Meine Bestellungen Meine Rechnungen Paketverfolgung Meine Kundendaten Retouren
Login

Der Artikel wurde auf den
Merkzettel gesetzt

Ihr Warenkorb

Olympus OM-D E-M1 Mark II + M.Zuiko 12-40mm Pro + M.Zuiko 40-150mm Pro

Capture One Pro Vorteils-Deal
Rode VideoMic Pro Rycote gratis
Direkt nach Hause - keine Versandkosten
Systemkamera Original Kombination
Artikelnr. 80294
Für weitere Info hier klicken. Artikel: Olympus OM-D E-M1 Mark II + M.Zuiko 12-40mm Pro + M.Zuiko 40-150mm Pro
Für größere Ansicht Maus über das Bild ziehen
Für weitere Info hier klicken. Artikel: Olympus OM-D E-M1 Mark II + M.Zuiko 12-40mm Pro + M.Zuiko 40-150mm Pro
Für größere Ansicht Maus über das Bild ziehen
Für weitere Info hier klicken. Artikel: Olympus OM-D E-M1 Mark II + M.Zuiko 12-40mm Pro + M.Zuiko 40-150mm Pro
Für größere Ansicht Maus über das Bild ziehen
Für größere Ansicht Maus über das Bild ziehen
Für größere Ansicht Maus über das Bild ziehen
Für größere Ansicht Maus über das Bild ziehen
Für größere Ansicht Maus über das Bild ziehen
Für größere Ansicht Maus über das Bild ziehen
Für größere Ansicht Maus über das Bild ziehen
Für größere Ansicht Maus über das Bild ziehen
Für größere Ansicht Maus über das Bild ziehen
Für größere Ansicht Maus über das Bild ziehen
Für größere Ansicht Maus über das Bild ziehen
  • 20,4 Megapixel
  • Live MOS Sensor
  • 7,6 cm (3 Zoll) dreh- und schwenkbarer Monitor
  • 5-Achsen Bildstabilisator
  • 4K Videoaufnahme und Zeitraffer
  • 60 Bilder/Sek. Serienaufnahme (Single-AF)
  • 18 Bilder/Sek. mit kontinuierlichem AF
  • inkl. Olympus ED 12-40 & 40-150 mm PRO Objektiv

Eine neue Spitzenklasse.
Hochmoderne OLYMPUS Technologien lassen die Zukunft mit dieser Micro Four Thirds Kamera – der neuen OM-D E-M1 Mark II – schon heute wahr werden. Das fortschrittliche System mit innovativen Technologien und Funktionen wird die Weiterentwicklung der Fotografie nachhaltig beeinflussen.

Schnell und leistungsstark
Der entscheidende Faktor heißt Geschwindigkeit – und mit der E-M1 Mark II steht Fotografen das Höchstmaß an Reaktionsschnelligkeit und Leistung zur Verfügung. Bis zu 60 Bilder pro Sekunde. So bieten sich völlig neue Möglichkeiten.

Präzision und Funktionalität
Mit 121 On-chip-Phasenerkennungs-Fokuspunkten vom Typ Kreuzsensor verfügt die E-M1 Mark II über ein revolutionäres AF-System, das nicht nur neue Maßstäbe bei Geschwindigkeit und Leistung sondern auch bei Präzision setzt.

Mobilität und Zuverlässigkeit
Sie können Fotoaufträge in aller Welt mit Bravour meistern, denn die E-M1 Mark II wiegt nicht mehr als 500 g. Auch dank der robusten Konstruktion begleitet Sie diese kompakte Kamera an Orte, für die Spiegelreflexkameras nicht geeignet sind.

Ausgezeichnete Bildqualität
Mit der namhaften OLYMPUS Technologie spiegelloser Kameras und den neuen Innovationen der E-M1 Mark II wie dem 20M-Live-MOS-Sensor erreichen Sie die nächsten fotografischen Meilensteine und erzielen brillante professionelle Ergebnisse.

Single Autofokus
Wählen Sie aus, wann Sie Serienaufnahmen mit einfachem Autofokus (S-AF) einsetzen wollen. Solange der AF/AE-Speicher aktiviert bleibt, nimmt die E-M1 Mark II bis zu 60 Bilder pro Sekunde auf, während Sie ein sich schnell bewegendes Motiv mit dem elektronischen Sucher verfolgen. Alle Bilder werden im RAW-Format mit voller Auflösung aufgenommen.

