Meine Bestellungen Meine Rechnungen Paketverfolgung Meine Kundendaten
Login

Der Artikel wurde auf den
Merkzettel gesetzt

Ihr Warenkorb

BLACK WEEKS in der Deal Area | Angebote sichern

Frank Jurisch | Das Bokeh Monster neu aufgelegt - Sigma 85mm f/1.4

im Rahmen unserer Online Fototage

Ein Objektiv welches mich seit einigen Jahren alleine von der reinen Gre beeindruckt, ist das SIGMA 85mm F1.4 DG HSM. Frank Jurisch erklrt in diesem Beitrag, was sich gendert hat und warum das SIGMA die beste Wahl fr ihn ist.

Frank Jurisch

Das etwas bessere "Beste 85mm" der Welt

Man sieht dem Objektiv geradezu an, das hier kompromisslos auf Abbildungsleistung entwickelt wurde. SIGMA ist damit ein wirklicher Meilenstein gelungen. Die unglaubliche Abbildungsleistung bis 50Megapixel und hohe Lichtstrke sorgen fr scharfe Portrts und traumhaft cremige Freistellung die jeden Bokeh Liebhaber schwrmen lassen. Dass es in vielen Reviews als Neue Referenz seiner Klasse betitelt wurde, hat sicher seine Berechtigung.Fr mich kam der Kauf jedoch nie in Frage. Das was mir frher immer unwichtig erschien, ist mir mittlerweile durch meine Arbeitsweise im Studio sehr wichtig geworden, und da ist das Gewicht eines Objektives. Ich brauche, um mich frei zu entfalten, jederzeit die Mglichkeit die Kamera mit einer Hand zu halten, um mit der freien Hand Reflektoren und Leuchten zu halten. So grandios und imposant das Objektiv auch ist, passt es nicht zu meiner Arbeitsweise. Das sollte sich jedoch 2020 ndern

Frank Jurisch

Die Upgrades

Da ist es nun, das neue SIGMA 85mm 1.4 DG DN. Die Ankndigung hatte mich irgendwie berrascht, auch wenn dieser Schritt durch die immer grere Verbreitung Spiegelloser Systeme logisch erscheint. Was da prsentiert wurde, gefiel mir wirklich sehr sehr gut. Ein Objektiv fr das niedrigere Auflagema von Spiegellosen Systemen neu zu entwickeln, ist sicher mit sehr viel Entwicklungsarbeit verbunden. Wie beim SIGMA 35mm F1.2 DG DN freue ich mich sehr, das dieser Schritt gegangen wurde. Wenn man das SIGMA 85mm 1.4 DG HSM dem neuen SIGMA 85mm 1.4 DG DN gegenber stellt, fllt einem eines sehr deutlich ins Auge, die Baugre. Das Objektiv ist um 2cm im Durchmesser und fast die Hlfte der Lnge geschrumpft, und wiegt dabei nur noch halb so viel wie sein Vorgnger. Fr ein solch lichtstarkes Objektiv ist das ein wirklich erstaunliches Ergebnis. Erhltlich ist das Objektiv fr Sony E-Mount und L-Mount Kameras.

85mm - so brillant wie noch nie!

Die axialen chromatischen Aberrationen sind bei diesem Objektiv extrem gut korrigiert und fast nirgends im Foto zu finden. Dies zeigt sich in einer unglaublichen Schrfe auch in feinen kontrastreichen Details. Die Abbildungsleistung ist bereits bei Offenblende so hoch, das ich beim Sichten der Fotos immer wieder verblfft schauen musste, welche Blende verwendet wurde. Bei Objektiven fr Spiegellose Systeme ist mir aufgefallen, das sie bei deaktivierter Korrektur durch die Kamera, sichtbar verzeichnen. Dies auf dem digitalen Wege zu korrigieren, anstelle aufwendig im Objektiv, sehe ich nicht als Nachteil an.Durch den Sucher sehe ich stetig ein korrigiertes Bild, und wenn schlussendlich die Abbildungsleistung des fertigen Produktes so herausragend berzeugt, ist es aus Entwickler Sicht nur Sinnvoll, diese effektive Mglichkeit zu nutzen. Ob dadurch nun Platz gespart wurde, oder ob die Neuentwicklung auf ein niedriges Auflagema das Objektiv mageblich hat schrumpfen lassen, darber kann ich nur spekulieren. Vermutlich war es die Kombination aus beiden. Zu erwhnen wre noch die minimale Distanz, auf der fokussiert werden kann. Diese liegt mit 85cm auf einem guten Niveau, um Nahaufnahmen zu fotografieren.

