Top Oster Deals! Jetzt sichern

Sony HVL-F45RM Sony Multi Interface

Blitzgerät
Artikelnr. 67884
  • Externer Blitz
  • Leitzahl 45
  • Vorblitzmessung
  • LC-Display
  • integrierte Weitwinkelstreuscheibe
  • integrierte Reflektorkarte
  • inkl. kabelloser Funkfernsteuerung

Kompakter, leistungsstarker Blitz
Dieser besonders kleine, kompakte10 und leichte Aufsteckblitz mit einer Leitzahl (LZ) von 4511 eignet sich am besten für die Benutzung mit Kameras der α7 Serie. Der Blitz erweist sich auch beim reflektierten Blitzen als besonders leistungsstark, denn das Nachladen dauert nur ca. 2,5 Sekunden12 und im Normalbetrieb hält eine Akkuladung für bis zu 210 Aufnahmen.

Integrierte kabellose Funksteuerung
Verwenden Sie diesen Blitz zusammen mit einer kompatiblen Kamera13 für Mehrfachblitzaufnahmen, selbst bei starker Sonneneinstrahlung oder – dank Funksteuerung – auch aus weiter Entfernung. Das HVL-F45RM kann sowohl Fernbedienung als auch Empfänger sein. Als Fernbedienung unterstützt das HVL-F45RM bis zu 15 kompatible Blitzeinheiten oder Empfänger in bis zu 5 Gruppen14, die Geräte in bis zu 30 m Entfernung15 ansteuern. Eine kabellose optische Steuerung ist ebenfalls möglich.

Reflektor für flexible Ausleuchtung
Der HVL-F45RM Reflektor für flexible Ausleuchtung ist auf waagerechter Ebene 360° drehbar (je 180° nach links und rechts) und kann um 150° nach oben bzw. 8° nach unten gekippt werden, um die für Ihre jeweilige Aufnahmesituation passende Beleuchtung zu ermöglichen.

Schnellnavigation
Die Benutzeroberfläche der Schnellnavigation von Sony bietet durch Drücken der Fn-Taste einfachen und intuitiven Zugriff auf die Blitzfunktionen. Sie finden alle wichtigen Funktionen auf dem Bildschirm und können diese mithilfe des Einstellrads bzw. weniger Tasten aufrufen. Dadurch sparen Sie sich das Anpassen der Einstellungen vor dem Fotografieren oder Aufzeichnen.

Individualisierbare Tastenbelegung
Dank der Möglichkeit zur individuellen Tastenbelegung lassen sich häufig verwendete Funktionen zur schnelleren Bedienung einfach zuweisen. Unter anderem können der Grad der Belichtungskompensation und der Blitzleistung individuell eingestellt werden. Anpassbare Tasten sind rot markiert.

Menüs mit Registerstruktur
Profitieren Sie von einer mühelosen Bedienung der Blitzfunktionen. Für einen schnellen Zugriff und eine intuitive Benutzung haben die Menüs auf dem LC-Display dieselbe Registerstruktur wie die auf dem Kameragehäuse.

LED-Leuchte
Dank seiner kühlen Betriebstemperatur und hohen Energieeffizienz erzielen Sie mit diesem LED-Licht eine natürliche Beleuchtung und natürliche Schatten in Videos und Fotos.

High-Speed-Synchronisierung (HSS)
Profitieren Sie von einem synchronisierten Blitz mit High-Speed-Verschlusszeit. Da bei herkömmlichen Aufnahmen mit synchronisiertem Blitz die Verschlusszeit mit der Zeit für die Blitzauslösung übereinstimmt oder etwas länger ist, bleibt die Blendenöffnung recht klein, wodurch sich in dieser Konstellation nur schwierig Unschärfe-Effekte im Hintergrund (Bokeh) erzielen lassen. Mithilfe der High-Speed-Synchronisierung (HSS) können Sie jedoch den Blitz mit jeder Verschlusszeit kombinieren, sogar mit der kürzesten, über die Ihre Kamera verfügt. Für perfekte Porträts können Sie also eine größere Blendenöffnung wählen, um die Tiefenschärfe auf einen kleinen Bereich zu beschränken und somit Ihr Motiv scharf zu stellen, während der Hintergrund verschwimmt. Kompatible Kameras unterstützen auch kabellose High-Speed-Synchronisierung.

