Ihr Warenkorb

Fotowettbewerb "Augenblick" - Das sind die Gewinner

Lesezeit: 6 Minuten - 11. Mai 2020 - von Melissa Stemmer

Mit dem Thema Augenblick startete der Fotowettbewerb passend zur neuen Ausgabe des Schnappschuss Magazins in eine neue Runde. Wir whlten ein Genre, das ganz spezielle Momente zeigt und das von Emotionen und Geschichten lebt. Wie heit es so schn? Glck verdoppelt sich nur, wenn man es teilt. Es sind die Momente, die wir teilen, um Menschen zu bewegen und um uns allen etwas nherzukommen. Das macht vor allem auch die Fotografie aus.

Wir haben Sie zum Mitmachen animiert und sind berwltigt von den zahlreichen Einsendungen Ihrer Augenblicke. Augenblicke, in denen Sie im richtigen Moment auf den Auslser gedrckt haben oder Augenblicke, die sehr bewegend, einmalig, atemberaubend sind. ber 4.500 Fotos von mehr als 1.700 Teilnehmern haben uns erreicht, und wir wollen Ihnen fr Ihr Engagement danken. So viele Einsendungen hatten wir noch nie! Bei solch einer groen Auswahl ist es uns besonders schwergefallen, eine Entscheidung zu treffen. Zusammen im Team haben wir die besten Aufnahmen herausgefiltert, um sie mit Ihnen zu teilen.

Das Gewinnerfoto - 2020 Das Chamleon auf Jagd

Der Fotograf des Bildes Wilfried Klein fotografiert eigentlich alles, was ihn inspiriert: Landschaften, Tiere, Menschen und er probiert gerne viel Neues aus. Neben der Fotografie spielt das Reisen eine sehr groe Rolle in seinem Leben und so brachte ihn die Reise nach Namibia, dorthin wo dieser einmalige Moment entstanden ist. In der Namib Wste in der Nhe von Swakopmund, war er mit Tommy Collard im Rahmen der Tommy's Living Desert Tour unterwegs, um die Tiere beziehungsweise die sogenannten Little Five's Chamleon, Schlange, Skorpion, Eidechse und Gecko, zu sehen und zu fotografieren. Wilfried Klein gelang es das Chamleon in dem Moment einzufangen, in dem es gerade die Zunge rausschnellen lsst, um gensslich die Made zu vertilgen. Um dem einmaligen Moment etwas auf die Sprnge zu helfen, hatte der Tourleiter Tommy die entsprechenden Wrmer dabei und lockte das Chamleon damit aus dem Versteck. Aufgabe der Fotografen war es hierbei im richtigen Moment abzudrcken und dabei den perfekten Schrfebereich einzustellen. Das Foto selbst wurde mit einer Nikon DF und dem Macro 105mm f/2,8 bei einer Verschlusszeit von 1/2000 Sekunden, einer Blende von f/4,5 und einem ISO von 100 aufgenommen: da muss die Schrfe sitzen! Ein besonderer Moment, den man nicht jeden Tag einfngt und der zeigt, wie wichtig Geduld und Timing sind.

Weitere Fotos und Werke finden Sie bei Instagram.

2. Platz Elmar Restle

Platz 2 Der badende Enkel

Das zweitplatzierte Bild ist im April 2018 ganz spontan entstanden. Der Hobby-Fotograf Elmar Restle hat mit seinem Freund eine zehntgige Mietwagen-Rundreise durch den Westen Kubas gemacht, als sie in einem Hinterhof in Havanna diesen besonderen Moment entdeckten. Der Opa winkte den beiden Reisenden zu und lud sie ein, sie zu fotografieren. Dabei achtete er trotzdem auf seinen badenden Enkel, wie auf dem Foto zu sehen ist. Nach einigen Schnappschssen, war der Moment auch schon wieder vorbei, da andere Familienmitglieder dazukamen, mit denen sie anschlieend ins Gesprch kamen.

Das Foto wurde mit einer Canon EOS 80D und dem Reisezoom 18-135mm aufgenommen. Die Lichtverhltnisse waren sehr schwierig, doch mit diesem Equipment und mit der entsprechenden Nachbearbeitung zu bewltigen. Weitere Bilder finden Sie unter dieser Seite.

