Sony PXW-FS7M2

Camcorder
Artikelnr. 17258
  • Flexibles Drehen und Bewegen mit elektronischem, automatischem und verstellbarem ND
  • Mehr E-Mount-Flexibilität: mit Freigabehebel für zusätzliche Sicherheit und die Möglichkeit über einen Adapter eines Drittanbieters Filmobjektive und SLR-Objektive wie auch die E-Mount- und A-Mount-Objektive von Sony aufzunehmen.
  • Super-35 mm-/APS-C-Power-Zoom für 4K-Filme
  • Verzögerungsfreier mechanischer manueller Zoom für hochwertige, vielseitige Zoombedienung
  • Raffinierter Einsatz manueller Fokussierung für feine Anpassungen
  • Bildstabilisierung Optical SteadyShot eliminiert Unschärfe und minimiert den Bedarf nach ISO-Steigerung bei schlechten Lichtbedingungen
  • Kompaktes, leichtes Design für den aktiven Dreh und bei der Verwendung von Kardanaufhängungen
  • Zuverlässig unter schwierigen Bedingungen mit einer staubdichten und feuchtigkeitsabweisender Versiegelung
  • Bequeme und benutzerfreundliche Schulterhalterung
  • High Frame Rates von 180 Bilder/s
  • Luxuriöse Farbe zu kostensparenden Bitraten
  • XQD-Speicher-Karten - Speicher der nächsten Generation (2 XQD-Slots, 1 SD-Slot)
  • Weltweit führende variable ND-Filtertechnologie von Sony integriert für eine reibungslose,
    präzise Justierung der Tiefenschärfe (über einen extra Sperrhebel)
  • Belichtungsspielraum mit 14 Stufen, Empfindlichkeit nach ISO 2000
  • Smart Grip von Sony, Teleskoparm und ergonomisch verbesserter Sucher, MI-Zubehörschuh
  • Eingebautes Mikrofon

Flexibles Drehen und Bewegen mit elektronischem, automatischem und verstellbarem ND.
Der Dreh mit der PXW-FS7M2 ist eine wahrhaft befreiende Erfahrung: Sie können sich beim Dreh flexibel bewegen, ohne sich um wechselhafte Lichtbedingungen sorgen zu müssen oder Zeit mit den Belichtungseinstellungen bzw. dem Austausch von Filtern zu verschwenden. Die Technologie von Sony passt die Dichte des elektronischen ND-Filters kontinuierlich an, ohne Abstriche bei der Auflösung oder dem Farbabgleich zu machen.

Mehr E-Mount-Flexibilität
Für die PXW-FS7M2 gibt es einen Speerhebel. Setzen Sie hierfür einfach das Objektiv ein und drehen Sie den Ring, bis es einrastet. Ein Freigabehebel bietet zusätzliche Sicherheit. Für einige größere Objektive ist eventuell kein Rig mehr erforderlich und selbst bei der Verwendung eines Rigs kann der Objektivaustausch vereinfacht werden, um Zeit zu sparen. Und natürlich kann das E-Mount-System mit einem Adapter eines Drittanbieters Filmobjektive und SLR-Objektive wie auch die E-Mount- und A-Mount-Objektive von Sony aufnehmen. Ganz egal, wie Ihre Objektiv-Anforderungen aussehen.

High Frame Rates von 180 Bilder/s
High Frame Rate-Aufnahmen können alltägliche Handlungen in Zeitlupenballett verwandeln, ein Augenschmaus aus eleganten Bewegungen. Die PXW-FS7M2 bietet kontinuierliche Aufnahmen in Full HD-Auflösung mit einem Maximum von 180 Bildern pro Sekunde. Wenn Ihr Projekt bei kinoähnlichen 24 Bildern pro Sekunde wiedergegeben wird, erhalten Sie wunderbare 7,5-fache Super-Slow-Motion. Im Hinblick auf Bit-Tiefe müssen keine Kompromisse eingegangen werden, und es gibt keinen „Windowing“-Effekt des Sensors. Es müssen also kein Beschneidungsfaktor oder Verluste im Blickwinkel berücksichtigt werden. Darüber hinaus verfügt die Kamera über die Slow & Quick Motion-(S&Q-)Funktion, mit der die Aufzeichnung bei 1 bis 180 Bildern pro Sekunde in Stufen von 1 Bild/s möglich ist. So können Sie die Handlung durch selektive Beschleunigung oder Verlangsamung der Aktion verändern.

