Meine Bestellungen Meine Rechnungen Paketverfolgung Meine Kundendaten Retouren
Login

Der Artikel wurde auf den
Merkzettel gesetzt

Ihr Warenkorb

Ricoh WG-70 schwarz

Direkt nach Hause - keine Versandkosten
Action-Fotokamera
Artikelnr. 84391
Für weitere Info hier klicken. Artikel: Ricoh WG-70 schwarz
Für größere Ansicht Maus über das Bild ziehen
Für weitere Info hier klicken. Artikel: Ricoh WG-70 schwarz
Für größere Ansicht Maus über das Bild ziehen
Für weitere Info hier klicken. Artikel: Ricoh WG-70 schwarz
Für größere Ansicht Maus über das Bild ziehen
Für größere Ansicht Maus über das Bild ziehen
Für größere Ansicht Maus über das Bild ziehen
Für größere Ansicht Maus über das Bild ziehen
Für größere Ansicht Maus über das Bild ziehen
Für größere Ansicht Maus über das Bild ziehen
Für größere Ansicht Maus über das Bild ziehen
Für größere Ansicht Maus über das Bild ziehen
Für größere Ansicht Maus über das Bild ziehen
Für größere Ansicht Maus über das Bild ziehen
  • Digitale Kompaktkamera
  • 16 Megapixel effektiv
  • optischer Zoom mit 5 –25 mm Brennweite (35 mm KB-äquivalent 28 –140 mm)
  • geeignet für Unterwasser-Fotografie bis 14 Meter Tiefe
  • Digital-Mikroskop-Modus
  • 6 Makro-LEDs direkt am Objektiv
  • Full HD Video-Aufnahmen

Die unverwüstliche Kompaktkamera für unbegrenzte Möglichkeiten
Stabile Gehäusekonstruktion
„Die geht mit mir durch Dick und Dünn!“ Auch wenn diese Phrase noch so abgedroschen klingt, nichts beschreibt diese Kamera besser. Denn der WG-70 können Wasser, Dreck, Sand oder Schmutz nichts anhaben. Das Gehäuse ist wasserfest bis zu einer Tauchtiefe von 14 Metern und bis zu 2 Stunden (zertifiziert nach IPX8 und JIS Class 8), staubfest (nach IPX6 und JIS Class 6), druckfest bis 100 kg, bruchfest aus einer Fallhöhe von bis zu 1,6 Metern und frostsicher bis -10°C. Damit ist die WG-70 die ultimative Kamera für jedes Abenteuer und die einzigartige Alternative, wenn die Standard-Fotoausrüstung gut geschützt und verpackt bleiben sollte.

Außergewöhnliche Bildqualität
In der rauen Schale der WG-70 steckt ein hochsensibles und technisch ausgefeiltes Inneres. Kernstück ist der 16 Megapixel CMOS-Sensor mit der „Backside Illumination“-Technologie. Der rückwärtig eingebaute Sensor sorgt für eine hohe Empfindlichkeit bis ISO 6400 bei geringem Rauschverhalten sowie für ein schnelles Auslesen des Bildsignals. Zudem ist die Kamera mit den neuesten Bildprozessoren ausgestattet, um scharfe rauschfreie Bilder mit hoher Brillanz aufzunehmen. Besonders erwähnenswert ist dabei der „Handheld Night Snap“ Modus, der aus mehreren Einzelbildern eine verwacklungsfreie Aufnahme generiert.

Zoomobjektiv mit universellem optischen Brennweitenbereich
Mit einem 5-fachen optischen Zoomobjektiv, vom 28 mm Weitwinkel bis zum 140 mm Teleobjektiv (äquivalent zum Kleinbildformat), steht ein universeller Brennweitenbereich zur Verfügung. Darüber hinaus verfügt die WG-70 über eine „Intelligent Zoom“ Funktion, die es ermöglicht den Zoombereich um das ca. 36-fache zu erweitern, was dann einer Brennweite im KB-Format von ca. 1.000 mm entspricht.

