Meine Bestellungen Meine Rechnungen Paketverfolgung Meine Kundendaten Retouren
Login

Der Artikel wurde auf den
Merkzettel gesetzt

Ihr Warenkorb

Online Fototage: 20.05.-03.06. | Mehr dazu

Voigtländer Nokton 40mm f/1,4 S.C. Leica M schwarz

Systemkamera Objektiv
Artikelnr. 80238
Für weitere Info hier klicken. Artikel: Voigtländer Nokton 40mm f/1,4 S.C. schwarz Leica M
Für größere Ansicht Maus über das Bild ziehen
Für weitere Info hier klicken. Artikel: Voigtländer Nokton 40mm f/1,4 S.C. schwarz Leica M
Für größere Ansicht Maus über das Bild ziehen
  • Lichtstarkes Objektiv
  • kompakte Bauweise mit nur 29,7 mm Länge
  • einfach vergütet (single coated)
  • M-Bajonett
  • Bildwinkel 56 Grad
  • besonders empfehlenswert für Bessa R 3A / R 3M

Die Wunscherfüllung vieler begeisterter Fotografen:
unsere Objektive mit dem VM-Bajonett lassen sich nicht nur an Voigtländer Messsucherkameras und Leica-Kameras nutzen, sondern auch mittels optionalen Adaptern an vielen hochmodernen Digitalkameras.

Die Bandbreite reicht im Kleinbildformat oder für die Digitalkameras Vollformat von 12 mm bis zu 75 mm Brennweite. Entsprechend des Aufnahmesensors verändert sich die Brennweite, beispielsweise bei einem APS C Sensor um ca 1,5x.

Vom extremen Weitwinkel bis zur Portraitbrennweite stellen wir ein umfangreiches Objektivprogramm zur Verfügung. Die Wünsche passionierter Fotografen spielen in der Produktentwicklung bei Voigtländer immer eine wichtige Rolle – so bieten wir unterschiedliche Objektive mit identischer Brennweite an. z. B. das 35mm Nokton als superlichtstarkes 1,2 oder als lichtstarkes 1,4 (das deutlich leichter und kürzer ist) - bis hin zum echten Allrounder für viele Gelegenheiten, dem Color-Skopar 2,5.

Hier wird die Philosophie Voigtländers deutlich, dem Fotografen durch Bereitstellung des optimalen Werkzeugs alle Freiheiten und Möglichkeiten zu geben, seine gewünschten Ergebnisse zu realisieren.

Das lichtstarke Universalobjektiv mit hervorragender Abbildungsleistung im Classic-Design.

Dank aufwändig gearbeiteter Blende mit 10 Lamellen gelingt in Kombination mit der hohen Lichtstärke ein optisch harmonisches Bokeh.

Das Nokton eignet sich also auch hervorragend für Portraitfotografen und bleibt dabei kompakt (Gesamtlänge 29,7 mm) und leicht (175 Gramm).

Dieser Artikel wird exklusiv für Sie bestellt.
549,- Systemkamera Objektiv
inkl. MwSt. /

Unsere Empfehlungen für Sie

Voigtländer Nokton 40mm f/1,4 S.C. Leica M schwarz

Kurzprofil

  • Lichtstarkes Objektiv
  • kompakte Bauweise mit nur 29,7 mm Länge
  • einfach vergütet (single coated)
  • M-Bajonett
  • Bildwinkel 56 Grad
  • besonders empfehlenswert für Bessa R 3A / R 3M

Produktbeschreibung zu Voigtländer Nokton 40mm f/1,4 S.C. Leica M

Die Wunscherfüllung vieler begeisterter Fotografen:
unsere Objektive mit dem VM-Bajonett lassen sich nicht nur an Voigtländer Messsucherkameras und Leica-Kameras nutzen, sondern auch mittels optionalen Adaptern an vielen hochmodernen Digitalkameras.

Die Bandbreite reicht im Kleinbildformat oder für die Digitalkameras Vollformat von 12 mm bis zu 75 mm Brennweite. Entsprechend des Aufnahmesensors verändert sich die Brennweite, beispielsweise bei einem APS C Sensor um ca 1,5x.

