Meine Bestellungen Meine Rechnungen Paketverfolgung Meine Kundendaten Retouren
Login

Der Artikel wurde auf den
Merkzettel gesetzt

Ihr Warenkorb

Lange gewartet, viel spekuliert: Alles zum neuen Highlight Canon EOS R5 und R6

Lesezeit: 8 Minuten - 9. Juli 2020

Lange wurde spekuliert, ob die bisher veröffentlichten Specs möglich sind, ob die Kamera das hält, was sie verspricht. Canon hat heute nun die neue Canon EOS R5 final präsentiert und wir durften sie uns schon vorab ansehen.

Die professionelle spiegellose Systemkamera mit Vollformatsensor bietet Fotografen und Filmemachern mit 8K-Video bei einem 45 Megapixel Vollformatsensor brillante Schärfe und eine Auflösung, die überzeugt. Mit welchen spannenden Features die Canon EOS R5 uns noch überrascht hat, erfahrt ihr in diesem Beitrag. Außerdem wurden noch die kleine Schwester Canon EOS R6 sowie mehrere Objektive und Zubehörtartikel vorgestellt. Informationen dazu findet ihr weiter unten.

Überblick zur EOS R5

Die R5 ist mit einem elektronischen OLED Sucher mit 5,76 Millionen Bildpunkten ausgestattet, sowie einem dreh-und schwenkbarem Touch-LCD mit 2,1 Millionen Bildpunkten im HEIF-Format. Das integrierte WLAN kann mit dem brandneuen Canon image.canon Cloud-System verknüpft werden, um von unterwegs Bilder und Videos aufzunehmen und zu übertragen. Die EOS R5 kann dann Aufnahmen automatisch übertragen und ermöglicht so auch unterwegs die Bearbeitung der Bilder – oder der automatische Download erfolgt auf dem PC zuhause. Die beiden neuen Kameras R5 und R6 werden dabei erstmal nicht die EOR R ersetzen, sondern positionieren sich vielmehr in einer neuen Klasse, ungefähr vergleichbar mit der 5D Serie. Dabei ist die R5 das absolute Spitzenmodell, die R6 reiht sich zwischen der R und der R5 ein.

Von außen ist die neue R5 dem Design der EOS R treu geblieben, jedoch gab es einige funktionelle Veränderungen. Das meist verspottete Touch-Bedienpanel wurde durch einen komfortablen Joystick abgelöst, der An/Aus Schalter wurde griffiger und so finden sich noch mehr kleinere Unterschiede, die das EOS R System erwachsener werden lassen.

Hol mehr aus deinen Videos heraus!

Durch die Möglichkeit beeindruckende 8K-Videos aufzunehmen, ergeben sich für dich spannende neue Möglichkeiten bei deinen kreativen Projekten. Die Canon EOS R5 überzeugt mit internen RAW-Aufnahmen bei einem 8K-Vollformatsensor mit bis zu 29,97 Bildern/Sekunde. Wenn dir jedoch schon die 4K-Aufnahmen reichen, hast du die Möglichkeit mit bis zu 119,88 Bildern pro Sekunde in dem 10-bit-4:2:2 Canon Log Format oder dem 10-bit-4:2:2 HDR PQ Videos aufzunehmen: ideal für alle, die Slow Motion lieben! Die Aufnahme von Videos kann intern, sowie auch extern erfolgen, allerdings senkt sich die Leistung bei der externen Aufnahme bei 4K auf nur 59.94 Bilder pro Sekunde. Der Dual Pixel CMOS Autofokus ist in allen Videomodi bei 4K sowie auch 8K verfügbar und sorgt dafür, dass bei deinen Aufnahmen der Fokus optimal auf dem Motiv sitzt. So eröffnet dir die EOS R5 völlig neue Filmwelten und dynamische neue Möglichkeiten, deine Geschichte zu erzählen.

Auch für Fotografen können diese Videomodi spannend sein, denn so lassen sich aus 8K und 4K Videos einzelne Bilder entnehmen. Ein aus einem 8K Video entnommenes Foto hat damit eine Auflösung von 35,4 Megapixel.

Mehr als Gesichtserkennung

Dank dem erweiterten CMOS AF mit Augen-, Gesichts- und Körpererkennung für Menschen, sowie die AF-Nachführung für tierische Motive, kann die EOS R5 Hunde, Katzen und Vögel erkennen – auch hier am Körper, dem Kopf oder den Augen. Damit gelingen präzise und scharfe Aufnahmen, egal wie schnell sich dein Motiv bewegt.