Makrofunktion und Digital Mikroskopie nicht nur für Forscher und Entdecker
Die Nahaufnahmefunktionen der WG-70 sind einzigartig. Mit der Makrofunktion gelingen eindrucksvolle Detailaufnahmen, und das bereits bei einer Entfernung aus gerade mal einem Zentimeter. Zusätzlich kann bei der WG-70 jetzt die Auflösung in der „Mikroskopfunktion“ zwischen 2 und 12 Megapixel variiert werden, was eine Ausgabe in optimaler Druckqualität mit 300dpi bis zum Format 30 x 20 cm ermöglicht. Damit eignet sich die Kamera hervorragend für Aufnahmen zu wissenschaftlichen Dokumentationen, z.B. aus dem Pflanzen- und Insektenbereich. Ein kleiner Objektivvorsatz, der die Aufnahmedistanz von exakt 10 mm gewährleistet, erleichtert dabei die Arbeit, insbesondere im Labor. Daneben bietet die Makrofunktion in Kombination mit dem Motivprogramm „Text“ hervorragende Eigenschaften für die Fotografie von Vorlagen und Dokumenten, beispielsweise in Studium und Beruf.

Zudem kann mit der „Digital Mikroskop“ Funktion ein Objekt, das mit bloßem Auge kaum zu erkennen ist, auf dem reflexfreien 2,7 Zoll Monitor gut sichtbar vergrößert werden.

Licht macht den Unterschied
Die WG-70 greift auf das bewährte Beleuchtungskonzept der Vorgängermodelle zurück. Neben dem integrierten Blitzgerät, besitzt die Kamera sechs rund um das Objektiv angeordnete LED-Lampen, die für eine helle und gleichmäßige Ausleuchtung des Motivs insbesondere bei Nahaufnahmen sorgen. Denn gerade bei sehr kurzen Distanzen liegen die Motive meist im Schatten der Kamera und können mit dem integrierten Blitzgerät gar nicht ausgeleuchtet werden oder andere Lichtquellen lassen sich nur schwer platzieren. Mit den ringförmig angeordneten LED´s gelingen aber ganz einfach perfekte Makroaufnahmen – von einem Blütenstempel in der freien Natur genauso wie für eine Reproduktion im Studium.

Die 6 LED-Lampen dienen aber nicht nur zur Motivausleuchtung oder als Lichtquelle im Dunkeln, wenn mal keine Taschenlampe zur Hand ist. Im Selfie-Modus leuchten sie als Kontrolllampe auf, sobald das Gesicht von der Kameraautomatik erfasst wurde.

Viele Motivprogramme für optimale Aufnahmegestaltung – auch Unterwasser
Für die verschiedenen Anforderungen stehen mehr als 20 spezielle Aufnahmeprogramme zur Verfügung. Neben Optionen z.B. für Sport-, Nacht- oder Makroaufnahmen erkennt die Kamera automatisch die richtige Aufnahmesituation und wählt entsprechend das Belichtungsprogramm. Mit der automatischen Gesichtserkennung, von bis zu 32 Gesichtern in gerade mal 0,03 Sekunden, ist es noch einfacher Porträts oder auch Selfies zu fotografieren – ein Lächeln reicht und die Kamera löst aus. Auch Hunde und Katzen werden von der Kamera erkannt und die Einstellungen automatisch optimiert.

Speziell für Unterwasseraufnahmen wurden Aufnahmeprogramme entwickelt, die u. a. den Verlust von Rottönen kompensieren und den Kontrastverlust durch die Lichtstreuung ausgleichen, um brillantere, schärfere und klarere Bilder oder Videos zu produzieren.

Eine besondere Blitzfunktion nimmt mit einem Druck auf den Auslöser ein und dieselbe Aufnahme mit und ohne Blitz auf, um später das bessere Bild auswählen zu können.

Neben den bekannten Filtervarianten kommt bei der WG-70 die Funktion „Cross Processing“ neu hinzu. Diese Bildoption stammt aus der analogen Fotografie und ist bereits bei PENTAX-Spiegelreflexkameras sehr beliebt. Damit erhalten die Bilder ein spezielles und individuelles Aussehen durch Farbverschiebungen.

Die schönsten Momente im Video festhalten
Mit einer Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixel (16:9) im H.264 Aufnahmeformat bei 30 Bildern pro Sekunde kann die WG-70 auch jederzeit als Actioncam zum Einsatz kommen – ob an Land oder in der ebenso bunten Unterwasserwelt. Kreative Funktionen, wie z.B. Zeitlupe oder Intervall erweitern die Einsatzmöglichkeiten der Videofunktion. Ein Mikro-HDMI-Anschluss ermöglicht die Bild- und Ton-Übertragung.