Staub- und feuchtigkeitsabweisendes Design
Dank speziell entwickelter Dichtungen an den beweglichen Teilen des robusten Gehäuses, die die Kamera vor Staub und Feuchtigkeit schützen, profitieren Sie selbst bei schwierigen Aufnahmebedingungen im Freien von einem einsatzbereiten Blitz16. Das ist gerade bei Außenaufnahmen von Vorteil, bei denen Sie bestimmte Faktoren, wie Wind oder Staub in der Umgebung, nicht beeinflussen können.

Kabelloser TTL-Blitz (Through-The-Lens)
Selbst bei Aufnahmen mit einem kabellosen Blitz kann die Blitzleistung anhand der genauen Messung der Lichtmenge, die durch das Objektiv fällt, bestimmt werden. Da Sie die Position und die Richtung der Blitzeinheit nach Ihren Wünschen verändern können, haben Sie die Möglichkeit, kräftige Schatten und überbelichtete Highlights auszugleichen, die entstehen, wenn Sie Ihr Motiv frontal aufnehmen, bzw. sanfte Schatten zu erschaffen, die ein Gefühl von Tiefe und Präsenz vermitteln. Verhältnissteuerung für kabellosen Blitz ist verfügbar.

Advanced Distance Integration (ADI)
ADI bietet automatische Messungen, die vom Reflexionsvermögen des Motivs bzw. des Hintergrunds kaum beeinträchtigt werden, und sorgt so selbst bei stark reflektierenden oder auch besonders dunklen Motiven stets für eine korrekte Belichtung. Mithilfe eines Vorblitzes wird der Messwert des reflektierten Lichts eingebunden, und in Kombination mit präzisen Abstandsinformationen von einem kompatiblen Kameraobjektiv wird die optimale Blitzstärke erzielt.

Testblitzmodus
Im Testblitzmodus können Sie vor dem Festhalten eines Bildes Schatten auf Ihrem Motiv sowie, mithilfe eines externen Belichtungsmessers, das vorhandene Licht prüfen, was gerade in der Studiofotografie besonders wichtig ist. Die Lichtstärke des Testblitzes hängt von der Lichtstärkeneinstellung um manuellen Blitzmodus (M) ab. Im TTL-Modus hat die Blitzeinheit eine Lichtstärke von 1/1.

Optimierte Autozoomsteuerung für Bildsensorgröße
Diese Blitzeinheit wählt automatisch den passenden Blitzbereich für die Brennweite des auf die Kamera aufgesetzten Objekts (24 – 105 mm) aus. Dabei wird auch die Zoomfunktion des Blitzes auf die Bildsensorgröße der Kamera abgestimmt, wodurch der Helligkeitsabfall zum Bildrand hin auf ein Minimum reduziert wird. Kameras mit 35-mm-Vollformat- oder APS-C Bildsensoren benötigen einen vollkommen unterschiedlichen Blitzbereich. Diese intelligente Blitzfunktion verwendet automatisch den besten für jeden Sensortyp.

Automatische Einstellung des Weißabgleichs
Die Farbtemperatur variiert je nach der Umgebung, in der Sie fotografieren, und die Farbetemperatur eines Blitzes sollte der des Umgebungslichts entsprechen, um eine natürliche Bildwirkung zu erzielen. Dank dieser intelligenten Funktion werden Informationen zur Farbtemperatur vom Blitzgerät auf die Kamera übertragen, um die Einstellungen für den Weißabgleich zu korrigieren und so Blitzaufnahmen mit natürlich wirkenden Farben zu erhalten.

Multi/Micro-USB-Anschluss
Der Blitz besitzt einen Multi/Micro-USB-Anschluss, um angeschlossen an einen PC, die neuesten Software-Updates zu laden.

