 Megapixel starke Vollformat-Sensor der Nikon Z8
Schärfe bis ins letzte Detail:
Die Nikon Z8 bietet mit Ihrem 45,7 Mp CMOS-Vollformatsensor eine Detailauflösung, welche für die verschiedensten Anwendungsbereiche eine Bereicherung ist. Wie bei der Nikon Z9 kommt die Z8 mit einem Stacked Sensor und nativem ISO-Bereich von 64 – 25 600. Bei RAW Aufnahmen bietet die Nikon bis zu 14-Bit.

Die Abrundung des Sensors: Der Expeed 7 Prozessor
Dank des Nikon Expeed 7 Prozessors ist die Kamera ein wahrer Hybrid, da sie mit diesem eine 8,3k Videoqualität ermöglicht ­- und das bei 60fps! Der Prozessor gewährleistet auch die schnelle Autofokusleistung und die exakte Abstimmung des Weißabgleichs, um z. B. für Portraitfotografen einen sehr natürlichen Hautton zu gewährleisten.
Der Sensor hat keinen mechanischen Verschluss, wird von einem 5 Achsen IBIS getragen, der eine Bildstabilisierung bis zu 6 Stops sowie eine Verschlusszeit von bis zu 1/32 000 Sekunde bietet.

Dieser wird geschützt von einem Sensorshield, wie es der Sensor der Nikon Z9 bereits geschützt wurde.

Autofokus mit Deep Learning KI
Die Z8 bietet - wie die Nikon Z9 - eine hervorgagende Autofokusleistung, welche verschiedenste Autofokusmodi rund um die Motiverkennung bereithält. Die Motiverkennung umfasst dabei Personen (Oberkörper, Köpfe, Gesichter und Augen), Tiere (Hunde, Katzen und Vögel), Fahrzeuge (Autos, Motorräder, Fahrräder, Züge und bestimmte Flugzeuge).

Vor allem Fotografen mit einem spitzen Einsatzgebiet profitieren von der neuen Nikon Technologie: Die Kamera lernt mit der Zeit immer weiter mit und verbessert so den Algorithmus, z. B. bei der Erkennung von Menschen, immer weiter. Ohne dabei ihre Performance in anderen Bereichen einzubüßen.
Mit 493 AF-Messfeldern liefert Nikon beste Voraussetzungen für eine überragende Autofokusleistung.

Serienbildgeschwindigkeit
Vor allem Sportfotografen stellt sich nun noch die Frage: Wie schnell ist die Kamera? Die Nikon Z8 bietet 20 Bilder pro Sekunde. Wem dies zu wenig erscheint, sollte sich unbedingt das Pre-Release Capture der Nikon Z8 anschauen: Durch das Andrücken des Auslösers kann die Z8 das Motiv bereits bis zu einer Sekunde vor dem echten Auslösen der Kamera abspeichern und sogar bis zu vier Sekunden nach dem Loslassen des Auslösers. Der perfekte Moment ist so definitv mit dabei!

Videoqualität der Nikon Z8
Dieser Foto- / Videohybrid bietet neben den mehrfach genannten 8K bei 60fps auch 4K bei 120fps. Mit einem 12-Bit N-Raw & Apple Pro Res. H-265/HEVC ist eine 8-Bit & 10-Bit Qualität.   

Display & Sucher der Z8
Das schon aus der Z9 bekannte neue Displaykonzept wird auch in der Nikon Z8 eingesetzt und ermöglicht die Ausrichtung in 4-Achsen. So kann das Display auch ins Hochformat und einen 90°-Winkel gedreht werden. Das weckt bei dem einen oder anderem Fotografen doch sicherlich Erinnerungen an die Lichtschachtsucher Kameras!? Neue Perspektiven mit nostalgischen Gefühlen?

Der Sucher der Z8 ist mit einer Helligkeit von 3000 cd/m² sehr hell und einer Bildwiederholrate von 120 Bildern/s kommt es zu keinem Blackout. Desweiteren begeistert der 1,27 Zoll OLED Sucher mit 3,69 Millionen Bildpunkten. (Quad VGA)

Das wetterfeste Gehäuse der Nikon Z8
Nikon stattet seine Z8 mit einem Gehäuse aus, das für Extreme gebaut ist und schützt damit die inneren Werte dieser Kamera, die somit auch unter den widrigsten Bedingungen noch performt. Wie die Nikon D850, kommt die Z8 mit einem Magnesium Gehäuse daher. Viele alte Nikon-Hasen werden sich an diese Qualität erinnern und wissen die D850 unter anderem deswegen so sehr zu schätzen. Bereits die ersten Nikon Z-Modelle konnten mit ihrer Qualität überzeugen.

