Sigma AF 18-300mm f/3,5-6,3 DC Macro OS HSM C Canon EF-S + Sigma Mount Converter MC-11 Sony FE Mount Sony E-Mount

CSC Objektivset
Artikelnr. 13041
  • 16,6-fach Mega-Zoom-Objektiv
  • mit vier FLD Glaslinsenelementen ausgestattet
  • höchster Standard für exzellente Bildqualität

Bildqualität als Schwerpunkt. Dies ist Sigmas neues All-In-One-Objektiv.
Wer sagt, dass es unmöglich ist, Handlichkeit mit guter Bildqualität unter einen Hut zu bekommen?
Es versteht sich, dass die Beziehung zwischen der optischen Leistung und der Baugröße eines Objektivs oftmals aus Kompromissen besteht und dem einen oder dem anderen Part Priorität gegeben wird. Von einem Objektiv mit hohem Zoomfaktor werden zumeist auch ein kompaktes Gehäuse und herausragende weitere Eigenschaften gefordert, um in den verschiedensten Aufnahmesituationen komfortabel und vielseitig eingesetzt werden zu können. Sigma hält nach wie vor daran fest, dass die Bildqualität das ist, worauf es am meisten ankommt. Wenn man mit minimaler Fotoausrüstung verreist, benötigt das Objektiv einen umfangreichen Brennweitenbereich, speziell dann, wenn unerwartet ein Tele-Objektiv benötigt wird und keine Zeit für einen Objektivwechsel bleibt. Auch mit einem Mega-Zoom-Objektiv ist es Sigmas Ziel, begeisterte Fotografen mit der Vielseitigkeit eines solchen Objektivs und dessen optischer Leistung zufriedenzustellen. Daher verfolgte man bei Sigma den Punkt, an dem sich alle Teile, wie die technischen Aspekte, die Leistung und die Größe zusammenfügen - und dieses Objektiv ist der Ertrag dieser Reise. Es ist sowohl als erstes Einsteiger Wechselobjektiv, wie auch als leistungsstarkes All-In-One-Objektiv geeignet. Das Objektiv überzeugt mit einem großem Zoomfaktor und besitzt den höchsten Standard für exzellente Bildqualität, basierend auf jedem der Konzepte der Produktlinien, die Sigma mit der SIGMA Gloabal Vision erneuerte und etablierte.

1. Vier FLD- und ein SLD-Glaselement minimieren chromatische Aberration. Dies macht den Unterschied in der Abbildungsleistung im Telebereich aus.
Hervorragende optische Leistung, die erfahrenen Anwendern gerecht wird.
Das Objektiv beinhaltet 4 FLD (“F” Low Dispersion) Glaselemente, deren Abbildungsleistung mit der von Fluoridglas gleichzusetzen ist, und 1 SLD (Special Low Dispersion) Glaselement. Diese Gläser minimieren die chromatische Aberration, besonders im Telebereich, und bietet eine klare Bildqualität mit hoher Farbtreue.
* FLD Glas ist das beste verfügbare Glas mit geringer Dispersion und extrem hoher Transmission. Dieses Glas hat eine Abbildungsleistung, die mit der von Fluoridglas gleichzusetzen ist, mit einem niedrigen Brechungsindex und geringer Dispersion im Vergleich zu geläufigen Gläsern. Es profitiert außerdem von der hohen anomalen Dispersion. Diese Eigenschaften sorgen für eine hervorragende Korrektur der verbleibenden chromatischen Aberration (sekundäres Spektrum), die durch gewöhnliches Glas nicht korrigiert werden kann, und garantieren sehr scharfe und kontrastreiche Bilder.

Auf Erfahrung basierende Objektivtechnologie führt zu herausragender Bildqualität.
Um alle Brennweiten des Objektivs zu optimieren, wurden die geeignetsten Glaselemente ausgewählt. Diese liefern eine ausgezeichnete Bildqualität über den gesamten Brennweitenbereich, vom Weitwinkel- über den Tele- bis zum Makrobereich. Verzeichnungen werden ebenso gut korrigiert, speziell im Weitwinkelbereich, was für eine außerordentliche Ausdrucksstärke von der Bildmitte bis in die Ecken beiträgt.

2. Neu entwickeltes OS-System.
Neues OS-System für eine bessere Stabilisierung.
Durch Überdenken der OS-Konstruktion und des Algorithmus der Firmware erreichte Sigma eine bessere, etwa 3,5 Belichtungsstufen gewinnende Stabilisierung.
* Basierend auf den CIPA-Richtlinien. Gemessen im Telebereich an einer APS-C-Format Kamera.