Kontinuierlicher Autofokus
Mit dem kontinuierlichen Autofokus (C-AF) können Sie ohne Unterbrechungen und besonders komfortabel aufnehmen. Die Funktion für das AF/AE-Tracking verfolgt das Motiv für Sie, sodass Ihnen bis zu 18 Bilder pro Sekunde zur Verfügung stehen, wenn Sie sich für die Aufnahme entscheiden. Alle Bilder werden im RAW-Format mit voller Auflösung aufgenommen.

Pro Capture
Pro Capture beginnt, sobald Sie den Auslöser halb herunterdrücken, und wird mit einem Puffer ausgeführt, der auf bis zu 14 Bilder in voller Auflösung eingestellt werden kann. Wenn der Auslöser vollständig heruntergedrückt wird, beginnt die unterbrechungsfreie Aufnahme. Da Ihnen bis zu 14 frühere Bilder zur Verfügung stehen, können Sie ohne Zeitverzögerung genau den richtigen Moment aufnehmen.

AF-Feld-Modus
Die Steuerungen für den AF-Feld-Modus wurden auf ein Minimum beschränkt – nur vier Hauptoptionen und eine Aktionstaste stehen zur Verfügung. So erzielen professionelle Fotografen einfacher und schneller genau die gewünschten Ergebnisse.

Mobilität und Zuverlässigkeit
Bei der Dokumentation des nächsten Projekts oder während einer Reise durch beeindruckende Landschaften sorgt die E-M1 Mark II für anhaltenden Komfort, sodass Ihnen fantastische Aufnahmen gelingen. Die leichte, witterungsbest

Kompakte Größe
Selbst wenn das M.ZUIKO Pro Super-Teleobjektiv angebracht ist, bleibt die E-M1 Mark II kompakter und leichter als eine Spiegelreflexkamera und bietet volle Flexibilität für problemlose Freihand-Aufnahmen.

Ausdauernde Batterieleistung
Verpassen Sie den ganz besonderen Moment nicht. Mit dem neuen Lithium-Ionen-Akku erreicht die E-M1 Mark II eine höhere Anzahl Aufnahmen bei gleichzeitig deutlich geringerer Ladedauer. Eine Prozentanzeige hält Sie über den Akkustand auf dem Laufenden.

Robuste Konstruktion
Dank einem ausgeklügelten Dichtungssystem ist die E-M1 Mark II staub- und spritzwassergeschützt sowie frostsicher bis -10 °C. Sie können sich also bei jedem Wetter und in jeder Umgebung auf sie verlassen.

20,4M Live MOS Sensor
Dieser neue Hochgeschwindigkeits-Sensor mit geringem Energieverbrauch und optimierter Pixelstruktur ermöglicht eine besonders hohe Bildqualität auch bei Aufnahmen mit hoher Empfindlichkeit. Durch die neue AR-Beschichtung werden sensorseitige Geistereffekte und Reflexionen vermieden. Für eine noch höhere Auflösung stehen hochaufgelöste 50M-Aufnahmen zur Verfügung: Acht Aufnahmen werden zu einer hochaufgelösten Aufnahme zusammengesetzt, deren Auflösung 50 Mio. Bildpunkten entspricht.

TruePic VIII Bildprozessor
Die E-M1 Mark II ist außerdem mit einem neuen Bildprozessor ausgestattet, bei dem ein Doppel-Quad-Core-System und eine spezielle AF-Verarbeitung zum Einsatz kommen. In Kombination mit dem 20M-Live-MOS-Sensor sorgt diese Technologie für die hohe Leistungsstärke des extrem schnellen Autofokus und für die enorm hohe Bildqualität.

OM-D 4K-Videoaufnahme
Dank der Kompatibilität mit 4K (3840 x 2160) und C4K (4096 x 2160) eignet sich die E-M1 Mark II auch bestens für authentische Filmproduktionen. Dank einer Option für eine 30P- oder 24P-Bildfolge und einer maximalen Bitrate von 237 Mbit/s können Sie im Digital-Cinema-Standard für 4K aufnehmen.