Der DUAL PIXEL CMOS AF II überzeugt durch einen nochmal vergrößerten AF-Bereich indem die AF-Messpunkte komplett frei positioniert werden können. Auch in extrem dunklen Situationen soll die R5 dank des -6 LW noch zuverlässig fokussieren können. Der Dual Pixel AF ist dabei auch in allen Videomodi verfügbar!

Zuverlässige Speichertechnik

Wenn es auf Leistung ankommt, lohnt sich ein Blick auf die Details. Die leistungsstarke Kombination aus CF Express- und SD-UHS-II-Karten Steckplätzen ermöglicht es dir, mehr Bilder über einen längeren Zeitraum aufzunehmen und bietet dir optimale Sicherheit für deine Aufnahmen. Spannend zu wissen ist sicherlich auch, dass die besonders speicherintensiven Videoformate nur auf die CF Express Karte aufgezeichnet werden können. Dazu gehören: 8K RAW, 8K ALL-I, 4K 100p/120p, 4K ALL-I HEVC (H.265) (YUV422, 10-bit), 4K 50p/60p ALL-I H.264 (YUV420, 8-bit)

Gemeinsamkeiten EOS R5 und R6

Beide Kameras der neuen EOS R Linie verfügen über:

  • 5-Achsen Bildstabilisierung, bis 8 Stufen bei Kombination von In-Body IS und optischem IS
  • AF-Bereich: ca. 100% x 100% Abdeckung
  • 1053 automatisch gewählten Feldern bei Objekterkennung
  • Augen-, Gesichts-, Kopferkennung und Verfolgung bei Menschen und Tieren (inkl. Hunde, Katzen und Vögel)
  • 12 Bilder pro Sekunde (mechanisch) & 20 Bilder pro Sekunde (elektronisch)
  • HEIF Format, Automatische Belichtungskorrektur mit Priorität auf Gesicht, DLO, Focus Bracketing
  • Video: HDR PQ, Canon Log, Zebra
  • Joystick
  • LP-E6NH Akku, Laden und Betreiben über PD-E1
  • Kompatibel mit image.canon

Unterschiede zwischen EOS R5 und R6

Das Schwestermodell R6 kommt mit einem 20 MP Sensor und abgespeckten Funktionen, jedoch unter anderem auch 4K 60p und über 6.000 AF Positionen.

Fazit zur neuen EOS R Reihe

Bisher hätte man denken können, dass die Kamera speziell für Video ist, da Canon überwiegend über 8K sprach. Nun steht aber fest, dass sie vor allem auch für Fotografen mit 45 Megapixeln und vielen Features interessant ist. Das Thema Video wird zudem auch für viele Fotografen immer spannender und hilft dabei das eigene Leistungsangebot auszubauen. Als erste spiegellose Vollformatkamera mit Wechselobjektiven, die 8K Video aufnimmt, sind wir gespannt wann wir weitere 8K Kameras auf dem Markt sehen werden. Die R5 und R6 überzeugen uns bislang besonders durch die gewohnte Canon Handhabung und wenn sie in der Praxis genauso gut einsetzbar ist, wie in der Theorie, dann können wir hier eine ganz klare Empfehlung aussprechen!

Canon EOS R5

Einführungspreis 4.499,-
Verkaufsstart: 30. Juli 2020

Jetzt vorbestellen

Canon EOS R6

Einführungspreis 2.699,-
Verkaufsstart: 27. August 2020

Jetzt vorbestellen


Zubehör und neue Objektive

Canon RF Objektiv Neuheiten – 6 neue Objektive im Juli 2020

Canon Neuheit

Canon RF 100-500MM F4.5-7.1 L IS USM

Ein Supertelezoom, das 100mm mehr Brennweite bietet und gleichzeitig leicht und kompakt ist, um eine größtmögliche Mobilität zu erzielen. Das RF 100-500mm F4.5-7.1 L IS USM ist bisher das einzige 5fachAF-Supertele, das eine maximale Brennweite über 400mm bietet. Zusammen mit der EOS R5 oder R6 kann eine 6-Stufen Bildstabilisierung erreicht werden.