Dreifach-Schutz gegen verwackelte Aufnahmen
Der schnelle Bildprozessor ermöglicht die Kompensation von Verwacklungen. Hierfür werden mit der „Pixel Track“ Funktion Unschärfen einfach herausgerechnet, während der Digital SR-Modus die Sensorarchitektur ausnutzt und die Empfindlichkeit automatisch bis zu ISO 6400 anhebt, sodass es zu einer kürzeren Verschlusszeit kommt.

Bei Videoaufnahmen werden Bewegungsunschärfen durch die „Movie Shake Reduction“ kompensiert. Hierbei produziert eine exklusive Software schöne und verwacklungsfreie Filmclips.

2,7 Zoll LCD-Monitor sorgt für Übersicht auch bei Sonneneinstrahlung
Der 2,7 Zoll Monitor im Format 16:9 mit einer Auflösung von 230.000 Pixeln hat eine AR (Anti-Reflection) Beschichtung, die selbst bei Sonnenschein ein klares und scharfes Bild liefert. Zusätzlich kann die Monitorhelligkeit angepasst werden.

Zahlreiches Zubehör für die Montage
Mit diversem Zubehör kann die Kamera für verschiedene Aktivitäten befestigt werden. So bieten z.B. ein Saugnapf oder eine Lenkerhalterung vielfältige Möglichkeiten zur Kameramontage, nicht nur auf dem Surfboard oder dem Fahrradlenker.

Um die WG-70 per Infrarot fernauslösen zu können, befindet sich jeweils auf der Vorder- und Rückseite ein Sensor. Dies macht die Kamera in der Bedienung universell.

Weitere Produktmerkmale:
16 Megapixel Backside Illuminated 1/2,3 Zoll CMOS-Sensor
28-140 mm Zoomobjektiv (KB-äquivalent)
Digitalzoom und „Intelligent Zoom“ Funktion bis zur Gesamtbrennweite von 1.008 mm (KB-äquivalent)
Über 20 Motivprogramme für zahlreiche Aufnahmesituationen
Full-HD Video mit 30 Bildern/Sekunde im H.264 Format
Stabile und robuste Gehäusekonstruktion (wasserdicht bis 14 m, kälteresistent bis -10°C, stoßfest bis 1,6 m und bruchfest bis 100 kg)
Mehrfache digitale „Shake Reduction“ gegen verwackelte Aufnahmen
Makrofunktion mit Digitalmikroskop
LED-Lampen für Makroaufnahmen und den Selfie-Modus
Gesichtserkennung von bis zu 32 Gesichtern mit automatischer Auslösung
Empfänger für IR-Fernauslöser an der Vorder- und der Rückseite
Bilder können mit dem Aufnahmedatum versehen werden

Sofort lieferbar.
vorrätig auch im Düsseldorfer Geschäft
299,- Action-Fotokamera
inkl. MwSt. /

Unsere Empfehlungen für Sie

Ricoh WG-70 schwarz

Kurzprofil

  • Digitale Kompaktkamera
  • 16 Megapixel effektiv
  • optischer Zoom mit 5 –25 mm Brennweite (35 mm KB-äquivalent 28 –140 mm)
  • geeignet für Unterwasser-Fotografie bis 14 Meter Tiefe
  • Digital-Mikroskop-Modus
  • 6 Makro-LEDs direkt am Objektiv
  • Full HD Video-Aufnahmen

Produktbeschreibung zu Ricoh WG-70 schwarz

Die unverwüstliche Kompaktkamera für unbegrenzte Möglichkeiten
Stabile Gehäusekonstruktion
„Die geht mit mir durch Dick und Dünn!“ Auch wenn diese Phrase noch so abgedroschen klingt, nichts beschreibt diese Kamera besser. Denn der WG-70 können Wasser, Dreck, Sand oder Schmutz nichts anhaben. Das Gehäuse ist wasserfest bis zu einer Tauchtiefe von 14 Metern und bis zu 2 Stunden (zertifiziert nach IPX8 und JIS Class 8), staubfest (nach IPX6 und JIS Class 6), druckfest bis 100 kg, bruchfest aus einer Fallhöhe von bis zu 1,6 Metern und frostsicher bis -10°C. Damit ist die WG-70 die ultimative Kamera für jedes Abenteuer und die einzigartige Alternative, wenn die Standard-Fotoausrüstung gut geschützt und verpackt bleiben sollte.