5-Achsen-Bildstabilisierung
Der Mechanismus zur Bildstabilisation wurde exklusiv für die E-M1 Mark II neu entwickelt und bietet eine Kompensation von bis zu 6,5 EV-Schritten, sodass Kameraverwacklungen zuverlässig ausgeglichen werden. Dieses revolutionäre Bildstabilisationssystem bildet jetzt die optimale Ergänzung für die Videofunktionen der E-M1 Mark II und ermöglicht problemlose Freihand-Fotos selbst unter schlechten Lichtbedingungen und sogar Freihand-Videos.

Sofort lieferbar.
vorrätig auch im Düsseldorfer Geschäft
UVP* 3.399,-
Sie sparen 300,14
3.098,86 Systemkamera Original Kombination
inkl. MwSt. /
Capture One Pro Vorteils-Deal Kaufen Sie diese Kamera mit der Software Capture One Pro 20 und erhalten Sie diese zum Vorteilspreis. weitere Informationen
Rode VideoMic Pro Rycote gratis Kaufen Sie dieses Produkt und Sie erhalten von Olympus nach Ihrem Kauf die Gratis-Zugabe zugeschickt. gültig bis 31.07.2020 weitere Informationen

Olympus OM-D E-M1 Mark II + M.Zuiko 12-40mm Pro + M.Zuiko 40-150mm Pro

Die Olympus OM-D E-M1 Mark II – die Micro Four Thirds Kamera für professionelle Ansprüche

Die Olympus OM-D E-M1 II ist eine spiegellose Systemkamera, die durch eine umfangreiche Ausstattung und innovativer Technologie überzeugt. Das bewährte Micro Four Thirds-System aus dem Hause Olympus sorgt für eine leichte und kompakte Bauweise und eignet sich daher besonders für Reisefotografen. Trotz ihrer Kompaktheit ist die Olympus OM-D E-M1 II eine robuste staub- und spritzwassergeschützte Kamera und ein perfekter Begleiter für den Outdoor-Einsatz. Durch das vielfältige Angebot von Micro Four Thirds-Objektiven kann die Kamera für alle Einsatzbereiche der Fotografie genutzt werden.

Ausgezeichnete Bildqualität

Olympus hat die OM-D E-M1 II mit einem modernen Bildprozessor ausgestattet, der in Kombination mit dem Hochleistungs-Sensor der Micro Four Thirds-Kamera für eine sehr hohe Bildqualität sorgt. So gelingen auch unter schlechten Lichtverhältnissen detailreiche und gestochen scharfe Aufnahmen.

Rasante Geschwindigkeit und ein überzeugender Bildstabilisator

Durch das High-Speed-Autofokussystem und einer Serienbildfunktion von bis zu 60 Bildern pro Sekunde bietet die Olympus OM-D E-M1 II dem Fotografen die Möglichkeit, bewegte Objekte blitzschnell aufzunehmen. Der optimierte kontinuierliche Autofokus sorgt für das Fotografieren ohne Unterbrechungen. Ein weiteres Highlight der Micro Four Thirds-Kamera ist der Pro Capture Modus, der 14 Serienbilder speichert, bevor die Aufnahme ausgelöst wird. Der verbesserte 5-Achsen-Bildstabilisator ermöglicht auch bei längeren Belichtungszeiten Freihand-Aufnahmen. So können Fotografen in vielen Situationen auf den Einsatz eines Stativs verzichten.

Perfekte 4K-Videos für den Hobbyfilmer

Mit der Olympus OM-D E-M1 II können authentische Videofilme in 4K-Auflösung aufgenommen werden. Der eingebaute Bildstabilisator sorgt dabei auch bei unruhiger Kameraführung für ruckelfreie Videos. Die Olympus OM-D E-M1 II bietet verschiedene Einstellungen für Videoaufnahmen an und verfügt über Mikrofon- und Kopfhörer-Anschlüsse.

 

Die Extra-Klasse - Olympus M.Zuiko AF 40-150mm f/2,8 ED PRO

Was das Olympus M.Zuiko AF 40-150mm f/2,8 ED Pro Micro Four Third so besonders macht?!