Sony Professional Partner

weitere Infos
Sofort lieferbar.
vorrätig auch im Düsseldorfer Geschäft
UVP* 480,-
Sie sparen 131,-
349,- inkl. MwSt. /  versandkostenfrei 

Sony HVL-F45RM Sony Multi Interface

Kurzprofil

  • Externer Blitz
  • Leitzahl 45
  • Vorblitzmessung
  • LC-Display
  • integrierte Weitwinkelstreuscheibe
  • integrierte Reflektorkarte
  • inkl. kabelloser Funkfernsteuerung

Produktbeschreibung zu Sony HVL-F45RM Sony Multi Interface

Kompakter, leistungsstarker Blitz
Dieser besonders kleine, kompakte10 und leichte Aufsteckblitz mit einer Leitzahl (LZ) von 4511 eignet sich am besten für die Benutzung mit Kameras der α7 Serie. Der Blitz erweist sich auch beim reflektierten Blitzen als besonders leistungsstark, denn das Nachladen dauert nur ca. 2,5 Sekunden12 und im Normalbetrieb hält eine Akkuladung für bis zu 210 Aufnahmen.

Integrierte kabellose Funksteuerung
Verwenden Sie diesen Blitz zusammen mit einer kompatiblen Kamera13 für Mehrfachblitzaufnahmen, selbst bei starker Sonneneinstrahlung oder – dank Funksteuerung – auch aus weiter Entfernung. Das HVL-F45RM kann sowohl Fernbedienung als auch Empfänger sein. Als Fernbedienung unterstützt das HVL-F45RM bis zu 15 kompatible Blitzeinheiten oder Empfänger in bis zu 5 Gruppen14, die Geräte in bis zu 30 m Entfernung15 ansteuern. Eine kabellose optische Steuerung ist ebenfalls möglich.

Reflektor für flexible Ausleuchtung
Der HVL-F45RM Reflektor für flexible Ausleuchtung ist auf waagerechter Ebene 360° drehbar (je 180° nach links und rechts) und kann um 150° nach oben bzw. 8° nach unten gekippt werden, um die für Ihre jeweilige Aufnahmesituation passende Beleuchtung zu ermöglichen.

Schnellnavigation
Die Benutzeroberfläche der Schnellnavigation von Sony bietet durch Drücken der Fn-Taste einfachen und intuitiven Zugriff auf die Blitzfunktionen. Sie finden alle wichtigen Funktionen auf dem Bildschirm und können diese mithilfe des Einstellrads bzw. weniger Tasten aufrufen. Dadurch sparen Sie sich das Anpassen der Einstellungen vor dem Fotografieren oder Aufzeichnen.

Individualisierbare Tastenbelegung
Dank der Möglichkeit zur individuellen Tastenbelegung lassen sich häufig verwendete Funktionen zur schnelleren Bedienung einfach zuweisen. Unter anderem können der Grad der Belichtungskompensation und der Blitzleistung individuell eingestellt werden. Anpassbare Tasten sind rot markiert.

Menüs mit Registerstruktur
Profitieren Sie von einer mühelosen Bedienung der Blitzfunktionen. Für einen schnellen Zugriff und eine intuitive Benutzung haben die Menüs auf dem LC-Display dieselbe Registerstruktur wie die auf dem Kameragehäuse.

LED-Leuchte
Dank seiner kühlen Betriebstemperatur und hohen Energieeffizienz erzielen Sie mit diesem LED-Licht eine natürliche Beleuchtung und natürliche Schatten in Videos und Fotos.

High-Speed-Synchronisierung (HSS)
Profitieren Sie von einem synchronisierten Blitz mit High-Speed-Verschlusszeit. Da bei herkömmlichen Aufnahmen mit synchronisiertem Blitz die Verschlusszeit mit der Zeit für die Blitzauslösung übereinstimmt oder etwas länger ist, bleibt die Blendenöffnung recht klein, wodurch sich in dieser Konstellation nur schwierig Unschärfe-Effekte im Hintergrund (Bokeh) erzielen lassen. Mithilfe der High-Speed-Synchronisierung (HSS) können Sie jedoch den Blitz mit jeder Verschlusszeit kombinieren, sogar mit der kürzesten, über die Ihre Kamera verfügt. Für perfekte Porträts können Sie also eine größere Blendenöffnung wählen, um die Tiefenschärfe auf einen kleinen Bereich zu beschränken und somit Ihr Motiv scharf zu stellen, während der Hintergrund verschwimmt. Kompatible Kameras unterstützen auch kabellose High-Speed-Synchronisierung.