Haptik & Ergonomie
Auch hier ist die Nikon Z8 ein echter Nikon Klassiker.
In Ihrer Größe reiht sie sich zwischen der Z6 II / Z7 II und der Nikon Z9 ein. Mit einer Größe die 30% kleiner als die Z9 ist & einem Gewicht von 910g ist sie kein Kompromiss, sondern ein perfektes Werkzeug für Fotografen, welche die Handlichkeit ihrer DSLR vermissen.

Features für die Dunkelheit
Natürlich bietet die Nikon Z8 auch hier einige Features, welche nicht nur Astrofotografen freuen werden, denn die Tasten sind wie bei der Z9 auch in der Dunkelheit beleuchtet. Das Display kann in einen warmen Farbmodus geschaltet werden, dabei wird die Helligkeit reduziert und das Menü Rot umgeschaltet wird. In Dunklen Situationen kann der Fokus auch in den Starlight View geschalten werden. Bei der Lichtpunkte bei bis zu -9 EV an fokussiert werden.

Speicherkarten & Slots
Die Kamera bietet einen CFexpress Typ B Slot mit XQD-Kompatibilität und einem SD-Kartenslot mit UHS-II-Unterstützung.

Stromversorgung
Die Nikon Z8 ist mit einem USB-Anschluss ausgestattet, über den sich die Kamera mit einer Powerbank oder einer anderen externen Stromquelle mit Strom versorgen lässt. Nikon hat bei der Entwicklung der Z8 auf die bewährten Nikon En-EL15C Akkus gesetzt.

Nikon Nikkor Z 24-70mm f/2,8 S Nikon Z

Kurzprofil

  • Professionelles Standard-Zoom
  • mit Z-Bajonett
  • konstante Lichtstärke von 2,8
  • schneller und fast lautloser Autofokus
  • 17 Linsen in 15 Gruppen
  • konfigurierbarer Einstellring
  • OLED-Informationsdisplay

Produktbeschreibung zu Nikon Nikkor Z 24-70mm f/2,8 S Nikon Z

NIKKOR Z 24–70 mm 1:2,8 S - das neue professionelle Standard-Zoom mit Z-Bajonett

NIKKOR-Z-Objektive eröffnen eine neue Dimension der optischen Leistung. Sie profitieren von der überragenden Flexibilität, die sich aus dem größeren Z-Bajonett mit seinem Innendurchmesservon 55 mm und dem geringen Abstand vom Bajonettanschluss zur Sensorebene (Auflagemaß) von 16 mm ergibt. Die Objektive bieten bei Foto- und Filmaufnahmen eine hohe Schärfe. Sowohl das Focus Breathing (die Veränderung des Bildwinkels beim Fokussieren) als umgekehrt auch die Fokusverstellung beim Zoomen wurden auf ein Minimum reduziert.
Der Autofokus arbeitet sehr schnell und fast lautlos und der Einstellring kann mit unterschiedlichen Funktionen belegt werden.

Beeindruckende Bilder. Fesselnde Geschichten.
Sie können sich ganz auf Ihre Geschichte fokussieren – mit dem professionellen Standardzoomobjektiv, das sich an Sie anpasst. Das 24–70 mm 1:2,8 bietet eine enorme Detailschärfe und insbesondere auf kurze Distanzen eine Abbildungsleistung, wie sie bislang von keinem Objektiv mit diesem Brennweitenspielraum erreicht werden konnte. Aufnahmeparameter können direkt vom Objektiv aus gesteuert werden. Durch seine robuste Bauweise ist es in jeder Location einsatzbereit.

Naturgetreue Tiefe
Der große Durchmesser des Z-Bajonetts, die konstante Lichtstärke von 1:2,8 und die Blende mit neun abgerundeten Lamellen sorgen für eine faszinierende Leistung unter allen Lichtbedingungen. Sie erzielen wunderschöne Sterneffekte und ein äußerst natürlich wirkendes Bokeh bis an den Rand des Bildkreises.