Dieses "M.Zuiko Pro"-Objektiv gehört zu der höheren Qualitätskategorie im Olympus Objektiv Spektrum. Dies bezieht sich nicht nur auf die hohe optische Qualität, sondern auch auf die physische Robustheit. Mit seinem effektiven Schutz gegen Staub und Spritzwasser und seiner frostsicheren Technik ist dieses "M.Zuiko Pro" für den professionellen Einsatz geradezu hervorragend geeignet und lässt jedes Fotografen Herz höher schlagen.
Dass perfekte optische Qualität ein Markenzeichen von Olympus ist, wird hier erneut unter Beweis gestellt. Ob für Natur- und Sportfotografie, oder für schöne Fotos auf Hochzeiten und anderen Feiern - dieses Olympus M.Zuiko AF 40-150mm f/2,8 ED PRO kann alles.

Technische Eigenschaften und Besonderheiten

Die hohe Bildqualität und die besondere Lichtstärke dieses Produktes beruhen auch auf der Verwendung von ED-Glas. Die Linsen aus diesem Extra-Dispersions-Glas bewirken, dass der Brechungsindex des Glases nur schwach von der Wellenlänge des Lichts abhängt. Gepaart mit raffinierten, elektromechanischen Techniken, die einen High-Speed-Autofokus und einen leichtläufiges Telezooming gewährleisten, bietet dieses "M.Zuiko Pro"-Objektiv alle wichtigen Funktionen für die Profi-Fotografie. Ein Mindestobjektabstand von 50cm und die kompakte und leichte Bauweise ergänzen die Eigenschaften dieses Objektivs. Wie bei allen modernen Olympus-Objektiven wird der Standard "Micro-Four-Thirds" (MFT) für Systemkomponenten, wie zum Beispiel Objektivanschlüsse oder Blitzlichtgeräte, genutzt

 

Olympus M.Zuiko AF 12-40mm f/2,8 Pro Objektiv

Als idealer Allrounder für Micro-Four-Thirds Kameras von Olympus erweist sich das M.Zuiko AF 12-40mm f/2,8 Pro Objektiv, das der Hersteller als erstes Modell der neuen PRO-Reihe entwickelt hat. Neben dem schnellen Autofokus lässt sich der Fokus der M.Zuiko Pro auch manuell einstellen, um für die unterschiedlichsten Motivsituationen gewappnet zu sein.

Großer Brennweitenbereich

Mit dem M.Zuiko Pro meistert der professionelle Fotograf nahezu alle Herausforderungen beim Ablichten unterschiedlichster Motive. 12-40 mm bei MFT Kameras entsprechen 24-80 mm im Kleinbildformat, was vom Weitwinkel bis zum leichten Teleobjektiv und von Landschaftsaufnahmen bis zu Portraits die gängigsten fotografischen Themen abdeckt.

Passend bei jeder Tageszeit

Dank der besonders lichtstarken, konstanten Blende von 1:2,8 lassen sich mit dem M.Zuiko Pro auch bei schwachen Beleuchtungsverhältnissen noch gestochen scharfe Fotos bis zu Bildrand realisieren. Dank High-Speed-Autofokus auch bei schnellen Motiven in der Dämmerung ohne Verwacklungen.

Passend für jeden Einsatzzweck

Ob in staubiger Umgebung im Sommer oder bei strenger Kälte im Winter - das Olympus M.Zuiko Pro Objektiv ist immer einsatzbereit. Dafür sorgt nicht zuletzt das staub- und spritzwassergeschützte Gehäuse des kleinen Telezooms, das überdies auch noch frostsicher ist.

Kurzprofil

  • 20,4 Megapixel
  • Live MOS Sensor
  • 7,6 cm (3 Zoll) dreh- und schwenkbarer Monitor
  • 5-Achsen Bildstabilisator
  • 4K Videoaufnahme und Zeitraffer
  • 60 Bilder/Sek. Serienaufnahme (Single-AF)
  • 18 Bilder/Sek. mit kontinuierlichem AF
  • inkl. Olympus ED 12-40 & 40-150 mm PRO Objektiv

Produktbeschreibung zu Olympus OM-D E-M1 Mark II + M.Zuiko 12-40mm Pro + M.Zuiko 40-150mm Pro

Eine neue Spitzenklasse.
Hochmoderne OLYMPUS Technologien lassen die Zukunft mit dieser Micro Four Thirds Kamera – der neuen OM-D E-M1 Mark II – schon heute wahr werden. Das fortschrittliche System mit innovativen Technologien und Funktionen wird die Weiterentwicklung der Fotografie nachhaltig beeinflussen.