Staub- und feuchtigkeitsabweisendes Design
Dank speziell entwickelter Dichtungen an den beweglichen Teilen des robusten Gehäuses, die die Kamera vor Staub und Feuchtigkeit schützen, profitieren Sie selbst bei schwierigen Aufnahmebedingungen im Freien von einem einsatzbereiten Blitz16. Das ist gerade bei Außenaufnahmen von Vorteil, bei denen Sie bestimmte Faktoren, wie Wind oder Staub in der Umgebung, nicht beeinflussen können.

Kabelloser TTL-Blitz (Through-The-Lens)
Selbst bei Aufnahmen mit einem kabellosen Blitz kann die Blitzleistung anhand der genauen Messung der Lichtmenge, die durch das Objektiv fällt, bestimmt werden. Da Sie die Position und die Richtung der Blitzeinheit nach Ihren Wünschen verändern können, haben Sie die Möglichkeit, kräftige Schatten und überbelichtete Highlights auszugleichen, die entstehen, wenn Sie Ihr Motiv frontal aufnehmen, bzw. sanfte Schatten zu erschaffen, die ein Gefühl von Tiefe und Präsenz vermitteln. Verhältnissteuerung für kabellosen Blitz ist verfügbar.

Advanced Distance Integration (ADI)
ADI bietet automatische Messungen, die vom Reflexionsvermögen des Motivs bzw. des Hintergrunds kaum beeinträchtigt werden, und sorgt so selbst bei stark reflektierenden oder auch besonders dunklen Motiven stets für eine korrekte Belichtung. Mithilfe eines Vorblitzes wird der Messwert des reflektierten Lichts eingebunden, und in Kombination mit präzisen Abstandsinformationen von einem kompatiblen Kameraobjektiv wird die optimale Blitzstärke erzielt.

Testblitzmodus
Im Testblitzmodus können Sie vor dem Festhalten eines Bildes Schatten auf Ihrem Motiv sowie, mithilfe eines externen Belichtungsmessers, das vorhandene Licht prüfen, was gerade in der Studiofotografie besonders wichtig ist. Die Lichtstärke des Testblitzes hängt von der Lichtstärkeneinstellung um manuellen Blitzmodus (M) ab. Im TTL-Modus hat die Blitzeinheit eine Lichtstärke von 1/1.

Optimierte Autozoomsteuerung für Bildsensorgröße
Diese Blitzeinheit wählt automatisch den passenden Blitzbereich für die Brennweite des auf die Kamera aufgesetzten Objekts (24 – 105 mm) aus. Dabei wird auch die Zoomfunktion des Blitzes auf die Bildsensorgröße der Kamera abgestimmt, wodurch der Helligkeitsabfall zum Bildrand hin auf ein Minimum reduziert wird. Kameras mit 35-mm-Vollformat- oder APS-C Bildsensoren benötigen einen vollkommen unterschiedlichen Blitzbereich. Diese intelligente Blitzfunktion verwendet automatisch den besten für jeden Sensortyp.

Automatische Einstellung des Weißabgleichs
Die Farbtemperatur variiert je nach der Umgebung, in der Sie fotografieren, und die Farbetemperatur eines Blitzes sollte der des Umgebungslichts entsprechen, um eine natürliche Bildwirkung zu erzielen. Dank dieser intelligenten Funktion werden Informationen zur Farbtemperatur vom Blitzgerät auf die Kamera übertragen, um die Einstellungen für den Weißabgleich zu korrigieren und so Blitzaufnahmen mit natürlich wirkenden Farben zu erhalten.

Multi/Micro-USB-Anschluss
Der Blitz besitzt einen Multi/Micro-USB-Anschluss, um angeschlossen an einen PC, die neuesten Software-Updates zu laden.