Cremiges Bokeh - Wahnsinns Schrfe

Auch Ausstattungstechnisch kann das SIGMA 85mm F1.4 DG DN berzeugen. Ich denke wir sind nun an dem Punkt angekommen, bei dem alle Wnsche der Nutzer umgesetzt wurden. Am aufflligsten ist der Blendenring, der die Mglichkeit bietet, die Blende direkt am Objektiv zu whlen. Dieser kann zudem auf A fr Automatik gestellt werden, um die Blende weiterhin ber die Kamera einzustellen. Was mich dann sehr begeisterte, ist der erstmalig zum Einsatz kommende Lock Schalter des Blendenrings. Dieser bietet gleich 2 Mglichkeiten ein versehentliches verstellen zu verhindern. Steht der Blendenring auf Automatik, kann der Ring nicht mehr verdreht werden. Lockt man ihn hingegen auf einer Blende, lsst sich der Blendenring nur zwischen Blende 1.4 bis 16 verstellen.Weiterhin befindet sich ein Schalter fr den manuellen Fokus am Objektiv, welcher schon lange zum Standard der Art Serie gehrt. Zu ihm gesellt sich eine frei belegbare Taste, auf der ich gerne das Umschalten von linker und rechter Augenerkennung lege. Des Weiteren gibt es einen Schalter, um die Klick-Funktion des Bendenring zu deaktivieren, was viele Videografen sicher begeistern wird. Die Streulichtblende hat wie beim SIGMA 35mm F1.2 DG DN eine Lock Taste um das verdrehen zu verhindern. Eine hochwertige Tasche zur Aufbewahrung und Transport liegt wie von SIGMA gewohnt dem Lieferumfang ebenfalls bei.

Die mit Lea entstanden Fotos sind mit einer Sony Vollformat sowie Crop Kamera fotografiert, um das Objektiv ausgiebig zu testen. Auf beiden Systemen hat das SIGMA 85mm F1.4 DG DN hervorragend performed was Abbildungsleistung, Autofokus Geschwindigkeit sowie Treffsicherheit angeht. Am Ende sind meine hier gezeigten Lieblingsbilder allesamt mit der Crop Kamera entstandenen. Ausgehend davon das dies Objektiv grade Portrt Fotografen ansprechen soll, ist das Konzept vollkommen aufgegangen.

Ein Kompaktes, extrem lichtstarkes Objektiv, mit cremigem Bokeh und einer grandiosen Schrfenzeichnung schon bei Offenblende. Viele tolle und sinnvolle Features bei einem unschlagbaren Preis Leistungsverhltnis. Ein Objektiv zum Verlieben.

Fabio Antenore - 10 Tipps fr bessere Nachtbilder

Der SIGMA Referenz Fotograf Fabio Antenore ist spezialisiert auf Hyperreale Landschaftsbilder. Dabei geht es ihm weniger um ein realittsgetreues Abbild der Landschaft, sondern vielmehr darum die Gefhle und Schnheit der Natur auf Bild zu bannen um die Betrachter zum Trumen zu bringen. Mehr dazu erfahren Sie in diesem Beitrag.

Jetzt lesen

Auch interessant

Benjamin Jaworskyjs beste Kameras 2020

In diesem Video stellt Fotograf Benjamin Jaworskyj die besten Kameras aus dem Jahr 2020 vor.

Zum Video

Black Weeks

Freuen Sie sich auf unsere tglichen Black Deals, die nur kurze Zeit gltig sind!

Zu den Deals

Black Week Angebote bei Foto Koch

Alle Informationen zur Black Week bei Foto Koch. Schaut unbedingt online in unserer Deal Area vorbei, um sensationelle Rabatte und attraktive Schnppchen zu entdecken.

Mehr dazu

Folge uns, wo du mchtest!

Youtube, Instagram, Facebook oder doch den Newsletter? Wir zeigen dir einen kleinen Einblick, was dich bei den unterschiedlichen Medien erwartet!

Jetzt lesen!