3. Platz Monique De Caro

Platz 3 - Hochzeit mit Hrden

Die Hochzeitsfotografin Monique De Caro wollte mit dem frisch getrauten Paar Bilder nahe dem Ferienhof in Uchte in der Natur machen, doch das Wetter wollte einfach nicht mitspielen. Es war bewlkt und nach kurzer Zeit fing es auch noch an zu regnen. Alle Beteiligten wollten schnell zurck zum Auto und genau auf diesem Weg ist dieses Bild entstanden. In der Nacht vorher, wurde der Fotografin auch noch die Backup-Kamera aus dem Auto geklaut! So viel Pech auf einmal. Trotz des Regens waren alle gut gelaunt und diesen Moment wollte sie einfangen. Manchmal sind die ueren Bedingungen nicht so wichtig, wenn die Stimmung und der Moment stimmt. Weitere Bilder und Werke sind ihrer Homepage und ihrem Blog zu finden.

4. Platz Yvonne Ost

4. Platz - Der Ballon mit Gesicht

Seit letztem Jahr ist die Fotografin Yvonne Ost als "Newcomer Fotografin" immer motiviert, ihre Ideen umzusetzen. Sie liebt es dabei verrckt kreativ zu sein und scheut sich auch nicht davor, nass oder schmutzig zu werden. Dieses Bild entstand im September 2019. Die Idee hatte sie schon lange im Kopf und musste raus. Ihre Tochter war wie immer bereit fr das Vorhaben ihrer Mutter. Bewaffnet mit Wasserballon, Nadel, Kamera (Sony Alpha 6000 / Objektiv Sigma 30mm f1,4) und Regenschirm ging es in den Nachbarort Usingen, zu einer Graffiti Wand, die sie schon lnger im Visier hatte. Sie platzierte ihre Tochter etwa 2 Meter vor der Wand, damit eine schne Unschrfe der Wand entsteht. Die Kameraeinstellungen whlte sie mit 1/1600 Sekunde, f/1,4 (Fokus auf den Ballon) und einer ISO von 320 im Serienmodus, um den Moment richtig einzufangen. Mit Regenschirm in der linken und Kamera in der rechten Hand hockte sie sich mit etwas Sicherheitsabstand vor das knftige Spektakel. 5 Sekunden spter war es passiert. Beide waren nass wie begossene Pudel, doch das war nicht von Bedeutung, denn der Moment war das, was zhlte. Sie nannte die Serie "Splish Splash". Weitere Werke sind auf ihrer Homepage, Instagram oder ber Facebook zu finden.

 

5. Platz Wolfgang Felkl

Platz 5 London von der romantischen Seite

Platz 5 beweist, dass der perfekte Moment, nicht immer aufwndig sein muss, sondern das Motiv oftmals entscheidend ist. Das Bild entstand im September 2019 in London/ Soho im Rahmen des privaten Fotoprojektes "London Photography". Es handelt sich um einen Schnappschuss im Stadtteil Soho. An diesem Tag konzentrierte sich der Fotograf Wolfgang Felkl auf Pubs, Lokale, Szenekneipen. Fotografiert wurde eine Bildserie dieser Szene von der gegenberliegenden Straenseite aus einem Hauseingang heraus, so dass er nicht gesehen wird. Ein perfekt abgepasster Moment, der die romantische Seite von London widerspiegelt. Weitere Fotos sind ber Instagram zu finden.

Fazit Fotowettbewerb Augenblick 2020

Mit den Bildern der fnf Gewinner haben wir nur einen kleinen Ausschnitt von einmaligen und interessanten Momenten gezeigt, die uns besonders angesprochen haben. Von inszenierten Momenten bis hin zu einmaligen Schnappschssen, war alles dabei. Viele Bilder haben es nur knapp nicht unter die ersten fnf Pltze geschafft, da die Auswahl zu gro war.

Wir bedanken uns bei allen Teilnehmern und freuen uns auch in Zukunft auf interessante Einsendungen zu den kommenden Wettbewerben. Die nchsten Chancen warten schon bald bei unseren Online-Fototage vom 20. Mai bis 3. Juni 2020. Bis dahin wnschen wir weiterhin Spa an der Fotografie und an all den Momenten, die sich damit verbinden lassen und festzuhalten!

Fotowettbewerb "Augenblick" - Alle Bilder

Die Gewinne:

1. Platz: Sony Alpha 6100 + SEL 16-50mm PZ OSS
Der Nachfolger des Top-Sellers mit ultra-schnellem Autofokus.
weitere Infos

2. Platz: Tamron AF 70-210mm f/4,0 Di VC USD
Scharfes Telezoom fr beeindruckende Aufnahmen aus der Ferne.
weitere Infos

3. Platz: Capture One Pro 20
Das aktuell beliebteste Bearbeitungstool fr Fotos.
weitere Infos

4. Platz: Caruba Produkte im Wert von 200
Tolle Gadgets und vielfltiges Zubehr.
weitere Infos

5. Platz: Cullmann CARVAO 816TCS
Kompaktes Reisestativ fr alle Abenteuer.
weitere Infos