Vom extremen Weitwinkel bis zur Portraitbrennweite stellen wir ein umfangreiches Objektivprogramm zur Verfügung. Die Wünsche passionierter Fotografen spielen in der Produktentwicklung bei Voigtländer immer eine wichtige Rolle – so bieten wir unterschiedliche Objektive mit identischer Brennweite an. z. B. das 35mm Nokton als superlichtstarkes 1,2 oder als lichtstarkes 1,4 (das deutlich leichter und kürzer ist) - bis hin zum echten Allrounder für viele Gelegenheiten, dem Color-Skopar 2,5.

Hier wird die Philosophie Voigtländers deutlich, dem Fotografen durch Bereitstellung des optimalen Werkzeugs alle Freiheiten und Möglichkeiten zu geben, seine gewünschten Ergebnisse zu realisieren.

Das lichtstarke Universalobjektiv mit hervorragender Abbildungsleistung im Classic-Design.

Dank aufwändig gearbeiteter Blende mit 10 Lamellen gelingt in Kombination mit der hohen Lichtstärke ein optisch harmonisches Bokeh.

Das Nokton eignet sich also auch hervorragend für Portraitfotografen und bleibt dabei kompakt (Gesamtlänge 29,7 mm) und leicht (175 Gramm).

Voigtländer Nokton 40mm f/1,4 S.C. Leica M schwarz

Optik
Brennweite
40 mm
optischer Zoom
1 fach
Lichtstärke f/
1,4
Naheinstellung
0,7 m
max. Abbildungsmaßstab
ohne Angabe
Objektivtyp
Festbrennweite
Autofokus
nein
Technik
geeignet für
Systemkamera
Objektiv-Anschluss
Leica M
Ausstattung
Filtergewinde/Größe
43 mm
Bildstabilisator
nein
Abmessungen und Gewicht
Länge ca.
29,7 mm
Durchmesser ca.
55 mm
Gewicht ca.
175 g
Sonstiges
Farbton
schwarz
Lieferumfang
Im Lieferumfang
Die Ware wird mit dem Zubehör ausgeliefert, das vom Hersteller als zum Lieferumfang gehörend angegeben wird.
EAN und KAN
EAN
4002451196796
KAN
BA258D 40MM F1.4 SC VM

Auch interessant

Godox Jubiläumsdeal

Sichern Sie sich 10% Rabatt auf die Marke Godox

Jetzt sichern

Challenge 3 - Vor deiner Tür

Mach mit, stelle dich den Aufgaben und gewinne tolle Preise!

Jetzt teilnehmen

Das richtige Objektiv - Canon

Festbrennweite oder doch lieber Zoomobjektiv? Jens Landmesser erklärt Ihnen in diesem Video welches Objektiv für welche Fotosituation das Richtige ist.

Jetzt anschauen

Olympus Sofortrabatt Aktion

Sichern Sie sich bis zu 250,- Euro Sofortrabatt auf ausgewählte Objektive von Olympus.

Jetzt sichern

Ein Shooting in Bilbao - Tamron

Der Künstler und Fotograf Klaus Wohlmann ist aktiv als Buchautor und Referent, zum Beispiel bei Workshops im Rahmen der Tamron Academy. In diesem Video erfahren Sie alles über sein Shooting in Bilbao.

Jetzt anschauen

Highlights der neuen X-T4 und der X-Serie

Eugen Kamenew ist ein offizieller Fujifilm X-Photographer und ein Dozent bei Foto Koch Akademie. Sein umfangreiches Wissen gibt er in Theorie und Praxis in seinen Fotoworkshops und Fotoreisen weiter. In diesem Video erfahren Sie alles rund um die neue Fujifilm X-T4 und die X-Serie.

Jetzt anschauen

Fabio Antenore - 10 Tipps für bessere Nachtbilder

Der SIGMA Referenz Fotograf Fabio Antenore ist spezialisiert auf Hyperreale Landschaftsbilder. Dabei geht es ihm weniger um ein realitätsgetreues Abbild der Landschaft, sondern vielmehr darum die Gefühle und Schönheit der Natur auf Bild zu bannen um die Betrachter zum Träumen zu bringen. Mehr dazu erfahren Sie in diesem Beitrag.

Jetzt lesen

Martin Dürrs Bildsprache und Umsetzung

In dieser Videoaufzeichnung spricht der LUMIX Markenbotschafter Martin Dürr über seinen Weg zur Fotografie, welche Kameras im täglichen Einsatz hat, was es mit dem HiRes Modus auf sich hat und mit welchen LUMIX Modellen er am liebsten in Urlaub oder auf Workshopreisen geht.

Jetzt anschauen