Schnell und leistungsstark
Der entscheidende Faktor heißt Geschwindigkeit – und mit der E-M1 Mark II steht Fotografen das Höchstmaß an Reaktionsschnelligkeit und Leistung zur Verfügung. Bis zu 60 Bilder pro Sekunde. So bieten sich völlig neue Möglichkeiten.

Präzision und Funktionalität
Mit 121 On-chip-Phasenerkennungs-Fokuspunkten vom Typ Kreuzsensor verfügt die E-M1 Mark II über ein revolutionäres AF-System, das nicht nur neue Maßstäbe bei Geschwindigkeit und Leistung sondern auch bei Präzision setzt.

Mobilität und Zuverlässigkeit
Sie können Fotoaufträge in aller Welt mit Bravour meistern, denn die E-M1 Mark II wiegt nicht mehr als 500 g. Auch dank der robusten Konstruktion begleitet Sie diese kompakte Kamera an Orte, für die Spiegelreflexkameras nicht geeignet sind.

Ausgezeichnete Bildqualität
Mit der namhaften OLYMPUS Technologie spiegelloser Kameras und den neuen Innovationen der E-M1 Mark II wie dem 20M-Live-MOS-Sensor erreichen Sie die nächsten fotografischen Meilensteine und erzielen brillante professionelle Ergebnisse.

Single Autofokus
Wählen Sie aus, wann Sie Serienaufnahmen mit einfachem Autofokus (S-AF) einsetzen wollen. Solange der AF/AE-Speicher aktiviert bleibt, nimmt die E-M1 Mark II bis zu 60 Bilder pro Sekunde auf, während Sie ein sich schnell bewegendes Motiv mit dem elektronischen Sucher verfolgen. Alle Bilder werden im RAW-Format mit voller Auflösung aufgenommen.

Kontinuierlicher Autofokus
Mit dem kontinuierlichen Autofokus (C-AF) können Sie ohne Unterbrechungen und besonders komfortabel aufnehmen. Die Funktion für das AF/AE-Tracking verfolgt das Motiv für Sie, sodass Ihnen bis zu 18 Bilder pro Sekunde zur Verfügung stehen, wenn Sie sich für die Aufnahme entscheiden. Alle Bilder werden im RAW-Format mit voller Auflösung aufgenommen.

Pro Capture
Pro Capture beginnt, sobald Sie den Auslöser halb herunterdrücken, und wird mit einem Puffer ausgeführt, der auf bis zu 14 Bilder in voller Auflösung eingestellt werden kann. Wenn der Auslöser vollständig heruntergedrückt wird, beginnt die unterbrechungsfreie Aufnahme. Da Ihnen bis zu 14 frühere Bilder zur Verfügung stehen, können Sie ohne Zeitverzögerung genau den richtigen Moment aufnehmen.

AF-Feld-Modus
Die Steuerungen für den AF-Feld-Modus wurden auf ein Minimum beschränkt – nur vier Hauptoptionen und eine Aktionstaste stehen zur Verfügung. So erzielen professionelle Fotografen einfacher und schneller genau die gewünschten Ergebnisse.

Mobilität und Zuverlässigkeit
Bei der Dokumentation des nächsten Projekts oder während einer Reise durch beeindruckende Landschaften sorgt die E-M1 Mark II für anhaltenden Komfort, sodass Ihnen fantastische Aufnahmen gelingen. Die leichte, witterungsbest

Kompakte Größe
Selbst wenn das M.ZUIKO Pro Super-Teleobjektiv angebracht ist, bleibt die E-M1 Mark II kompakter und leichter als eine Spiegelreflexkamera und bietet volle Flexibilität für problemlose Freihand-Aufnahmen.