Außergewöhnliche Bildqualität
In der rauen Schale der WG-70 steckt ein hochsensibles und technisch ausgefeiltes Inneres. Kernstück ist der 16 Megapixel CMOS-Sensor mit der „Backside Illumination“-Technologie. Der rückwärtig eingebaute Sensor sorgt für eine hohe Empfindlichkeit bis ISO 6400 bei geringem Rauschverhalten sowie für ein schnelles Auslesen des Bildsignals. Zudem ist die Kamera mit den neuesten Bildprozessoren ausgestattet, um scharfe rauschfreie Bilder mit hoher Brillanz aufzunehmen. Besonders erwähnenswert ist dabei der „Handheld Night Snap“ Modus, der aus mehreren Einzelbildern eine verwacklungsfreie Aufnahme generiert.

Zoomobjektiv mit universellem optischen Brennweitenbereich
Mit einem 5-fachen optischen Zoomobjektiv, vom 28 mm Weitwinkel bis zum 140 mm Teleobjektiv (äquivalent zum Kleinbildformat), steht ein universeller Brennweitenbereich zur Verfügung. Darüber hinaus verfügt die WG-70 über eine „Intelligent Zoom“ Funktion, die es ermöglicht den Zoombereich um das ca. 36-fache zu erweitern, was dann einer Brennweite im KB-Format von ca. 1.000 mm entspricht.

Makrofunktion und Digital Mikroskopie nicht nur für Forscher und Entdecker
Die Nahaufnahmefunktionen der WG-70 sind einzigartig. Mit der Makrofunktion gelingen eindrucksvolle Detailaufnahmen, und das bereits bei einer Entfernung aus gerade mal einem Zentimeter. Zusätzlich kann bei der WG-70 jetzt die Auflösung in der „Mikroskopfunktion“ zwischen 2 und 12 Megapixel variiert werden, was eine Ausgabe in optimaler Druckqualität mit 300dpi bis zum Format 30 x 20 cm ermöglicht. Damit eignet sich die Kamera hervorragend für Aufnahmen zu wissenschaftlichen Dokumentationen, z.B. aus dem Pflanzen- und Insektenbereich. Ein kleiner Objektivvorsatz, der die Aufnahmedistanz von exakt 10 mm gewährleistet, erleichtert dabei die Arbeit, insbesondere im Labor. Daneben bietet die Makrofunktion in Kombination mit dem Motivprogramm „Text“ hervorragende Eigenschaften für die Fotografie von Vorlagen und Dokumenten, beispielsweise in Studium und Beruf.

Zudem kann mit der „Digital Mikroskop“ Funktion ein Objekt, das mit bloßem Auge kaum zu erkennen ist, auf dem reflexfreien 2,7 Zoll Monitor gut sichtbar vergrößert werden.

Licht macht den Unterschied
Die WG-70 greift auf das bewährte Beleuchtungskonzept der Vorgängermodelle zurück. Neben dem integrierten Blitzgerät, besitzt die Kamera sechs rund um das Objektiv angeordnete LED-Lampen, die für eine helle und gleichmäßige Ausleuchtung des Motivs insbesondere bei Nahaufnahmen sorgen. Denn gerade bei sehr kurzen Distanzen liegen die Motive meist im Schatten der Kamera und können mit dem integrierten Blitzgerät gar nicht ausgeleuchtet werden oder andere Lichtquellen lassen sich nur schwer platzieren. Mit den ringförmig angeordneten LED´s gelingen aber ganz einfach perfekte Makroaufnahmen – von einem Blütenstempel in der freien Natur genauso wie für eine Reproduktion im Studium.

Die 6 LED-Lampen dienen aber nicht nur zur Motivausleuchtung oder als Lichtquelle im Dunkeln, wenn mal keine Taschenlampe zur Hand ist. Im Selfie-Modus leuchten sie als Kontrolllampe auf, sobald das Gesicht von der Kameraautomatik erfasst wurde.

Viele Motivprogramme für optimale Aufnahmegestaltung – auch Unterwasser
Für die verschiedenen Anforderungen stehen mehr als 20 spezielle Aufnahmeprogramme zur Verfügung. Neben Optionen z.B. für Sport-, Nacht- oder Makroaufnahmen erkennt die Kamera automatisch die richtige Aufnahmesituation und wählt entsprechend das Belichtungsprogramm. Mit der automatischen Gesichtserkennung, von bis zu 32 Gesichtern in gerade mal 0,03 Sekunden, ist es noch einfacher Porträts oder auch Selfies zu fotografieren – ein Lächeln reicht und die Kamera löst aus. Auch Hunde und Katzen werden von der Kamera erkannt und die Einstellungen automatisch optimiert.

