Nikon Z30 im Test und Vergleich

Die Nikon Z30 im Test

Lesezeit: 5 Minuten - 05. August 2022 - von Markus Igel

Nikon brachte passend zu meinem anstehenden Urlaub die Nikon Z30 zu uns ins Haus. Die kleine Vlogging Kamera, welche sich von der Größe und den technischen Daten sehr an der Nikon Z50 orientiert. Das Gewicht der Z30 ist dabei spürbar leichter und die Fokusleistung ist noch weiter verbessert worden. Auch wenn Nikon mit seinen Firmwareupdates immer wieder ordentlich nachschiebt, ist der Fokus der Z30 noch ein wenig schneller und präziser.

Unterschiede der Z30 zur Z50

Die größten und wesentlichen Unterschiede der Funktionen der Z30 zur Z50 im Vergleich: 

  • Ihr Augen-Autofokus im Videomodus
  • Das verbesserte Mikrofon 
  • Die Z30 ist besonders kompakt durch den fehlenden Sucher bekommt, dadurch hat sich eine sehr boxige Statur und lässt sich schnell und quasi überall verstauen
  • Schwenk & Drehdisplay mit Touchfunktionalität
  • Rote LED schaltet sich bei Videoaufnahme ein und gibt Information über den niedrigen Akkustand während Videoaufnahme
Nikon Z30 im Vergleich zur Nikon Z50
 

Nikon Z30 + DX 16-50mm f/3,5-6,3 VR

  • Nikon Z30 + 16-50mm f/3,5-6,3 VR DX Objektiv
  • Augen- und Tiererkennungs-AF
  • Vlogs der nächsten Generation (4K UHD)
  • 11 Bilder/s
  • 20,9 MP
  • Schwenkbarer Touchscreen
  • Klarer Stereo Sound
  • Wi-Fi®/BLUETOOTH®

Nikon Nikkor Z DX 16-50mm f/3,5-6,3 VR

Flexibles Objektiv für das Vlogging und Schnappschüsse.

  • Standardzoom für Nikon Z DX Kameras
  • 16-50 mm Weitwinkelzoom
  • stiller AF
  • Bildstabilisator
  • einziehbar
  • flexible Einsatzmöglichkeiten
  • kompakt und leicht
Nikon Z30 im Vergleich zur Nikon Z50
Nikon Z30 auf dem Zhiyun Crane M3
Nikon Nikkor Z DX 16-50mm f/3,5-6,3 VR

Nikon Z30 mit dem 16-50 mm Objektiv

Das kleine Kit Objektiv bietet neben dem leichten Gewicht ein gutes und scharfes Bild. Der Autofokus funktioniert in der Kombination wunderbar und auch mit dem von mir mitgenommenen Nikon 70-200 f2,8 hat wie zu erwarten alles wunderbar geklappt. Das Kit Objektiv bietet für das Vloggen eine ausreichende Blendenöffnung, blendet man noch auf Blende 4 ab, hat man auch noch etwas Spielraum im Zoombereich, ohne dass automatisch durch die eingeschränkte Blende direkt weiter abgeblendet wird.

Wer viel unterwegs ist und seinen Vlog dreht, der kommt mit diesem Objektiv auch solide nah an das Objekt der Begierde heran. Die Naheinstellungsgrenze ist solide und die Abblendung bei 50mm ist spürbar, kann aber sehr einfach über die ISO abgefangen werden. Das steckt die kleine Z30 auch locker weg, über einen ISO von 800 bin ich nie tagsüber gekommen bzw. ich musste es auch einfach nicht.

Detailaufnahme Frosch - Nikon Nikkor Z 70-200mm f/2,8 VR S
Wallfahrtskirche Maria Gern – Nikon Nikkor Z DX 16-50mm f/3,5-6,3 VR
Detailaufnahme Pflanzen – Nikon Nikkor Z DX 16-50mm f/3,5-6,3 VR

Test der Ausstattung von der Nikon Z30

Das verbaute Mikrofon der Z30 liefert einen klaren Sound und das auch ohne Sturm / Windschutz auf die typische Selfie / Vlogging Reichweite kann man das Mikrofon ohne Weiteres verwenden. Ich habe das Mikrofon auch neben einem Bachlauf getestet, mit den internen Automatisierungen. Dabei ist der Ton sehr klar und auch gut bassig und voll, was ich bei dem Klang meiner Stimme recht gerne mag. Der schwenkbare Display ist von mir quasi dauerhaft im Einsatz gewesen, meistens um einen besseren Blick zu haben gerade aus Positionen, wo ich die Kamera mehr oder weniger über dem Kopf oder hängend in der Hand verwendet habe.