Sony HVL-F45RM Sony Multi Interface

Technik
Blitzleitzahl (35 mm, ISO100)
26
Blitzleitzahl (50 mm, ISO100)
31
Blitzleitzahl (105 mm, ISO100)
45
Blitzleitzahl (200 mm, ISO100)
ohne Angabe
Reflektoreinstellung
24 - 105 mm
Stromversorgung
Mignon Batterie/Akku - AA
Blitzgeräte-Typ
Aufsteckblitz
Blitz-Anschluss
Sony Multi Interface
Ausstattung
Schwenkreflektor
ja
Integrierte Videoleuchte
ja
Master- / Slavemodus
Slavemodus
Mastermodus
Abmessungen und Gewicht
Außenmaße B x H x T ca.
69,4 x 113,7 x 88,3 mm
Gewicht ca.
317 g
Lieferumfang
Im Lieferumfang
Die Ware wird mit dem Zubehör ausgeliefert, das vom Hersteller als zum Lieferumfang gehörend angegeben wird.
EAN und KAN
EAN
4548736047426
KAN
HVLF45RM.CE7

Garantieinformationen

Die Sony Europe Limited, Kemperplatz 1, 10785 Berlin gewährt Ihnen zwei Jahre Herstellergarantie, die mit dem Tag des Rechnungsdatums beginnt. 
Die Garantie kann in einem beauftragten und autorisierten Fachbetrieb im europäischen Wirtschaftsraum geltend gemacht werden. 
Garantieleistungen werden nur erbracht, wenn das defekte Produkt innerhalb der Garantiezeit zusammen mit der Originalrechnung bzw. dem Kassenbeleg (unter Angabe von Kaufdatum, Modellbezeichnung und Händlernamen) vorgelegt werden.
Die Garantie gilt für Material- und/oder Verarbeitungsfehler, aber nicht für Mängel, welche (beabsichtigt oder unbeabsichtigt) als Folge von unsachgemäßen Gebrauch; Schäden durch Viren oder Einsatz von Software, die nicht im Lieferumfang enthalten war oder unsachgemäß installiert wurde; Schäden durch Verwendung des Produkts mit anderen System oder Geräten als Sony-Produkten, die nicht auf den Einsatz mit diesem Produkt ausgelegt sind;Verwendung des Produkts mti Zubehörteilen, Periphiergeräten und/oder Komponenten anderen Typs, nach anderer Norm oder unter anderen Bedingungen als von Sony zugelassen; Reperaturen bzw. Reperaturversuche durch andere als Sony bzw. Fachbetriebe; Anpassungen oder Änderungen ohne vorherige schriftliche Zustimmung von Sony; Nachlässigkeit; und Unfälle, Feuer, Flüssigkeiten, Chemikalien, andere Substanzen, Überflutung, Erschütterung, übermäßige Hitze, ungenügende Belüftung, Spannungsschwankungen, übermäßige oder nicht vorschriftsmäßige Versorgungs- oder Netzspannung, Strahlung, elektrostatische Entladungen wie Blitze, extreme Kraft- und Stoßeinwirkungen.
Im Garantiefall wird Sony bzw. ein Fachbetrieb das Produkt bzw. dessen defekte Teile im Geltungsbereich der Garantie unter Übernahme der Arbeits- und Materialkosten nach eigenem Ermessen und entsprechend der nachfolgenden Bedingungen reparieren oder austauschen. Sony bzw. der Fachbetrieb können defekte Produkte oder Teile durch neue oder neuwertige Produkte oder Teile ersetzen, wobei die ersetzten Produkte oder Teile in das Eigentum von Sony übergehen.
Genaue Bestimmungen und weitere Informationen finden Sie finden Sie hier und hier.
Die Garantie ist eine Ergänzung zu den bestehenden gesetzlichen Bestimmungen. Das Verbrauchern zustehende gesetzliche Gewährleistungsrecht (Mängelhaftung) wird durch die Garantie nicht eingeschränkt. 

Sony Professional Partner

Sony Professional Partner

Foto Koch ist Sony Professional Partner und wird damit dem hohen Anspruch gerecht die qualitativ hochwertigen Kameras, Objektive, Camcorder & Co. von Sony zu vertreiben. Foto Koch ist somit ein ausgewählter Händler und authorisiert auch die Profi-Produkte anzubieten.

Haben Sie Fragen zu Sony Produkten?

Rufen Sie unsere Profi-Fachberater an: 0211 - 17 88 00
oder schreiben Sie uns eine E-Mail an service@fotokoch.de
oder besuchen Sie uns im Düsseldorfer Geschäft, Schadowstraße 62

Unsere Empfehlungen für Sie