Unglaubliche stark auf kurze Distanzen
Die Schärfe ist phänomenal – und insbesondere im Nahbereich ist sie unübertroffen. Mit seiner Naheinstellgrenze von nur 0,38 m über alle Brennweiten haben Sie die maximale Freiheit über Ihre Bildkomposition – von Nahaufnahmen bis Unendlich.

Vergessen Sie Koma
Auch punktförmige Lichtquellen werden detailgetreu wiedergegeben – ein Verdienst der aufwändigen Konstruktion aus 17 Linsen in 15 Gruppen. Der kombinierte Einsatz von ARNEO- und Nanokristall-Vergütung bewirkt eine effektive Reduzierung von Streulicht und Geisterbildern, auch bei Lichteinfall aus sehr unterschiedlichen Winkeln.

Mehr Licht. Mehr Freiheit.
Reportage. Hochzeiten. Werbung. Egal, in welchem Genre Sie arbeiten – jedes Motivelement wird in lebensechter Klarheit abgebildet. Sogar Sterne und Straßenbeleuchtungen werden als fein abgerundete Punkte reproduziert. Und wenn die Story nach Videos verlangt, kann die Tiefenschärfe direkt vom Objektiv aus gesteuert werden.

Ein Objektiv. Für praktisch jede Location.
Das Objektiv ist rundum aufwändig gegen das Eindringen von Spritzwasser oder Schmutz abgedichtet – für den täglichen Einsatz unter professionellen Bedingungen. Die Fluorvergütung verhindert das Anhaften von Wasser, Staub und Schmutz – ohne jede Beeinträchtigung der Abbildungsleistung.

Instinktiv
Der Zoom- und der Fokussierring bieten genau das richtige Maß an Drehwiderstand. Per Einstellring kann die Blende praktisch geräuschlos verstellt oder eine Belichtungskorrektur vorgenommen werden.

Anpassbar
AF-Messwertspeicher, Belichtungsmessung, Belichtungsreihe und mehr. Der Funktionstaste (Fn) des Objektivs können bis zu 21 verschiedene Funktionen zugewiesen werden.

Fokussiert
Mit dem OLED-Informationsdisplay können Blende, Entfernungseinstellung, exakte Brennweite und Ausdehnung der Schärfentiefe direkt am Objektiv schnell überprüft werden.

Weitere Produktmerkmale:
Der Brennweitenbereich von 24 mm Weitwinkel bis zur leichten Telebrennweite mit 70 mm deckt eine Vielzahl unterschiedlicher Szenen und Motive ab.

Der aufwändige Aufbau mit 17 Linsen in 15 Gruppen unterdrückt die verschiedenen Abbildungsfehler über den gesamten Entfernungsbereich – von der Nahaufnahme bis unendlich. Dabei erreicht das NIKKOR Z 24–70 mm 1:2,8 S auch in den Bildecken und bei Offenblende eine hohe Auflösung und eine hervorragende Reproduktion punktförmiger Lichtquellen.

Durch den Einsatz des „Multi-Focusing System” bleibt die hohe Bildqualität bis zur Naheinstellgrenze von 0,38 cm über den gesamten Zoombereich erhalten.

Zwei ED-Glas-Linsen und vier asphärische Glaslinsen sorgen zusätzlich für eine außergewöhnliche Abberationskorrektur des Objektivs.

Einsatz von Nanokristall- und ARNEO-Vergütung zur unübertroffenen Reduzierung von Geisterbildern und Streulicht.

Mit dem OLED-Informationsdisplay können wahlweise Blende, Entfernungseinstellung, exakte Brennweite und die Ausdehnung der Schärfentiefe direkt am Objektiv überprüft werden.

Auf die neue Funktionstaste (L-Fn) des Objektivs lassen sich bis zu 21 verschiedene Funktionen zuweisen, zu denen u.a. AF Messwertspeicher, Belichtungsmessmethode, AE-Speicher und mehr gehören.

Das gesamte Objektiv, inklusive aller beweglichen Teile, wurde aufwändig gegen das Eindringen von Staub und Feuchtigkeit abgedichtet und ist somit professionellen Herausforderungen jederzeit gewachsen.

Der konfigurierbare Einstellring kann im Autofokusbetrieb zum Einstellen der ISO-Empfindlichkeit oder der Belichtungskorrektur verwendet werden.