Besonders gut gefallen hat mir der blinkende Hinweis während der Videoaufnahme, dass der Akku demnächst leer ist. Ich konnte den gesamten Urlaub mit der Kamera dokumentieren und musste einmal den Akku wiederaufladen. Dieser ist Kompatible zur Z50 und der ZFC. In diesem Zuge stellt sich auch die Frage, würde ich die Z30 der ZFC zum Vloggen vorziehen? Ja. Denn die Kamera ist kompakter und vielleicht weniger auffälliger als es die anderen beiden Kameras sind. Würde ich mit dem Vloggen anfangen, wäre die Nikon Z30 wahrscheinlich meine Kamera der Wahl, da ich selbst im Nikon-System zu Hause bin und daher das einfache, intuitive Menü gewöhnt bin.

Zwischendurch habe ich mir die Bilder via. Snapbridge auf mein Handy gezogen und konnte die Momente direkt mit meinen Freunden über WhatsApp teilen. Zwar nur die JPEGs, aber ja Bilder und erste Eindrücke sind alles! Auch die Steuerung der Kamera ist ohne Weiteres mit der Snapbridge möglich. Ich zähle mich aber hier auch zu einem echten Fanboy der Snapbridge, da sie mir bei meinen Shootings das eine oder andere Mal einen Winkel ermöglicht hatte, wo ich mit der Z6 keinen Einblick auf das Display mehr hatte.

Nikon Nikkor Z DX 16-50mm f/3,5-6,3 VR
Nikon Nikkor Z DX 16-50mm f/3,5-6,3 VR

Mehr zu Markus Igel

Webseite
Instagram

Weitere Artikel rund um Nikon

Jetzt nochmal ansehen: Tierportraits im Studio - Live-Shooting mit Tanja Brandt

Tanja Brandt zeigt euch im Rahmen unserer Live-Shootings zu den Fototagen im November 2022, Tipps und Tricks für eure Tierportraits. Dabei geht sie besonders auf technische Details, Kameraeinstellungen ein und gibt Tipps, wie ihr bessere Bilder macht!

Jetzt anschauen!

Testbericht des Nikon Nikkor Z 105mm MC

Auf der Suche nach einem Telemakro? Das 105mm von Nikon ist vielleicht genau das, was du gerade suchst!

Jetzt lesen

Anna Heupel - Nikon Z-fc und das Nikon Z System

Die Fotografin Anna Heupel hat die kompakte Nikon Z fc. In diesem Blogbeitrag zeigt sie euch, wie und mit welchem Equipment sie die Momente festhält und gibt euch einen Einblick in die Arbeit mit der Nikon Z fc und das Nikon z System.

Jetzt lesen!

Gelungene Fashionfotografie mit Nico Socha | Fototage Livestream

Nico Socha zeigt euch in diesem Live-Shooting, wie ihr in der Fashion-Fotografie vorgeht, gibt euch Tipps und Tricks und zeigt euch die Umsetzung von Fashion-Portraits in der Praxis.

Nochmal ansehen

Interessante Aktionen

Sony G Master Objektive

Erlebe die besten Foto- und Videoergebnisse mit original Objektiven von Sony!

mehr erfahren

Nikon Sofortrabatt

Sichern Sie sich beim Kauf ausgewählter Nikon Produkte bis zu 500€ Sofortrabatt.

Jetzt sparen

Fotowettbewerb "Linien, Ecken, Formen & Co." | bis 15. Januar

Zeigt uns eure besten Bilder und gewinnt tolle Preise!

Jetzt mitmachen

Nikon Objektiv Garantie

Sichern Sie sich bei Kauf eines NIKKOR-Objektives, die exklusive 5-Jahre Objektiv-Garantie nach Registrierung bei Nikon.

Jetzt sichern