3. Zoom-Makro für verbesserte Makrofotografie.
Nur durch Drehen des Zoomrings ist es Fotografen möglich, Nahaufnahmen von Motiven wie beispielsweise Schmuck oder Blüten zu erstellen. Der maximale Abbildungsmaßstab für die jeweilige Brennweite ist zweckdienlich auf dem Objektivtubus markiert, so dass die Abbildungsgröße des Motivs jederzeit erkennbar ist. Um ein klares Sichtfeld zu gewährleisten ist darüber hinaus die Gestaltung dieses Objektivs bis hin zur genauen Positionierung der eingravierten Schriften auf dem Ring der Frontlinse sehr sorgfältig.

4. Die neuen Produktlinien des SGV-Konzepts setzen neue Maßstäbe für Bildqualität.
Neueste Technologie für hohe optische Leistung und Kompaktheit.
Leistungsstarke Produktlinie für eine Vielzahl an fotografischen Situationen.
Sigma gruppiert seine gesamten Wechselobjektive in drei Produktlinien; Contemporary, Art und Sports. Unter diesen dreien ist die Contemporary-Produktlinie eine leistungsstarke Produktlinie, die die aller neuesten Technologien beinhaltet, was eine hohe optische Leistung wie auch eine kompakte Bauweise für den Einsatz in verschiedensten Fotobereichen verspricht. Sigma hat die schwierige Aufgabe, die Größe und das Gewicht gering zu halten, ohne optische Leistung und Funktionalität einzubüßen, durch die Verwendung neuster Technologien gelöst.

Messing Bajonett.
Das Objektiv ist mit einem massiven und präzisen Messing-Bajonett ausgestattet. Die spezielle Behandlung der Oberfläche zur Verstärkung der Festigkeit ermöglicht den langlebigen Einsatz.

Neu entwickelter Hyper Sonic Motor.
Für ein komfortables Handling des 16,6-fach Mega-Zoom-Objektivs enthält es einen größeren HSM (Hyper Sonic Motor), der für dieses Objektiv neu entwickelt wurde und kraftvoll einen schnellen und leisen AF gewährleistet.

Reflexe und Geisterbilder eliminierendes Design.
Von Beginn des Objektivkonstruktionsprozesses an wird die Anfälligkeit für Reflexe und Geisterbilder untersucht, um ein optisches Design zu erzielen, das selbst gegen starkes Gegenlicht resistent ist. Die Super-Multi-Layer Vergütung reduziert Streulicht und Geisterbilder und liefert scharfe und kontrastreiche Bilder auch bei Gegenlicht.

Runde Blendenöffnung.
Die nahezu runde Blendenöffnung aus 7 Blendenlamellen sorgt für ein sehr angenehmes Bokeh außerhalb der Schärfeebene des Bildes.

 Kürzlich im Preis gesunken. 
Sofort lieferbar.
vorrätig auch im Düsseldorfer Geschäft
549,- CSC Objektivset inkl. MwSt. /  versandkostenfrei 

Unsere Empfehlungen für Sie

Informationen

Sigma AF 18-300mm f/3,5-6,3 DC Makro OS HSM C Canon EF-S

Kurzprofil

  • 16,6-fach Mega-Zoom-Objektiv
  • mit vier FLD Glaslinsenelementen ausgestattet
  • höchster Standard für exzellente Bildqualität

Produktbeschreibung zu Sigma AF 18-300mm f/3,5-6,3 DC Makro OS HSM C Canon EF-S

Bildqualität als Schwerpunkt. Dies ist Sigmas neues All-In-One-Objektiv.
Wer sagt, dass es unmöglich ist, Handlichkeit mit guter Bildqualität unter einen Hut zu bekommen?
Es versteht sich, dass die Beziehung zwischen der optischen Leistung und der Baugröße eines Objektivs oftmals aus Kompromissen besteht und dem einen oder dem anderen Part Priorität gegeben wird. Von einem Objektiv mit hohem Zoomfaktor werden zumeist auch ein kompaktes Gehäuse und herausragende weitere Eigenschaften gefordert, um in den verschiedensten Aufnahmesituationen komfortabel und vielseitig eingesetzt werden zu können. Sigma hält nach wie vor daran fest, dass die Bildqualität das ist, worauf es am meisten ankommt. Wenn man mit minimaler Fotoausrüstung verreist, benötigt das Objektiv einen umfangreichen Brennweitenbereich, speziell dann, wenn unerwartet ein Tele-Objektiv benötigt wird und keine Zeit für einen Objektivwechsel bleibt. Auch mit einem Mega-Zoom-Objektiv ist es Sigmas Ziel, begeisterte Fotografen mit der Vielseitigkeit eines solchen Objektivs und dessen optischer Leistung zufriedenzustellen. Daher verfolgte man bei Sigma den Punkt, an dem sich alle Teile, wie die technischen Aspekte, die Leistung und die Größe zusammenfügen - und dieses Objektiv ist der Ertrag dieser Reise. Es ist sowohl als erstes Einsteiger Wechselobjektiv, wie auch als leistungsstarkes All-In-One-Objektiv geeignet. Das Objektiv überzeugt mit einem großem Zoomfaktor und besitzt den höchsten Standard für exzellente Bildqualität, basierend auf jedem der Konzepte der Produktlinien, die Sigma mit der SIGMA Gloabal Vision erneuerte und etablierte.