Dieses Set besteht aus:

Nikon Z8 Gehäuse

Bildsensor
Sensor Auflösung
45,7 MP
Sensorgröße (Typ)
Vollformat
Sensorgröße (Maße)
36 x 24 mm
Sensor-Typ
CMOS
Optik
Autofokus
ja
Technik
Belichtungsmessung
Mittenbetonte Messung
Spotmessung
Integralmessung
Matrixmessung
Belichtungsautomatik
Programmautomatik, Zeitautomatik, Blendenautomatik + Manuell
Blitz
Blitzschuh
Konnektivität
Bluetooth
HDMI
USB
WiFi
Verschlusszeiten
1/32000 - 30 s und Bulb
RAW-Format
ja
maximale Video-Auflösung
8K Video
maximale fps (Video)
60fps (bei 8K)
Anschluss
Mikrofon-Eingang
3,5 mm Klinke
USB-C
HDMI (Typ A)
Blitz-Anschluss
Nikon
Objektiv-Anschluss
Nikon Z
ISO-Empfindlichkeit
80 - 25.600
ISO-Empfindlichkeit (erweiterbar)
64 - 25600
Max. Serienbildgeschwindigkeit mechanisch (Bilder/
10
Max. Serienbildgeschwindigkeit elektronisch (Bilde
20
Fokusmessfelder/Autofokuspunkte
493
Speicher
Speichersystem
SD Karten-Slot
CF Express Karten-Slot
Speicherkartentyp
XQD
UHS-II
CFexpress Typ B
Ausstattung
Blitzsynchronisation
1/250 s
Dioptrieneinstellung
-4,0 - +3,0 dpt
Displaygröße ca.
8 cm
Display-Auflösung
2.1 MP
Display beweglich
ja
Touchscreen
ja
Gesichts- Motiverkennung
ja
Bildstabilisator
ja
Bildstabilisator-Art
5-Achsen Bildstabilisierung
optischer/elektronischer Sucher
ja
Sucher-Auflösung
3.69 MP
Suchervergrößerung
0,8 fach
Suchertyp
elektronisch
Abmessungen und Gewicht
Außenmaße B x H x T ca.
144 x 118,5 x 83 mm
Gewicht ca.
910 g
Sonstiges
Farbton
schwarz
Akku-/Batterie-Typ
Nikon EN-EL15
Handgriff-Typ
Nikon MB-N12
Lieferumfang
Im Lieferumfang
Lithium-Ionen-Akku EN-EL15c, Akkuladegerät MH-25a, Sucherokular DK-33, Trageriemen AN-DC26, USB-Kabel UC-E24, Gehäusedeckel BF-N1 und Blithschuhabdeckung BS-1
EAN und KAN KAN
EAN
4960759910028
KAN
VOA100AE
Vollständige technische Daten
Datenblatt - Nikon Z8 (PDF, Deutsch)

Nikon Nikkor Z 24-70mm f/2,8 S Nikon Z

Optik
Brennweite
24 - 70 mm
optischer Zoom
2,9 fach
Lichtstärke f/
2,8
Naheinstellung
0,38 m
max. Abbildungsmaßstab
1:4,5
Objektivtyp
Weitwinkelobjektiv
Zoomobjektiv
Innenfokussierung
ja
Autofokus
ja
Technik
geeignet für
Vollformat
Objektiv-Anschluss
Nikon Z
Ausstattung
Filtergewinde
82 mm
Bildstabilisator
nein
Abmessungen und Gewicht
Länge ca.
126 mm
Durchmesser ca.
89 mm
Gewicht ca.
805 g
Sonstiges
Farbton
schwarz
Lieferumfang
Im Lieferumfang
Objektivfrontdeckel mit Schnappverschluss LC-82B (82 mm), hinterer Objektivdeckel LF-N1, Bajonett-Gegenlichtblende HB-87 und Objektivbeutel CL-C2
EAN und KAN KAN
EAN
4960759902115
KAN
JMA708DA

