DJI Phantom 4

Unsere fünf besten Zubehörteile für den DJI Phantom

Es gibt eine Vielzahl von Zubehör für Multikopter. Vom Landeplatz bis hin zum Transportkoffer findet sich für jeden Zubehör Fanatiker das passende. Aber was genau brauche ich wirklich und was kann ich mir sparen?

 

Diejenigen unter Ihnen, die ihren DJI Phantom schonmal auf einer Wiese landen mussten, kennen sicherlich das Problem. Die Rotorblätter sind komplett verdreckt und grün. Kein Wunder auch bei dem weißen Kunststoff, aus welchem sie gefertigt wurden. Die DJI Propeller aus Carbon geben Ihrem Phantom nicht nur einen neuen Look, sondern verbessern auch das Flugverhalten! Durch das verwendete Carbon sind die Propeller fester, wodurch sich der Kopter direkter steuern lässt. Falls die Rotorblätter mal den Boden berühren sollten, werden diese auch nicht so schnell beschädigt.

Desto größer die Kopter werden, desto größer werden auch die Fernsteuerungen und auch schwerer. Damit man den Sender nicht andauernd in der Hand halten muss, kann man sich diesen mit einem einfachen Schlüsselband um den Hals hängen. Wer jedoch öfter und länger fliegt dem wird auffallen, dass diese Bänder nicht besonders komfortabel für den Nacken sind. Hier kommt der DJI Sendertragegurt ins Spiel. Dieser erfüllt dieselben Aufgaben wie auch ein normales Schlüsselband, in bequem. Ein Muss für jeden Vielflieger!

Das bestimmt meistgekaufte Zubehörteil für Multikopter ist wohl ein Ersatzakku! Um länger als ca 15 Minuten fliegen zu können, brauchen Sie mehr als nur ein Energiepaket. Was bringt einem der geliebte Quadrokopter, den man früh morgens auf einen Berg schleppt, wenn man den besten Moment verpasst und plötzlich der Akku leer ist? Um diesen ärgerlichen Moment zu vermeiden, ist es ratsam immer einige Ersatzakkus mit im Rucksack zu haben.

Womit wir schon beim nächsten essenziellen Zubehör wären: Eine geeignete Aufbewahrungsmöglichkeit für das teure Gadget: Dafür haben wir hier gleich drei Produkte, um jedem Piloten die passende Aufbewarhungsmöglichkeit für seinen Kopter zu bieten. Die günstigste Variante ist der Mantona Multikopter Rucksack. Er bietet einen soliden Schutz vor Wind und Wetter und ist mit einer exakt zugeschnittenen Polsterung für die DJI Phantom 4 ausgestattet. Noch besser geschützt wird Ihr Kopter von dem B&W Copter Case. Diesem stabilen Kunststoff Hardcase kann nichts so schnell etwas anhaben. Ausgestattet mit zwei Transportrollen lässt sich Ihr Kopter komfortabel transportieren. Die beste Wahl unter den Rucksäcken ist zweifelslos der Lowepro-DroneGuard-BP-450-AW. Wenn Sie Ihren DJI Phantom weite Strecken zu Fuß transportieren müssen, dann ist der Tragekomfort und die Zusatzfunktionen eines Rucksacks entscheident. Speziell für die DJI Phantom Serie ausgelegt, ist dieser Rucksack ein treuer Begleiter auch auf längeren Touren.

Für alle Outdoorfans und Roadtripliebhaber können wir noch etwas pratkisches empfehlen. Wer beispielsweise im Urlaub mit dem Auto unterwegs ist, für den emfpielt sich das DJI Phantom KFZ Ladegerät. Während Sie bequem von der einen Sehenswürdigkeit zur nächsten fahren, wird der Akku über den Zigarettenanzünder wieder aufgeladen. So geht Ihnen nie die Energie aus!

DJI Phantom KFZ Lagegerät

Kameras, Objektive und andere Teile der Ausrüstung sind oft auch unterwegs - bei einem Städtetrip oder im Urlaub mit dabei. Nicht selten investieren Fotografen hohe Summen in ihr professionelles Kameraequipment. Deshalb ist es wichtig diese Präzisionsgeräte mit entsprechender Vorsicht zu transportieren.

Für Outdoor-Liebhaber eignen sich - aufgrund der hohen Stabilität - besonders Hardcases. Die Fotokoffer von B&W sind nach der IP 67-Schutzklasse wasser- und staubdicht und vibrations- und kältebeständig. Egal ob Kameras, Objektive, Blitze oder sonstiges Zubehör. Die Cases gibt es in vielen größen und Farben, sodass sich beinahe für jeden Anwendungsbereich ein passender Transportkoffer finden lässt.

mehr erfahren

Wir hoffen Sie konnten einige neue Ideen für Ihren DJI Phantom sammeln. Auf das Ihr Akku nie leer und Ihr Quadrokopter immer heil am Ziel ankommen werde. Wir wünschen einen guten Flug!

21. Juni 2017 | JJ / 28.02.2018 | VS