1. Vier FLD- und ein SLD-Glaselement minimieren chromatische Aberration. Dies macht den Unterschied in der Abbildungsleistung im Telebereich aus.
Hervorragende optische Leistung, die erfahrenen Anwendern gerecht wird.
Das Objektiv beinhaltet 4 FLD (“F” Low Dispersion) Glaselemente, deren Abbildungsleistung mit der von Fluoridglas gleichzusetzen ist, und 1 SLD (Special Low Dispersion) Glaselement. Diese Gläser minimieren die chromatische Aberration, besonders im Telebereich, und bietet eine klare Bildqualität mit hoher Farbtreue.
* FLD Glas ist das beste verfügbare Glas mit geringer Dispersion und extrem hoher Transmission. Dieses Glas hat eine Abbildungsleistung, die mit der von Fluoridglas gleichzusetzen ist, mit einem niedrigen Brechungsindex und geringer Dispersion im Vergleich zu geläufigen Gläsern. Es profitiert außerdem von der hohen anomalen Dispersion. Diese Eigenschaften sorgen für eine hervorragende Korrektur der verbleibenden chromatischen Aberration (sekundäres Spektrum), die durch gewöhnliches Glas nicht korrigiert werden kann, und garantieren sehr scharfe und kontrastreiche Bilder.

Auf Erfahrung basierende Objektivtechnologie führt zu herausragender Bildqualität.
Um alle Brennweiten des Objektivs zu optimieren, wurden die geeignetsten Glaselemente ausgewählt. Diese liefern eine ausgezeichnete Bildqualität über den gesamten Brennweitenbereich, vom Weitwinkel- über den Tele- bis zum Makrobereich. Verzeichnungen werden ebenso gut korrigiert, speziell im Weitwinkelbereich, was für eine außerordentliche Ausdrucksstärke von der Bildmitte bis in die Ecken beiträgt.

2. Neu entwickeltes OS-System.
Neues OS-System für eine bessere Stabilisierung.
Durch Überdenken der OS-Konstruktion und des Algorithmus der Firmware erreichte Sigma eine bessere, etwa 3,5 Belichtungsstufen gewinnende Stabilisierung.
* Basierend auf den CIPA-Richtlinien. Gemessen im Telebereich an einer APS-C-Format Kamera.

3. Zoom-Makro für verbesserte Makrofotografie.
Nur durch Drehen des Zoomrings ist es Fotografen möglich, Nahaufnahmen von Motiven wie beispielsweise Schmuck oder Blüten zu erstellen. Der maximale Abbildungsmaßstab für die jeweilige Brennweite ist zweckdienlich auf dem Objektivtubus markiert, so dass die Abbildungsgröße des Motivs jederzeit erkennbar ist. Um ein klares Sichtfeld zu gewährleisten ist darüber hinaus die Gestaltung dieses Objektivs bis hin zur genauen Positionierung der eingravierten Schriften auf dem Ring der Frontlinse sehr sorgfältig.

4. Die neuen Produktlinien des SGV-Konzepts setzen neue Maßstäbe für Bildqualität.
Neueste Technologie für hohe optische Leistung und Kompaktheit.
Leistungsstarke Produktlinie für eine Vielzahl an fotografischen Situationen.
Sigma gruppiert seine gesamten Wechselobjektive in drei Produktlinien; Contemporary, Art und Sports. Unter diesen dreien ist die Contemporary-Produktlinie eine leistungsstarke Produktlinie, die die aller neuesten Technologien beinhaltet, was eine hohe optische Leistung wie auch eine kompakte Bauweise für den Einsatz in verschiedensten Fotobereichen verspricht. Sigma hat die schwierige Aufgabe, die Größe und das Gewicht gering zu halten, ohne optische Leistung und Funktionalität einzubüßen, durch die Verwendung neuster Technologien gelöst.