  • 77mm Filterdurchmesser
  • Extrem schneller Dual Nano USM
  • Naheinstellgrenze 90cm (120cm bei 500mm, 1:3)
  • Mit Zoom-Feststellring
  • Staub-und spritzwassergeschux{0308}tzt

Jetzt vorbestellen

Canon Neuheit

Canon RF 85MM F2 MACRO IS STM

  • Bessere Abbildungsleistung als EF 85mm F1.8 USM
  • Makro bis Maßstab 1:2
  • 5-Stufen optischer IS / 8-Stufen Koordinierter IS
  • STM Autofokus fux{0308}r Foto- und Videoaufnahmen
  • 500g leicht, 9cm lang
  • Preiswerte Alternative zu RF 85mm F1.2 L USM (DS)

Jetzt vorbestellen

Canon Neuheit

Extender RF 1.4X und RF 2.0X

  • Völlig neue optische Konstruktion, abgestimmt auf das RF-System
  • Herausragende Abbildungsleistung
  • Abgedichtet wie Objektive der L-Serie
  • Kompakte Abmessungen am Objektiv

Canon Extender RF 1,4

Canon Extender RF 2,0

Zubehör für die neue EOS R5 und R6

Canon Neuheit

AKKUGRIFF BG-R10 – EOS R5 & EOS R6

  • Joystick und Lupen-Taste hinzugefux{0308}gt
  • Neuer Akkugriff fux{0308}r EOS R5 und EOS R6

Jetzt vorbestellen

Canon WFT-R10 WIRELESS FILE TRANSMITTER

WFT-R10 WIRELESS FILE TRANSMITTER (NUR EOS R5)

Ein Transmitter, der gleichzeitig auch als Akkugriff funktioniert (mit Joystick)

Highspeed-Kommunikation:
  • IEEE 802.11ac 2x2 MIMO
  • Gigabit Ethernet 1000Base-T
  • Reichweite bis ca. 150m
Sicherheit:
  • Kompatibel mit FTPS/SFTP Modi
  • WPA2-Enterprise auch bei LAN Verbindung
Verbessertes Handling:
  • Neue Benutzeroberfläche mit eigenem Register (wie bei EOS-1D X Mark III + WFT-E9)
  • Abdichtung ähnlich wie bei EOS R5
  • Einstellungen mit EOS-1D X Mark III austauschbar
  • Einstellungen können ebenfalls ux{0308}ber EOS Utility vorgenommen werden

Jetzt vorbestellen

Canon LP-E6NH AKKU

LP-E6NH AKKU

  • Neuer Akku bei EOS R5 und R6.
  • Gleiche Größe, aber 14% mehr Kapazität:2130mAh (LP-E6N:1865mAh)
  • Kompatibel mit Standard LC-E6 Ladegerät
  • Rux{0308}ckwärtskompatibel mit allen Kameras, die den LP-E6 Akku genutzt haben (seit 5D Mark II)
  • EOS R and Ra brauchen Firmwareupdate, um den Akku in der Kamera laden zu können

Canon Neuheit

Canon RF 600mm f/11 IS STM

  • Supertele-Objektiv
  • kompakt und leicht wie nie zuvor
  • zusammengeschoben keine 20 cm lang
  • Gewicht nur 930 g
  • optischer 5-Stufen-Bildstabilisator
  • leise und gleichmäßige Fokussierung
  • kompatibel mit RF Extendern

Jetzt vorbestellen

Canon Neuheit

Canon RF 800mm f/11 IS STM

  • Supertele-Festbrennweite
  • kompakt und leicht wie nie zuvor
  • zusammengeschoben nur ca. 28 cm lang
  • nur 1.260 g Gewicht
  • optischer 5-Stufen-Bildstabilisator
  • leise und gleichmäßige Fokussierung
  • kompatibel mit RF Extendern

Jetzt vorbestellen

Auch interessant

Canon EOS R Trade-in Aktion

Sichern Sie sich 200,- Euro Trade-in Bonus beim Kauf der Canon EOS R

Jetzt sichern

Canon G-Serie Sofortrabatt

Sichern Sie sich bis zu 60,- Euro Sofortrabatt auf ausgewählte Canon Profi-Kompaktkameras

Jetzt sichern

Canon Studentencashback

Sichern Sie sich 5% Studentencashack von Canon

Jetzt informieren

Canon 5D IV Trade-In Aktion

Kaufen Sie die Canon EOS 5D IV von Canon und sichern Sie sich bis zu 500,- Euro Trade-in Bonus.

Jetzt sichern