Speziell für Unterwasseraufnahmen wurden Aufnahmeprogramme entwickelt, die u. a. den Verlust von Rottönen kompensieren und den Kontrastverlust durch die Lichtstreuung ausgleichen, um brillantere, schärfere und klarere Bilder oder Videos zu produzieren.

Eine besondere Blitzfunktion nimmt mit einem Druck auf den Auslöser ein und dieselbe Aufnahme mit und ohne Blitz auf, um später das bessere Bild auswählen zu können.

Neben den bekannten Filtervarianten kommt bei der WG-70 die Funktion „Cross Processing“ neu hinzu. Diese Bildoption stammt aus der analogen Fotografie und ist bereits bei PENTAX-Spiegelreflexkameras sehr beliebt. Damit erhalten die Bilder ein spezielles und individuelles Aussehen durch Farbverschiebungen.

Die schönsten Momente im Video festhalten
Mit einer Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixel (16:9) im H.264 Aufnahmeformat bei 30 Bildern pro Sekunde kann die WG-70 auch jederzeit als Actioncam zum Einsatz kommen – ob an Land oder in der ebenso bunten Unterwasserwelt. Kreative Funktionen, wie z.B. Zeitlupe oder Intervall erweitern die Einsatzmöglichkeiten der Videofunktion. Ein Mikro-HDMI-Anschluss ermöglicht die Bild- und Ton-Übertragung.

Dreifach-Schutz gegen verwackelte Aufnahmen
Der schnelle Bildprozessor ermöglicht die Kompensation von Verwacklungen. Hierfür werden mit der „Pixel Track“ Funktion Unschärfen einfach herausgerechnet, während der Digital SR-Modus die Sensorarchitektur ausnutzt und die Empfindlichkeit automatisch bis zu ISO 6400 anhebt, sodass es zu einer kürzeren Verschlusszeit kommt.

Bei Videoaufnahmen werden Bewegungsunschärfen durch die „Movie Shake Reduction“ kompensiert. Hierbei produziert eine exklusive Software schöne und verwacklungsfreie Filmclips.

2,7 Zoll LCD-Monitor sorgt für Übersicht auch bei Sonneneinstrahlung
Der 2,7 Zoll Monitor im Format 16:9 mit einer Auflösung von 230.000 Pixeln hat eine AR (Anti-Reflection) Beschichtung, die selbst bei Sonnenschein ein klares und scharfes Bild liefert. Zusätzlich kann die Monitorhelligkeit angepasst werden.

Zahlreiches Zubehör für die Montage
Mit diversem Zubehör kann die Kamera für verschiedene Aktivitäten befestigt werden. So bieten z.B. ein Saugnapf oder eine Lenkerhalterung vielfältige Möglichkeiten zur Kameramontage, nicht nur auf dem Surfboard oder dem Fahrradlenker.

Um die WG-70 per Infrarot fernauslösen zu können, befindet sich jeweils auf der Vorder- und Rückseite ein Sensor. Dies macht die Kamera in der Bedienung universell.

Weitere Produktmerkmale:
16 Megapixel Backside Illuminated 1/2,3 Zoll CMOS-Sensor
28-140 mm Zoomobjektiv (KB-äquivalent)
Digitalzoom und „Intelligent Zoom“ Funktion bis zur Gesamtbrennweite von 1.008 mm (KB-äquivalent)
Über 20 Motivprogramme für zahlreiche Aufnahmesituationen
Full-HD Video mit 30 Bildern/Sekunde im H.264 Format
Stabile und robuste Gehäusekonstruktion (wasserdicht bis 14 m, kälteresistent bis -10°C, stoßfest bis 1,6 m und bruchfest bis 100 kg)
Mehrfache digitale „Shake Reduction“ gegen verwackelte Aufnahmen
Makrofunktion mit Digitalmikroskop
LED-Lampen für Makroaufnahmen und den Selfie-Modus
Gesichtserkennung von bis zu 32 Gesichtern mit automatischer Auslösung
Empfänger für IR-Fernauslöser an der Vorder- und der Rückseite
Bilder können mit dem Aufnahmedatum versehen werden

Ideal für

Reisefotografie

    Entdecken Sie die weite Welt und fangen Sie die besondere Atmosphäre ein!
    Die Reisefotografie ist im Prinzip das facettenreichste Genre. Dort begegnen uns in kürzester Zeit so viele unterschiedliche Motive und fotografische Situationen wie sonst nirgends. Diese Produkte begleiten Sie, wohin die Reise auch geht, denn sie sind besonders praktisch, flexibel und benutzerfreundlich.