Messing Bajonett.
Das Objektiv ist mit einem massiven und präzisen Messing-Bajonett ausgestattet. Die spezielle Behandlung der Oberfläche zur Verstärkung der Festigkeit ermöglicht den langlebigen Einsatz.

Neu entwickelter Hyper Sonic Motor.
Für ein komfortables Handling des 16,6-fach Mega-Zoom-Objektivs enthält es einen größeren HSM (Hyper Sonic Motor), der für dieses Objektiv neu entwickelt wurde und kraftvoll einen schnellen und leisen AF gewährleistet.

Reflexe und Geisterbilder eliminierendes Design.
Von Beginn des Objektivkonstruktionsprozesses an wird die Anfälligkeit für Reflexe und Geisterbilder untersucht, um ein optisches Design zu erzielen, das selbst gegen starkes Gegenlicht resistent ist. Die Super-Multi-Layer Vergütung reduziert Streulicht und Geisterbilder und liefert scharfe und kontrastreiche Bilder auch bei Gegenlicht.

Runde Blendenöffnung.
Die nahezu runde Blendenöffnung aus 7 Blendenlamellen sorgt für ein sehr angenehmes Bokeh außerhalb der Schärfeebene des Bildes.

Sigma Mount Converter MC-11 Canon EF-E Sony FE-Mount

Kurzprofil

  • Anschluss-Adapter
  • ideale Ergänzung für die Ausrüstung von Profi-Fotografen
  • ihre wertvollen Objektive flexibel einsetzen

Produktbeschreibung zu Sigma Mount Converter MC-11 Canon EF-E Sony FE-Mount

Dieser Adapter erweitert die Einsatzmöglichkeiten von Objektiven.

Der Anschluss-Adapter MC-11 ermöglicht es, Wechselobjektive mit SIGMA EF-Anschluss an Kameragehäusen mit dem Sony E-Mount zu verwenden. Es gab bereits in der Vergangenheit diverse Methoden, die es ermöglichten, Objektive eines bestimmten Kamerasystems an einem Gehäuse mit einem anderen Systems zu verwenden. Die heutigen digitalen Kamerasysteme sind jedoch viel komplexer und es stellt eine schwierige Aufgabe dar, einen Anschluss-Adapter zu entwickeln, der sowohl die mechanischen Komponenten als auch die Softwareanforderungen von Objektiven und Kameras aufeinander abstimmt. Noch größere Schwierigkeiten ergeben sich bei der Entwicklung eines Adapters, der das Anbringen von Objektiven für DSLR-Kameras an die Gehäuse von spiegellosen Wechselobjektiv-Kameras erlauben soll. Auf dem heutigen Fotomarkt besteht ein großer Bedarf nach solch einem Adapter, der nicht nur das Auflagemaß anpasst, sondern auch die volle Funktionalität aufrechterhält.

Der Anschluss-Adapter MC-11 beinhaltet die Daten, die notwendig sind, um einen schnellen und laufruhigen AF und OS mit den kompatiblen Objektiven zu gewährleisten. Gleichzeitig sorgen sie für die Kompatibilität mit den Kamerafunktionen, die die Randausleuchtung sicherstellen und Farbquerfehler, Verzeichnungen und andere Probleme korrigieren.

Da die Kameragehäuse mit Sony E-Mount keine Integration von Objektiven mit einer mechanische Blendensteuerung erfordern, sind die SIGMA EF-Wechselobjektive und die SIGMA Wechselobjektive mit Canon-Anschluss mittels Anschluss-Adapter MC-11 vollständig kompatibel mit der automatischen Belichtungskontrolle der Sony E-Mount Kameras.

Der Anschluss-Adapter MC-11 stellt eine ideale Ergänzung für die Ausrüstung von Profi-Fotografen dar, die je nach Motiv mit unterschiedlichen Kamerasystemen arbeiten, und bietet große Vorteile für Amateur-Fotografen, die häufig unterschiedliche Kamerasysteme einsetzen. Die eigene Ausrüstung gewinnt deutlich an Wert, wenn die vorhanden Objektive mit unterschiedlichen Kamerasystemen kompatibel sind. Darüber hinaus können die Nutzer von Sony E-Mount Kameras mit dem Adapter ein noch größeres Angebot an kompatiblen Objektiven nutzen.

