Meine Bestellungen Meine Rechnungen Paketverfolgung Meine Kundendaten Retouren
Login

Der Artikel wurde auf den
Merkzettel gesetzt

Ihr Warenkorb

The next chapter: Nikon Z6 II und Z7 II

Lesezeit: 5 Minuten - 14.10.2020

Die Nikon Z6 und Z7 waren und sind immer noch erstklassige spiegellose Vollformatsystemkameras, die bei vielen Fotografen und Fotografinnen sehr beliebt sind. Nikon hat nun noch eine Schippe draufgelegt und bringt die Nachfolger der Erfolgsserie: die Nikon Z6 II und die Nikon Z7 II. Dabei hat sich das Unternehmen besonders nach dessen Nutzern orientiert und etwaige Probleme und Fehler korrigiert. Damit heben sie die Serie auf ein neues Level: für brillantere, schärfere und schnellere Aufnahmen.

Wir freuen uns über dein Feedback zu diesem Beitrag! Schreib dazu einfach einen Kommentar unter dem YouTube Video, oder direkt eine E-Mail an content@fotokoch.de

Neuer Bildprozessor für die zweite Generation

Der neue Bildprozessor Dual EXPEED 6 sitzt im Herzen der neuen Nikon Z7 II und Nikon Z6 II und bietet die Grundlage für eine noch schnellere interne Bilddatenverarbeitung. Trotz der doppelten Bildprozessor Leistung arbeitet der EXPEED 6 dabei genauso effizient wie der Singel EXPEED. Die Vorteile des neuen Bildprozessors: Ein deutlich größerer Pufferspeicher, schnellere Bildserien mit AF und Belichtung und schnelleres AF-Tracking. Der neue Bildprozessor ist in beiden neuen Nikon Systemkameras verbaut.

Nikon Z6 II

Die neuen Funktionen im Überblick

  • Dual EXPEED – Doppelte Bildprozessor-Leistung
  • Dual card slot – CFexpress/XQD & UHS-II SD/SDXC
  • Verbessertes AF-Tracking
  • Verbesserte AF-Lichtempfindlichkeit – (-1 LW )
  • Höhere Bildfrequenz – Z 6II 14 B/s      Z 7II 10 B/s
  • Größerer Pufferspeicher – Z 6II ca. 124 RAW      Z 7II ca. 77 RAW
  • Augen-AF für Menschen und Tiere im Video
  • Zusätzliches Großes frei einstellbares AF-Messfeld für Augen-AF
  • USB-C Akkuladung im Laufenden Betrieb – Powerbank, USB-Ladegerät
  • Batteriegriff mit Hochformatauslöser – MB-N11
  • Verringerte Black-out Zeiten des Monitors (EVF) – Dual Expeed

Was hat sich sonst geändert?

Nikon ist bei der Entwicklung der Z7 II und Z6 II auf die Bedürfnisse von Fotografen eingegangen und hat viel Feedback aus der ersten Generation aufgenommen und umgesetzt. Auch bei der Bedienung der Kamera und im Menü haben sich einige Neuerungen ergeben.

  • Der Trimmbereich für die Videobearbeitung in der Kamera kann durch Eingangs-und Ausgangsmarker am Monitor eingestellt werden
  • Das Design des virtuellen Horizonts wurde für Architekturfotografie optimiert
  • Hochgeschwindigkeits-Serienaufnahmen mit Blitzauslösung
  • Menüpunkt Peaking wurde in Focus Peaking geändert
  • Pixel mapping in die Firmware integriert (hot Pixel)
  • Zeitrafferfilme können nach der Aufnahme autom. generiert und überprüft werden
  • Energiesparmodus zuschaltbar (verringert die Live-View-Bildqualität)
  • Die Rändelung am Haupteinstellrad ist nun griffiger

Vergleich Nikon Z6 vs Nikon Z6 II

 

Nikon Z6 II

Nikon Z6

Bildsensor

CMOS-Sensor im Nikon FX-Format/24,5 Millionen Pixel insgesamt

Elektronischer Sucher

100% Bildabdeckung, Quad-VGA (1280 × 960), 0,8-fache Vergrößerung

Verschlusszeit

1/8000 bis 900 s

1/8000 bis 30 s

Maximale Seriengeschwindigkeit

14 fps mit AF/AE-Nachfux{0308}hrung

12 fps mit AF/AE-Nachfux{0308}hrung

Pufferkapazität (in 12-Bit verlustfrei komprimiertem RAW)

124 Aufnahmen (CFexpress)

35 Aufnahmen (XQD)

Bildprozessor

Dual EXPEED 6

Single EXPEED 6

Speicherkarten

Dual (XQD oder CFexpress + SD-Karte)

Einzeln (XQD- oder CFexpress-Karte)

Autofokus System

Hybrid aus Phasendetektions-AF und Kontrast-AF, 273 Punkte, 90% × 90% Abdeckung)

Autofokus Leistung bei schwachem Licht

-4,5 EV (bei f/2,0, -6 EV mit Schwachlicht-AF)

-3,5 EV (bei f/2,0, -6 EV mit Schwachlicht-AF)