Luxuriöse Farbe zu kostensparenden Bitraten
Langform-Projekte glänzen mit dem XAVC™ L-Aufnahmesystem (Long GOP) von Sony. Zeichnen Sie in luxuriöser QFHD-Qualität bei 59,94p/50p bei einer maximalen Bitrate von 150 Mbit/s auf. Oder nutzen Sie die überragende Graustufenwiedergabe von 10-Bit High Definition und das kompromisslose Detail eines Farbraums von 4:2:2 aus – das alles zu budgetfreundlichen Datenraten von 50, 35 oder sogar 25 Mbit/s im HD-Modus. Sie können auch integriertes 4K (4.096 x 2.160) in den Kinostandards 24p, 59,94p, 50p, 29,97p, 23,98p und 25p aufnehmen. Die Kamera nimmt zudem in verschiedenen branchenüblichen Farbräumen auf einschließlich der weit gefassten Farbräume ITU-R BT.2020 für Ultra High Definition.

4K-Super-35-Exmor®-Sensor
Bei Bildsensoren ist die Größe entscheidend. Der Super 35-Sensor von Sony liefert „Bokeh“, unscharfe Hintergründe entstehen mittels geringer Tiefenschärfe. Dies ist eine gängige Methode, um die Aufmerksamkeit des Zuschauers auf eine bestimmte Stelle im Bild zu lenken – was mit einem großen Sensor wesentlich einfacher ist. Unter sonst gleichen Umständen bedeutet ein größerer Sensor auch eine bessere Empfindlichkeit bei schlechten Lichtverhältnissen und geringeres Bildrauschen. Und auch das Betrachtungsfeld wird mit großen Sensoren erweitert – bei Objektiven jeder Brennweite.

Sony Professional Partner

weitere Infos
Am Außenlager. Lieferzeit 4-6 Werktage nach Zahlungseingang.
9.218,- Camcorder inkl. MwSt. /  versandkostenfrei 

Unsere Empfehlungen für Sie

Sony PXW-FS7M2

Kurzprofil

  • Flexibles Drehen und Bewegen mit elektronischem, automatischem und verstellbarem ND
  • Mehr E-Mount-Flexibilität: mit Freigabehebel für zusätzliche Sicherheit und die Möglichkeit über einen Adapter eines Drittanbieters Filmobjektive und SLR-Objektive wie auch die E-Mount- und A-Mount-Objektive von Sony aufzunehmen.
  • Super-35 mm-/APS-C-Power-Zoom für 4K-Filme
  • Verzögerungsfreier mechanischer manueller Zoom für hochwertige, vielseitige Zoombedienung
  • Raffinierter Einsatz manueller Fokussierung für feine Anpassungen
  • Bildstabilisierung Optical SteadyShot eliminiert Unschärfe und minimiert den Bedarf nach ISO-Steigerung bei schlechten Lichtbedingungen
  • Kompaktes, leichtes Design für den aktiven Dreh und bei der Verwendung von Kardanaufhängungen
  • Zuverlässig unter schwierigen Bedingungen mit einer staubdichten und feuchtigkeitsabweisender Versiegelung
  • Bequeme und benutzerfreundliche Schulterhalterung
  • High Frame Rates von 180 Bilder/s
  • Luxuriöse Farbe zu kostensparenden Bitraten
  • XQD-Speicher-Karten - Speicher der nächsten Generation (2 XQD-Slots, 1 SD-Slot)
  • Weltweit führende variable ND-Filtertechnologie von Sony integriert für eine reibungslose,
    präzise Justierung der Tiefenschärfe (über einen extra Sperrhebel)
  • Belichtungsspielraum mit 14 Stufen, Empfindlichkeit nach ISO 2000
  • Smart Grip von Sony, Teleskoparm und ergonomisch verbesserter Sucher, MI-Zubehörschuh
  • Eingebautes Mikrofon

Produktbeschreibung zu Sony PXW-FS7M2

Flexibles Drehen und Bewegen mit elektronischem, automatischem und verstellbarem ND.
Der Dreh mit der PXW-FS7M2 ist eine wahrhaft befreiende Erfahrung: Sie können sich beim Dreh flexibel bewegen, ohne sich um wechselhafte Lichtbedingungen sorgen zu müssen oder Zeit mit den Belichtungseinstellungen bzw. dem Austausch von Filtern zu verschwenden. Die Technologie von Sony passt die Dichte des elektronischen ND-Filters kontinuierlich an, ohne Abstriche bei der Auflösung oder dem Farbabgleich zu machen.