Mit dem Anschluss-Adapter MC-11 können SIGMA Wechselobjektive mit dem eigenen EF-Anschluss und SIGMA Wechselobjektive mit Canon-Anschluss ohne jegliche Veränderung an Sony E-Mount Kamerasysteme angeschlossen werden. Fotografen, die unterschiedliche Kamerasysteme verwenden, können nun ihre wertvollen Objektive flexibel einsetzen.

Hinweis: Das Objektivdaten-Update setzt voraus, dass die neueste Version der SIGMA Optimization Pro Software auf dem Computer installiert wurde und dass der SIGMA USB-DOCK (optional erhältlich) vorhanden ist. 

Sigma AF 18-300mm f/3,5-6,3 DC Makro OS HSM C Canon EF-S

Registrieren Sie sich hier für die Sigma 3-Jahres-Garantie.

Dieses Set besteht aus:

Sigma AF 18-300mm f/3,5-6,3 DC Makro OS HSM C Canon EF-S

Optik
Brennweite
18 - 300 mm
Brennweite (auf KB umgerechnet)
18 - 300 mm
optischer Zoom
16,6 fach
Lichtstärke f/
3,5 - 6,3
Naheinstellung
39 cm
max. Abbildungsmaßstab
1:3
Objektivtyp
Zoomobjektiv
Megazoomobjektiv
Autofokus
ja
Technik
geeignet für
APS-C/DX Kamera
Objektiv-Anschluss
Canon EF-S
Ausstattung
Filtergewinde/Größe
72 mm
Bildstabilisator
ja
Abmessungen und Gewicht
Länge ca.
101,5 mm
Gewicht ca.
585 g
Lieferumfang
Im Lieferumfang
Die Ware wird mit dem Zubehör ausgeliefert, das vom Hersteller als zum Lieferumfang gehörend angegeben wird.
EAN und KAN
EAN
085126886547
KAN
886954

Sigma Mount Converter MC-11 Canon EF-E Sony FE-Mount

Technik
Objektiv-Anschluss
Canon EF
Canon EF-S
Kamera-Anschluss
Sony E-Mount
Sony FE-Mount
Sonstiges
Farbton
schwarz
Lieferumfang
Im Lieferumfang
Die Ware wird mit dem Zubehör ausgeliefert, das vom Hersteller als zum Lieferumfang gehörend angegeben wird.
EAN und KAN
EAN
0085126932503
KAN
89E965

Garantieinformationen

Die SIGMA (Deutschland) GmbH, Carl-Zeiss-Str. 10/2, 63322 Rödermark gewährt Ihnen ein Jahr Herstellergarantie, die mit dem Tag des Rechnungsdatums beginnt.
Die Garantie kann bei autorisierten Servicestellen geltend gemacht werden.
Voraussetzung für die Inanspruchnahme der Hersteller-Garantie ist der Nachweis des Kaufdatums durch die Vorlage der Original-Kaufquittung (Kassendruck) in Verbindung mit der vom Händler vollständig und ordnungsgemäß ausgefüllten Original-SIGMA-Garantiekarte.
Die Garantie gilt für Mängel infolge eines Material- oder Herstellungsfehlers, jedoch nicht für Schäden, Mängel oder Funktionsstörungen, die durch Bedienung entgegen den Vorschriften der Bedienungsanleitung, unsachgemäße Behandlung, Stoß, Fall oder Verunreinigung, durch zum Beispiel Feuchtigkeit, Sand, Staub, Schmutz oder ausgelaufene Batterien entstanden sind; Schäden die durch unsachgemäße Reperaturversuche entstanden oder vergrößert wurden; für Produkte die von irgendjemand anderem als durch SIGMA autorisierten Servicewerkstätte gewartet, repariert oder modiziziert wurden; für Fehler die durch die Verwendung von Zubehör, Zusatzkomponenten, Teile oder Geräte, die nicht den SIGMA-Spezifikationen entsprechen, verursacht wurden. Die Garantie erlischt, wenn am Produkt Veränderungen ohne ausdrückliche Genehmigung durch SIGMA vorgenommen wurden; für Verschleiß als Folge durch regelmäßigen normalen Gebrauch.
Im Garantiefall wird SIGMA es kostenfrei nach deren Ermessen reparieren oder durch ein mangelfreies Produkt ersetzen.
Genaue Bestimmungen und weitere Informationen finden Sie finden Sie hier.
Die Garantie ist eine Ergänzung zu den bestehenden gesetzlichen Bestimmungen. Das Verbrauchern zustehende gesetzliche Gewährleistungsrecht (Mängelhaftung) wird durch die Garantie nicht eingeschränkt.