Augenerkennung/ Tiererkennung

Erhältlich als Autofokus- und Weitwinkel-AF (L)

Verfux{0308}gbar im Autobereich AF

VR

Vibrationsreduktionseffekt, der einer um ca. 5,0 Blendenstufen schnelleren Verschlusszeit entspricht

Video HDR (HLG)

Unterstützt

Nicht unterstützt

Video Fokusring umkehrbar

Unterstützt

Nicht unterstützt

Video Augenerkennung Autofokus

Unterstützt

Nicht unterstützt

Video Tiererkennung Autofokus

Unterstützt

Nicht unterstützt

Energiesparmodus

Unterstützt

Nicht unterstützt

Batterielaufzeit (Sucher)

340 Aufnahmen/400 Aufnahmen im Energiesparmodus, ca. 100 Minuten Filmaufnahme
Mit MB-N11: 1,9-fache Aufnahme

310 Aufnahmen/85 Minuten Filmaufnahme
Mit MB-N10: 570 Aufnahmen/155 Minuten Filmaufnahme

USB-Aufladung

Unterstützt

Nicht unterstützt

USB-Stromversorgung

Unterstützt

Nicht unterstützt

Abmessungen (B × H × T), Gewicht

134 × 100,5 × 69,5, ca. 705 g

134 × 100,5 × 67,5 mm, ca. 675 g

Nikon Z6 II
Nikon Z6 II

Vergleich Nikon Z7 vs Nikon Z7 II

 

Nikon Z7 II

Nikon Z7

Sensor Auflösung

45.8M

45.8M

ISO-Empfindlichkeit

64-25600

64-25600

Autofokus System

 

493/ Approx.90% x 90%

493/ Approx.90% x 90%

-3EV
-4EVx{ff08}Low-Light AFx{ff09}

-2EV
-2EVx{ff08}Low-Light AFx{ff09}

Augen-Erkennungs-AF

Foto: Mensch / Tier
Video: Mensch / Tier

Foto: Mensch / Tier
Video: nicht unterstützt

Serienbildgeschwindigkeit (mit AE/AF-Nachfux{0308}hrung)

10fps

9fps

Pufferkapazität

73 Aufnahmen (12 Bit RAW verlustfrei komprimiert)

23 Aufnahmen (12 Bit RAW verlustfrei komprimiert)

Batterie Laufzeit

360 Aufnahmen (380 im Energiesparmodus)

330 Aufnahmen

Maximale Video Aufnahme

4K60P

4K30P

Speicherkarten Steckplätze

CFexpress/XQD + SD

CFexpress/XQD

Abmessungen (B × H × T)

134 x 100,5 x 69,5mm

134 x 100,5 x 67,5mm

Gewicht

705g

675g

Nikon Z7 II
Nikon Z6 II

Fazit

Sicherlich ist bei der Nikon Z7 II und der Nikon Z6 II vieles beim alten geblieben, dennoch bringen die beiden neuen Kameras einige Funktionen mit sich, die für viele Fotografen lohnenswert sein könnten. Der neue Prozessor bietet neue Möglichkeiten .die Leistungsfähigkeit der Kameras zu erhöhen und die doppelten Speicher Kartenplätze sorgen für die nötige Sicherheit beim Fotoshooting. Auch die Videofunktion mit 4K 60P bei der Z7 II, sowie die Möglichkeit die Kamera per USB mit Strom zu versorgen ist ein echter Hingucker. Insgesamt lassen sich die beiden Systemkameras als solide Nachfolger einer Traditionsmarke beschreiben. Kommen Sie gerne in unserer Düsseldorfer Filiale vorbei, um sich persönlich zu überzeugen.

Sichern Sie sich 200,- Euro Trade-in Bonus bei Kauf der neuen Nikon Z7 II oder Z6 II (Gehäuse + Sets) wenn Sie Ihre gebrauchte Kamera in Zahlung geben.

Verkaufsstart: Anfang November

Mehr Informationen

Auch interessant

Die besten Kamera-Neuheiten aus 2020!

Wir stellen für euch die Kameraneuheiten aus verschiedensten fotografischen Bereichen kurz vor und fassen die wichtigsten Merkmale zusammen: egal ob Vollformat, APS-C, Videomaster oder die schnellsten Foto Begleiter. Hier ist für jeden etwas dabei!

Jetzt lesen!

Nikon Z7 II + Z6 II Trade-in Aktion

Kaufen Sie die neue NIkon Z7 II oder Z6 II Kamera und sichern Sie sich 200,- Euro Trade-in Bonus

Jetzt informieren

13 Fehler, die Fotografen nicht machen sollten

Jeder kennt sie, jeder macht sie! Die klassischen Fotografen Fehler - wie man sie vermeiden und sich weiterentwickeln kann, haben wir für euch in diesem Blogbeitrag zusammengefasst.

Jetzt lesen!

Blitzneuheit für die Hosentasche - Profoto A10

Profoto bringt die Möglichkeiten der professionellen Handyfotografie in das Gehäuse der beliebten A1 Reihe und erschaffen so einen Hybriden für Profifotografie mit dem Kameragehäuse und dem Handy: der Profoto A10!

Jetzt lesen!