Mehr E-Mount-Flexibilität
Für die PXW-FS7M2 gibt es einen Speerhebel. Setzen Sie hierfür einfach das Objektiv ein und drehen Sie den Ring, bis es einrastet. Ein Freigabehebel bietet zusätzliche Sicherheit. Für einige größere Objektive ist eventuell kein Rig mehr erforderlich und selbst bei der Verwendung eines Rigs kann der Objektivaustausch vereinfacht werden, um Zeit zu sparen. Und natürlich kann das E-Mount-System mit einem Adapter eines Drittanbieters Filmobjektive und SLR-Objektive wie auch die E-Mount- und A-Mount-Objektive von Sony aufnehmen. Ganz egal, wie Ihre Objektiv-Anforderungen aussehen.

High Frame Rates von 180 Bilder/s
High Frame Rate-Aufnahmen können alltägliche Handlungen in Zeitlupenballett verwandeln, ein Augenschmaus aus eleganten Bewegungen. Die PXW-FS7M2 bietet kontinuierliche Aufnahmen in Full HD-Auflösung mit einem Maximum von 180 Bildern pro Sekunde. Wenn Ihr Projekt bei kinoähnlichen 24 Bildern pro Sekunde wiedergegeben wird, erhalten Sie wunderbare 7,5-fache Super-Slow-Motion. Im Hinblick auf Bit-Tiefe müssen keine Kompromisse eingegangen werden, und es gibt keinen „Windowing“-Effekt des Sensors. Es müssen also kein Beschneidungsfaktor oder Verluste im Blickwinkel berücksichtigt werden. Darüber hinaus verfügt die Kamera über die Slow & Quick Motion-(S&Q-)Funktion, mit der die Aufzeichnung bei 1 bis 180 Bildern pro Sekunde in Stufen von 1 Bild/s möglich ist. So können Sie die Handlung durch selektive Beschleunigung oder Verlangsamung der Aktion verändern.

Luxuriöse Farbe zu kostensparenden Bitraten
Langform-Projekte glänzen mit dem XAVC™ L-Aufnahmesystem (Long GOP) von Sony. Zeichnen Sie in luxuriöser QFHD-Qualität bei 59,94p/50p bei einer maximalen Bitrate von 150 Mbit/s auf. Oder nutzen Sie die überragende Graustufenwiedergabe von 10-Bit High Definition und das kompromisslose Detail eines Farbraums von 4:2:2 aus – das alles zu budgetfreundlichen Datenraten von 50, 35 oder sogar 25 Mbit/s im HD-Modus. Sie können auch integriertes 4K (4.096 x 2.160) in den Kinostandards 24p, 59,94p, 50p, 29,97p, 23,98p und 25p aufnehmen. Die Kamera nimmt zudem in verschiedenen branchenüblichen Farbräumen auf einschließlich der weit gefassten Farbräume ITU-R BT.2020 für Ultra High Definition.

4K-Super-35-Exmor®-Sensor
Bei Bildsensoren ist die Größe entscheidend. Der Super 35-Sensor von Sony liefert „Bokeh“, unscharfe Hintergründe entstehen mittels geringer Tiefenschärfe. Dies ist eine gängige Methode, um die Aufmerksamkeit des Zuschauers auf eine bestimmte Stelle im Bild zu lenken – was mit einem großen Sensor wesentlich einfacher ist. Unter sonst gleichen Umständen bedeutet ein größerer Sensor auch eine bessere Empfindlichkeit bei schlechten Lichtverhältnissen und geringeres Bildrauschen. Und auch das Betrachtungsfeld wird mit großen Sensoren erweitert – bei Objektiven jeder Brennweite.