Ausdauernde Batterieleistung
Verpassen Sie den ganz besonderen Moment nicht. Mit dem neuen Lithium-Ionen-Akku erreicht die E-M1 Mark II eine höhere Anzahl Aufnahmen bei gleichzeitig deutlich geringerer Ladedauer. Eine Prozentanzeige hält Sie über den Akkustand auf dem Laufenden.

Robuste Konstruktion
Dank einem ausgeklügelten Dichtungssystem ist die E-M1 Mark II staub- und spritzwassergeschützt sowie frostsicher bis -10 °C. Sie können sich also bei jedem Wetter und in jeder Umgebung auf sie verlassen.

20,4M Live MOS Sensor
Dieser neue Hochgeschwindigkeits-Sensor mit geringem Energieverbrauch und optimierter Pixelstruktur ermöglicht eine besonders hohe Bildqualität auch bei Aufnahmen mit hoher Empfindlichkeit. Durch die neue AR-Beschichtung werden sensorseitige Geistereffekte und Reflexionen vermieden. Für eine noch höhere Auflösung stehen hochaufgelöste 50M-Aufnahmen zur Verfügung: Acht Aufnahmen werden zu einer hochaufgelösten Aufnahme zusammengesetzt, deren Auflösung 50 Mio. Bildpunkten entspricht.

TruePic VIII Bildprozessor
Die E-M1 Mark II ist außerdem mit einem neuen Bildprozessor ausgestattet, bei dem ein Doppel-Quad-Core-System und eine spezielle AF-Verarbeitung zum Einsatz kommen. In Kombination mit dem 20M-Live-MOS-Sensor sorgt diese Technologie für die hohe Leistungsstärke des extrem schnellen Autofokus und für die enorm hohe Bildqualität.

OM-D 4K-Videoaufnahme
Dank der Kompatibilität mit 4K (3840 x 2160) und C4K (4096 x 2160) eignet sich die E-M1 Mark II auch bestens für authentische Filmproduktionen. Dank einer Option für eine 30P- oder 24P-Bildfolge und einer maximalen Bitrate von 237 Mbit/s können Sie im Digital-Cinema-Standard für 4K aufnehmen.

5-Achsen-Bildstabilisierung
Der Mechanismus zur Bildstabilisation wurde exklusiv für die E-M1 Mark II neu entwickelt und bietet eine Kompensation von bis zu 6,5 EV-Schritten, sodass Kameraverwacklungen zuverlässig ausgeglichen werden. Dieses revolutionäre Bildstabilisationssystem bildet jetzt die optimale Ergänzung für die Videofunktionen der E-M1 Mark II und ermöglicht problemlose Freihand-Fotos selbst unter schlechten Lichtbedingungen und sogar Freihand-Videos.

 OM-D E-M1 II im Praxistest

Die Olympus OM-D E-M1 II im Praxistest

Die Olympus E-M1 Mark II bietet eine ausgezeichnete Bildqualität, einen rasanten Autofokus und ein extrem robustes Gehäuse. Wir haben das Flaggschiff der OM-D in der Praxis getestet und einige Bilder in Köln gemacht.

 