Videos

    Lassen Sie sich mitreißen von der spannenden Welt der bewegten Bilder!
    Ein Video ist immer etwas besonderes, egal ob von der Familienfeier, der Schulaufführung der Kinder oder des Abenteuerurlaubs. Diese Produkte machen es möglich, dass Sie diese Momente immer wieder erleben können.

aufregende Action- und Outdooraufnahmen

    Raus aus dem Alltag, rein ins Abenteuer!
    Spüren Sie das Adrenalin und erleben Sie einzigartigen und actionreichen Nervenkitzel. Diese Produkte passen sich extremen Bedingungen an und sind somit der perfekte Begleiter auf dem Weg zu Ihren unvergesslichen Erlebnissen.

Allround

    Augen auf, Motive lauern an jeder Ecke! Gehen Sie mit offenen Augen durch die Welt und verpassen Sie nicht die besten fotografischen Situationen, egal ob im Alltag, beim Wochenendausflug oder privaten Foto-Projekt. Diese Produkte eignen sich hervorragend als Allround-Lösung.

Sportaufnahmen

    Sie wollen einmalige Szenen und unvorhersehbare Momente in einem Sekundenbruchteil festhalten? Das Timing spielt bei der Sportfotografie die entscheidende Rolle. Mit diesen Produkten erwischen Sie garantiert den richtigen Augenblick.

Ricoh WG-70 schwarz

Bildsensor
Sensor Auflösung
16 Megapixel
Sensorgröße (Typ)
1/2,3 Zoll
Sensor-Typ
CCD Backlit Illuminated Sensor
Optik
Brennweite
5 - 25 mm
Brennweite (auf KB umgerechnet)
28 - 140 mm
optischer Zoom
5 fach
Digital-Zoom
7,2 fach
Lichtstärke f/
3,5 - 5,5
Naheinstellung
1 cm
Weitwinkel (auf KB umgerechnet)
28 mm
Autofokus
ja
Technik
Belichtungsmessung
Mehrfeldmessung
Spotmessung
Belichtungsautomatik
Programmautomatik
Blitz
eingebaut
Display
Ja
Wasserdicht bis
14 m
Konnektivität
HDMI
USB
Verschlusszeiten
1/4000 - 4 sec.
maximale Video-Auflösung
Full-HD-Video (1920 x 1080 Pixel)
Anschluss
USB 2.0
ISO-Empfindlichkeit
125 - 6.400
Speicher
Speichersystem
SD Karten-Slot
Speicherkartentyp
FlashAir
SD, SDHC, SDXC
Ausstattung
Filtergewinde/Größe
46 mm
Displaygröße ca.
6,86 cm
Display beweglich
nein
Gesichts- Motiverkennung
ja
Bildstabilisator
ja
Bildstabilisator-Art
elektronisch
optischer/elektronischer Sucher
nein
Abmessungen und Gewicht
Außenmaße B x H x T ca.
122,5 x 61,5 x 29,5 mm
Gewicht ca.
173 g
Sonstiges
Farbton
schwarz
Akku-/Batterie-Typ
Pentax D-Li92
Lieferumfang
Im Lieferumfang
Li-Ionen-Batterie, Batterielade Kit, USB-Kabel, Software, Macro Ring und Trageriemen
EAN und KAN
EAN
027075301627
KAN
3867

Auch interessant

Fotografie-Blog | News, Technik & Inspiration

Kamera-Tests, Neuheiten und Inspiration für deine Fotografie! Im Foto Koch Blog findest du aktuelle Themen und Trends rund um die Fotografie und Videoproduktion.

Zum Blog

Einfache Urlaubsvideos - mit der DJI Osmo Action in Panama

Wir waren mit der neuen DJI Osmo Action in Panama und berichten in diesem Beitrag von den Stärken und Schwächen der Actioncam.

Jetzt lesen