Sony PXW-FS7M2

Bildsensor
Sensor Auflösung
ohne Angabe
Sensorgröße (Maße)
Super 35 mm
Technik
Konnektivität
HDMI
USB
maximale Video-Auflösung
4K Video
4K (3840 x 2160 Pixel)
Objektiv-Anschluss
Sony E-Mount
Speicher
Speichersystem
SD Karten-Slot
XQD Karten-Slot
Ausstattung
Displaygröße ca.
8,8 cm
Bildstabilisator
nein
Abmessungen und Gewicht
Gewicht ca.
2 kg
Lieferumfang
Im Lieferumfang
Die Ware wird mit dem Zubehör ausgeliefert, das vom Hersteller als zum Lieferumfang gehörend angegeben wird.
EAN und KAN
EAN
4548736056015
KAN
PXW-FS7 MARK II

Garantieinformationen

Die Sony Europe Limited, Kemperplatz 1, 10785 Berlin gewährt Ihnen zwei Jahre Herstellergarantie, die mit dem Tag des Rechnungsdatums beginnt. 
Die Garantie kann in einem beauftragten und autorisierten Fachbetrieb im europäischen Wirtschaftsraum geltend gemacht werden. 
Garantieleistungen werden nur erbracht, wenn das defekte Produkt innerhalb der Garantiezeit zusammen mit der Originalrechnung bzw. dem Kassenbeleg (unter Angabe von Kaufdatum, Modellbezeichnung und Händlernamen) vorgelegt werden.
Die Garantie gilt für Material- und/oder Verarbeitungsfehler, aber nicht für Mängel, welche (beabsichtigt oder unbeabsichtigt) als Folge von unsachgemäßen Gebrauch; Schäden durch Viren oder Einsatz von Software, die nicht im Lieferumfang enthalten war oder unsachgemäß installiert wurde; Schäden durch Verwendung des Produkts mit anderen System oder Geräten als Sony-Produkten, die nicht auf den Einsatz mit diesem Produkt ausgelegt sind;Verwendung des Produkts mti Zubehörteilen, Periphiergeräten und/oder Komponenten anderen Typs, nach anderer Norm oder unter anderen Bedingungen als von Sony zugelassen; Reperaturen bzw. Reperaturversuche durch andere als Sony bzw. Fachbetriebe; Anpassungen oder Änderungen ohne vorherige schriftliche Zustimmung von Sony; Nachlässigkeit; und Unfälle, Feuer, Flüssigkeiten, Chemikalien, andere Substanzen, Überflutung, Erschütterung, übermäßige Hitze, ungenügende Belüftung, Spannungsschwankungen, übermäßige oder nicht vorschriftsmäßige Versorgungs- oder Netzspannung, Strahlung, elektrostatische Entladungen wie Blitze, extreme Kraft- und Stoßeinwirkungen.
Im Garantiefall wird Sony bzw. ein Fachbetrieb das Produkt bzw. dessen defekte Teile im Geltungsbereich der Garantie unter Übernahme der Arbeits- und Materialkosten nach eigenem Ermessen und entsprechend der nachfolgenden Bedingungen reparieren oder austauschen. Sony bzw. der Fachbetrieb können defekte Produkte oder Teile durch neue oder neuwertige Produkte oder Teile ersetzen, wobei die ersetzten Produkte oder Teile in das Eigentum von Sony übergehen.
Genaue Bestimmungen und weitere Informationen finden Sie finden Sie hier und hier.
Die Garantie ist eine Ergänzung zu den bestehenden gesetzlichen Bestimmungen. Das Verbrauchern zustehende gesetzliche Gewährleistungsrecht (Mängelhaftung) wird durch die Garantie nicht eingeschränkt. 

Sony Professional Partner

Sony Professional Partner

Foto Koch ist Sony Professional Partner und wird damit dem hohen Anspruch gerecht die qualitativ hochwertigen Kameras, Objektive, Camcorder & Co. von Sony zu vertreiben. Foto Koch ist somit ein ausgewählter Händler und authorisiert auch die Profi-Produkte anzubieten.

Haben Sie Fragen zu Sony Produkten?

Rufen Sie unsere Profi-Fachberater an: 0211 - 17 88 00
oder schreiben Sie uns eine E-Mail an service@fotokoch.de
oder besuchen Sie uns im Düsseldorfer Geschäft, Schadowstraße 62