Garantieinformationen

1 Jahr Hersteller Garantie
Die Nikon Deutschland, Zweigniederlassung der Nikon Europe B.V., Tiefenbroicher Weg 25, 40472 Düsseldorf gewährt Ihnen ein Jahr Herstellergarantie, die mit dem Tag des Rechnungsdatums beginnt.
(Europäische Service Garantie (1 Jahr) DSLR Kameras, Coolpix Kompaktkameras und Coolscan Filmscanner).
(Europäische Service Garantie (10 Jahre begrenzt) Ferngläser, Entfernungsmesser, Spektive)
(Weltweite Service Garantie (1 Jahr) Objektive, Blitzgeräte, Film-basierte Kameras)
Während dieser Garantiezeit werden Reparaturen oder Nachbesserungen nur dann kostenlos durchgeführt, wenn die Nikon weltweit-Garantiekarte zusammen mit dem Kassenbeleg oder einem anderen Kaufnachweis einer autorisierten Nikon-Servicestelle vorgelegt wird.

Ihre gesetzliche Gewährleistungsansprüche sind davon nicht berührt.
Weitere Informationen zur Hersteller Garantie finden Sie hier.

Unsere Empfehlungen für Sie

Wird oft zusammen gekauft mit

400,- Sofortrabatt Nikon Einsteigerkurs gratis 5 Jahre Garantie sichern 0% Finanzierungs-Aktion

Nikon Nikkor Z 70-200mm f/2,8...

2.509,09

Auch interessant

Review der Nikon Z6 III - Das Vollformat Allrounder Flaggschiff

Endlich könnt ihr aufatmen, die Nikon Z6 III wurde bereits letzte Woche angekündigt und viele Nikonianer sind gespannt, was die Katze im Sack zu bieten hat! Diese lassen wir jetzt an dieser Stelle endlich aus dem Sack! Das lange Warten hat Nikon genutzt und der Kamera einen kompletten Umbau und neue Ausrichtung verpasst.

Jetzt Informieren

21. & 22. Juni | FOTOTAGE

Besuche das Foto-Event im Rheinland und erlebe spannende Shootings, Fotowalks, Clean & Check sowie einmalige Messe-Deals

Jetzt informieren

Nikon Sofortrabatt

Spare bis zu 700€ auf Nikon Kameras, Objektive und Ferngläser.

Jetzt sichern

Jetzt die 0% Finanzierung nutzen mit Paypal

Noch heute alle Aktionen sichern und unkompliziert die neue Fotoausrüstung finanzieren.

Jetzt sichern

Kamera Basics #21: Einstieg in die Sportfotografie

Wir sagen selbstbewusst, dass dieser Beitrag einer der besten für die Sportfotografie überhaupt ist. Wir versuchen in dem Ratgeber auch auf die verschiedenen Equipmententscheidungen einzugehen und wie man die perfekten Einstellungen findet.

Jetzt lesen

Nikon Z-Kameras im Vergleich | Welche Nikon Z ist die richtige?

Wer im Nikon Systemkamerauniversum unterwegs ist oder sich überlegt eine Nikon Z Kamera zuzulegen. Wir stellen in diesem Artikel alle Nikon Z Kameras vor, vom Vollformat bis zum APS-C Sensor. Von der Profikamera bis zur Einsteigerkamera.

Jetzt Informieren

11. April | LIVE-TALK: Naturwunder Island - Zwischen Feuer & Eis

Wir entführen dich in unserem Live-Talk in die atemberaubende Landschaft Islands. Begleite uns auf eine virtuelle Reise durch den Norden und erlebe die Faszination der Naturgewalten hautnah. Sebastian Lehrke, Landschaftsfotograf und Speaker, teilt seine Erfahrungen aus seinen Island-Expeditionen mit uns. In den letzten Jahren hat er die Schönheit und gleichzeitig die Gefahr der isländischen Natur eindrucksvoll dokumentiert.

Jetzt nochmal ansehen

Kleines Gepäck auf Reisen - Erfahrungen mit Fuji und Nikon

Vor einem Jahr berichtete der Fotograf Hans-Jürgen Sommer in einem sehr spannenden Artikel von seinen Erfahrungen mit lichtstarken, manuellen Objektiven in der Flamenco-Fotografie. Inzwischen hat er auch seine Liebe für die Reisefotografie entdeckt. Dass gute Reisemotive manchmal gar nicht so weit entfernt sind und auch vergleichsweise kleines Gepäck durchaus in der Lage ist tolle Aufnahmen zu machen, zeigt er in diesem Gastbeitrag.

Jetzt lesen!