Olympus OM-D E-M1 Mark II + M.Zuiko 12-40mm Pro + M.Zuiko 40-150mm Pro

Bildsensor
Sensor Auflösung
20,4 Megapixel
Sensorgröße (Typ)
Micro Four Thirds
Sensorgröße (Maße)
17,3 x 13 mm
Crop-Faktor (Verlängerungsfaktor auf KB)
2 x
Sensor-Typ
Live MOS Sensor
Optik
Brennweite
12 - 40 mm
Brennweite (auf KB umgerechnet)
24 - 80 mm
optischer Zoom
3,3 fach
Lichtstärke f/
2,8
Naheinstellung
0,20 m
Autofokus
ja
Technik
Belichtungsmessung
Mittenbetonte Messung
Spotmessung
Belichtungsautomatik
Programmautomatik, Zeitautomatik, Blendenautomatik + Manuell
Blitz
extern, im Lieferumfang
Blitzschuh
Konnektivität
HDMI
USB
WiFi
Verschlusszeiten
1/8000 - 60 Sek. und BULB
RAW-Format
ja
maximale Video-Auflösung
4K Video
Anschluss
USB 2.0
USB 3.0
Blitz-Anschluss
Micro Four Thirds
Objektiv-Anschluss
Micro Four Thirds
ISO-Empfindlichkeit
100 - 6.400
ISO-Empfindlichkeit (erweiterbar)
100 - 25.600
Speicher
Speichersystem
2 SD Karten-Slot
Speicherkartentyp
SD, SDHC, SDXC
Ausstattung
Blitzsynchronisation
1/250 s
Dioptrieneinstellung
-4,0 bis +2,0 dpt
Filtergewinde/Größe
62 mm
Displaygröße ca.
7,6 cm
Display beweglich
ja
Touchscreen
ja
LiveView
ja
Bildstabilisator
ja
Bildstabilisator-Art
5-Achsen Bildstabilisierung
optischer/elektronischer Sucher
ja
Suchertyp
elektronisch
Abmessungen und Gewicht
Gewicht ca.
498 g
Sonstiges
Farbton
schwarz
Akku-/Batterie-Typ
Olympus BLH‑1
Handgriff-Typ
Olympus HLD‑9
Lieferumfang
Im Lieferumfang
Kameragehäuse, MFT Gehäusekappe (BC 2), M.Zuiko ED 2,8/12-40 mm PRO Objektiv, M.Zuiko AF 40-150mm f/2,8 ED Pro Objektiv Schultergurt, BCH 1 Akkuladegerät, BLH 1 Li-Ionen Akku, CB USB11 USB Kabel, CC 1 Kabelclip, FL LM3 Blitz und Bedienungsanleitung
EAN und KAN
EAN
4046628363376
KAN
V207061BE010

Garantieinformationen

European Service Warranty
Die Olympus Deutschland GmbH, Amsinckstraße 63, 20097 Hamburg bietet Ihnen die European Service Warranty. Diese tritt ab September 2014 in Kraft.
Ob sie für Ihr Olympus Produkt gilt oder nicht, hängt vom Modell und der mitgelieferten Karte ab.
Ihre gesetzliche Gewährleistungsansprüche sind davon nicht berührt.
Genaue Bestimmungen und weitere Informationen finden Sie hier

Unsere Empfehlungen für Sie

Wird oft zusammen gekauft mit

Auch interessant

Frank Fischer - Olympus Vlogging Kit

Frank Fischer, Inhaber der FF-Fotoschule und Olympus Visionary hat das Olympus Vlogger Kit getestet und erklärt euch in diesem Video Tipps und Tricks, wie ihr perfekte Vlogs drehen könnt.

Jetzt anschauen

Peter Neill - Tipps in der Musikfotografie

Laut dem Musikfotografen Peter Neill kann es für die Kreativität unter Umständen sogar förderlich sein, sich auf ein Objektiv mit Festbrennweite zu beschränken. Diese und weitere Tipps rund um die Konzertfotografie, findet ihr in diesem Blogbeitrag.

Jetzt lesen

Fotografie-Blog | News, Technik & Inspiration

Kamera-Tests, Neuheiten und Inspiration für deine Fotografie! Im Foto Koch Blog findest du aktuelle Themen und Trends rund um die Fotografie und Videoproduktion.

Zum Blog

Olympus OM-D E-M1 III Neuheit und Hands On

In diesem Blogbeitrag zur OM-D E-M1 III stellen wir die Unterschiede zum Vorgängermodell vor und zeigen für welche Fotografen Olympus Kameras die beste Wahl sind.

Jetzt lesen

Unterwegs mit der Olympus OM-D E-M5 Mark III

Der Test der OM-D-EM5 Mark III führte in die Anfänge des isländischen Hochlands. Wir nehmen Sie mit auf eine sagenumwogene Reise.

Jetzt lesen

Neuheit: Olympus OM-D E-M5 III

Wir durften die neue Systemkamera vor Veröffentlichung ausprobieren.

Jetzt anschauen

Alexander Geh im Interview zur Olympus E-M1X

Alexander Geh ist Mitglied des GDT, der gr??ten Naturfotografen-Vereinigung in Europa und Olympus Visionary. Mit der neuen Olympus E-M1X war er bereits in Madeira unterwegs und berichtet im Interview ?ber seine Erfahrungen mit der neuen Kamera.

jetzt lesen